Schaller S-Locks RU

71

Security Locks

  • Set bestehend aus Gurtpin, Schloß & Lock-Wheel (jeweils ein Paar)
  • Silent-Funktion für geräuschlose Bedienung
  • einteiliger Gurtknopf aus gehärtetem Stahl mit selbstschneidendem Holzgewinde inkl. Filzscheiben für den Schutz des Instrumenten Lacks
  • verlängertes Gewinde hält auch sehr dicke Gitarrengurte bis 6 mm
  • Bolzen aus Edelstahl für minimalsten Verschleiß und damit höchste Sicherheit
  • neues Design der Kugel für beste Haptik
  • Lock-Wheel mit speziellem Patentgewinde und Feststellschraube verhindert daß sich die Locks am Gurt lockern
  • voll kompatibel mit allen vorhandenen Schaller Security Locks (ohne Silent Feature)
  • Oberfläche: Ruthenium
Erhältlich seit Mai 2018
Artikelnummer 438353
Verkaufseinheit 1 Stück
Art Security Locks
28 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 18.08. und Freitag, 19.08.
1
A
Solider Look, solide verarbeitet und praktisch
Axl-Jones 02.11.2020
Qualität und Praxis:
Ich verwende die Schaller S-Locks seit ca. 3 Jahren, mittlerweile bei drei Gitarren und bin absolut zufrieden! Es klickt deutlich, wenn sie einrasten und dann halten sie absolut zuverlässig. Um den Gurt zu lösen, muss man am Pin ziehen und gleichzeitig etwas schieben, also löst sich da nichts mal einfach so beim Spielen. Bei aller Stärke bzgl Halt, sind die Locks trotzdem gelenkig gelagert, was ich bei Haltungsänderungen beim Spielen sehr angenehm empfinde. Da ich verschiedene Gurte mit den S-Locks versehen habe, lassen sich jene mal eben schnell austauschen (je nach Lust und Laune).

Optik:
An speziell dieser Variante mit der Ruthenium Oberfläche mag ich, dass sie nicht ganz so blankpoliert, hell und leuchtend wie Chrom ist. Sie wirkt eher wie ein zwar glänzendes aber leicht angegrautes Chrom und dadurch "vintage aber dennoch neu". Je nach Kontext mit den Farben/dem Material der Gitarre und deren Equipment kann das sehr stimmig sein (Geschmackssache).
Ich finde, dass sie allgemein gut zu "Used Look/Vintage" Gitarrenurten passen und habe sie daher mit dem Richter Guitar Strap SpringbreakIGLWLK kombiniert.

Kaufempfehlung!
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Gelungenes Facelift
Rabe09 17.07.2018
Die Kenntnis der Funktion der Locks setze ich mal als gegeben voraus (Sicherung des teuren Instruments vor Herausrutschen aus dem Gurt) und beziehe meine Rezension vor Allem auf Unterschiede zwischen der alten und der neuen Version:

Positiv:
- das manche nervende Klappern des Systems bei Bewegung ist tatsächlich weg, die Halterung sitzt näher am Gurtpin
- die einzelnen Teile des S-Locks-Systems sind mit der alten Version und (und auch den Pendants von Harley Benton) untereinander kompatibel - bei gemischten Systemen unter Verlust der "silent" Frunktionalität
- die neuen "U"-Teile passen dank längeren Gewindes auch auf richtig dicke Bassgurte; die Rändelmutter lässt sich mittels Hebel (ganz dünner Inbus, Schraubendreher, Nagel..) endlich wirklich fest anziehen und löst sich dank Madenschraube nie mehr ungewollt

Negativ:
- die Schrauben am Gurtpin-Teil sind jetzt fest mit dem Pin verbunden, eingeschraubt wird der jetzt aus einem Teil bestehende Pin mittels Inbusschlüssels - beim alten System konnte man bei nicht passendem Loch oft die originalen Schrauben der Gurtpins verwenden - somit sind jetzt u.U. eher Holzarbeiten nötig weil die vorhandenen Löcher zu eng oder zu weit sind
- der Griff zum Öffnen des Systems ist nicht mehr nahezu kugelförmig ausgeführt wie beim alten System sondern unten abgeflacht und liegt für mich deshalb weniger gut in der Hand - dies könnte sich evtl. noch geben wenn sich der Mechanismus nach mehreren Monaten Benutzung leichter öffnen lässt. Im Moment muss ich die Finger jedenfalls richtig fest zusammendrücken, um das Knöpfchen zu ziehen

Zusammenfassend bin ich mit dem Facelift sehr zufrieden.

Der von mir rezensierte Farbton Ruthenium passt übrigens ganz hervorragend zur "Black Chrome"-Hardware von Schecter Gitarren und Bässen.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

BG
Immer gerne wieder
Bernhard G. 28.03.2022
Habe jetzt schon fast alle Gitarren und Bässe damit ausgestattet, weil die Teile einfach praktisch sind - keine abstürzenden Schätze, und trotzdem ist der nicht ganz billige Gurt recht schnell an ein anderes Ruder montiert. Im Gegensatz zu früher sind sie jetzt auch an dickeren Gurten problemlos zu befestigen (war mit den Vorgängern oft etwas mühsam), und wie schon gesagt: sie halten.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Av
Der Klassiker unter den Gurtlocks
Andy von Rockenhausen 28.02.2022
Die Schaller Security Locks halte ich für die sichersten und langlebigen unter den vergleichbaren Produkten. Schön, dass es sie in den unterschiedlichsten Oberflächenausführungen gibt. Diese hier hat einen gewissen "Vintage-Charakter".
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube