K&M 115/2 Noten- und Konzepthalter

419

Noten- und Konzepthalter

  • schwarze Haltevorrichtung
  • schwarze Stahlblech-Notenauflage
  • Neigung und Abstand verstellbar
  • anschraubbar bis Rohrdurchmesser 30 mm
  • Material: Stahl
  • Notenauflage: 300 x 210 x 30 mm
  • Armlänge: 180 mm
  • Gewicht: 0,93 kg
Artikelnummer 101890
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Schwarz
Orchesterpulte Nein
Notenständer Nein
Notenhalter Ja
Taschen Nein
Zubehör Nein
Gesamthöhe < 1.500mm Ja
Gesamthöhe > 1.500mm Nein
Gewicht < 1,5kg Ja
24 €
34,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
24,00 € 1
23,50 € 2,1% 5
23,00 € 4,2% 10
22,50 € 6,3% 25
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 12.08. und Samstag, 13.08.
1

419 Kundenbewertungen

182 Rezensionen

PL
Es könnte alles so einfach sein...
Phai Li 08.05.2020
...ist es aber nicht!

Top Material - Spitzenverarbeitung - absolut top einstellbar in alle Richtungen.
K&M typisch perfekt, wenn... man ein paar Blatt Papier ablegen will und nicht wie ich den Wunsch hat, mein iPad drauf zu legen und es seitlich ausladend an Mikrofonstämder zu montieren. Die Verbindungsklemme ist im Verhältnis zum Größe, Gewicht und Nutzungspotential sehr klein geraten. Die Notenauflage packt das Tablet locker, der lange Arm macht alle Positionen möglich, aber das ganze Teil hängt bei meiner Nutzung immer ein wenig wackelig nach unten durch.
!!!HÄLT TROTZDEM aber ohne MagnetWirkung der Tablethülle hätte ich Angst, dass es eines Tages herunter schwingt. Gut für Einzelausgaben oder Konzeptpapiere - eher nicht gut für dicke Mappen! Stagg hat ein billiges Konkurrenzprodukt, das nicht so flexibel einstellbar ist, aber einen soliden Trägr hat. Ich habe die Auflage vom K&M auf den Stagg Träger geschraubt. Jetzt ist es perfekt!
Handling
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Guter Notenhalter für E-Drum-Set
Christian990 03.05.2021
Wer wie ich seine Noten gerne ich Blickrichtung auf dem E-Drumset stehen hat, ohne dass sie auf einem kilometerweit entfernten Ochesterpult stehen, kommt an dieser Halterung nicht vorbei.
Okay: Sie könnte etwas flexibler sein. Mir fehlt eine Kippvorrichtung am Notenhalter, die einen etwas größeren Winkel erlauben würde. So stößt man auf eine Vernietung, die die letzte Beweglichkeit verhindert, dafür den Halter aber auch stabiler macht. Allzu große Strecken kann man mit dem Halter nicht überbrücken, aber wie gesagt: Für ein kompaktes E-Drum-Set perfekt geeignet.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Unschlagbare Kombination
BillyGlenn 27.08.2011
Wow bin wirklich begeistert von dem K&M Notenhalter. Wie bereits von anderen erwähnt hat er nur ausreichend Platz für Din A5 bzw Din A4 im Querformt. Dies ist aber in meinen Fall kein Nachteil, da sich herausstellte, das mein HP TC4200 Tablet PC exakt die richtige Größe für den Notenständer hat. Dies bildet eine wirklich unschlagbare Kombination da man sich wunderbar Noten, Videos oder Tab Software beim spielen anschauen kann! Alles natürlich dann direkt auf dem Bildschirm per stift bedienbar. Optisch macht es den eindruck als wäre der Notenhalter extra für das Tablet entwickelt worden. Die Stabilität reicht vollkommen aus. Okay man sollte die Halterung vieleicht nicht auf dauer auf die äußerste Stufe stellen da könnte sich das Gestänge mit der Zeit durchbiegen (ist aber auch überhaupt nicht nötig). Der Halter und das Gestänge sind komplett in schwarz (nicht silber wie auf dem Bild). Die Verarbeitung ist gut und die Stellschrauben bieten ausreichend einstellmöglichkeiten. Als Ständer nutzte ich den MILLENIUM MS-2003 der den gesamten Aufbau wie aus einem Guss aussehen lässt.

Wer lust hat eine wenig moderner mit PC zu musizieren kann bedenkenlos zugreifen. Alle die "nur" reine Noten auflegen möchten sollten allerdings vieleicht nach einer größeren version für Din A4 ausschau halten.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Super zur Aufnahme des Alesis IO Dock, etwas wacklige Zentralbefestigung
Tronic 28.08.2016
Als Keyboarder steuere ich meine Sammlung von MIDI Instrumenten und Devices über ein iPad, das sich in einem Alesis IO Dock befindet.

Dieser Konzepthalter hat exakt die Maße des IO Dock, lässt sich an jedem Mikroständer anbringen und von der Neigung her so einstellen, dass man das iPad auf der Bühne problemlos ablesen und bedienen kann. Den freien Teil der unter der Platte nach vorne verlaufenden Befestigungsschiene nutze ich dazu, meinen Kopfhörer aufzuhängen.

Einziger Nachteil dieses Konzepthalters ist die zentrale Befestigung mit einer Rändelschraube, die man kräftig anziehen muss, damit das Teil auch auf Position bleibt. Wer damit leben kann, sollte man sich es mal anschauen.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden