La Bella 767-6F Bass VI Flat

Saitensatz für 6-saitigen E-Bass VI

  • speziell für den Bass VI entwickelt
  • Stärke: Medium Tension
  • Saitenstärken: .026, .035, .044, .056, .075, .095
  • Material: Stainless Steel
  • Flat Wound
  • Short Scale: 762 mm / 30"Mensur, 910 mm / 35,8" Wicklungslänge
  • verpackt in modifizierter Atmosphäre, um ein Anlaufen zu verhindern und Frische zu erhalten
  • made in USA

Hinweis: nicht passend für Harley Benton GuitarBass!

Weitere Infos

Saitenstärke 026 - 095
Material Stainless Steel
Mensur Short Scale
Taperwound Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

La Bella 767-6F Bass VI Flat
57% kauften genau dieses Produkt
La Bella 767-6F Bass VI Flat
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
57 € In den Warenkorb
La Bella 767-6N Bass VI
19% kauften La Bella 767-6N Bass VI 43 €
La Bella 767-6S Bass VI
7% kauften La Bella 767-6S Bass VI 42 €
La Bella 750N Black Nylon L
4% kauften La Bella 750N Black Nylon L 48 €
Ernie Ball 2831 Power Slinky
2% kauften Ernie Ball 2831 Power Slinky 22,50 €
Unsere beliebtesten Sonstige E-Bass Saiten
20 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Special Interest Saiten
MariusS, 09.02.2020
Vorab: Seitdem ich einen gebrauchten Squier VI geschossen habe, bin ich verliebt in diesen Bass-Gitarren-Bastard. Im Internet steht aber zu Recht an jeder Ecke: Die Fender-Saiten sind nicht gut, weil zu dünn - La Bella würde aber gute Saiten machen. Zuerst habe ich die Roundwounds probiert, die bestimmt eher der breiten Masse gefallen (Sound und Verarbeitung sind top, das Ergebnis ist aber mehr Gitarre als Bass). Also weiter probieren!q
Da ich sowieso schon Flatwound-Fan bin waren die Deep Talkin Bass Flats für den Squier der nächste Schritt - und was für einer!
Die Saiten machen daraus ein anderes Instrument. Der Klang ist sehr warm und rund, massiv und wuchtig in den Tiefmitten und in den Höhen deutlich zurückgenommen. „Vintage“ könnte man sagen. Mit dem Halstonabnehmer solo ist der Sound fast schon Dubstep. Hohe Töne klingen nach Jazzgitarre, ganze Akkorde können wunderbar Flächen erzeugen.
Fazit: Wenn man den Bass VI als exotische Ergänzung für den 4-Saiter nutzen will, sollte dieses Experiment mal wagen. Es ist eine Zeitreise in die 60er...
Wer eher einen Bass mit Gitarrengefühl sucht, der nimmt besser die Roundwounds.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Nicht mein Ding
Wolfgang3145, 12.12.2019
Ich habe die Saiten aufgezogen und nach zwei Tagen wieder gegen D'Addario EXL156 ausgetauscht. Mit den La Bella Saiten wird der Klang des Squier Bass VI extrem in den Bassbereich verschoben. Technisch strapaziert die tiefe E-Saite (095) die Stimm-Mechanik sehr stark, da diese für eine so "fette" Saite definitiv nicht ausgelegt ist. Die Saite ist so lang, dass sie mit dem umwickelten Kern in die Mechanik eingeführt werden muss.
Klanglich erzeugt diese Saite für mein Empfinden einen ploppigen, dumpfen Ton, der mit viel Phantasie an den Klang eines Kontrabasses erinnert. Die übrigen Saiten sind akzeptabel.
Ich verwende andere Flatwound Saiten (z. B. Thomastik-Infeld) auf meinen Fender Precisions oder aber D'Addario ECB 82 auf meinem Burns Bass. Nur: hier können diese Saiten ihrem Verwendungszweck entsprechend ihren Ton entfalten, was ich für den Squier VI in Verbindung mit dem La Bella Saitensatz nicht sagen kann. Für meinen Geschmack werden diese Saiten nicht mehr der ursprünglichen Idee des Bass VI gerecht, mit ihrer um eine Oktave tiefer angelegten Simmung eine Brücke zwischen "normaler" Gitarre und der tieftönenden Fraktion zu schlagen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
fender squier vi bass
walterdv, 25.11.2019
This sounds great . Perfectly balanced strings and smoothly playable.
Love them.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Old school
hornzackwamme, 05.11.2017
Hab mir die Flatwounds gleich auf meinen Squier VI drauf gemacht, weil ich genau diesen klonkigen Old-school Sound damit erreichen wollte. Den bedienen sie perfekt! Wenn man aggressivere, twangy Sounds aus dem VI rausholen möchte, sind diese Saiten garantiert Fehl am Platz. Aber mit Plektrum und abgedämpft z.B. die Tatortreiniger-Basslinie gespielt und schon hat man genau diesen Vibe!

O.k. die Saiten sind teuer. Sind halt auch Exoten. Aber ich hoffe/verspreche mir, dass sie flatwound-typisch auch sehr lange halten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
57 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Electric Guitar Kit CST-24T

Harley Benton Electric Guitar Kit CST-24T, ST E-Gitarre Do-It-Yourself Kit; Korpus: Massivholz (Holzfarbe kann variieren) mit Binding; Hals: Ahorn mit Binding; Griffbrett: Amaranth; Halsbefestigung: geschraubt; Einlagen: Dots; 24 Bünde; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 635 mm (25"); Tonabnehmer: Humbucker (Steg)...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
Numark Mixtrack Platinum FX

Numark Mixtrack Platinum FX, 4-Deck DJ-Controller mit Jogwheel-Displays und Effektpaddeln, Schnellstart-Effekte mit dualen Paddel-Triggern, Dedizierte Instant-Loop-Kontrolle mit Multiplikatortasten,Vollständiger 3-Band EQ und Filterregler für die Erstellung von Audio-Sweeps, Performance Pads pro Deck für den Zugriff auf Cues, Loops, Fader, Cuts und...

(1)
Kürzlich besucht
Zultan 20th Anniversary Cymbal Set

Zultan 20th Anniversary Cymbal Set, limitiert auf 75 Beckensets, Set bestehend aus: 15" Anniversary Hi-Hat, 17" Anniversary Crash, 19" Anniversary Crash, 22" Anniversary Ride, warmer, erdiger Sound mit kürzerem Sustain und präziser Ansprache, sehr gut für Jazz, Funk und Rock...

(1)
Kürzlich besucht
Source Audio SA 270 - One Series EQ2

Source Audio SA 270 - One Serie EQ2 Programmable Equalizer; 10-Band Equalizer Effektpedal, 10 editierbare Frequenzbänder von 31 Hz bis 16 kHz mit +/- 18 dB Boost/Cut pro Band, parametrische Regelmöglichkeiten verändern Frequenz-Bereich oder Q-Faktor, 4 Onboard-Presets (bzw. 8 im...

Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Sennheiser RR 5000

Sennheiser RR 5000 In-Ear Funk Kopfhörer, Achtung, nur in Verbindung mit RS 5000 (Erweiterung), kein Sender im Lieferumfang enthalten! Wiederaufladbare Funkkopfhörer, drei verschiedene Hörprofile einstellbar, bis zu 70 Meter Reichweite, max. Schalldruckpegel: 125 dB SPL, Übertragungsbereich: 15-16000 Hz, bis zu...

(1)
Kürzlich besucht
Celemony Melodyne 5 studio UD 4 studio

Celemony Melodyne 5 studio Update studio 4 (ESD); Tonhöhen- und Timing-Korrektur-Software und -Plugin; Update von Celemony Melodyne 4 studio auf Melodyne 5 studio; weitgehend freie Bearbeitung mono- und polyphonen Audiomaterials auf der Frequenz- und Zeitebene in hervorragender Klangqualität; DNA (Direct...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

Kürzlich besucht
Harley Benton PowerPlant PowerBank+

Harley Benton PowerPlant PowerBank+, High-End-Akku-Netzteil mit hoher Akkukapazität von 96,2Wh (7,4V/13.000mAh) für Effektpedale, Anwendbarkeit auf die meisten der Multi-Steckdosen-Netzteile auf dem Markt, Aufladen während des Spiels, 1x DC-Outlet @ 9/12/18/24 Volt wählbar (max. Strom@2A), 2x USB 5V@1A Ausgänge zum Laden...

Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Stand 3-Tier

Behringer Eurorack Stand 3-Tier; Tischgestell zur Montage von bis zu 3 Eurorack 104 Gehäusen (Artikel 463669) oder 3 Behringer Synthesizern (z.B. Pro-1, Wasp Deluxe, K-2, Neutron, Model D, Cat); Breite verstellbar (70 TE, 80 TE oder 104 TE); solide Aluminium-/Stahlkostruktion

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.