Fender SQ CV 70s Tele Thinline MN NAT

E-Gitarre

  • Bauform: Semi-Hollow
  • Classic Vibe Serie
  • Korpus: Soft Maple (Ahorn)
  • geschraubter Hals: Ahorn
  • Halsprofil: "C"
  • Ahorngriffbrett
  • Griffbrettradius: 241 mm
  • Mensur: 648 mm
  • 21 Narrow Tall Bünde
  • Black Dot Griffbretteinlagen
  • Knochensattel
  • Sattelbreite: 41,9 mm
  • Tonabnehmer: 2 Fender Designed Wide Range Humbucking
  • Regler: Master Volume und Master Tone
  • 3-Wege Schalter
  • 4-lagiges Aged White Pearloid Schlagbrett
  • 6-Saddle Strings-Through-Body Tele Steg
  • Nickel Hardware
  • Vintage-Style Mechaniken
  • Farbe: Natural
  • Originalbesaitung: NPS .009 - .042

Weitere Infos

Farbe Natur
Tonabnehmerbestückung HH
Griffbrett Ahorn
Tremolo Nein
Korpus Ahorn
Decke Keine
Hals Ahorn
Bünde 21
Mensur 648 mm
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

Classic Vibe für Einsteiger

Die Fender SQ CV 70s Thinline Tele MN NAT greift das Design und die Bauweise der Halbresonanz-Telecaster der 1970er Jahre auf. Ihr Semi-Hollow-Body mit schmalen Zargen aus Soft-Maple-Ahorn liefert ordentlich Sustain. Die naturbelassene, aber mit einem Polyurethan-Gloss-Finish lackierte Korpus-Oberfläche mitsamt Schallloch in F-Form zaubert zusammen mit Ahorn-Hals, Ahorn-Griffbrett und kontrastreichen schwarzen Inlays und nicht zuletzt der Nickel-Hardware im Vintage-Stil einen echten Hingucker. Für Qualität sorgen auch der Knochensattel und ein vierlagiges Schlagbrett aus schickem Perloid. Zwei Wide-Range-Humbucker mit CuNiFe-Magneten bringen den Sound der 70's ins heute. Und das alles bei einem erstaunlichen, einsteigerfreundlichen Preis/Leistungsverhältnis.

Sound of the 70's

Die Fender SQ CV 70s Thinline Tele MN NAT setzt auf hauseigene Wide-Range-Humbucker, die für einen luftig-präzisen Humbucker-Ton sorgen. Das ist der Sound der 70er! Ein 3-Wege-Schalter lässt beide Pickups separat oder gemeinsam arbeiten. Solides Handling und gutes Spielgefühl für etliche Stile garantiert das C-Profil des Ahorn-Halses. Hier macht Akkordspiel ebenso viel Spaß wie starke Bendings oder schnelle Läufe, dank des Tele-Cutaways problemlos bis zum 21-sten Bund hinauf. Mit der Fender-typischen 648 mm-Mensur ist die Gitarre auch für große Hände geeignet und liefert einen attackreichen, durchsetzungsstarken Sound.

Tele für Fortgeschrittene

Bei der Fender SQ 70s CV Thinline Tele MN NAT werden die Ball-Ends der Saiten über drei Sättel geleitet und durch den Korpus hindurchgeführt, wie es für eine klassische Telecaster üblich ist. Dazu kommen Mechaniken im Vintage-Style. Und die Semi-Hollow-Bauweise verleiht der Gitarre dazu den authentischen Look und "Classic Vibe". Hier kommen deshalb Einsteiger und Fortgeschrittene auf ihre Kosten, die den Sound der 70er-Jahre suchen und für vergleichsweise wenig Geld eine ansprechende Optik bevorzugen, die mit einigen Feinheiten aufwartet. Auch wer eine Zweit- oder Ersatzgitarre für seine hochwertigere und daher teurere Tele sucht, ist bei diesem Modell gut aufgehoben. Erwachsene und Teenager kommen dabei mit der langen Fender-Mensur am besten zurecht.

Über Squier

Fender ist ohne Zweifel einer der legendärsten Hersteller von Gitarren und Verstärkern. Gegründet wurde die Firma 1946 durch Namensgeber Leo Fender († 1991), der der Musikerwelt mit seinen innovativen Ideen zu etlichen neue Impulsen verhalf. Seine Entwürfe Tele- und Stratocaster, Jazz- und Precision-Bass sind nicht nur Klassiker, sondern bis heute stilprägend unter Musikern verschiedener Genres. Squier als Firma gibt es übrigens schon seit dem 19. Jahrhundert; sie belieferte Fender von Anfang an mit Saiten, bevor sie 1965 von Fender aufgekauft wurde. Unter dem Namen Squier lässt Fender seit 1982 die ikonischen Gitarren- und Bassmodelle der Marke zu einsteigerfreundlichen Preisen produzieren.

Qualität und Spielfreude

Die Fender SQ CV 70s Thinline Tele MN NAT eignet sich als Gitarre für Einsteiger, die auf Qualität setzen möchten, ebenso wie für Fortgeschrittene, die das gewisse "Mehr" möchten als ihr bisheriges Budget-Modell zu bieten hat. Aber auch als Zweitgitarre ist dieses Hingucker-Modell eine gute Investition. Ob als Ersatz auf der Bühne, wenn der Saitenwechsel der Hauptgitarre ansteht, oder als Anfänger-Gitarre mit Stil … mit dieser Tele machen Blues, Country, Americana, Rock oder Pop einfach Spaß. Und neben dem gewünschten Klang einer Vintage-Telecaster bringt sie auch noch bewährte Fender-Qualität mit dem zugehörigen Spielgefühl. Und das zu einem wirklich günstigen Kurs.

Im Detail erklärt: CuNiFe Wide Range Humbucker

"CuNiFe" ist die Abkürzung für eine Legierung aus Kupfer, Nickel und Eisen. Die mit einer verchromten Abdeckung mit eingraviertem Fender-Logo versehenen CuNiFe-Humbucker liefern satte Bässe mit glasklaren Höhen. Ein Sound, der sofort das Feeling der 1970er Jahre belebt. Diese Tonabnehmer griffen den in den 1970er Jahren gewachsenen Bedarf an Humbucker-Pickups mit höherem Output auf. Mit Einstellung der Produktion der Telecaster Custom verschwanden 1979 auch die originalen CuNiFe-Pickups vom Markt, was zu einer Konzentrierung auf AlNiCo-Magneten (Aluminium-Nickel-Cobalt) führte. Heute hat Fender sie in der Classic Vibe wieder im Programm, um so ein authentisches Sortiment an Pickups für Gitarren im Vintage-Style zu bieten.

10 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Preis Leistung unschlagbar
BuHi, 24.06.2019
Nach einer knappen Woche Test in verschiedenen Situationen kann ich Folgendes bewerten:
Features: Die Gitarre tendiert mit F-Loch und Resonanzraum sowie zwei Humbuckern in Richtung Halbresonanzgitarre. Ansonsten stecken in ihr sehr viel Telecaster-Gene, was Korpusform und Korpusdicke angeht. Der Hals hat mit seinem C-Profil eine für mich angenehme Griffigkeit. Squier überzieht seine Gitarren mit einer relativ dicken Lackschicht. Das muss man gerade am Hals mögen. Ich komme damit gut zurecht. Farblich geht der Ahorn-Hals in Richtung eines warmen Honig-Tons, der Body hat eher hellbraune Töne. Die Hardware ist tadellos. Die Mechaniken arbeiten exakt und halten die Stimmung gut. Die Potis laufen "sämig" mit ordentlichem Widerstand. Der Dreiwege-Schalter wirkt sehr solide. Die Bridge verfügt auf den Saitenreitern, die individuell einstellbar sind, über keine Nuten, in denen die Saiten laufen. Das hat mich anfangs etwas irritiert, schränkt die Funktion aber in keiner Weise ein. Die Saitenlage war relativ niedrig eingestellt, was meiner Spielweise sehr entgegen kommt. Ich musste lediglich die Oktavreinheit auf der d-, h- und e-Saite nachjustieren.
Sound: Die beiden Humbucker klingen eher "weich" bzw. vintagemäßig. Am Hals entsteht ein ausgewogenes Klangbild mit einem relativ hohen Bass- und Tiefmittenanteil, wobei Mitten und Höhen immer noch sehr gut repräsentiert sind. Der Bridgepickup produziert geringere Bassanteile und angehobene Mitten, so wie es sein soll. In der Mittelstellung ergänzen die typisch perlenden Mitten und Höhen das gute Tiefmitten Fundament. Auf meine Soundvorstellungen (clean und crunchy) passt das alles wunderbar, verzerrt am Röhrenamp ohne zu matschen. Wer allerdings Humbucker mit hohem Output und eher aggresivem Sound sucht wird hier vielleicht enttäuscht.
Die Verarbeitung ist insgesamt gut. Bei der Lackierung gibt es am Hals und Korpus eigentlich nichts zu mäkeln bis auf das F-Loch, dessen Kanten nicht lackiert sind, wo sich Rückstände vom Schleifen als weiße Staubschicht und kleine Lacknasen fanden. Das ist aber Klagen auf sehr hohem Niveau. Ich habe hierfür trotzdem einen Punkt abgezogen.
Der Hals ist sauber verarbeitet, die Bundierung inklusive der Kanten ist einwandfrei. Anfangs produzierte die h-Saite eine Art Sitar-Sound. Die Überprüfung ergab, dass der Steg hier nicht ganz sauber ausgefeilt war. Das konnte ohne großen Aufwand mit der Saite selbst behoben werden.
Ich habe das Instrument nach längerer Recherche ausgewählt und bin bisher in keiner Beziehung enttäuscht worden. Ich besitze mehrere, auch wesentlich teurere Gitarren. Die Squier-Thinline kann sich hier sehr gut behaupten. Das Preis-leistungsverhältnis ist unschlagbar. Für Blues, Rock und Jazz ist sie ein gutes Arbeitspferd, das sehr dynamisch auf den Anschlag reagiert und mit den Humbuckern die erforderliche Breite an Sounds bietet.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Krummer Hals
Volker_H, 05.08.2019
Optik und Sound sind wirklich großartig.
Leider hatte ich aber ein Exemplar geliefert bekommen mit schief eingesetztem Hals und krummen Sattel (d.h. die Saiten laufen schräg zu den Mechaniken und die tiefe E-Saite ab dem 15. Bund außerhalb vom Griffbrett !!!) - leider kein Einzelfall. Scheint ein häufiges Problem von Squire Gitarren zu sein.
Ich kann Thomann nur empfehlen, vor dem Versand eine Qualitätskontrolle durchzuführen.
Schade schade.
--------------------------------------
Update 14.08.2019: Hab inzwischen Ersatz von Thomann bekommen, mit Qualitätscheck (zumindest war der Karton schonmal auf...) - super Service !!!
Leider laufen auch bei diesem Modell die Saiten vom Sattel zu den Mechaniken schräg, zumindest aber sauber übers Griffbrett. Bundreinheit ist leider nicht eingestellt. Bespielbarkeit und Sound ist echt der Hammer.
Trotzdem - aber das ist eine persönliche Sache - stört mich, dass der Hals unter einer dicken hochglänzenden Lackschicht liegt, fühlt sich irgendwie unnatürlich an.
Deshalb geht auch die zweite zurück und ich schau mir mal lieber eine "echte" Fender an, wie da der Hals so ist ...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
einfach geil
Thomspon, 17.06.2019
immer wieder ein traum sie aus dem koffer zu holen, die wide range pickups machen echt n top job, für jemanden der schon immer ne tele als semi-akustik haben wollte sehr zu empfehlen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Farbe: Natur
Fender SQ CV 70s Tele Thinline MN NAT
(10)
Fender SQ CV 70s Tele Thinline MN NAT
Zum Produkt
365 €

Fender Squier Classic Vibe '70s Telecaster Thinline, Semi-Hollow Telecaster E-Gitarre; Classic Vibe; Korpus: Ahorn; Hals: Soft Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: C...

  • Farbe: Natur
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Griffbrett: Ahorn
  • Tremolo: Nein
  • Korpus: Ahorn
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Bünde: 21
  • Mensur: 648 mm
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Fender SQ CV 70s Tele Thinline MN 3TS
(3)
Fender SQ CV 70s Tele Thinline MN 3TS
Zum Produkt
370 €

Fender Squier Classic Vibe '70s Telecaster Thinline, Semi-Hollow Telecaster E-Gitarre; Classic Vibe; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: C Shape;...

