Kundencenter – Anmeldung

Gewa 901.831 Klavierstimmhammer

Klavierstimmhammer

  • vernickelt
  • Quadrat-Einsatz ca. 6,2 mm
  • Herst. Nr.: 901.831

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Gewa 901.831 Piano Tuning Key
37% kauften genau dieses Produkt
Gewa 901.831 Piano Tuning Key
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
22 € In den Warenkorb
K&M 166 Piano Tuning Hammer
22% kauften K&M 166 Piano Tuning Hammer 17,90 €
K&M 167 Piano Tuning Hammer
14% kauften K&M 167 Piano Tuning Hammer 63,90 €
Gewa Tuning Key 5,2mm
9% kauften Gewa Tuning Key 5,2mm 19,90 €
Thomann Zither and Hammered Zither Key
6% kauften Thomann Zither and Hammered Zither Key 6,90 €
Unsere beliebtesten Ersatzteile für Folkloreinstrumente
49 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Günstig, aber gut
Jan-Christoph S., 06.12.2013
Da wir ein sehr altes Oberdämpfer-Klavier zum leben erweckt haben, empfahl mir unser Klavierstimmer, daß ich mir einen Stimmhammer besorgen soll, damit ich die, die beim ersten "hochstimmen" gerissen sind, alleine nachstimmen kann.
Den günstigen Stimmhammer konnte ich bei Thomann nur über eine Google-Suche finden, da Thomann diesen nicht für Klavieren empfiehlt.
Das ist auch richtig, denn dafür ist er einfach nicht gedacht, allerdings kann man ihn dafür benutzen!
Zumindest auf einigen der über 100 Jahre alten Stimmwirbel paßt er nicht gut.
Nach kleiner Modifikation erfüllt der Stimmhammer aber seinen Zweck, ich habe einfach ein dünnes Metallplättchen eingelegt und somit kann man auch die dünneren Stimmwirbel stimmen.
Der Hebelarm ist vollkommen ausreichend um die Saiten zu stimmen.
Wenn man ab und zu die eine oder andere Saite nachstimmen muß, weil man ein altes Klavier in sein Herz geschlossen hat, das natürlich mehr Aufmerksamkeit erfordert als Massenware aus Fernost, dann kann man ohne weiteren diesen Stimmhammer kaufen!
Die Verarbeitung ist bei diesem zu vernachlässigbaren Preis sehr gut.
Die Materialgüte des Kopfes mit dem Vierkant ist gut, hier biegt nichts weg, oder verformt sich unter der immensen Last der Stimmwirbel.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Lieber etwas mehr ausgeben...
Adler36, 20.10.2009
Das Werkzeug ist ordentlich verarbeitet und stabil. Der „Quadrat-Einsatz“ ist nicht, wie man vielleicht vermuten könnte, austauschbar. Ich benutze den Stimmhammer, um unser eigenes Klavier zu stimmen, also nicht sehr oft.

Das größte Manko dürfte der Quadrat-Einsatz sein, da man den Stimmhammer damit nur in 90°-Stufen umsetzen kann und man oft keinen zum Drehen „angenehmen“ Winkel findet. Einmal schaffte ich es mit dem Stimmhammer schon, einen an sich quadratischen Wirbel „rund“ zu drehen, wobei ich nicht genau weiß, ob das meinem Ungeschick oder zum Teil auch dem Werkzeug anzulasten ist, das durch den nicht-konischen Einsatz die gesamte Kraft praktisch nur über die Kante auf den Wirbel überträgt. Die Einsätze des teureren K&M-Stimmhammers sind jedenfalls konisch und dürften sich somit besser an die Wirbel „anschmiegen“.

Fazit: Geht zwar, aber das nächste Mal würde ich lieber den teureren K&M-Stimmhammer nehmen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Für den Preis ist es Gut
Analog, 30.10.2009
Für den Preis ist der Klavierstimmhammer ganz Gut.Man braucht halt mehr Kraft beim Stimmen vergl. mit wesentlich teueren Klavierstimmhammern.

Für ein paar Saiten ab und zu zu stimmen erfüllt er sein zweck.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Ein einfacher Stimmhammer, mit gutem Gehör durchaus zu gebrauchen
17.02.2016
In der Regel sollte man sich für ein Klavier eher teurere Stimmhammer kaufen um die einzelnen Schrauben nicht zu zerstören. Da ich ein altes Klavier zuhause habe, welches ich zu Filmmusikzwecken aufhebe, stört das nicht weiter.

Mit der Zeit wetzt man aber eben die Stimmschrauben ab, da der Hammer nur drauf gesteckt wird und nicht für jede Schraube die richtige Form hat.

Bei einem edlen Klavier würde ich das Geld in teureres Werkzeug oder den Klavierstimmer investieren, da man hierbei schnell einiges kaputt machen kann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Zustellung bis voraussichtlich Dienstag, 21.09.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-370
Fax: 09546-9223-24