Native Instruments Komplete Kontrol A49

Kompaktes Controller-Keyboard

  • neu entwickelte halbgewichtete Tastatur mit 49 Tasten
  • OLED-Display
  • 8 berührungsempfindliche Drehregler
  • Pitch- und Mod-Wheels
  • 4D-Push-Encoder
  • Smart Play
  • Maschine Integration
  • Steuerung von Logic ProX,Ableton Live, Garage Band, Cubase und Nuendo
  • Stromversorgung über USB
  • 6,3 mm Foot Pedal Eingang
  • USB-Port
  • Abmessungen: 820 x 257 x 89 mm
  • Gewicht: 4,0 kg

inkl. Komplete Instrumente und FX:

  • The Gentleman
  • Monark
  • Scarbee Mark I
  • Reaktor Prism
  • Reaktor Blocks Wired
  • Reaktor 6 Player
  • Kontakt 6 Player
  • Guitar Rig 5 Player
  • Komplete Kontrol Software
  • Maschine Essential

Weitere Infos

Aftertouch Nein
Splitzonen 0
Layerfunktion Nein
Pitch Bend / Modulation Ja
Drehregler 9
Fader 0
Pads 0
Display Ja
MIDI Schnittstelle Keine
Anschluss für Sustainpedal Ja
USB Anschluss Ja
Netzbetrieb Nein
Batteriebetrieb Nein
Bus-Powered Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Native Instruments Komplete Kontrol A49
50% kauften genau dieses Produkt
Native Instruments Komplete Kontrol A49
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
179 € In den Warenkorb
Native Instruments Komplete Kontrol M32
17% kauften Native Instruments Komplete Kontrol M32 109 €
Native Instruments Komplete Kontrol S49 MK2
8% kauften Native Instruments Komplete Kontrol S49 MK2 499 €
M-Audio Keystation 49 MK3
3% kauften M-Audio Keystation 49 MK3 89 €
Nektar Impact LX49+
3% kauften Nektar Impact LX49+ 137 €
Unsere beliebtesten Masterkeyboards bis 49 Tasten
58 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Macht was es soll
Ingo Spörl, 08.05.2020
Ausgepackt - über die angenehm stabile Ausführung und die gute Haptik der Tasten gefreut - angeschlossen - losgespielt - fertig :-)

Einzig die Einstellung für die Anschlagdynamikhärte war mir von Werk aus etwas zu stark eingestellt - man musste für mein persönliches Gefühl etwas zu heftig auf die Tasten hämmern, um Vollausschlag zu erzeugen - das ließ sich in den Einstellungen aber problemlos korrigieren.

Von daher - TOP-Qualität aus dem Hause NI, wie man es erwartet und schätzt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Es stimmt: Das Ding ist High-Quality
b1rdl4nd, 31.01.2019
Ich weiß nicht, wieviele Stunden ich im Internet recherchiert habe und abgewägt, wo mein kleines Geld am besten investiert sein könnte. Die Komplete Kontrol-Serie habe ich immer eher auf die Seite gelegt, weil ich das Konzept etwas heuchlerisch fand. Eben trotzdem 200 Euro für einen einfachen Midi-Controller, der wohl einfach gut ans Native Instruments-Universum gekoppelt ist. Dann habe ich es aber nach Unzufriedenheiten bei anderen Herstellern doch bestellt, weil die Kritiken zur Klaviatur und Bedienung so flächendeckend positiv waren.

Ich habe das Gerät nun nicht lange, aber ich finde es fast "inspirierend" für die Preisklasse, in der es sich aufhält. Die Verarbeitung ist einfach TOP. Natürlich ist es nicht stumm beim bedienen, die Baumaterialien ließen das wahrscheinlich gar nicht zu.

Aber dieses Keyboard ist so stabil, so gut verarbeitet. Die Tastatur hat eine wunderbare Gewichtung für alle Spielarten von Drums bis Klavier. Das Ding fühlt sich einfach gut an, da wurde sehr intelligent und vorausschauend gestaltet. Kein Knopf, keine Funktion zu viel. Die Regler und Buttons lassen sich bei mir, nach kurzem Scannen in Logic Pro X wunderbar für die wichtigsten Funktionen verwenden. Ich bin ein nostalgischer Fan der Tastatur/Maus als Steuerelement, aber ich sage es euch, noch nie hat sich das "Record", "Mute", "Undo", "Play", "Pause", "Lautstärke" etc. bei einem Keyboard so zügig bedienen lassen (die Knobs sind touchsensitiv, eine Berührung reicht und auf dem kleinen Display wird angezeigt auf welcher Spur man ist, dann kann man die Lautstärke pegeln). Das Ding sieht außerdem besser und schlichter aus, als es auf den Fotos vermuten lässt.

