Jensen C12N Ceramic Vintage 4Ohm

8

Gitarrenlautsprecher

  • Größe: Ø 12"
  • Belastbarkeit: 50 W RMS
  • Impedanz: 4 Ohm
  • 1,5" Schwingspule
  • verbaut in Top-Of-The-Line Fender-Amps wie Showman oder Twin Reverb
Erhältlich seit November 2016
Artikelnummer 382769
Verkaufseinheit 1 Stück
Impedanz 4 Ohm
Größe des Lautsprechers 12"
Leistung 50 W
95 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 12.08. und Samstag, 13.08.
1
G
Klarer, kräftiger Klang
GioG 25.11.2020
Habe einen Hotone Nano Mini Amp geangelt. Ja, genau das Liliputaner Verstärkerchen, das WIRKLICH in eine Hosentasche passt. Wenn die Hose noch etwas dehnbar ist, sogar bequem. An meine Gitarrenboxe mit Vox 12", 16 ohm Speaker darin verbaut.
Unglaublicher Sound. Erinnert ziemlich an Vox. Bei der nächsten Bandprobe dabei gehabt. Die Kumpels wollten nicht glauben, dass das Gerätchen so laut sein kann. Natürlich nur mit Gain und Master voll offen.
Rein rechnerisch kann der Hotone bei 4 Ohm wesentlich mehr leisten, bzw auch länger im Clean Bereich auftrumpfen.
Thonmann angerufen und meine Frage gestellt: welcher der raren 12", 4 Ohm Speaker eignet sich für mein Vorhaben. Die Antwort glasklar: Modell 1 neigt eher zu Crunch Sound, Modell 2 eher zu klarem Fender - typischen Sound. Meine Wahl fiel auf den Fender - typischen Sound. Crunchen und brüllen muss der Kleine eh viel, rein der Laustärke geschuldet.
Speaker da, Vox raus, Jensen rein.
WUMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMM.
Nie mehr so laut, sonst muss ich mir eine neue Belibe organisieren...
Hat mindestens den Schalldruck meines Vox AC44TV, den ich faulheitshalber am letzen Gig spielte und abmikte, wenn nicht mehr.

Empfehlenswert genau in meinem speziellen Fall, wenn ein 4 Ohm Speaker her muss. Klanglich grosses WOW, Stabilität/Verarbeitung sehr gut.
Thomann Beratung: UNÜBERTROFFEN!
Nun kann das Mini Teil
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Überraschung..........
Manfred849 16.12.2019
Den C12 N Ceramic Vintage 4 Ohm habe ich mir auf Verdacht zugelegt,ich betreibe ihn mit einem Silveface Bassman ( ohne Master ) .der amp hat 50 W und fährt schön an die Leistungsgrenze des speakers ,den ich in einer kleinen ,offenen Box verbaut habe. Was soll ich sagen : wahnsinnig guter, originaler Fender Sound. Viel besser als diverse teure Alnico speaker. Super Preis/ Leistung ! Wer glockigen Fender clean Sound bis bluesigen Chrunch sucht,wird hier fündig ! Manfred
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
D
Bon produit
Dav83 31.03.2018
Couplé à un ampli Fender...et vous avez Le son Fender.
J'aime beaucoup.
A voir après rôdage, mais ça semble très bien parti !
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
D
Trés decu
Domm 19.04.2017
bonjour
HP reçu bien emballé 3 jours après la commande rien à redire.sur ce point.

j'ai placé ce HP C12N dans un caisson réalisé moi-même, sur une base électronique de Marshall CODE 25 que j'ai désosse au préalable.
Après branchement Grosse déception. Je laisse sonner la corde de MI grave de mon IBANEZ SA360 qui engendre un bruit de casserole. Le HP produit des bruits parasites, que soit dans le caisson ou à l'air libre. Impossible de jouer de la guitare dans ces conditions. ( Aurait il pris l'humidité car modèle ancien trop longtemps en stock ...ou défaut de fabrication , je ne sais pas ).

Je le renvois à l"expéditeur et commande un jensen MOD 12-70.
En espérant avoir plus de chance cette fois. ..........................
..........8 mois plus tard me revoila .......;je suis tres satisfait de mon nouveau JENSEN 1270. le son est équilibré et les bass présentes sans parasite intempestif. Victoire ça sonne !!
Sound
Verarbeitung
0
2
Bewertung melden

Bewertung melden