Nux Mighty Air

Modelling Comboverstärker für E-Gitarre

  • 7 Kanäle: Clean, Overdrive, Verzerrung, Acoustic simulator, Pop, Rock, Funk
  • Leistung: 10 W
  • Bestückung: 2x 2" Custom Lautsprecher
  • Batteriebetrieb (10 Watt, 18 Stunden)
  • 2 Modi: Gitarre / Bass
  • 2 Effekte: Delay und Reverb
  • 9 Drum Patterns und Metronom: Pop, Metal, Blues, Country, Rock, Ballade, Funk, RNB und Latin
  • TAP-Tempo steuert Delays, Speed und Drums
  • Bluetooth-Konnektivität und 3,5 mm AUX-IN-Anschluss für Playalong Jamming
  • kostenlose Nux MightyLite APP für Android und IOS für erweiterte Funktionen
  • Built-In Wireless System - eingebauter Empfänger und Nux Wireless Sender
  • Regler: Gain, Volume, Tone, Dly/Rvb, Drum
  • Schalter: Receiver, Channel, Drum Style, Tap
  • Effekte: Delay, Reverb
  • Instrumenteneingang: 6,3 mm Klinke
  • Aux Eingang: 3,5 mm Klinke
  • Kopfhörerausgang: 3,5 mm Klinke
  • inkl. NUX Wireless Sender

Weitere Infos

Leistung 10 W
Lautsprecher Bestückung 2x 2"
Kanäle 7
Hall Ja
Effektprozessor Ja
Externer Effektweg Nein
Line Eingang Nein
Kopfhöreranschluss Ja
Akku Laufzeit 18 h

Stereo-Amp mit Bluetooth und Wireless-Funktion für Gitarre und Bass

Mit seinen sieben Grundsounds für Gitarre und Bass, den Hall- und Delay-Effekten, dem eingebauten Drumcomputer, der Wireless- und der Bluetooth-Funktion und der Steuerung über eine App macht der Nux Mighty Air das Üben sowie die Session zwischendurch zu einem echten Luxus. Der kompakte Verstärker verfügt über eine 10W starke Stereoendstufe mit zwei 2“-Lautsprechern, die nicht nur die integrierten Effekte mit einem breiten Stereosound an die Ohren bringen, sondern eingespielte Tracks auch per Bluetooth oder über die AUX-In-Buchse ohne klangliche Einschränkungen wiedergeben. Zudem verfügt der Mighty Air über ein Wireless-System, mit dem der Anschluss der Gitarre oder des Basses ganz ohne Kabel erfolgen kann – ein entsprechender Sender befindet sich mit im Lieferumfang. Außerdem kann man den kleinen Amp mit dem integrierten Akku auch bis zu 18 Stunden jenseits einer Steckdose betreiben. Somit steht einer ausgiebigen Session auf der grünen Wiese nichts im Wege!

Üppig ausgestatteter Übungsamp

Der Nux Mighty Air empfiehlt sich als idealer Übungsverstärker sowie als Warm-up-Amp vor dem Gig. Für die wichtigsten Parameter reicht ein Griff auf das Bedienpanel aus. Vollen Zugriff auf den Funktionsumfang erhält man jedoch über die MightyAmp Mobile App, mit der sich bis zu 13 Verstärkermodelle für Gitarre und Bass, 20 Impulse Responses sowie 19 hochwertige Effekte via Bluetooth einstellen und dauerhaft in Presets abspeichern lassen. Um die Session mit dem MightyAir noch interessanter zu machen, verfügt der Amp über einen integrierten Drumcomputer, der mit seinen neun Presets eine Grundversorgung an gängigen Rhythmen liefert. Die Geschwindigkeit der Drumloops wird ganz einfach über die Tap-Taste auf dem Bedienpanel gesteuert, mit der zugleich auch die Geschwindigkeit des Delays oder der Modulationseffekte geregelt wird. Und damit auch wirklich nichts den Weg zwischen Schlaf- und Wohnzimmer blockiert, kann der MightyAir dank dem im Lieferumfang enthaltenen Sender auch kabellos betrieben werden.

Rundumversorgung

Für Einsteiger bietet der Nux Mighty Air die ideale Plattform, um das Üben mit per Bluetooth eingespielten Play-Alongs oder dem integrierten Drumcomputer zu einem großen Spaß werden zu lassen. Die Bedienung via Handy oder Tablet ermöglicht die einfache und übersichtliche Bedienung, während der Stereosound für beeindruckende Klangergebnisse sorgt, die dank der Kopfhörerbuchse auch ganz ungestört genossen werden können. Profis hingegen erhalten mit dem MightyAir einen idealen und zugleich günstigen Partner, wenn es etwa um das Aufwärmen vor dem Gig oder einfach nur darum geht, die neuesten Ideen auch zu Hause mit einem amtlichen Sound festzuhalten.

Über Nux

Der chinesische Konzern Nux wurde im Jahr 2006 gegründet und stellt Audio-Equipment und Zubehör her, das durch den äußerst günstigen Preis vor allem für Menschen mit kleinem Budget interessant ist. Das breitgefächerte Sortiment von Nux beinhaltet eine große Anzahl von digitalen und analogen Gitarreneffektgeräten, Verstärkern für elektrische und akustische Gitarren sowie den PA-Bereich, E-Drums, Digital Pianos, Wireless-Systemen sowie kleinen Helferlein für den Audiobereich, wie etwa kompakte USB-Interfaces, Looper, Stimmgeräte oder DI-Boxen. Mit dem patentierten TSAC-Algorithmus versehen, stechen besonders die umfangreich ausgestatteten Multieffekte des Herstellers hervor, deren digitale Schaltung das Klangverhalten und die Bedienung von analogem Equipment auf beeindruckende Weise nachbildet. Auf diese Weise sorgen die Multieffekte von Nux für einen absolut authentischen Sound und ein extrem natürliches Spielgefühl.

Cooler Sound und praktische Features für zuhause und unterwegs

Mit seinem breiten Stereosound, den umfangreichen Amp-Modellen und Effekten, dem integrierten Drumcomputer und der bequemen Bedienung per App kann der Nux MightyAir von der Wohnzimmercouch bis hin zur Session im Freien überall eingesetzt werden. Doch nicht nur das – auch das Abspielen der Lieblingstracks kann der kompakte Amp dank Bluetooth übernehmen, sodass man ihn auch schlicht und einfach nur zum Musikhören mit zur nächsten Party nehmen kann. Als besonders praktisch erweist sich zudem die kabellose Verbindung zur Gitarre oder dem Bass, dank der Stolperfallen kein Thema mehr sind. Außerdem erleichtert auch der Kopfhöreranschluss den Übungsalltag: Er sorgt für das ungestörte Proben und ermöglicht sogar Mitternachtssessions.

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Nux Mighty Air
62% kauften genau dieses Produkt
Nux Mighty Air
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
169 € In den Warenkorb
Nux MightyLite BT Modeling Amp
13% kauften Nux MightyLite BT Modeling Amp 79 €
Harley Benton HB-20R
2% kauften Harley Benton HB-20R 69 €
Mooer Hornet Modeling/BT Combo WH
2% kauften Mooer Hornet Modeling/BT Combo WH 99 €
Harley Benton AirBorne Go
2% kauften Harley Benton AirBorne Go 139 €
Unsere beliebtesten Combos mit Transistorverstärker
24 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Komfortabler Amp fürs Sofa
snaker04, 10.06.2021
Fürs Üben zu Hause oder auch zum spontanen Jammen im Wohnzimmer ist dieser Amp tatsächlich eine sehr komfortable Lösung. Mit Hilfe der App kann man auch eine passable Vielfalt an Sounds erzeugen, von denen (zumindest mit einer Gitarre) die meisten auch sehr schön klingen. Am besten bastelt man sich vor dem Spielen in der App die Sounds für die verschiedenen Kanäle so, wie man sie mag und speichert sie ab. Im Spielbetrieb würde man dann nur noch zwischen den Kanälen wechseln und die grundlegenden Parameter mit Hilfe der Potis verstellen. Und da hakt es ein bisschen (deshalb nur 3 Sterne bei Bedienung): Wechselt man den Kanal, muss man immer erst die Lautstärke wieder neu einstellen.
Was mir außerdem nicht so gefällt, sind die Bass-Sounds. Ich finde es gut gemeint, aber mit dem Bass klingt der Amp entweder sehr dünn oder er verzerrt ungewollt, weil er die Tiefen nicht handeln kann. Es gibt auch die Möglichkeit, gewollte Verzerrung mit einem Bass Tube Screamer-Effekt einzustellen, aber ich finde da kommt nicht wirklich was Vernünftiges bei raus. Da nehme ich lieber doch meinen richtigen Bass-Amp.
Für den Sound kriegt er trotzdem 5 Sterne, weil er mit Gitarre schon Spaß macht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Drei Verstärker in einem?
My nick name, 04.07.2020
Seit längerem war ich auf der Suche nach einem handlichen, batteriebetriebenen Gitarrenverstärker um ohne großen Aufwand im Garten, oder auf Reisen Gitarre spielen zu können. Der Verstärker sollte mein Budge von etwa 150 Euro nicht sprengen, eine gute Akkulaufzeit und dennoch einen akzeptabelen Klang haben. Da ich in der Nähe von Paradise City wohne, hatte ich die Möglichkeit die verschiedenen in Frage kommenden Verstärker, und auch einige der hochpreisigeren, bei Thomann zu vergleichen. Dann habe ich vom Mighty Air gehört und meine Wahl ist, ohne dass ich ihn testen konnte und trotz des höheren Preises, auf ihn gefallen und ich bin, trotz einiger Kritikpunkte, schwer begeistert!

