Native Instruments Komplete Kontrol M32

Kompaktes Controller-Keyboard

  • 32 anschlagdynamische Synth-Action Mini-Tasten
  • zwei Touch-Strips für Pitch und Modulation
  • acht berührungsempfindliche Drehregler
  • OLED Display
  • 4D-Push-Encoder
  • Smart Play
  • Maschine Integration
  • Steuerung von Logic ProX,Ableton Live, Garage Band, Cubase und Nuendo
  • NKS-kompatibel
  • Stromversorgung über USB
  • Pedaleingang: 6,3 mm Klinke
  • USB-Port
  • Abmessungen (B x T x H): 475 x 167 x 50 mm
  • Gewicht: 1,45 kg
  • inklusive Komplete Instrumente und FX: Monark, Scarbee Mark I, Reaktor Prism, Komplete Kontrol Software, Maschine Essentials, Komplete Start, Ableton Live 10 Lite

Weitere Infos

Aftertouch Nein
Splitzonen 0
Layerfunktion Nein
Pitch Bend / Modulation Ja
Drehregler 8
Fader 0
Pads 0
Display Ja
MIDI Schnittstelle Keine
Anschluss für Sustainpedal Ja
USB Anschluss Ja
Netzbetrieb Nein
Batteriebetrieb Nein
Bus-Powered Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Native Instruments Komplete Kontrol M32
53% kauften genau dieses Produkt
Native Instruments Komplete Kontrol M32
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
109 € In den Warenkorb
Arturia Keystep
11% kauften Arturia Keystep 139 €
Native Instruments Komplete Kontrol A49
8% kauften Native Instruments Komplete Kontrol A49 179 €
M-Audio Oxygen 49 Mk4
4% kauften M-Audio Oxygen 49 Mk4 119 €
Arturia KeyLab Essential 49
3% kauften Arturia KeyLab Essential 49 229 €
Unsere beliebtesten Masterkeyboards bis 49 Tasten
195 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Fallweise die perfekte Wahl
inlakesh, 10.03.2021
Ich habe nach Eingabegeräten für Melodien und Rhythmen gesucht und wollte eine Klaviatur und sensitive Pads und ein paar Regler und Funktionsknöpfe.
Die Daws mit denen ich arbeite sind Bitwig und Ableton Live, jedoch jeweils in der kleinen Version.
Klavierspielen möchte ich mir ein wenig beibringen, ansonsten spiele ich schon lange Schlagzeug und Percussion.
Meine erste Referenz war ein M-Audio Oxygen Pro 61, dass ich testen konnte, ein tolles Keyboard, mir waren die Pads leider zu ungenau. Bei der Gelegenheit habe ich schonmal gemerkt, dass ich den Klavierlernvorteil einer großen Klaviatur gerne gegen etwas kleineres, portables tauschen möchte.

Nach einiger Recherche habe ich mir das Arturia Keystep und das Novation Launchpad X hier bestellt. Und ich war ich war sehr begeistert! Beide Geräte sind schöne Instrumente.
Wobei ich aber mit dem Launchpad X von der perkussiv-spielbaren Seite her zu 90% zufrieden war,
habe aber auch recherchiert das nicht alle Launchpad X gleich sind.
Wahrscheinlich hätte ich beide Geräte behalten, ich muss nochmal betonen – wie fantastisch das Preis/Leistungsverhalten bei beiden ist, vielleicht sollte erwähnt werden, dass es für beide größere Geschwister gibt die das ganze nochmal “steigern”, das Keystep 37 von Arturia und das Launchpad Pro Mk3, bei dem ziemlich alle Benutzer von den Pads absolut überzeugt zu sein scheinen!
Nun ja, mir bot sich spontan die Möglichkeit eine Maschine Mikro Mk2 gebraucht zu kaufen und nach kurzer Recherche hab ich das dann auch getan… und bin immer noch begeistert! Anscheinend sind die neueren Maschinen Pads nochmal besser, aber hier hab ich zum ersten mal wirklich aufgeatmet und mir gedacht yeah – die Dinger lassen sich wirklich gut spielen und übertragen auch gut :D!
Nach dieser überraschenden Wende, war dann schnell klar das nun die sinnvollste Ergänzung das M32 von NI ist, vor allem weil ich meine Maschine Mikor sehr günstig ohne Software gekauft habe.
Sehr schweren Herzens habe ich mich vom Keystep (der eingebaute Arp und Sequencer!!!!!!) getrennt, wobei ich tatsächlich überlegt hätte gleich auf das noch reizvollere Keystep 37 zu wechseln und nicht ganz so schweren Herzens vom Launchpad X, wobei ich hier aber nochmal sagen mag, wer eher auf der Synthiseite ohne Klaviatur Sounds machen möchte, der hat im Launchpad X eine traumhafte Möglichkeit, es macht soviel Spaß damit Klangwelten zu erkunden und wirklich zu ertasten und da sind die 64 Pads genial.

Nun zum eigentlichen Hauptdarsteller dieser Bewertung, das M32 – das ich es obwohl ich direkt davor das Keystep benutzt habe – absolut gut finde, Super Feeling ähnlich dem Keystep, sage ich als Nichtklavierspieler (von daher kann ich auch ohne Aftertouch ganz gut leben, denke ich).
Zuerst dachte ich auch ich brauche am besten Fader und Regler, aber seit dem Oxygen Pro, weiss ich das meine persönliche Vorliebe Endlosregler sind, da brauch ich keinen Fader mehr – das ist wunderschön gelöst auf dem M32 mit den 8 Endlosreglern, auch von der Erreichbarkeit und Haptik.
Für mich es ist auch praktisch weil ich jetzt mit der Maschine Software eine Daw habe mit der sich ziemlich alles machen lässt.
Das kleine Display funktioniert erstaunlich gut und ist gestochen scharf, wär mir größer trotzdem lieber und sonst könnte das Keyboard im direkten Vergleich mit dem Keystep noch das eine oder andere Feature mehr haben, anderseits ist der Zutritt in die Softwarewelt von Native Instruments für diesen Preis fast geschenkt!
Die Maschine Mikro und das M32 passen zusammen in einen etwas größeren Rucksack lassen sich easy mitnehmen und sind von meinem Schreibtisch nicht mehr wegzudenken.
Sicher nicht für jeden Menschen die sinnvollste Entscheidung das M32 zu nehmen, aber unter bestimmten Bedingungen unbedingt zu empfehlen!

Danke für die Zuverlässigkeit und Schnelligkeit und Servicefreundlichkeit ans Thomannteam <3
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Gutes Einsteigerprodukt
da4vi1d, 14.01.2021
Grundlegend finde ich das Produkt gut, aber was ich schade finde das es nicht eine Einbindung für Fl Studio hat. Unter Abalton funktioniert es auch so lala. Aber auch nur weil ich nicht gerne mit dem Complet Kontrolle Plug-In von NI arbeite, was bei mir nicht in FL Studio funktioniert.

Die mitgelieferten Plug-Ins sind gut und damit kann man auch gute Beats machen. Anders finde ich das mit der Mashine2 Software, wie es im Namen schon gesagt wurde ist sie für die Maschine gemacht und kein Keyboard. Ist für mich eher eine kleine Spielerei als eine komplette DAW.

Das Keyboard/Controller ist meiner Meinung nach sehr gut verarbeitet bloß das es bei mir auf der rechten Seite bisschen Wackelt. Die Tasten sind gut aber bisschen zu klein für meine Finger, aber das Problem habe ich bei jeden Minikeyboard. Die Controllertasten haben einen guten Druckpunkt und geben ein gutes Feedback. Die Drehregler lassen sich etwas schwer drehen, aber so kann man besser und feiner einstellen. Über die fader kann ich nicht was sagen, weil ich sie nicht oft benutzt habe.

Also ich kann das Keyboard empfehlen aber nicht unter FL Studio, weil das Plug-in nicht richtig funktioniert. Aber auch für Anfänger, die noch keine Ahnung haben was sie machen wollen kann ich es empfehlen, in der Software kann man ein Beat oder Melodien erspiele.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Fast rundum zufrieden!
J. Thoma, 27.03.2020
Ich habe mir das Komplete Kontrol M32 Keyboard als "das Kleine für unterwegs" zugelegt. Es begleitet mich auf langen Zugfahrten ebenso wie im Live-Einsatz als kleines Werkzeug um schnell Ideen in MIDI festzuhalten, Softwareinstrumente anzusteuern und zu spielen, sowie als frei zuweisbarer MIDI- und DAW-Controller in Ableton Live.


Positives:

- Unterwegs mit dem Laptop ist es schön eine Möglichkeit zu haben, Softwareinstrumente "hands on" zu steuern und mehrere Parameter gleichzeitig steuern zu können

- Sehr funktionales und schlüssiges Design des M32: übersichtliche, klar strukturierte Bedienoberfläche

- gute Haptik: es wackelt nichts, das M32 wirkt wertig und stabil

- die aktuellen Werte der Endlosdrehregler werden bei Berührung auf dem kleinen Display angezeigt

- zur Software verliere ich nicht viele Worte: bin seit 2014 Komplete (Kontrol) User und seitdem funktioniert die Software-Hardware-Integration super - ist ja aber auch das Steckenpferd von NI! ;-)


Negatives:

- "grob" anschlagdynamische Tasten: wahrscheinlich liegt es eher an mir, aber punktgenaue MIDI-Velocities bekomme ich bei den kleinen Tasten und dem damit kurzen Weg nicht hin - das ist bei so einem kleinen Keyboard aber auch nicht die Hauptaufgabe ;-)

- Es gibt noch Probleme bei einigen Windows-Usern (inklusive mir), bei denen das M32 nicht als DAW control surface einzurichten geht. Hier steht der NI-Support aber mit Rat (Mail-Support) und Tat (regelmäßige Software- und Treiberupdates) zur Seite.


Alles in allem bin ich sehr zufrieden und würde das M32 wieder kaufen!
...Und sobald das DAW-Integrationsproblem gelöst ist, bin ich auch sehr gewillt bei den Features die 5 Sterne zu geben! :-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Alles, was das Herz begehrt
tooo_ooom, 03.05.2021
Wer in der Welt von Native Instruments unterwegs ist, wird mit diesem Keyboard sicher seine Freude haben. Die Tastatur lässt sich gut spielen und trotz 32 Tasten ist das Gerät schön klein, so dass es auf jedem Schreibtisch Platz findet. Die Knöpfe allerdings sind beim Drücken so laut, dass es teilweise störend ist. Funktional hingegen bieten sie alles, was man zum arbeiten und spielen braucht. Ich würde das Keyboard jederzeit wieder kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
109 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 14.05. und Samstag, 15.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Masterkeyboards
Mas­ter­key­boards
Der Markt bietet eine verwirrende Vielzahl an Modellen von Mas­ter­key­boards. Unsere Übersicht verschafft Ihnen den Überblick.
Online-Ratgeber
Controller
Controller
Musiker erleben hautnah die zunehmende Komplexität ihrer Gerätschaften und Instrumente - gewinnen Sie ein Stück Kontrolle zurück!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Kawai KDP-120 B

Kawai KDP-120 B Digital Piano, Responsive Hammer Compact II (RHCII) Mechanik mit 88 gewichteten Tasten und 3-fach Sensor, Harmonic Imaging (HI), 88 Tasten Sampling, Shigeru Kawai SK-EX Konzertflügelsound mit neuem Low Balance Volume Feature, welches den Klang bei geringer Lautstärke…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

2
(2)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.