Squier CV 60s Custom Tele 3-SB

43

E-Gitarre

  • Korpus: Nato
  • geschraubter Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Indischer Lorbeer
  • Perloid Dot Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: C
  • Griffbrettradius: 241 mm (9,49")
  • Mensur: 648 mm (25,51")
  • Sattelbreite: 42 mm (1,65")
  • Knochensattel
  • 21 Narrow Tall Bünde
  • Tonabnehmer: 2 Fender Designed Alnico Single Coils
  • Master Volume- und Master Tonregler
  • 3-Wege Toggle Schalter
  • 3-lagiges Parchment Schlagbrett
  • Tele Steg mit 3 Sätteln und Saitenführung durch den Korpus
  • Vintage-Style Mechaniken
  • Nickel Hardware
  • Werksbesaitung: Fender 250L NPS .009 - .042 (Art. 133191)
  • Farbe: 3-Color Sunburst
Erhältlich seit Oktober 2019
Artikelnummer 468475
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Sunburst
Tonabnehmerbestückung SS
Griffbrett Indian Laurel
Tremolo Nein
Korpus Nato
Decke Keine
Hals Ahorn
Bünde 21
Mensur 648 mm
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
409 €
479 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Lieferbar in mehreren Monaten
Lieferbar in mehreren Monaten

Dieser Artikel wird verschickt, sobald er bei uns eintrifft. Ein genaueres Lieferdatum können wir derzeit leider nicht nennen.

Informationen zum Versand
1

Custom-Feeling für Einsteiger

Die Squier Classic Vibe 60s Custom Tele 3-Tone-Sunburst lässt den Geist der 1960er Jahre aufleben. Ihr massiver Korpus aus dem Mahagoni-ähnlichen Nato-Holz liefert ordentlich Sustain. Die dreifarbige Sunburst-Lackierung mit Creme-Binding zaubert zusammen mit Ahorn-Hals, Lorbeer-Griffbrett und Inlays aus schickem Perloid und nicht zuletzt der Nickel-Hardware im Vintage-Stil einen echten Hingucker. Für Qualität sorgen auch der Knochensattel und ein dreilagiges Schlagbrett. Zwei AlNiCo-Single-Coils bringen den Sound der 60's ins heute. Und das alles bei einem erstaunlichen, einsteigerfreundlichen Preis/Leistungsverhältnis.

So klingen die 60's

Die Squier CV 60s Custom Tele 3-SB setzt auf AlNiCo-Pickups, die für einen warmen und melodischen Single-Coil-Sound sorgen. So klingen die 60's! Ein 3-Wege-Schalter lässt beide Pickups separat oder gemeinsam arbeiten. Solides Handling und gutes Spielgefühl für etliche Stile garantiert das C-Profil des Ahorn-Halses. Hier macht Akkordspiel ebenso viel Spaß wie starke Bendings oder schnelle Läufe, dank des Tele-Cutaways problemlos bis zum 21-sten Bund hinauf. Mit der Fender-typischen 648 mm-Mensur ist die Gitarre auch für große Hände geeignet und liefert einen attackreichen, durchsetzungsstarken Sound.

Tele für Fortgeschrittene

Bei der Fender Squier Classic Vibe 60s Custom Tele 3-SB werden die Ball-Ends der Saiten über drei Reiter geleitet und durch den Korpus hindurchgeführt, wie es für eine klassische Telecaster üblich ist. Dazu kommen Mechaniken im Vintage-Style. Und das umlaufende Korpus-Binding verleiht der Gitarre den authentischen Look eines Custom-Instruments. Hier kommen deshalb Einsteiger und Fortgeschrittene auf ihre Kosten, die den Sound der 60er-Jahre suchen und für vergleichsweise wenig Geld eine ansprechende Optik bevorzugen, die mit einigen Feinheiten aufwartet. Auch wer eine Zweit- oder Ersatzgitarre für seine hochwertigere und daher teuerere Tele sucht, ist bei diesem Modell gut aufgehoben. Erwachsene und Teenager kommen dabei mit der langen Fender-Mensur am besten zurecht.

Über Squier

Fender ist ohne Zweifel einer der legendärsten Hersteller von Gitarren und Verstärkern. Gegründet wurde die Firma 1946 durch Namensgeber Leo Fender († 1991), der der Musikerwelt mit seinen innovativen Ideen zu etlichen neue Impulsen verhalf. Seine Entwürfe Tele- und Stratocaster, Jazz- und Precision-Bass sind nicht nur Klassiker, sondern bis heute stilprägend unter Musikern verschiedener Genres. Squier als Firma gibt es übrigens schon seit dem 19. Jahrhundert; sie belieferte Fender von Anfang an mit Saiten, bevor sie 1965 von Fender aufgekauft wurde. Unter dem Namen Squier lässt Fender seit 1982 die ikonischen Gitarren- und Bassmodelle der Marke zu einsteigerfreundlichen Preisen produzieren.

Qualität und Spielfreude

Die Squier CV 60s Custom Tele 3-SB eignet sich als Gitarre für Einsteiger, die auf Qualität setzen möchten, ebenso wie für Fortgeschrittene, die das gewisse "Mehr" möchten als ihr bisheriges Budget-Modell zu bieten hat. Aber auch als Zweitgitarre ist dieses Hingucker-Modell eine gute Investition. Ob als Ersatz auf der Bühne, wenn der Saitenwechsel der Hauptgitarre ansteht, oder als Anfänger-Gitarre mit Stil … mit dieser Tele machen Blues, Country, Americana, Rock oder Pop einfach Spaß. Und neben dem gewünschten Klang einer Vintage-Telecaster bringt sie auch noch bewährte Fender-Qualität mit dem zugehörigen Spielgefühl. Und das zu einem wirklich günstigen Kurs.