Natürlich ist die Installation von Treiber-Software usw. immer nervig, wenn man einfach "loslegen" will. Aber wer auf NI-Komponenten verzichten möchte und einfach nur ein toll gebautes Kunststoff-Keyboard sucht mit 1A-Klaviatur, schlichtem, praktischem, modernem Design, kann es in seiner DAW-Software einfach kurz scannen lassen oder zuweisen und schon sind alle grundlegenden Funktionen da.

Und wer "mehr" aus seinen Gräten machen will, kommt um eine Lernkurve einfach nicht herum. So ist das einfach, da müssen die Unternehmen eben noch ein wenig dazu lernen. Da wählt man aber bei verschiedenen Herstellern meines Erachtens immer nur das kleinere oder größere Übel.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Ja nach dem ...
jonalizer, 07.03.2020
Tolles Keyboard - Steuerung der Komplete-Software funktioniert einwandfrei und die Verarbeitung in, wie eigentlich immer von Native, echt gut. Die sogenannten "neu entwickelte halbgewichtete Tastatur" ist allerdings für mich eine stinknormale Keyboardtastatur.
Nun ,wenn ich's in Verbindung mit Ableton und der Maschine verwende kollidiert allerdings die Steuerung von Maschine und Komplete. Das Keyboard steuert die Native-Software - also die der Maschine und die Komplete. es fühlt sich an wie ein typisches Apple Problem: Entweder man macht es genau so wie es der Hersteller will oder man hat Aufwände die es nicht wert sind. Ich will meinen Workflow aber nicht an das Gerät anpassen. Ich will Ableton mit der Push steuern, Fingerdrums mit der Maschine, klimpern und Synthis steuern mit 'nem Keyboard. Die Midi-Zuweisung ist bei Ableton so komfortabel - da braucht es für mich keine "Fertig Lösung" vor allem wenn die dann doch nicht so ist, wie ich will.
Fazit: Wer Komplete damit steuern will ohne das andere Dinge im Spiel sind, der wird damit sehr glücklich werden ... wer nicht, der nicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Keyboard der Kompromisse?
MIDIController, 08.01.2020
Highlight dieses Controllers sind die in der Mitte angebrachten kleinen Drehpotis. Nur durch Antasten eines Potis wird der zu ändernde Parameter auf dem gut lesbaren OLED Display angezeigt. Anschließendes Drehen des Potis ändert den Parameter. Schön!

Andere Bewertungen schreiben davon, dass die Klaviatur toll sei. Das kann ich so nicht bestätigen. Die Tasten haben zum Teil einen störenden Höhenunterschied. Die Bespielbarkeit finde ich nicht erwähnenswert gut oder schlecht. Sie spielt sich mittelmäßig. Aftertouch ist leider nicht vorhanden.

Die größten Kritikpunkte sind für mich die Verarbeitung und der Offline-Support.

Der rechte Drehpoti lässt sich zusätzlich wie ein Joystick nach vorne, hinten, links und rechts klicken. In einer ungünstigen Drehposition des Potis lässt er sich bei mir nicht nach rechts klicken.

Im Vergleich zu anderen Keyboards haben die Knöpfe einen sehr starren Druckpunkt. Man muss ziemlich Kraft zum Drücken aufwenden. Außerdem klicken sie ziemlich laut. Sie laden nicht sehr dazu ein, die DAW über diesen Controller zu steuern.

Wer diesen Controller kauft, muss sich übrigens darüber im Klaren sein, dass man diesen in seinem vollen Funktionsumfang nur mit der passenden Software nutzen kann. Diese lässt sich allerdings nur installieren, wenn eine Internetverbindung besteht. Man kann die Software nicht herunterladen und offline installieren.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 165 € verfügbar
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Masterkeyboards
Mas­ter­key­boards
Der Markt bietet eine verwirrende Vielzahl an Modellen von Mas­ter­key­boards. Unsere Übersicht verschafft Ihnen den Überblick.
Online-Ratgeber
Controller
Controller
Musiker erleben hautnah die zunehmende Komplexität ihrer Gerätschaften und Instrumente - gewinnen Sie ein Stück Kontrolle zurück!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

(4)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.