Korg Volca Beats Bundle

Set bestehend aus:

Korg Volca Beats Analoge Rhythm Machine

  • 6 analoge und 4 PCM-basierte Drumparts
  • Loop- und Step-Sequencer
  • Stutter-, Active Step- und Step Jump-Funktionen
  • Multitouch Trigger Pad / Step-Taste
  • LED-Anzeige
  • integrierter Lautsprecher
  • Sync I/O 3,5 mm Minibuchse Mono
  • MIDI In
  • Kopfhörerausgang: 3,5 mm Mini-Klinke Stereo
  • Stromversorgung: 6x AA Batterie oder über optionales Netzteil
  • Abmessungen (B x H x T): 193 x 115 x 45 mm
  • Gewicht: 372 g

Korg KA-350 Power Supply Netzteil

  • 9 V / 1700 mA
  • Pluspol innen

Passend für:

  • microKorg XL
  • microSampler
  • WDX Wavedrum
  • Kaoss Pad 3+
  • Kaossilator-Pro
  • PS 60
  • Volca Serie
  • Clip-Hit
  • Kross
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Pattern 1
  • Pattern 2
  • Pattern 3

Weitere Infos

Display Nein
Pads 16
Effekte Nein
Sampling Funktion Nein
Speichermedium Keine
MIDI Schnittstelle 1x In
USB Nein
Anzahl der analogen Ausgänge 2
Kopfhöreranschluss Ja

Mobiler Mini-Drummer mit großem Sound

Mit der Volca-Serie lässt sich ein individuelles Setup aus spezialisierten Geräten zusammenstellen. Volca Beats tritt damit in die Fußstapfen der Drum-Klassiker aus den 80er-Jahren. Das charaktervolle Soundset kombiniert analoge Drums mit ihrem typisch durchsetzungsfähigen Klang mit PCM-Samples, die einen unverkennbaren LoFi-Charme versprühen. Angesteuert werden die Drums mit einem livetauglichen Sequenzer, der beim Performen auf der Bühne genauso viel Spaß macht wie beim Entwickeln von Beat-Ideen. Alle Volcas können dank Batteriebetrieb und eingebautem Lautsprecher absolut autark betrieben werden, zudem lassen sie sich über analoges Sync und MIDI problemlos mit weiteren Volcas oder anderen Geräten zu einem größeren Setup verbinden.

Analog- und PCM-Drums mit klassischem Stepsequenzer

Die Klangerzeugung besteht aus sechs analogen Drumsounds von vier PCM-Samples. Die analogen Drums lassen sich in Pitch und Decay sowie einem spezifischen Parameter editieren, während die Geschwindigkeit - und damit auch die Tonhöhe - der PCM-Sounds veränderbar ist. Mit diesen Funktionen lässt sich das Drumkit effektiv variieren. Der Sequenzer arbeitet mit Lauflichteingabe oder Echtzeitprogrammierung. Dazu ist eine Aufnahme von Reglerbewegungen als Motion Record möglich, wodurch sich die Beats dynamisch gestalten lassen. Der Sequenzer lässt sich absolut flüssig bedienen, ohne dass die Maschine beim Wechseln der Modi angehalten werden muss - ein perfekter Workflow. In diesem Bundle ist außerdem das passende Netzteil dabei.

Einsetzbar: überall

Für das intuitive Beat-Making, von wo aus auch immer man möchte, ist Volca Beats prädestiniert. Sein eigenständiger, aber typischer Analogsound bietet sich hauptsächlich für Stile wie Minimal, House, Electro, Trap und 80s Pop an. Volca Beats kann gleichermaßen in ein Studio- oder ein Live-Setup integriert werden, wo die Drummachine nur wenig Platz einnimmt. Der Schwerpunkt liegt auf flüssiger und intuitiver Beatprogrammierung, sodass man gezielt Beats bei einem Gig performen oder auch bei der Ideenfindung improvisieren kann. Außerdem lässt sich mit der kleinen Drummachine jederzeit und überall arbeiten: Batterien rein, Kopfhörer auf oder Lautsprecher an und los geht’s!

Über Korg

Der Name Korg steht seit vielen Jahren für innovative Synthesizer, Workstations, Keyboards, Digitalpianos und mehr. Mit Instrumenten wie MS20, Polysix, Wavestation, KRONOS und der Volca-Serie, um nur einige zu nennen, schuf das von Tsutomu Kato und Tadashi Osanai 1963 gegründete japanische Unternehmen legendäre Synthesizer, deren Namen Musik in den Ohren vieler Keyboarder sind. Zudem ist die Firma Korg Erfinder des weltweit ersten Handstimmgeräts, dem WT-10. Aber nicht nur bei analogen Synthesizern, digitalen Workstations, Entertainer-Keyboards oder Digitalpianos steht Korg seit jeher für Qualität und Innovation, sondern auch bei Gitarrenverstärkern. Nachdem Korg 1992 die Namensrechte von Vox Amplification Ltd. erworben hatte, erweiterte Korg die Marke Vox neben Neuauflagen des legendären AC30 auch um preiswerte digitale Gitarrenverstärker mit Modeling-Technologie.

