Shadow SH124-250 Kill Pot

28

Poti

  • für E-Gitarre/Bass
  • 250 kOhm logarithmisch
  • mit Push switch für Killer sound Effekt
  • für Single Coil Pickups
Erhältlich seit Februar 2010
Artikelnummer 244438
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauweise Killswitch
Widerstandswert 250 kOhm
Kennlinie Logarithmisch
Tandem Poti Nein
Push/Push Killswitch
Solderless Nein
Art der Achse Geriffelt
14,90 €
22 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Samstag, 28.05. und Montag, 30.05.
1

28 Kundenbewertungen

17 Rezensionen

P
Genau was ich gesucht habe.
Patrick231 12.01.2016
Auf der Suche nach einem Killswitch wollte ich eigentlich erst einen zusätzlichen Taster anbringen. Da ich aufgrund der Optik und Einbautiefe der meisten in Frage kommenden Taster keinen wirklich geeigneten gefunden habe, habe ich mich nach Alternativen umgesehen und bin auf dieses Produkt aufmerksam geworden. Da ich die Idee genial fand, habe ich sofort einen bestellt.

Da ich in einigen Bewertungen gelesen habe, dass das Poti als Volume-Poti kratzen soll und ich mein Tone-Poti generell fast nie nutze, stand für mich fest, dass das Tone-Poti meiner Strat damit ersetzt werden soll.

Einbau:
Der Einbau ist relativ trivial. Man verkabelt das Poti erst mit genau der gleichen Belegung der 3 Beinchen, wie das original verbaute und legt anschließend eine neue Leitung von Masse und eine vom Signalausgang zu je einem der beiden zusätzlichen Anschlüsse an der Unterseite. Das Diagramm zur Verkabelung würde ich gar nicht erst angucken. Das verwirrt mehr als es nützt. Das Kill Poti hatte einen kleineren Durchmesser als das originale, ließ sich mit einer zusätzlichen Unterlegscheibe aber problemlos montieren.

Mein Tipp zum Einbau:
Das Poti ca. 2mm (Regelweg des Tasters) höher einbauen, als die anderen Potis. Dann schlägt der Knopf vom Poti beim betätigen nicht auf das Griffbrett. ;)

Funktion:
Es tut genau das was es soll. Wie bereits von anderen Beschrieben, gibt es ein Knack-Geräusch beim Betätigen des Killswitchs. Das ist jedoch nur bei Clean-Sounds hörbar, wo ein Killswitch in der Regel ja eh wenig Anwendung findet. Darum ist es für mich keinen Nachteil.

Fazit:
Genau was ich gesucht habe. Funktioniert genau, wie ich es mir vorgestellt habe.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

k
Super KillPot
kuba67 26.10.2019
Das Poti läuft gut, nicht zu leicht und nicht zu schwer. Es kratzt auch nicht wenn es länger nicht benutzt wurde. Einziger Kritikpunkt sind leichte Schaltgeräusche bei Betätigung des KillSwitch bei Cleansound. Bei verzerrter Gitarre merkt man davon aber nichts und ich glaube kaum dass es überhaupt Schalter gibt bei denen keine Schaltgeräusche bei Cleansound entstehen.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Hebt schon seit 10 Jahren
Martin476 25.02.2021
Vor 10 Jahren bestellt und eingebaut. Hebt immer noch, kratzt nicht und läuft 1A.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

p
Stottottotterer
peterbrusch 27.01.2014
Funktionalität ist perfekt. Super Effekt.
Die Einbauanleitung ist etwas kryptisch, weil die Abbildungen z. T. nicht dem tatsächlichen Aussehen des Potis entsprechen.
Wenn man allerdings realisiert, dass das Poti ein ganz normales ist und auf der darauf sitzenden Platine nur ein Punkt mit Erde und einer mit dem Signalweg zu verdinden ist, läuft alles wie von selbst.
Wie gesagt, super Funktion, Einbau schlecht erklärt.
Das Poti ist sehr leichgänging und rastet bei Vollanschlag leicht (kaum spürbar)ein. Eigentlich der ideale Kandidat als Volumenpoti, hat aber einen entscheidenden Nachteil: Kratzt bei Schwelleffekten. Da ich inzwischen 4 Kill Pots eingbaut habe und alle dieselbe Macke haben, kann man ein Montagsmodell ausschließen.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden