Millenium 22"x18" Tour Bass Drum Bag

210

22"x18" Tour Serie Bass Drum Tasche

  • reiß- und Wasserfest
  • in Boden und Deckel eingelegte Fiberglasplatten
  • mit 20 mm Schaumstoff gefüttert
  • 20 mm Reißverschluss
  • gepolsterte Tragegriffe
  • Gummiprotektoren an der Unterseite
Erhältlich seit Mai 2006
Artikelnummer 190805
Verkaufseinheit 1 Stück
Durchmesser in Zoll 22"
Tiefe in Zoll 18"
Farbe schwarz
45 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1
P
Gute Tasche- kleiner Preis
PeterR 22.10.2009
Die Millenium Taschen aus der Tour-Serie sind die billigste Lösung, um die eigenen Trommeln sicher und gut unterzubringen. Mich überzeugten sie bereits mehrfach beim Transport meines Schlagzeuges.

Die Taschen sind für Softbags sehr stabil, was zweifelsohne mit den eingelassenen Fiberglasplatten zusammenhängt. Damit sind Beschädigungen der Felle beim Transport gleich ausgeschlossen. Auch die Verarbeitung ist gut, es lassen sich auch nach mehrfacher Benutzung keine Verschleissspuren feststellen. Ein Tragegriff ist, wie in der Abbildung zu erkennen, vorhanden. Wünschenswert wäre eventuell ein Tragegurt, mit dem man die Trommel auch über der Schulter tragen könnte.

Negativ aufgefallen ist mir, dass die Taschen etwas eng geschnitten sind. Es ist immer etwas schwierig, die Trommeln meines Mapex-Saturn Schlagzeuges in die Taschen zu bekommen, wobei dies auch mit dem sehr großem Freischwingungssystem der Mapex-Trommeln zusammenhängt. Besitzer von Schlagzeugen mit kleineren Systemen sollten eigentlich keine Probleme haben.
Alles in allem aber gerade wegen des niedrigen Preises absolut kaufenswert.
Verarbeitung
Stabilität
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Theorie und Praxis ...
Anonym 17.03.2015
Solche Taschen sind das perfekte Beispiel dafür das Theorie und Praxis zwei völlig verschiedene dinge sind ...

Aber zum Anfang. Ich habe mir vor 5 Tagen das DW Design Series - White S Bundle gekauft und dachte: "Naja wenn du schon dabei bist, kannst du ja auch gleich Taschen dazukaufen damit dein schönes neues Set nicht beschädigt wird wenn du mal einen Auftritt hast." Nicht lange geschaut, da ich von der Marke millenium an sich ein Fan bin und das Millenium HW-900 Hardware Pack welches bei meinem Set dabei ist, ist auch wirklich genial von der Verarbeitung und Handhabung. (Hier ein Lob an Thomann, da das Set nach 5 Tagen bereits (fast) vollständig bei mir angekommen ist) Habe ich also mir kurzerhand das Millenium Tour Drum Bag Set Fusion 1 mitgekauft.

Von der Verarbeitung sind diese Taschen auch super in ordnung doch leider passen meine Toms kaum bis garnicht (Hänge Toms passen gerade rein troz des STM? systems von DW) in die Taschen hinein ... natürlich mache ich Thomann keinen Vorwurf doch wenn in der Beschreibung 10?x09? steht dann gehe ich davon aus, das ich für eine 10" x 08" Tom genügend platz habe troz des STM? Systems von DW.
Leider ist es recht mühsam die Toms reinzubekommen bei der Standtom Ist es besonders schwierig, da die Halterungen der 3 Füße etwas größer sind. Mir ist bei dieser Tasche dann dummerweise auch gleich beim ersten ausprobieren der innere Stoff an den Flügelmuttern Hängen geblieben und leicht eingerissen.
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Für das Geld eine Empfehlung
Jan267 16.01.2017
Wenn man zum gelegentlichen Transport im Pkw Drum Bags sucht, ist man mit den Millenium-Tourbags gut bedient.
Die Taschen sind ordentlich verarbeitet und bieten guten Schutz, vor allem durch die eingearbeiteten Platten auf beiden Fellseiten.

Die Reißverschlüsse sind stabil und funktionieren. Ob Kessel auch Stürze unbeschadet überstehen, kann ich nicht beurteilen, ich habe bislang jedenfalls noch keinen Schaden an meinen Kesseln, obwohl ich mehrere Sets darin lagere und häufig transportiere.

Mit Hardcases sind Taschen sicher nicht vergleichbar, jene kosten aber ein Vielfaches und haben den Nachteil, in engen Backstagebereichen nicht so klein gestaut werden zu können. Für mich ein großes Plus, da ich weitaus häufiger in Jazzkneipen als auf Stadionbühnen auftrete ;)
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MF
Viel "Beutel" für den kleinen Geldbeutel
Michael Flynn 03.05.2021
Ich bin hochzufrieden mit den Tour Bags. Besonders die eingelegte Fiberglasplatte ist beim Stapeln im Fahrzeug sinnvoll ;-)

Wer nicht ständig auf Tour ist kann hier meiner Meinung nach nichts falsch machen. Wer häufiger unterwegs ist sollte sich eh Gedanken über Hardcases machen. Allerdings reden wir hier über einen nicht unerheblichen finanziellen Mehraufwand.

Ich würde jederzeit wieder die Tour Bags kaufen. Ich hatte bisher innerhalb von beinahe fünf Jahren nicht die geringsten Ausfallerscheinungen. So soll's sein :-D

Insgesamt verwende ich Bags für meine 8", 10", 12", 13", 16", 18" Toms, die 22" Bassdrum und die 14" Snare. Lediglich beim Snare-Bag wird es etwas eng, wenn ich die SuSe mit der Parallelabhebung reinquetsche. Aber dafür ist das Ding ja auch eigentlich nicht gedacht. Aber passt dennoch irgendwie. Alle anderen "normalen" Snares passen perfekt.

Mein Fazit: Preislich konkurrenzlos. Zugreifen.
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden