9. Schalter und Co.

Es gibt dutzende verschiedener Schalter, die scheinbar alle gleich sind. Das böse Erwachen kommt häufig erst dann, wenn man das neue Teil einbauen möchte. Um Sie beim Kauf optimal zu unterstützen, und Fehler von vornherein zu vermeiden, wollen wir Ihnen im Folgenden die Bezeichnungen, Funktionsweisen und Einsatzgebiete der wichtigsten Switches näher bringen.

Göldo EL012 Mini Switch
Göldo EL012 Mini Switch

Mini-Schalter im Überblick

Prinzipiell unterscheidet man bei Schaltern zwischen Ein/Aus und Um- oder Wechselschaltern. Schematisch stellen sich ihre jeweiligen Schalt-Funktionen so dar:

Ein/Aus Schalter:

Einfache On/Off Schalter unterbrechen lediglich den Kontakt zwischen zwei Polen.

Um- und Wechselschalter:

1-poliger Umschalter (SPDT)
2-poliger Umschalter (DPDT)

Umschalter verbinden den mittleren Pin wahlweise mit einem der beiden Äußeren.

In unserem Ratgeber haben wir häufiger mit den Kürzeln SPDT und DPDT für die verwendeten Minischalter gearbeitet.
Hier steht SP für Single Pole, DP für Double Pole und DT für Double Throw. Pole lässt sich mit Pol übersetzen. Throw steht für „Durchgang“. Ein Single Pole Double Throw Schalter entspricht also dem deutschen 1-poligen Umschalter. Ein Double Pole Double Throw Schalter ist ein 2-poliger Umschalter.

In der freien Wildbahn kommen einfache Ein/Ausschalter kaum vor. Um eine Abschaltfunktion zu realisieren, werden bei den meisten Gitarren gerne 1-polige Umschalter verwendet, bei denen der mittlere Pol frei bleibt. Deshalb tragen diese Art Schalter übrigens häufig den Zusatz On/Off.

2-polige Umschalter sind Schalter, die im Prinzip zwei 1-polige Umschalter parallel geschaltet kombinieren. Sie haben also insgesamt sechs Anschluss-Pole. Diese sind zweireihig 3 zu 3 angeordnet. Fach-Chinesen sprechen hier gerne auch von zwei Schaltebenen.

Damit Sie die Arbeitsweise der unterschiedlichen Schalter besser verstehen, haben wir die Schaltzustände der gängigsten Schalter-Typen in vier Skizzen dargestellt. Here we go:

Umschalter

1-poliger Umschalter (ON/ON)
1-poliger Umschalter (ON/ON)

1-polige Umschalter (SPDT ON/ON) werden gerne zur Realisation von Coil-Splittings, oder als Ein/Aus Schalter (Kill-Schalter) der Gitarre verwendet.

Anwendung 1-polige ON/ON Schalter

  • Humbucker / Coil-Tap
  • Coil-Tap
  • Pickup ON / OFF ( Kill Switch)


1-poliger Umschalter ( ON/OFF/ON)
1-poliger Umschalter ( ON/OFF/ON)

Anwendung 1-polige ON/OFF/ON Schalter

  • Humbucker / OFF / Coil-Tap
  • Piezo / Mag+Piezo / Magnetic
  • MIDI / MIDI+MAG / Magnetic


2-poliger Umschalter ( ON/ON)
2-poliger Umschalter ( ON/ON)

Anwendung 2-polige ON/ON Schalter

  • Humbucker / Coil-Tap
  • In Phase / Reverse Phase
  • Active / Passive


2-poliger Umschalter ( ON/OFF/ON)
2-poliger Umschalter ( ON/OFF/ON)

Anwendung 2-polige ON/OFF/ON Schalter

  • Humbucker / OFF / Coil-Tap
  • In Phase / OFF / Out of Phase
  • Seriell / OFF / Parallel


2-poliger Umschalter ( ON/ON/ON)
2-poliger Umschalter ( ON/ON/ON)

Anwendung 2-polige ON/ON/ON Schalter:

  • Neck / Neck + Bridge / Bridge
  • Humbucker / Coil-Tap / Parallel
  • Humbucker / Coil-Tap / Out of Phase
  • Seriell / Coil-Tap / Parallel


Die in unterschiedlichen Konfigurationen erhältlichen 2-poligen Umschalter werden häufig verwendet, um mehrere Funktionen zu verbinden (z.B. Coil-Splitting und Out-Of-Phase). In der ON/ON/ON Ausführung lässt sich die beliebte Seriell/Split/Parallel Verdrahtung umsetzen.

Push(Pull) und Push/Push Potis

Harley Benton Parts Push-Pull A250
Harley Benton Parts Push-Pull A250

Potis mit eingebautem Umschalter (On/Off/ON) nennt man ihrer jeweiligen Funktionsweise entsprechend Push(Pull) bzw. Push/Push Potis.

Bei Push-Potis wird die Umschaltfunktion durch das Herausziehen oder Hereindrücken der Potiachse aktiviert. In der Push/Push Variante wird die Zusatzfunktion durch leichtes Drücken auf die Potiachsegeschaltet. Einmal Drücken Schalter „On“, nochmal Drücken Schalter „Off“.

Für welchen Schalter man sich entscheidet, ist reine Geschmacksache. Im Eifer des Gefechts „On Stage“ hat sich allerdings der Push/Push Poti besonders bewährt, da er die geringsten Ansprüche an die Feinmotorik seines Users stellt.

DPDT Push Pull Pots sind nicht in On/On/On Konfiguration erhältlich

Pickup-Wahlschalter

Um mehrere Pickups miteinander zu verbinden, werden traditionell sogenannte Pickup-Wahlschalter eingesetzt. Einer der Berühmtesten ist der 3-Wege Toggle-Switch, der in Klassikern wie der Les Paul oder der SG Dienst tut.

Der Schalter hat vier Anschlüsse und ist der ideale Partner, wenn es um das Management von zwei Humbuckern geht. Zwei der Pole des Switches müssen zusammengefasst werden und bilden den Output, die anderen beiden dienen dem Anschluss der Tonabnehmer (siehe auch Schaltungs-Diagramme).

Der zweite sehr gebräuchliche Pickup-Wahlschalter stammt ursprünglich aus dem Hause Fender, ist in 3-Wege und 5-Wege Version erhältlich und macht in Gitarren mit drei Pickups einen Top-Job.

Fender 5-Weg Super Schalter
Fender 5-Weg Super Schalter

Der Aufbau des Schalters ist wesentlich komplexer als der des 3-Wege Toggle-Switch und arbeitet auf zwei Ebenen. Mit einem typischen 5-Wege Fender Pickup-Wahlschalter lassen sich beispielsweise folgende Pickup-Kombinationen realisieren:

Mögliche Schaltung mit einem 5-Wege Fender Pickup-Wahlschalter
Mögliche Schaltung mit einem 5-Wege Fender Pickup-Wahlschalter

Die zugrundeliegenden Verdrahtung findest du in der Sektion „Schaltungs-Diagramme“.

Moderne Gitarren sind häufig mit je einem Humbucker in der Bridge- und Neck-Position und einem Single Coil in der Mitte ausgestattet. Mit einem 5-Wege Lever Schalter lässt sich folgende Verschaltung in die Tat umsetzen:

Mögliche Schaltung mit einem 5-Wege Lever Schalter
Mögliche Schaltung mit einem 5-Wege Lever Schalter

Auch dieses Schaltung finden Sie in der Sektion „Schaltungs-Diagramme“.

Mit der Unterstützung eines modernen 5-Wege/4-Pole Schalters lassen sich zahlreiche Varianten zum Thema Pickup-Management aufbauen. Gerade dann, wenn man die flexible HSH Bestückung wählt. Eine typische H/S/H Schaltung mit 4-adrigen Humbuckern ist:

H/S/H Schaltung mit 4-adrigen Humbuckern
H/S/H Schaltung mit 4-adrigen Humbuckern

So, Sie Hobbyelektroniker. Das war's jetzt aber. Wir hoffen, dass Ihnen unser ausführliches Pamphlet zum Thema Pickup-Einbau ein Stück weitergeholfen hat und dass Sie ab sofort die Courage haben, Ihrer Gitarre ohne Angst an die Wäsche zu gehen. Viel Spaß beim Verlöten!

(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Genelec 8030 RAW

Genelec 8030 RAW; 2-Wege Aktiv-Studiomonitor; linearer Frequenzbereich: 54 Hz - 20 kHz (+/-2dB); max. 110 dB SPL (peak pro Paar mit Musikmaterial in 1 m Entfernung); 5" Tieftöner; 3/4" Metallkalotten-Hochtöner mit DCW; Bassreflexgehäuse aus Aluminium; Endstufenleistung: 50 W + 50...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

(3)
Kürzlich besucht
Behringer 112 Dual VCO

Behringer 112 Dual VCO; Eurorack Modul; beinhaltet zwei identische analoge VCOs; Wellenformen: Dreieck, Sägezahn und Rechteck/Pulse; einstellbarer Pulsweite und PWM CV-Eingang mit Abschwächer; Oktavwahlschalter und Fine-Tune Regler; Hard- und Soft-Sync; 3 Pitch-CV-Eingänge mit Abschwächern; Strombedarf: 130mA (+12V) / 70mA (-12V);...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.