Presonus StudioLive 16.0.2 USB

16-Kanal Digital-Mixer

  • 16-Kanal Digital-Mixer mit integriertem 18x16 USB-Audio-Interface (24 bit / 48 kHz)
  • 8 Monokanäle
  • 4 Stereokanäle
  • 4 Aux-Wege
  • Eingänge: 12x XLR (Mikrofon), 12x TRS-Klinke (Line) und 4x Cinch (Line)
  • Ausgänge: 3x XLR (Summe L/R, Monosumme), 8x TRS-Klinke (Summe L/R, Monitor L/R 4x Aux)
  • Stereo-Kopfhörerausgang: 6,5 mm Klinke mit Lautstärkeregler
  • Talkback-Sektion mit eigenem XLR-Mikrofoneingang
  • 13 XMAX Class-A-Vorverstärker
  • audiophile Burr-Brown-Digitalwandler mit 118 dB Dynamik
  • Fat Channel mit Phasenschalter, HPF, Kompressor, Limiter, Noise Gate
  • semiparametrischer 3-Band-EQ
  • Panpot und Phantomspeisung
  • 50 Fat-Channel-Presets
  • 50 User-Speicher
  • 2 Master-Effektprozessoren (Delay/Reverb)
  • 50 FX-Presets
  • 50 User-Speicher
  • 31-Band-Grafik-EQ in der Summe
  • Szenen-Automation mit Load/Save/Recall
  • 79 User-Speicher
  • 17x 60-mm-Fader
  • 12 LED-Ketten (Aussteuerungsanzeige und Parameterwerte)
  • MIDI Ein- und Ausgang
  • MIDI-Steuerung über handelsübliche Fußleiste: Szenenwechsel
  • Summenlautstärke
  • Effektlautstärke
  • Effekt-Stummschaltung
  • Stahlgehäuse
  • 19"-fähig (benötigt zusätzliche Rackwinkel)
  • Abmessungen (B x T x H): 406 x 397 x 140 mm
  • Gewicht: 7,3 kg
  • inkl. USB-Kabel, Mitschnitt-Software "Capture", Steuer-Software "UC-Surface", Steuer-App "QMix" für iOS und Android, DAW-Software "Studio One 3 Artist", Plugin-Suite "Studio Magic" (Software zum Download)
  • passende Rackwinkel: Art. 274383 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Max. Anzahl Eingangskanäle 16
Mikrofoneingänge 12
Analoge Line Eingänge 12
Analoge Line Ausgänge 2x Main
Analoge Ein-/Ausgänge über Steckkarte erweiterbar Nein
Digitale Eingänge USB
Digitale Ausgänge USB
Digitale Ein-/Ausgänge erweiterbar Nein
Word Clock Nein
Motorfader Nein
Computer-Schnittstelle USB
MIDI-Schnittstelle Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Presonus StudioLive 16.0.2 USB
38% kauften genau dieses Produkt
Presonus StudioLive 16.0.2 USB
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
777 € In den Warenkorb
Behringer X32 Compact
21% kauften Behringer X32 Compact 1.229 €
Behringer X32 Producer
10% kauften Behringer X32 Producer 1.069 €
Behringer X32
7% kauften Behringer X32 1.639 €
Allen & Heath Qu-16 Chrome
6% kauften Allen & Heath Qu-16 Chrome 1.569 €
Unsere beliebtesten Digitale Recording-Mischpulte
6 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
5 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Presonus StudioLive 16.0.2 USB
Blacky1956, 27.02.2018
Erster Eindruck:
Benutze das Digitalpult fürs Homerecording mit Pro Tools LE und Logic. Daher benötige ich noch nicht die Möglichkeit der digitalen Mehrspuraufnahme, sondern benutze weiterhin die Digidesign Hardware. Leider bietet das Pult nur eine USB-Schnittstelle. Da hatte mein altes Behringer DDX 3216 mehr im Angebot. Die 16 Eingänge habe ich mit allen Geräten belegt, auch hier konnte ich mögliche digitale Ausgänge der Expander nicht nutzen. Aber was soll?s, für?s Homerecording funktioniert es auch analog.
Großen Gefallen habe ich an dem Fat Channel gefunden. Hochpassfilter, Gate, Compressor, Limiter und Equalizer werden so für jeden Kanal überichtlich angezeigt. Auch nett das gleich ein paar brauchbare Presets für verschiedene Anwendungen mitgeliefert werden. Auch ein Lob für die deutsche Bedienungsanleitung die neben guten Beschreibungen auch hilfreiche Grafiken und nette Profi-Tipps enthält bzw. für Einsteiger an den richtigen Stellen auch ein paar knappe Einführungen enthält. Auch wenn sich die Funktionsweise des Pults schnell selber erklärt lohnt sich ein Blick in die Bedienungsanleitung - vorbildlich!
Auch die umfangreichen Softwarezugaben verdienen ein Lob, auch wenn ich sie zur zeit noch nicht nutze, aber sie bieten die Grundlage für einen vernünftigen Livemitschnitt!
Fazit:
Das Preis - Leistungsverhältnis ist der Hammer! Gute dass ich in meinem Umfeld auch schon größere Presonus Pulte kennenlernen konnte und die Eigentümer damit sehr zufrieden sind. Hätte sonst bei dem Preis dem Pult nicht viel zugetraut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Grossartige Funktionen auf kleinstem Raum
Markus Neumann, 30.03.2018
Für mein kleines Tonstudio mit 3 analogen Synthies, zwei Mikrofonen und mehreren virtuellen Instrumenten (FruityLoops) absolut genial.
Einmal als Audioschnittstelle in der DAW eingerichtet, ist man in der Lage jede virtuelle Tonspur einem der 16 Mischerkanälen zuzuweisen und mittels der eingebauten Limiter/Kompressoren/EQ's zu bearbeiten. Es gibt für jeden Mischkanal einen! Auch die internen Effektprozessoren lassen sich auf allen Mischkanälen separat anwenden und verhelfen den analogen Mono-Synthies zu fantastischen Klangerweiterungen. Die so bearbeiteten Tonspuren lassen sich per USB entweder in die DAW oder in der Presonus-eigenen Aufnahmesoftware zurückrouten und erlauben die Aufnahme von simultan 16 Spuren gleichzeitig.

Wenn man vom normalen analogen Pult wechselt, sind die vielen Möglichkeiten einfach erschlagend für so ein kleines Teil. Die Bedienung erforderte für mich ein wenig Einarbeitungszeit, ist aber sehr intuitiv wenn man das Prinzip einmal drin hat.

Kann es für jeden empfehlen der nach ein umfangreiches USB-Audiointerface für analoge Audiotechnik sowie mehrere virtuelle Instrumente am Computer sucht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Walrus Audio Slö Multi Texture Reverb

Walrus Audio; Slö Multi Texture Reverb; Effekt Pedal; Drei verschiedene Hall-Typen; Drei wählbare Reverb-Modi: Dark, Rise, Dream; Dark: Hall mit tiefer Oktave; Rise: Räumlicher, anschwellender Nachhall; Dream: Langer, flächiger Nachhall mit Vibrato; Drei wählbare Wellenformen zur Modulation der Hallfahne: Sine,...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Fender Newport RED Bluetooth Speaker

Fender Newport RED Bluetooth Speaker, portabler Bluetooth Lautsprecher, Fender Classic design, (Bluetooth V4.2, aptX, AAC,SBC) 30 Watt, exzellentes Hörerlebnis, 3,5 mm Klinkeneingang, 2 Fullrange Lautsprecher und 1 Tweeter, Akkulaufzeit bis zu 12 Std. USB Anschluss zum Aufladen externer Geräte (Smartphone...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig RK5 v2

Tech 21 Fly Rig RK5 v2; Effektpedal für E-Gitarre; Richie Kotzen Signature Pedal, die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Delay mit Tap-Tempo, Boost und der Richie Kotzen Signature OMG der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. unabhängiger Hall mit wählbarer...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.