43 Kundenbewertungen

33 Rezensionen

A
Tolle Qualität, aber nicht der Preis-Leistungssieger für Einsteiger
Anonym 24.01.2022
Ich habe die Tele neben eines Modelles der neuen Harley Benton Te-62 Reihe getestet, und muss sagen, dass die Squier wirklich ein super Instrument ist. Die Farbe war wunderschön, Steg-Pickup nicht zu scharf, lässt sich toll spielen. Kleines Manko: Lufteinschlüsse oben im Lack, aber verschmerzbar. Leider war mein Modell fast 1kg schwerer als die Vergleichsgitarre, und der Glossy Neck fühlt sich einfach nicht so hochwertig und angenehm wie das dünne Satin-Feeling der TE-62 an, welche tonal trotz des bissigeren Stegpickups gute Konkurrenz bereitete. Deshalb ging die Squier schlussendlich zurück, da in diesem Fall der Preis-Leistungssieg mit über 200 Euro Differenz schließlich bei Harley Benton lag. Hätte kein Vergleich stattgefunden, wäre man aber sicher sehr glücklich mit der Classic Vibe gefunden.
Features
Sound
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

r
Excelent !
ricokaktus 17.01.2021
this guitar inspires you to play.
The specs are known, but there are positive surprises.
Nato's wood and finish are beautiful. The hardware is of excellent quality, the fretboard is darker and has a better presence than the promotional photos.
Fender telecaster sound with a lot of TWANG and also with a very well calibrated neck Pu.
The sound and the Pus have nothing to envy of any Fender product made in Mx or USA.
Necessary adjustments were the action and height of the PUs, simply to accommodate them to my liking.
Something very important for my purchase criteria was the weight: It is a light guitar, as light as my Mustang or my Teisco and much lighter than my Höffner 176.
It is a very good quality product, forgetting about the price.
Classic vibe does not disappoint.
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

d
Das gesparte Geld wert.
dnkk 09.04.2021
Ich habe die Tele mit billigeren Fender Modellen verglichen und hatte wirklich keinen Grund übrig, eine teurere Fender zu kaufen. Die Pick-Ups, vor allem Bridge, klingen sehr gut und können natürlich leicht ausgetauscht werden. Die Verarbeitung wirkt sehr solide, alles in allem ist die Gitarre wunderschön und auch das Griffbrett ist dunkler als auf den Fotos. Saitenlage und Co. waren leicht verstellbar und nach der Einrichtung der Sattel und des Truss-Rods hat alles ohne "Buzz" gut gespielt, ein gutes Zeichen. Der Hals ist für meinen persönlichen Geschmack recht dick, was mir weniger zusagt. Das kann aber leicht, durch Abschleifen, geändert werden und ist, wie gesagt, eine sehr persönliche Sache. Grundsätzlich war ich sehr zufrieden. Es gab keine ärgerlichen Mängel, die demotivieren, wie das schnell mal bei "billigeren" Gitarren passieren kann.
Features
Sound
Verarbeitung
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden

NB
Hammer-Tele
Norbert B. 24.10.2019
Ich bin wirklich begeistert. Die Gitarre habe ich für eine Schule gekauft, bei der ich mehrere Schülerbands betreue. Dafür ist sie ideal, aber ich überlege mir, ob sie mir nicht persönlich auch noch zulege.

Auspacken:
- erstaunlich leicht, super! Vielleicht liegt' s an dem Nato-Holz.
Optisch richtig schön. Die Verarbeitung ist auch sehr gut.

Anschauen:
- Schmaler C-Shape Hals. Sowohl für Schüler, als auch für mich bestimmt sehr gut zu bespielen. Nur warum man den Pickup-Wahlschalter so dicht an den Volume-Regler ranmacht, erschließt sich mir nicht. Aber das ist nicht die einzige Tele, für die das gilt. Die Schalter und Potis machen einen guten Eindruck. Die Stimm-Mechaniken sind nicht aus dem obersten Regal, aber gut genug. Keine speziellen Pickup-Schaltungen oder sonstige Extras.

Spielen:
Der Hals ist zwar lackiert, aber nicht klebrig. Fühlt sich nicht so fein an, wie der Hals meiner teureren Strat, aber spielt sich super. Die Saiten ab Werk sind noch frisch. Die Saitenlage ab Werk ist top eingestellt. Bin wirklich begeistert. Der Sound ist Hammer. Hier ist die Devise: keine Specials, sondern alles einfach genau so, wie man sich eine klassische Tele vorstellt. Die Tonabnehmer klingen wirklich gut. Gerade im Clean-Bereich. Der Bridge-Tonabnehmer hat diesen Country-Quäck und der Neck-Tonabnehmer kann schön bluesig klingen, wenn man die Höhen etwas rausdreht. Die Mittelstellung passt auch. Damit spiele ich bevorzugt funkige Licks. Crunch klingt auch top. Ich denke, selbst richtig fett verzerrt klingt das Teil für Alternative-Rocker noch gut.

Also, für den Preis finde ich das hier ein Super-Angebot und auch ohne Rücksichtnahme auf den Preis eine echt gute Tele!
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube