La Mancha Rubi CM63-N

16

Konzertgitarre

  • Größe: 7/8
  • small Neck
  • Decke: massive kanadische Zeder
  • Boden & Zargen: Mahagoni
  • Hals: Toona Kalantas mit Karbon-Verstärkung
  • Griffbrett: Ovangkol
  • spanische Hals/Korpus-Verbindung
  • Mensur: 630 mm
  • Sattelbreite: 47 mm
  • Steg: Ovangkol mit Doppelbohrung
  • Sattel und Stegeinlage: Knochen
  • Ahornbinding
  • vergoldete Mechaniken mit schwarzen Flügeln
  • Saiten Savarez Cantiga Mixed Tension 510MRJ
  • Finish: matt offenporig
  • Farbe: Natur
Erhältlich seit April 2012
Artikelnummer 280595
Verkaufseinheit 1 Stück
Cutaway Nein
Decke Zeder
Boden und Zargen Mahagoni
Tonabnehmer Nein
Griffbrett Palisander
Sattelbreite in mm 47,00 mm
Mensur 630 mm
Farbe Natur
Inkl. Gigbag Nein
Koffer Nein
252 €
329 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 27.05. und Samstag, 28.05.
1

16 Kundenbewertungen

12 Rezensionen

J
Viel Gitarre für's Geld.
Jan538 08.08.2013
Ich war auf einer Suche nach einer Konzertgitarre mit einem schmaleren Griffbrett als den üblichen 52mm - diese 7/8 La Mancha hat 47mm, das ist für meine kleinen Wurstfinger perfekt. Es gibt übrigens auch das Modell CM63 (ohne SN) mit breiterem Hals, SN heißt soviel wie Small Neck.

Die Verarbeitung ist tadellos, lediglich ein winziges Staubkorn ist in den matten Lack eingeschlossen. Saitenlage ist nicht perfekt aber gut spielbar und kann leicht optimiert werden, die Intonation ist für eine Konzertgitarre bestens. Mir sind bisher keine dumpfen Töne auf dem Griffbrett aufgefallen und der Klang kommt mir sehr ausgewogen vor, weder Bässe noch Höhen drängen sich in den Vordergrund. Das Volumen könnte etwas üppiger ausfallen, ist aber wohl der kürzeren Mensur und damit einhergehend der geringeren Saitenspannung geschuldet.
Saiten sind lt. La Mancha Info Savarez "Spezialsaiten" :-) was auch immer das Geheimnisvolles sein mag. Schlecht sind sie nicht aber die Saiten werden ohnehin allenthalben gewechselt und so werde ich wohl bald D'addario EJ46 aufziehen.
Die Optik ist auch recht ansprechend: schlichtes aber schönes Mahagoni am Rücken und den Zargen, eine relativ feinjährige, wenn auch nicht tadellos gemaserte, spiegelverleimte Zederndecke und die hölzernen (vermutlich Ahorn) Bindings am Korpus verleihen der Rubi fast schon ein edles Aussehen. Schön schlicht und abgerundet durch die matte Lackierung, die sicher im Laufe der Zeit noch eine gefällige Patina entwickelt.

Fazit:
Leute mit kleinen Fingern oder Spieler, die oft zwischen verschiedenen Gitarren wechseln und deshalb einen schmaleren Hals bevorzugen, sind mit der Rubi CM63-SN bestens bedient. Bespielbarkeit, Intonation, Optik und Verarbeitung sind einwandfrei, ein paar (sehr wenige) Abstriche muss man beim Klangvolumen machen aber wo Licht ist, ist auch Schatten. Ich habe schon sehr viel teurere Gitarren gespielt, die wesentlich schlechter abgeschnitten haben. Mit dieser Gitarre macht man jedenfalls nichts verkehrt.

Ergänzung: nachdem die D-Saite des Savarez "Spezialsaiten" Satzes durch war, habe ich D'Addario EJ46 aufgezogen. Diese hervorragenden Saiten haben der La Mancha nochmals einen gehörigen Tritt in den Allerwertesten verpasst. Sie klingt jetzt noch voluminöser und ausgewogener bei schöner Ansprache, singenden Bässen und obertonreichen Höhen - herrlich!

noch 'ne Ergänzung: laut Produktbeschreibung wird für das Korpusbinding Palisander verwendet, auf den Fotos sieht es ebenfalls danach aus. Bei meinem Modell wurde hier definitiv Ahorn verarbeitet. Das ist weder besser noch schlechter, nur heller als Palisander.
Features
Sound
Verarbeitung
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Klarer Klang für kleine Hände
George_G 19.08.2021
Ein sehr schöne Gitarre mit einem überzeugenden vollen und zugleich kristallklarem Klang. Sehr gut geeignet für Jugendliche oder Erwachsene mit kleinen Händen. Klare Kaufempfehlung.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
ganz okay
Hosch30 16.11.2021
Die Gitarre klingt ganz gut - natürlich wegen der Größe etwas dünn (Bewertung bezieht sich auf die mitgelieferten Saiten - neue Besaitung bleibt abzuwarten).
Die Saitenlage und Verarbeitung (eine tiefe Kerbe - ggf. durch die Holzstruktur bedingt - deshalb schicke ich sie aber nicht zurück) sind nicht berauschend - ist halt ein Massenprodukt vom Band - für den Preis aber angemessen.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

n
nomouse 15.03.2021
Die Verarbeitung für den Preis ist top, Massiv Zederdecke, Ahorn Korpusbindung, Mechanik funktioniert auch stabil. Bin leider etwas enttäuscht mit dem Klang trotz vieler positiven Bewertung. Im Vergleich mit anderen 4/4 Einsteigermodelle (z.B Yamaha)lohnt sich nicht zusätzlich 100 Euro zu bezahlen. Für Kinder oder Jungend, die eine kleine Korpus suchen, ist ok, da es weniger Alternative gibt.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube