Fender SQ CV 60s Thinline Tele MN NT

E-Gitarre

  • Bauform: Semi-Hollow
  • Korpus: Nato
  • geschraubter Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ahorn
  • schwarze Dot Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: C
  • Griffbrettradius: 241 mm (9,49")
  • Mensur: 648 mm (25,51")
  • Sattelbreite: 42 mm (1,65")
  • Knochensattel
  • 21 Narrow Tall Bünde
  • Tonabnehmer: 2 Fender Designed Alnico Single Coils
  • Master Volume- und Master Tonregler
  • 3-Wege Toggle Schalter
  • 4-lagiges Aged White Pearloid Schlagbrett
  • Tele Steg mit 3 Sätteln und Saitenführung durch den Korpus
  • Vintage-Style Mechaniken
  • Nickel Hardware
  • Werksbesaitung: Fender 250L NPS .009 - .042 (Art. 133191)
  • Farbe: Natur

Weitere Infos

Farbe Natur
Tonabnehmerbestückung SS
Griffbrett Ahorn
Tremolo Nein
Korpus Nato
Decke Keine
Hals Ahorn
Bünde 21
Mensur 648 mm
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Harley Benton TE-52 NA Vintage Series
13% kauften Harley Benton TE-52 NA Vintage Series 155 €
Fender SQ CV 50s Tele MN BB
12% kauften Fender SQ CV 50s Tele MN BB 389 €
Harley Benton TE-70RW Deluxe Series
9% kauften Harley Benton TE-70RW Deluxe Series 155 €
Harley Benton TE-20MN CA Standard Series
8% kauften Harley Benton TE-20MN CA Standard Series 87 €
Unsere beliebtesten T-Modelle
7 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
eine Augenweide und Fender Twang-Klang pur
Martin912, 01.05.2020
Jetzt muss ich mir mal mehr Zeit nehmen für eine Beurteilung, da es mir wertvoll erscheint ein Resumee zu ziehen bei 7 E-Gitarren der Einsteigerklasse.
Zusatz: die ersten Griffe und Haptik begeistern mich immer wieder, der trockene Sound ohne Amp klingt so schön nach Fender, der schmale Hals und das Griffbrett machen Laune nach weiterspielen, das schöne, etwas orange Naturholz und die F-loch Öffnung lassen den Klang schon vorahnen, was einem am Amp erwartet...

Die Thinline Telecaster hat mich wegen folgender Punkte interessiert:
1) Form, Farbe und Pickguard, das mit Perlmutt und Form heraussticht
2) Der lackierte Hals und Griffbrett, Bespielbarkeit für Saitenziehen, bendings, Solos
3) Das Naturholz und die höhere Verarbeitungsqualität
4) Die Single Coil Pickups und die zwei einfachen Potis, Vol & Tone
5) geringes Gewicht, Farbe und Ausstattung: Knochensattel usw…
6) Fender Twang Sounds und Bespielbarkeit, Halsform etc.
7) Preis und Gesamteindruck, trockener Sound ohne Amp

Ich hab jetzt die SQ CV Telecaster Thinline verglichen
- mit einer schwarzen Tele Affinity von Squier,
- einer Squier-Strat classic vibe aus 2009
- einer Schecter Omen 6 mit Humbucker aus 2019
- sowie einer Harley Benton Telecaster Thinline Deluxe mit 2 Roswell P90 Pickups aus 2019 in rot Riegelahorn

Als Amp hab ich das Multieffektgerät HX stomp von Line 6 mit verschiedenen Amp Modellen seit über 1 Jahr konfiguriert: Fender sounds, Marshall, Vox, Mesa-Boogie usw…, jeweils nur mit Compressor und Hall und denselben Mikroabnahmen

Klanglich kommt diese Thinline Tele dem typischen Fender Twang Sound am nächsten. Auffallend ist die Lautstärke der Pickups, diese sind die dünnsten und leisesten, die ich bisher hatte, aber auch die charakteristisch am einzigartigsten und Fenderähnlichsten,
schon im trockenen Anspielen klingt die Tele wie Fender, klar, crisp und brilliant und klingt lange aus und nach...
Der Hals ist wunderschön geformt für kleine Hände und Finger und das Gleiten, Ziehen, Bending ist super easy und ruft nach mehr, klasse, die Klampfe zieht mich in den Bann
Der Knochensattel, die Mechaniken sind erste Klasse gearbeitet und Stimmen mit den Mechaniken ist exakt und schnell erledigt, die Grundeinstellung hat erstmal gereicht - auch die Vorspannung am Hals hat gepasst, sodaß ich über die Doppel Saitenreiter am Steg nicht schlecht staune, daß ich erstmal nix nachjustieren muss.

Lack und Äußeres sind perfekt gearbeitet, keinerlei Mängel zu sehen. Die Klampfe macht vom ersten Auspacken an nur Freude. Eine „Augenweide“ eben.

Beim Sound hab ich nach Stundenlangen Testen und AB Vergleich folgendes festgestellt:
1) Diese Tele klingt noch besser (Twang, Schnarren, Scheppern) als meine Strat mit Fenderamps, meine Strat hat die berühmten 69er PUs, also keine American Standard Sounds, die noch krisper und lauter wären - sie knuspert, twangt, brizellt wie es sein soll
2) Die Lautstärke der PU’s ist deutlich geringer als bei allen anderen Gitarren, d.h. für klare Fender – Sounds bestens geeignet, allerdings für angezerrte Sounds und Vollröhren Solosounds nur bedingt geeignet
Anmerkung:
nach Monatelangen Einstellungen merke ich daß Single coil Pickups nicht gleich sind, vor allem die günstigere Affinity macht bei den Vorstufen Zerrungen durch ihre größere Lautstärke Rhythmus und Solo Zerrungen deutlich einfacher, da mehr Output anliegt und die Zerrungen im Crunchbereich schöner, weicher ausklingen, dies wurde schon bei der Affinity mehrfach beschrieben und stimmt absolut....
die Thinline Tele ist eben spitz, klar crisp und wie meine Strat sind fette Solozerrungen oder schönere weiche Zerrungsausklänge nicht mehr aussreichend, sodaß man sich mit einem Overdrive aushelfen muss.
Allerdings kommt diese Tele mit den hoch gezerrten Sounds von Marshall oder Mesa Boogie immer noch klar rüber für Rhythm & Blues, openchords oder Powerchord-Riffs, die mit einer Humbucker schon matchig wären, hier ist die ausgewählte Amp Auswahl eine Wissenschaft und Geschmacksache, was man eben braucht...

3) Die Bespielbarkeit ist traumhaft dank schlanker Halsform, Glasur und guter Verarbeitung
4) Ich staune nur noch wie unterschiedlich nun alle meine Einsteigergitarren klingen und wie unterschiedlich sie alle auf die Amptypen reagieren, vor allem der AB Vergleich mit der Telecaster Affinity läßt mich den Kopf schütteln (die viel lauter, kerniger und Zerrungs-ansprechender ist und weicher ausklingt bei Crunch)

5) Die Thinline ist eigentlich eine Top Country und Fender Gitarre, mehr für klare Sounds und feiner eingestellte Crunchsounds unterschiedlicher Amps und Zerrungen, dennoch:

6) Sie ist eine reine und echte Fender Gitarre, wer das sucht, wird überrascht sein, die ist halt nochmal klarer, crisper und schriller, als andere Strats oder Teles für den Preis
7) Der Lautstärke Poti und Volumen arbeiten ganz anders, logarithmisch und heftiger als alle anderen Potis bisher, das Volumen nimmt sehr schnell ab… gewöhnungsbedürftig
8) Die Ausgangsleistung der PU’s ist allerdings auch viel leiser, ca. 30% –50%, und das fordert mehr Gain am Channel Volumen und Master, als auch am Compressor, das ist ein merklicher Unterschied und klingt ganz anders aus, als andere Modelle

Fazit: das ist meine Tele, eine Augenweide, trocken ein schon super sympathischer und ansprechender Klang, tolle Optik und gute Verarbeitung.

Ist das Gerät für Einsteiger zu empfehlen?
Eher nein, dazu ist sie viel zu Fender Twang typisch und nicht so ein guter Allrounder wie die Affinity von Fender Squier. Ich weiß, manche werden mich jetzt abschießen wollen, aber durch mein HX stomp Multieffekt kann ich sagen, daß man als Einsteiger (kids und Jugendliche, Erstanfänger mit geringem Budget oder Suchende einer Allround Git) mit der Affinity am weitesten kommen:
Sound-variationen, Zerrungen, Vielfalt, Lautstärke, Klang und Einfachheit an Bedienung mit Amps überzeugen hier, obwohl die Affintiy Serie in der Verarbeitungsqualität der hießigen Thinline nicht das Wasser reichen kann- es nimmt eher ab
Hinweis: die Thinline ist aus Indonesien und die China Herstellung von Squier machen mir immer mehr Sorgen in der Verarbeitung

Wer für den Sprößling oder die ambitionierte Tochter eine Anfänger E-Gitarre unter 200€ sucht, wäre meines Erachtens, nach vielen Jahren und 7 E-gitarren mit einer Telecaster Bauart am besten bedient,
vor allem mit diesen Allround Fähigkeiten einer Affinity von Fender Squier bei dem Preis sehr gut beraten (185 – 195 €), auch wenn das Einstellen von Bundreinheit und Oktavreinheit ein paar Tage kostet und auch etwas Nacharbeit an der Hals-Vorspannung und der Sattel mit Mechaniken eher getauscht und aufgewertet werden sollte, die Blonde Affinity war hier überzeugender als meine schwarze

Was ist der große Vorteil an dieser Thinline Tele?
Farbe, Form, Verarbeitung, Klang, Ausstattung und Verarbeitungsqualität, Fendertypisch und der gute Preis unter 400€ jetzt lassen mich jeden Tag jubeln.
Für mich die beste Erweiterung meiner E-Gitarren, der langersehnte Fender Twang Sound und ein wunderschönes Instrument zum Ansehen und Anfassen...
Grüße
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Eine schöne klangvolle Gitarre
eardiver, 19.05.2020
Die Thinline kann sich sehen lassen. Sehr gute Verarbeitung. Geringfügigste Lackschlieren. Aber eine Gitarre sollte ja individuell sein. Grundsätzlich könnte man sehr zufrieden sein. Toller Twang. Aber wenn man gerne schraubt und lötet. Aufgemotzt mit Fender Custom Shop Texas Special, Göldo HW40C, Kluson MLV6LN Nickel, Fender Tele/ Precision Bass Knobs, Göldo Roller String Tree CH und mit Fender 4-Way Schalter hat man nach ca. 3h Arbeit eine richtige Traumthinlinegitarre.
Grundsätzlich waren die originalen Potis/Elektrik auch recht gut, fast auf den Punkt mit 250. Habe noch Treble Bleed mit 220/100 eingebaut und einen Kondi mit 0,22. Abschirmlack mit Erdungen, super Tele Thinline mit Texas Special ohne Brummen. Wer die zusätzlichen ca. 350,- sparen will ist mit dem Original auch gut bedient. Alles noch weit weg von 1000,- der Fender Thinline und individuell angepasst. Negatives fällt mir nichts ein. Service Thomann 1A
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Überraschend geil
Millhaus, 27.02.2020
Wollte eigentlich nur eine relativ preiswerte Gitarre zum üben im Büro, die dazu noch eine gute Figur macht, wenn sie rumsteht. Das erfüllt sie schon mal perfekt.
Dazu sind Verarbeitung und Sound für diesen Preis wirklich top.
Alles in allem wesentlich besser als erwartet.
Danke!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Eigentlich....
MiWeBe, 17.05.2020
keine schlechte Gitarre. Doch nach anfänglich positiver Einschätzung muss ich mich korrigieren. Die Gitarre ist mir zu kopflastig und das Volumen Poti hat bis über die Hälfte keinen Einfluss auf die Lautstärke. Schade.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Fender SQ CV 60s Thinline Tele MN NT
(7)
Fender SQ CV 60s Thinline Tele MN NT
Zum Produkt
369 €

Fender Squier Classic Vibe 60s Thinline Tele MN NT, Semi-Hollow Telecaster E-Gitarre; Korpus: Nato; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: C; Einlagen: Black Dots;...

  • Farbe: Natur
  • Tonabnehmerbestückung: SS
  • Griffbrett: Ahorn
  • Tremolo: Nein
  • Korpus: Nato
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Bünde: 21
  • Mensur: 648 mm
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Fender SQ CV 50s Tele MN BB
(21)
Fender SQ CV 50s Tele MN BB
Zum Produkt
389 €

Fender Squier Classic Vibe 50s Tele MN BB, Telecaster E-Gitarre; Korpus: Kiefer; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: C; Einlagen: Black Dots; 21 Narrow Tall...

  • Farbe: Blonde
  • Tonabnehmerbestückung: SS
  • Griffbrett: Ahorn
  • Tremolo: Nein
  • Korpus: Kiefer
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Bünde: 21
  • Mensur: 648 mm
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Fender SQ CV 60s Custom Tele 3-SB
(13)
Fender SQ CV 60s Custom Tele 3-SB
Zum Produkt
369 €

Fender Squier Classic Vibe 60s Custom Tele 3-SB, Telecaster E-Gitarre; Korpus: Nato; Hals: Ahorn; Griffbrett: Indischer Lorbeer; Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: C; Einlagen: Pearloid Dots;...

  • Farbe: Sunburst
  • Tonabnehmerbestückung: SS
  • Griffbrett: Indian Laurel
  • Tremolo: Nein
  • Korpus: Nato
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Bünde: 21
  • Mensur: 648 mm
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Fender SQ CV 70s Tele CSTM MN 3TS
(4)
Fender SQ CV 70s Tele CSTM MN 3TS
Zum Produkt
369 €

Fender Squier Classic Vibe '70s Telecaster custom, T-Style E-Gitarre; Classic Vibe; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: C Shape; Einlagen: Black...

  • Farbe: Sunburst
  • Tonabnehmerbestückung: SH
  • Griffbrett: Ahorn
  • Tremolo: Nein
  • Korpus: Pappel
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Bünde: 21
  • Mensur: 648 mm
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Fender SQ CV 70 Tele Deluxe MN PRPLSP
Fender SQ CV 70 Tele Deluxe MN PRPLSP
Zum Produkt
419 €

Fender Squier Classic Vibe 70 Tele Deluxe MN PRPLSP, Telecaster E-Gitarre, Large 70s Style Kopfplatte; Korpus: Pappel; Hals: kanadischer Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt;...

  • Farbe: Purple
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Griffbrett: Ahorn
  • Tremolo: Nein
  • Korpus: Pappel
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Bünde: 21
  • Mensur: 648 mm
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
369 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 11-14 Wochen lieferbar
In 11-14 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer – und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(3)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer 112 Dual VCO

Behringer 112 Dual VCO; Eurorack Modul; beinhaltet zwei identische analoge VCOs; Wellenformen: Dreieck, Sägezahn und Rechteck/Pulse; einstellbarer Pulsweite und PWM CV-Eingang mit Abschwächer; Oktavwahlschalter und Fine-Tune Regler; Hard- und Soft-Sync; 3 Pitch-CV-Eingänge mit Abschwächern; Strombedarf: 130mA (+12V) / 70mA (-12V);...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

(1)
Kürzlich besucht
IK Multimedia AXE I/O Solo

IK Multimedia AXE I/O Solo; USB2.0-Audiointerface; speziell für Gitarristen konzipiertes Audiointerface; Hi-Z-Instrumenteneingang frontseitig mit Z-Tone (variabler Impedanz), JFET-Schaltung für subtile harmonische Ergänzungen und Active-Schaltung zum optimalen Betrieb mit aktiven Pickups; Eingang für Line- und Mikrofonsignale mit diskreten Class-A-Vorverstärker und schaltbarer...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.