Kundencenter – Anmeldung

Gator G-BUS-8 Multi Power Supply

Multi-Netzteil für Effektgeräte

  • Heavy-Duty Gehäuse aus Aluminium
  • 4 Montagelöcher zur Befestigung an Gator Pedal Totes, Gig Box Serie oder anderen Boards
  • 8 Ausgänge à 9 V (DC)
  • 3 Ausgänge à 18 V (DC)
  • inkl. 8 Verbindungskabel für 9 V-Pedale, Länge 60 cm
  • inkl. 1 Verbindungskabel für 18 V-Pedale, Länge 60 cm
  • inkl. Netzteil
  • 1700 mA

Hinweis: nur mit beiliegendem Original Gator Netzteil verwenden!

Weitere Infos

Gleich-/Wechselspannung DC
Ausgangsstrom in mA 1700 mA
9 V Ja
12 V Nein
18 V Ja
Sonstige Sekundärspannung Nein
Multinetzteil Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Harley Benton SpaceShip 40 + Harley Benton Mounties + Gator G-BUS-8 Multi Power Supply +
8 Weitere
413 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Strom für alle - Licht und Schatten
Bässer, 31.12.2014
Ich wollte Strom für alle meine Effekte, ja, ich habe auch eines mit 18V.
Zu viel Geld sollte der Spaß dann auch nicht kosten. Erst kam mir die Hausmarke in den Sinn doch dann, da "nur" 9 u. 12V, habe ich mich für dieses in der mittleren Preislage entschieden. Alle meine jetzigen haben das Boss PSA 230S oder welche die dabei waren. Doch es kommen irgendwie immer welche dazu... ;-) Was für eine Kabellage! Schluß damit!
Das Gator G-BUS-8 hat Licht und Schatten.
Licht: stabiles Gehäuse mit schönem Aufdruck, kl. Abmaße, kann auch befestigt werden wenn man die Gummifüße entfernt, viele Anschlüsse und durch externes Netzteil schön langes Anschlusskabel. Das Netzteil ist bis jetzt auch nicht besonders warm geworden.
Schatten: Im Grunde nur ein einfaches 18V, 1500mA (von 1700mA steht nichts drauf) Netzteil mit Verteiler im Alu-Gehäuse. Von irgendwelchen Filtern oder galvanischen Trennungen konnte ich nichts ausmachen. Wenn Brummprobleme vorh. muss man auf hochwertigere Produkte ausweichen oder 1, 2... hochwertige Netzteile mit Verteilerkabel nehmen. Hinzu kommt auch, alle Kabelanschlüsse am Gerät sind eigen. Einfach ein Norm Ersatzkabel, Netzteil o.ä. kann nicht angeschlossen werden. Das nennt man Markenbindung.
Für den Großteil meiner Effekte wird das Gator funktionieren. Bei einigen Speziellen werde ich das Boss PSA weiterhin einsetzten. Na gut, wenigstens etwas weniger Kabelsalat...
Noch was zum Thema Stecker Minus innen oder außen... die Regel ist heute minus innen. Ist am Effekt dem nicht so, ein Adapterkabel "DC Polarity Inverse" oder "Reverse Kable" bestellen. (Bastler werden schon wissen wie man das auch so löst ;-) Leider haben nur sehr teure Geräte eine Umschaltfunktion.
Fazit: wer Probleme mit Brummen hat, Gräte mit minus außen oder sehr hochwertige Effekte (Batterie Simulation) sollte noch etwas sparen.
Allen anderen kann ich das Gerät empfehlen aber die Hausmarke nicht aus den Augen verlieren (hier gibt es schon zum kl. Preis eine galvanische Trennung).
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Ja und Nein
d-n-, 08.10.2014
Das Netzteil sollte das dazugehörige Effektboard mit Strom versorgen. Ausreichend Anschlüsse und Kabel sind dabei. Das Metallgehäuse hält sicher mal einen Schlag aus. Alle Effekte, von Digital bis Analog werden mit ausreichend Strom um die 9V versorgt.
Das von anderen berichtete Brummen kann ich nicht bestätigen.

Für mich was ausschlaggebend, dass das kleine Kistchen unter das Board passt und Löcher für Schrauben hat und somit einfach "verschwindet".

LEIDER: Das Kistchen dient quasi nur als Verteiler. Es gibt noch einen extra Trafo, der angeschlossen werden muss Dieser Stecker ist leider ein besonderer und nichts was man sonst so nachkaufen kann. Beim 2. Mal, dass ich diesen Stecker abgezogen habe steckte leider ein Pin darin fest und liess sich nur mit viel Gefummel reparieren.

Ich plane, den Anschluss auf irgendwas gängigeres umzubauen, was auch leichter ersetzt werden kann und nicht so leicht kaputtbar ist...

Ansonsten: Denen die Zweifeln: Spart noch etwas und kauft was teureres oder ne gebrauchte Fuel-Tank von Harley Benton, die ist auch ok, nur größer.

Denen, die sich von diesem Text nicht umstimmen lassen: Kein Problem. Alles macht ihr nicht falsch... Ich werde mein Gerät weiter nutzen, es tut ja schließlich was es soll: Klein sein und Strom geben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Es brummt
u2fly, 24.01.2019
Dachte das wäre ein nettes kleines Netzteil und zusammen mit dem Pedaltote von Gator eine Lösung für schmales Geld.

Aber: Es brummt. Und zwar Hölle. Mag sein, dass es bei manchen Pedalen funktioniert. Mit meinen aber nicht (Big Muff, TS9, Bosss MS3, Ibanez WH10, EHX Memory Man Deluxe, EHX POG1, Earthquaker Eruptor etc.). Es ist halt am Ende ein einfaches Netzteil ohne entsprechende Trennung. Man könnte auch einfach ein normales Steckernetzteil nehmen mit einer Mehrfachverlängerung.

Immerhin passt es gut unter das (sehr schlecht verarbeitete) Pedaltote.

Also: 50¤ mehr ausgeben und lieber gleich was richtiges kaufen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Lieber ein bisschen mehr investieren...
Scuppa, 20.05.2011
Ich hatte mir das Gerät in der Hoffnung gekauft, mein Brummproblem zu lösen. Das ist leider aufgrund der fehlenden galvanischen Trennung der Ausgänge nicht gelungen. Okay, kann man bei einem Gerät dieser Preisklasse auch nicht erwarten und auch der T-Rex Fuel Tank Classic hat da nicht besser ausgesehen.

Ich fand aber auch die Bauweise wenig überzeugend. Macht alles keinen richtig roadtauglichen Eindruck: das dünne Anschlusskabel, der externe Trafo, die kleinen Klinkenstecker. Vorteile sind dabei allenfalls die kleine Abmessung und das geringe Gewicht. Ich hab's aber lieber zurück geschickt.

Mein wärmster Tipp an alle: lieber etwas mehr in ein Netzteil mit isolierten Ausgängen investieren, also T-Rex Fuel Tank Junior, Voodoo Lab Pedal Power oder ähnliches. Ich habe mich letztlich für ein Cioks Schizophrenic entschieden und bin damit richtig happy.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Donnerstag, 30.09.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.