Spontan kreativ

Prinzipiell arbeitet man mit Volca Beats nicht viel anders als mit einer klassischen TR-808. Die Sounds sind schnell eingestellt und der Sequenzer im Handumdrehen programmiert. Ohne Menüs lässt sich alles absolut spontan und direkt bedienen. Mit Funktionen wie Motion Record, Mute und Active Step ist man für Improvisationen und Performances bestens gerüstet. Die flüssige Bedienung und der fliegende Wechsel zwischen den Record-Modi machen das Programmieren von Beats nicht nur einfach, sondern sie erhalten auch die Spontaneität, ganz gleich ob man neue Ideen entwickelt, Beats in der DAW aufzeichnet oder live auf der Bühne performt.

Im Detail erklärt: Analoger Sync

Mit der Volca-Serie hat sich die analoge Sync-Funktion auch bei weiteren Herstellern von kompakten Groove-Maschinen, wie zum Beispiel Teenage Engineering, etabliert. Eine Verbindung wird durch ein einfaches 3,5-mm-Klinkenkabel zwischen den Geräten hergestellt. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen analogen Clock-Signal, das permanent läuft, setzt das hier verwendete Sync-Signal erst mit dem Start des Sequenzers ein und hält auch gemeinsam mit diesem wieder an. Somit entfällt eine zusätzliche Start/Stop-Verbindung. Über Sync lassen sich mehrere Geräte in einer Kette verbinden.

1 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
167 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 4-5 Wochen lieferbar
In 4-5 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Grooveboxen
Grooveboxen
Drum­ma­schinen, Drumcomputer, Grooveboxen, Rhythm­ma­schinen: Hier gibt es den Überblick zu elek­tro­ni­schen Schlag(er)zeu­gern.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Hercules DJ Control Inpulse 500

Hercules DJ Control Inpulse 500; All-in-one-DJ-Controller; Bedienelemente pro Deck: 1x Filter-Regler, 3 x Equalizer-Regler, 1 x Gain Regler, 1 x Lautsttärkenregler, 1 x VU-Meter, Play/Pause, Cue, Shift, Sync, Jogwheels mit Touch-Erkennung, 8 x Pads x 8 Modi (Hot Cue, Loop,...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
DAngelico Deluxe Bedford Nat Swamp Ash

DAngelico Deluxe Bedford Natural Swamp Ash; Solid Body Gitarre mit Offset Korpus Form. Korpus, Boden und Zargen aus Sumpfesche;. 3 lagiger Hals aus Ahorn / Walnuss / Ahorn. Hals mit satiniertem finish für bessere Bespielbarkeit. C-Shape Neck. Pau Ferro Fingerboard...

(1)
Kürzlich besucht
Source Audio SA 270 - One Series EQ2

Source Audio SA 270 - One Serie EQ2 Programmable Equalizer; 10-Band Equalizer Effektpedal, 10 editierbare Frequenzbänder von 31 Hz bis 16 kHz mit +/- 18 dB Boost/Cut pro Band, parametrische Regelmöglichkeiten verändern Frequenz-Bereich oder Q-Faktor, 4 Onboard-Presets (bzw. 8 im...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Nura nuraloop

Nura nuraloop kabelloser In-Ear Bluetooth Kopfhörer - personalisiertes Hörprofil wird mithilfe von otoakustischen Emissionen erstellt, über 16 Stunden Akkulaufzeit bei kabellosem Betrieb, aktive Geräuschunterdrückung zum Ausblenden von Außengeräuschen, Social Mode: Über Außenmikrofone werden Außengeräusche bei Bedarf hörbar, Touch-Schaltfläche zum Regulieren...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

Kürzlich besucht
Fender LTD Trad. Japan Strat LH FRD

Fender Limited Traditional Japan Strat Lefthand Fiesta Red, Stratocaster E-Gitarre, Limited Edition; Korpus: Linde; Hals: Ahorn; Griffbrett: Palisander (Dalbergia latifolia); Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: U; Einlagen: White Dots; 21 Vintage Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,51");...

Kürzlich besucht
JHS Pedals Bender - Fuzz

JHS Pedals Bender - Fuzz, Effektpedal aus der 'Legends Of Fuzz' Serie von JHS Pedals, basiert auf dem 1973 MK3 Silver/Orange Tonebender, breites Spektrum an möglichen Sounds durch flexible Klangregelung, schaltbarer JHS Mode gibt dem Signal mehr Gain und einen...

(1)
Kürzlich besucht
Numark Mixtrack Platinum FX

Numark Mixtrack Platinum FX, 4-Deck DJ-Controller mit Jogwheel-Displays und Effektpaddeln, Schnellstart-Effekte mit dualen Paddel-Triggern, Dedizierte Instant-Loop-Kontrolle mit Multiplikatortasten,Vollständiger 3-Band EQ und Filterregler für die Erstellung von Audio-Sweeps, Performance Pads pro Deck für den Zugriff auf Cues, Loops, Fader, Cuts und...

Kürzlich besucht
Sennheiser RR 5000

Sennheiser RR 5000 In-Ear Funk Kopfhörer, Achtung, nur in Verbindung mit RS 5000 (Erweiterung), kein Sender im Lieferumfang enthalten! Wiederaufladbare Funkkopfhörer, drei verschiedene Hörprofile einstellbar, bis zu 70 Meter Reichweite, max. Schalldruckpegel: 125 dB SPL, Übertragungsbereich: 15-16000 Hz, bis zu...

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.