Genelec 8050 BPM

2-weg Aktiv-Studiomonitor

  • linearer Frequenzgang: 38 - 20.000 Hz (± 2 dB)
  • 205 mm (8") Tieftöner
  • 25 mm (1") Metallkalotten-Hochtöner mit DCW
  • Endstufenleistung: 150 W + 120 W
  • SPL: 120 dB (peak pro Paar mit Musikmaterial in 1 m Entfernung)
  • Bassreflexgehäuse aus Aluminium
  • schaltbare Entzerrung zur Anpassung an die Raumakustik
  • aktive Frequenzweiche und wirksame Schutzschaltungen
  • magnetische Schirmung
  • Abmessungen (H x B x T): 433 x 286 x 278 mm
  • Höhe mit Iso-Pod 452 mm
  • Gewicht: 12,7 kg
  • mit An-/Abschaltautomatik
  • Stückpreis

Weitere Infos

Bestückung (gerundet) 1x 8"
Verstärkerleistung pro Stück (RMS) 150 W
Magnetische Abschirmung Ja
Analoger Eingang XLR Ja
Analoger Eingang Klinke Nein
Analoger Eingang Miniklinke Nein
Analoger Eingang Cinch Nein
Digitaleingang Nein
Manuelle Frequenzkorrektur Ja

Akustische Anpassung inklusive

Der Genelec 8050BPM ist ein aktiver 2-Wege-Studiomonitor, der den gewohnten erstklassigen Sound der Lautsprecher des finnischen Herstellers liefert. Im Genelec-typischen, schicken Gehäuse aus leichtem Aluminium-Druckguss sorgen zwei getrennte Verstärker mit insgesamt 270W dafür, dass der 8"-Tieftöner und der 1" messende Tweeter bei Stereopaaren Audio mit einem Schalldruckpegel von bis zu 120dBSPL wiedergeben. Dieser Speaker hat nicht nur eine Autostartfunktion an Bord, sondern ermöglicht auch die Anpassung seines Frequenzgangs an die akustischen Gegebenheiten des umgebenden Raums. Dank symmetrischer XLR-Buchse für den Audioeingang können Signale störungsfrei eingespeist werden. Eine Schutzschaltung verhindert durch das Abfangen kurzfristiger hoher Pegel Membranschäden. Und auch auf eine magnetische Abschirmung müssen Anwender hier nicht verzichten.

Überzeugende Funktionsvielfalt

Mit einem Frequenzbereich, der von 38Hz bis 20kHz reicht, ist der Genelec 8050BPM als Kompaktmonitor auch im Bassbereich gut aufgestellt. Zu diesem Zweck setzt der Lautsprecher auf Bassreflextechnik, die das Optimum aus seinem tieffrequenten Schalldruck herausholt und den Übertragungsbereich der Membranen erweitert. Zur Raumanpassung lassen sich bei diesem Modell die Bassfrequenzen und Höhen jeweils in vier verschiedenen dB-Stufen absenken, die Bässe sogar abschneiden. Steht der Lautsprecher auf einer reflektierenden Fläche, kann das Aktivieren seiner "Desktop Control"-Funktion dafür sorgen, dass Frequenzen zwischen 160 und 200Hz nicht störend überhand nehmen. Die (deaktivierbare) Autostartfunktion des Speakers erkennt, ob ein Signal anliegt und schaltet die Verstärkereinheit gegebenenfalls selbsttätig ein. Das macht die Bedienung des Speakers einfach und spart Strom.

Für Anspruchsvolle

Wer auf der Suche nach einem Monitorlautsprecher mit einem ebenen Frequenzgang ist, wird vom Genelec 8050BPM nicht enttäuscht. Dasselbe gilt für all diejenigen, die eine große klangliche Räumlichkeit erwarten. Weil dieses Gerät keinen Lautstärkeregler bietet, eignet sich der Speaker vor allem für Abhörumgebungen, in denen die Lautstärkeregelung per Monitor-Controller geregelt wird. Falls die Wiedergabe des Speakers dennoch permanent zu laut oder zu leise sein sollte, kann seine Empfindlichkeit mithilfe eines Mini-Drehreglers angepasst werden. Der Lautsprecher ist eine gute Wahl für Recording- und Mixing-People, die zuverlässig hochwertigen Sound benötigen. Dazu tragen auch Gehäusematerialien und -form bei, die zum einen Resonanzen gering halten und zum anderen ein optimiertes Abstrahlverhalten des Zusammenspiels mehrerer Speaker garantieren.

Über Genelec

Gegründet wurde Genelec 1976 von Ilpo Martikainen. Vom Familienunternehmen wuchs es zu einem weltweit führenden Hersteller für professionelle Studio- und Broadcasting-Lautsprecher. Hergestellt werden die Lautsprecher auch heute noch ausschließlich in Finnland. Genelec bietet leistungsorientierte, klangneutrale Lautsprecher und Subwoofer-Systeme für Audioprofis und Klangliebhaber. Ihre Produkte werden kontinuierlich durch innovative Technologien und Designs verbessert. Das Unternehmen setzt auf eine nachhaltige Entwicklung und Umweltbewusstsein. 2018 wurde Genelec mit dem Pro-Sound-Award „Company of the Year“ ausgezeichnet. Genutzt werden Genelec-Lautsprecher von alten Veteranen der Tonträgerindustrie, wie etwa Obie O’Brien, Michael Carnes und David Reitzas sowie auch von Produzenten wie Hardwell, Keith Ross und Vini Vici.

Von Stereo bis Surround

In Studioräumen, im Home- und Projektstudio kann der Genelec 8050BPM dank ebenem Frequenzgang und Raumanpassungen gute Dienste leisten. Dabei lässt sich der Lautsprecher nicht nur als Stereoset einsetzen, sondern auch als Teil einer Surround-Anlage. Den passenden Subwoofer bietet der Hersteller mit dem Genelec 7050CPM (Artikel-Nr. 447252) an. Kommt der Lautsprecher auf resonierenden Flächen zum Einsatz, wie etwa einer Schreibtischplatte oder auf einem Stativ, kommt sein ISO-Pad zum Tragen. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus Gummifüßen und Gummi-Verbindungsstreben, die den Speaker von seiner Standfläche entkoppeln. In der Rückseite des Gehäuses befinden sich gleich mehrere Anschraubpunkte zur Befestigung. Der Hersteller bietet auch hierfür selbst passende Halterungen an, wie das Genelec 24499 Truss Mount Kit (Artikel-Nr. 370883).

8 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Super Gesamtpaket!
Guidmo, 20.12.2014
Anwendung: Home HIFI.

Auf der Suche nach einem geeigneten aktiven Lautsprecher für zu Hause, fiel meine Wahl auf die Genelec 8050 BPM. Abhörentfernung ca.1,8m. Warum?
Features:
+ automatische Ein- & Abschaltung
+ mehrere Befestigungsmöglichkeiten
+ Schutzgitter & Alu-Gehäuse
+ Waveguide & Design
+ AB-Amps & Ortsfilter
+ kein Eigenrauschen wahrnehmbar

2. Klang
+ super Durchhörbarkeit
+ differenzierte & knackige Bassperformance
+ sehr gute Klangbalance
- Mitten könnten etwas präsenter sein

3. Verarbeitung
+ perfekt & über jeden Zweifel erhaben

4. Preisleistungsverhältnis
+ für unter 1200€ / Stk. überragend

Fazit: In der Preisklasse bis 2500€ das Paar für mich der Best-Buy & wegen der aufgezählten Features fiel die Entscheidung klar zu Gunsten der Genelecs aus.
Ich bin rundum zufrieden!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Einfach der Hammer! ...
SimonD, 04.03.2015
...erst recht in Kombination mit dem Genelec 7070A.
Ich hatte vorher günstige Mackie MR8 Mk2 und da liegen logischerweise Welten dazwischen.
Zum Test hatte ich - nacheinander -
1. Mackie MR824 Mk2
2. Genelec 8040 + 7060
3. Neumann KH310
4. Genelec 8050 + 7070

Die Kombination 8050 + 7070 war mein eindeutiger Sieger, was die Nutzung als Abhörwerkzeug für Mix und Mastering angeht. Und dafür sind sie ja auch gedacht :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
gb Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Great sound in media room
05.06.2016
I am using 8050 in a living room type 4.2 setup. Currently without dedicated center channel.
Sound is very detailed and with good scale.
Genelec dip switches allow adjustment to environment. In my case I use treble tilt -2dB.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 15.06. und Mittwoch, 16.06.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Youtube
Why Go Genelec 8000?
Why Go Gen­elec 8000?
Sour­ce­Dis­tri­bu­ti­onTV
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Studiomonitore
Stu­dio­mo­ni­tore
Stu­dio­mo­ni­tore sind die entscheidende Referenz, ob der Mix am Ende passt. Monitor gut, Ende gut!
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

2
(2)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Blackmagic Design Web Presenter HD

Blackmagic Design Web Presenter HD; Komplettlösung fürs Streaming; Hardware-Streaming-Engine, um per Ethernet direkt an YouTube, Facebook, Twitter und andere Plattformen zu streamen; kann per Ethernet ins Internet zu streamen oder über ein angeschlossenes 5G- oder 4G-Handy mobile Daten nutzen; Da…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1BK

Casio CT-S1BK Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Polyend Tracker AE Legowelt

Polyend Tracker AE Legowelt; Limited Artist Edition; individuelles Design; inkl. orig. Projektdateien und Sample Packs; Stand Alone Hardware Tracker; Step Sequencer & Song Arranger; Sampler (Forward, 1 Shot, Backward, Ping-Pong); Granular Synthesizer; Wavetable Synthesizer (kompatibel zu Ableton Wave und Serum);…

Kürzlich besucht
RAV Vast D Major red

RAV Vast2 D-Dur red edition, d/ g, a,h, c#1, d1, e1, f#1, a1, Zungentrommel in Handpan-Optik, 2mm Stahl, Durchmesser 51cm, Höhe 17cm, Gewicht 5,9kg, inkl.Tasche

2
(2)
Kürzlich besucht
Austrian Audio Hi-X65

Austrian Audio Hi-X65; offener Studiokopfhörer; ohrumschliessend; Scharniere und Bügel aus Metall für maximale Haltbarkeit; klappbar zum einfachen Transport; Frequenzbereich: 5 Hz – 28 kHz; Empfindlichkeit: 110 dBspl/V; Klirrfaktor (@ 1kHz): < 0.1%; Impedanz: 25 Ohm; Nennbelastbarkeit: 150 mW; inkl. abnehmbare…

39
(39)
Kürzlich besucht
Blue Microphones Yeti Blackout

Blue Microphones Yeti Blackout; Multi-Pattern USB Kondensatormikrofon für Recording und Streaming; drei 14 mm Kondensatorkapseln mit vier unterschiedlichen Richtcharakteristiken; Richtcharakteristik: Niere, Acht, Kugel, Stereo; Frequenzbereich: 20Hz - 20kHz; Max. Schalldruck: 120 dB (THD: 0,5% 1 kHz); Samplerate: 48 kHz; Auflösung:…

3
(3)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Golden Reverberator

Universal Audio UAFX Golden Reverberator; Stereo Reverb Pedal mit Spring, Plate und Vintage Digital Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; zusätzliche Effekte dowloadbar; Live/Preset Modus; Dual-Prozessor UAFX Engine; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten); Anschlüsse:…

2
(2)
Kürzlich besucht
Thomann Cats Kalimba Brown

Thomann Cats Kalimba Brown, aus Mahagoni, 17 Zungen in C-Dur Stimmung, Farbe: braun, Schalloch in Form zweier Katzen, inklusive robustem case, Stimmhammer und Reinigungstuch

Kürzlich besucht
Polyend Tracker AE Pete Cannon

Polyend Tracker AE Pete Cannon; Limited Artist Edition; individuelles Design; inkl. orig. Projektdateien und Sample Packs; Stand Alone Hardware Tracker; Step Sequencer & Song Arranger; Sampler (Forward, 1 Shot, Backward, Ping-Pong); Granular Synthesizer; Wavetable Synthesizer (kompatibel zu Ableton Wave und…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.