Der Verstärker kommt gut Verpackt in einem kleinen Karton, mit einem 1 Meter langen USB-C Kabel, Anleitung und einem NUX Aufkleber. Die Anleitung selber ist überschaubar, aber ausreichend. Der Verstärker und Sender kommen mit geladenen Akkus und man kann sofort los legen.

Die Verarbeitung ist tadellos. Die Drehregler laufen satt, die Klinkenbuchsen sind aus Metall und machen einen guten Eindruck. Allein die Druckknöpfe, außer dem Ein-/Ausschalter sind aus Gummi, da sie per LED beleuchtet, verschiedene Zustände signalisieren. Der Druckpunkt ist aber gut. Auch der Sender macht einen soliden Eindruck und sitzt satt in der Buchse. Sender und Amp verbinden sich auf Anhieb. Eine Latenz ist für mich nicht hörbar und die Senderreichweite habe ich im Garten bis etwa 10 Meter und im Haus über ein Stockwerk testen können, und sie war stabil.

Da ich am Anfang die App nicht nutzen konnte – dazu später mehr – habe ich erst nur die Regler und Presets des Verstärkers genutzt und es war schrecklich! Die Presets klangen, sowohl mit Single Coils als auch Humbuckern, fürchterlich und auch mit den Reglern konnte ich keinen vernünftigen Sound einstellen. Was mich besonders gewundert hat war, dass man mit dem TAP Knopf zwar das Delay aktivieren, aber nicht mehr deaktivieren konnte. Hat der Delay/Reverb Regler am Anfang das Reverb über den granzen Drehbereicht geregelt, war nach dem aktivieren des Delay die ersten 50% des Regelweges für das Delay Tempo zuständig und die restlichen 50% für Reverb. Darüber hinaus konnte man jetzt nur Delay, oder Reverb einstellen.
Randbemerkung zu diesem Thema: Ich habe den NUX Support kontaktiert und unter anderem darauf hin gewiesen, dass dies inakzeptabel ist und darüber hinaus die Beschriftung, bzw. den TAP Knopf add absurdum führt. Mir wurde mitgeteilt, dass voraussichtlich am 10. Juli 2020 eine neue Firmware veröffentlich werden soll. Die Software ist offenstichtlich noch in Entwicklung und man wird sehen, wie sich die Sache entwickelt.

Ein paar Tage später hatte ich ein altes Tablet (Asus Nexus 7 2012) das die erforderliche minimal Anforderung Android 4.4 , mit Version 5.1.1 deutlich erfüllt und die nächste Enttäuschung folgte. Die Mighty Amp App lies sich zwar installieren, der Verstärker verband sich per Bluetooth und man konnte die Backing Tracks der App, sowie eigene mp3s abspielen. Die App selber konnte den Verstärker aber nicht finden und steuern. Wiedern den Support kontaktiert und man sagte mir, dass sie es der Entwicklung melden würden und verwiesen wieder auf das anstehende Softwareupdate.

Nachdem ich die Android Version auf dem Tablet auf 7.1.2 upgraden konnte und all den Enttäuschungen, nun die Offenbarung. Der Verstärker war wie verwandelt. Kaum, dass man Zugriff auf die verschiedenen Verstärkermodelle, Modulation, Delay und Reverb in der App hatte, klang diese winzige Kiste wie ein Großer. Voll, warm, voluminös und wenn man will, auch richtig laut. Die einzelnen Kanäle Clean, Overdrive, Distortion und Akkustik haben ihre eigenen Charakteristiken und mit den EQ Reglern, die einem in der App zur Verfügung stehen, und der Vielzahl an Effekten bekommt man richtig gute Sounds hin. Nur einen schönen Hi-Gain Sound mit viel Sustain habe ich noch nicht hin bekommen. Das kann aber an meiner mangelnden Erfahrung in diesem Bereich liegen.

Die Überschrift hat es angedeutet. Warum drei Verstärker in einem? Gitarrenverstärker ist klar. Dank seiner Größe, Lautstärke und angegebenen Batterielaufzeit von 18 Stunden (die ich noch testen muss), eignet er sich auch als Bluetooth Lautsprecher für den Garten, oder am PC/Notebook/Tablet. Das Größte kommt aber noch. In der App läßt sich der Verstärker auch noch auf Bassbetrieb umstellen und auch hier bringt er verschiedene Kanäle, Verstärkermodelle und Effekte mit und klingt in meinen Ohren voll und satt.

Mein Fazit. Auch, wenn der Anfang etwas holprig war, eine klare Kaufempfehlung von mir. Ein kabelloser Verstärker, mit Bluetooth, jeder Menge Einstellmöglichkeiten, der für Gitarre und Bass geeignet ist, gut klingt und mehr als ausreichend laut ist bekommt man für dieses Geld sonst nirgends.
Trotz des beschriebenen Verhaltens des TAP Buttons und der, in meinen Ohren schlechten Ausgangspresets, gebe ich bei Bedienung und Sound die volle Punktzahl, da beide Punkte mit Verwendung der App obsolet werden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Wenn die App nicht wäre...
Moskito42, 05.02.2021
Ich wollte einen kleinen Wohnzimmeramp zum mal schnell üben.

Schön:
- für die Größe geht der Klang voll in Ordnung
- alles funktioniert... z.B. das Noisegate war mir sehr wichtig im Vergleich zur Konkurrenz
- die Funkstrecke überrascht mich sogar positiv!

Negativ:
- Bedienen kann man eigentlich nur über die App
- die App habe ich unter Android 10 GAR nicht zum Verbinden bekommen
- auch ansonsten kommt es auf die Reihenfolge der 2 pairings an und man muss deutlich Einstellungen ändern
- die App ist nicht immer intuitiv und kommt mit dem Umstellen von Auflösungen gar nicht klar!
- der WiFi Empfänger lädt nur, während der Amp an ist (was für ein Blödsinn!)

Ich behalte den Übungsamp und hoffe auf Nachbesserung seitens Nux.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Sehr gutes Produkt mit ein ein paar kleinen Haken
Chris Pi, 05.04.2021
Ich habe das Gerät nun seit gut 4 1/2 Monaten im Einsatz und benutze ihn als schnelle Alternative zu PC und großen AMP mit Pedalen.

Die Verarbeitung ist sehr wertig und fühlt sich an keiner Stelle billig an. Es wackelt oder klappert nichts und die Haptik ist sehr gut.
Einzig ein paar Entscheidungen machen auf den zweiten Blick keinen Sinn. Der Drehregler wo "Drums" steht, regelt eigentlich die Lautstärke der externen Bluetooth Quelle als Beispiel. Auch der Drehregler für Delays ergibt sich mir nicht so ganz als sehr sinnig.

Die Features sind für so ein kleines Gerät sehr breit und in Verbindung mit der App sehr vielfältig, gerade was Effekte oder verschiedene simulierte Amps angeht. Dazu alles sehr sehr einfach zu bedienen. Nur sollte man dazu sagen, dass die Drehregler auf dem Amp selbst nicht benutzt werden sollten, wenn man Einstellungen in der App vornimmt, da diese Einstellungen durch einen leichten Dreh resettet werden. Außerdem wäre das speichern von Presets ein tolles Feature - das aber nur am Rande.
Durch die einfache Verbindung mit dem Smartphone auch als Bluetooth Lautsprecher für Spotify oder Youtube benutzbar (Bei Videos merkt man eine Asynchronität zwischen Bild und Ton - für Musik hören und "Play along" aber völlig unproblematisch)

Der Sound ist sehr klar und wenn man die Größe bedenkt sehr sehr gut.
Die Bedienung ist sehr intuitiv, selbst die Verbindung zum Wireless Sender klappt ohne Probleme (mit der richtigen Android Version).

Was die Akkulaufzeit angeht, ist die sehr gut. Mir ist jedoch aufgefallen, dass der Akku selbst dann leer wird, wenn man den Amp ausgeschaltet hat und ein paar Tage herum stehen lässt, was ich ein wenig seltsam finde. Jedoch funktioniert das aufladen via USB-C sehr schnell. Man sollte es nur bedenken, bevor man außer Haus geht.

Die große Schwäche:
Die Wireless Verbindung zum Sender läuft auf einer 2,4GHz Frequenz und stört bei mir das Wireless Signal meines Routers. Man sollte bedenken, dass das ein Problem sein kann. Ich nutze daher zuhause nur Kabel. Für unterwegs und über mobile Daten Musik streamen funktioniert einwandfrei.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
169 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 23.06. und Donnerstag, 24.06.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
1
(1)
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Moskwa II

XAOC Devices Moskawa II; Eurorack Modul; 8-Step Rotosequencer; 8 Steps, je mit Regler für CV-Wert und An/Aus-Taster; pro Step Sonderfunktionen wie Portamento, Portamento-Variation, Gate/Trigger-Variation; bis zu 8 Gate/Trigger-Pattern programmierbar pro Step; interner Slew Limiter; interne Clock (12-2400 BPM); einstellbare Division…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1WE

Casio CT-S1WE Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. Jazz Bass MN Black

Fender Squier Affinity Jazz Bass MN Black; Jazz E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 38,1 mm (1,5"); Mensur: 864 mm (34,02"); Griffbrettradius:…

3
(3)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Fender Squier Affinity Strat HH IL BM

Fender Squier Affinity Stratocaster HH IL BM; E-Gitarre; Korpus Pappel; Ahorn Hals, C-Shape; Griffbrett Indian Laurel; Radius 241mm (9,5"); 21 Medium Bünde; Sattelbreite 42mm (1,650"); Mensur 648mm (25,5"); Tonabnehmer 2 Keramik Humbucker; Elektronik 1x Volume und 1x Tone, 3 weg…

Kürzlich besucht
Zhiyun WEEBILL-S Gimbal

Zhiyun WEEBILL-S Gimbal; Drei-Achsen-Gimbal für DSLR- und spiegellose Systemkameras; einfache und sichere Handhabung durch neue Algorithmen und stärkere Motoren auch bei schnellen Bewegungen; kompakte Abmessungen machen den Gimbal zum perfekten Begleiter bei Reportage- und Action-Aufnahmen; ergonomisch gestalteter Griff und Sling-Modus;…

Kürzlich besucht
Zhiyun Smooth Q3 Gimbal

Zhiyun Smooth Q3 Gimbal; professioneller 3-Achsen-Stabilisator für Smartphones; integriertes Füll-Licht mit drei Helligkeitsstufen; Gestensteuerung und Smart Following zur automatisierten Verfolgung von Personen im Sichtfeld; Panorama-Modus mit "Magic Clone" Funktion; ZY Cami App für einfaches Streamen (RTMP); faltbar für kompakte Transportabmessungen;…

Kürzlich besucht
RAV Vast B/H Kurd red

RAV Vast2 B Kurd red edition, H/ f#, g, a, h, c#1, d1, e1, f#1, a1, Zungentrommel in Handpan-Optik, 2mm Stahl, Durchmesser 51cm, Höhe 17cm, Gewicht 5,9kg, inkl.Tasche

Kürzlich besucht
XAOC Devices Ostankino II

XAOC Devices Ostankino II; Eurorack Modul; Expander für Moskwa II Sequenzer (Artikel 521036); erweitert Moskwa II um CV-Eingänge für Random Play, Slew, Probability, Transpose, Range, Clock Rate, First Step, Last Step; Ausgang des internen Clock-Signales; separater Gate-Ausgang für jeden der…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1RD

Casio CT-S1RD Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.