  • Farbe: Sunburst
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Griffbrett: Ahorn
  • Tremolo: Nein
  • Korpus: Pappel
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Bünde: 21
  • Mensur: 648 mm
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Fender SQ CV 70s Tele DLX MN BK
(2)
Fender SQ CV 70s Tele DLX MN BK
Zum Produkt
356 €

Fender Squier Classic Vibe '70s Telecaster Deluxe, T-Style E-Gitarre; Classic Vibe; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: C Shape; Einlagen: Black...

  • Farbe: Schwarz
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Griffbrett: Ahorn
  • Tremolo: Nein
  • Korpus: Pappel
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Bünde: 21
  • Mensur: 648 mm
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
365 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Dienstag, 8.12.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer – und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
Thomann DP-28 Plus

Thomann DP-28 Plus Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik, 25 Sounds, Metronom 50 Rhythmen, 192-stimmige Polyphonie, Layer Mode, Split Mode, Duo Mode,Twinova, Master EQ, Reverb, Chorus, Harmony, Music Library: 100 Preset Songs, Metronom, Transpose-Funktion, Bluetooth Midi für Pianotool App...

Kürzlich besucht
iZotope Holiday Bundle

iZotope Holiday Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 9 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Iris 2, Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2; unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2 /...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Videokonverter, der einen H.264-Stream von einem beliebigen ATEM Mini Pro empfangen und in SDI- und HDMI-Video zurückwandeln kann; das gestattet es, Video an Remote-Standorte auf einem lokalen Ethernet-Netzwerk oder per Internet sogar in die ganze...

Kürzlich besucht
Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m

Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m; Mobiler Chromakey-Hintergrund; Einfacher Transport und sichere Lagerung dank Roll-Up System im stabilen Aluminium-Case; schneller Auf- und Abbau durch zwei hydraulische Stützen; Stabiles und langlebiges Scheren-System; zwei klappbare Füße für sicheren Stand; Keine Falten dank automatischer...

Kürzlich besucht
Presonus Revelator

Presonus Revelator; USB-C Mikrofon mit Effekten; bus-powered USB-C-kompatibles Mikrofon für Podcasts, Streaming, Homerecording usw.; Richtcharakteristik; Niere, Kugel und Acht; 2x Kopfhörerausgang mit Lautstärkeregler und latenzfreiem Monitoring; 96 kHz / 24-Bit-Betrieb; 6-In/6-Out-Audio Interface; virtuelle 4-in/4-out-Streams für die Aufnahme und Wiedergabe von...

Kürzlich besucht
Epiphone ES-335 Figured Blueberry Burst

Epiphone ES-335 Figured Blueberry Burst; E-Gitarre, "Inspired by Gibson"; Semi-Hollow; Decke Ahorn mit geriegelter Ahorn Furnier Decke; Boden und Zargen Ahorn, Boden geriegelter Ahorn Furnier; Binding Cream; Mahagoni Hals, Rounded C; Griffbrett Indian Laurel; Sattelbrteite 43mm (1,693"); Mensur 628mm (24,724");...

Kürzlich besucht
Warwick Gnome

Warwick Gnome - Pocket Bass Amp Head, extrem kompaktes, leichtes Bass-Verstärker Topteil, Transistor-Schaltung, Class D Endstufe, 200 W an 4 Ohm / 130 W an 8 Ohm, 3-Band EQ mit +/- 15 dB Cut/Boost je Band, 6,35 mm Kopfhörer-Ausgang für...

Kürzlich besucht
Sadowsky Onboard Bass Preamp

Sadowsky Onboard Bass Preamp (4-Knob System), vorverdrahteter Onboard Bass Preamp für J-Style Bässe mit einer Control Plate aus Metall, aktiver Preamp für passive Tonabnehmer, 4-Knob Layout mit Regelmöglichkeiten für Master Volume / Balance / Vintage Tone Control (P/P) / Treble...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher

Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; eine Zeitreise zurück in die Zeit, als Pac Man und Donkey Kong die Arkaden beherrschten und der Commodore 64 High-Tech war; reduziert die Samplerate von 48kHz auf 110Hz, was zu...

Kürzlich besucht
tc electronic DYN 3000-DT

tc electronic DYN 3000-DT; Dynamics-Plugin mit USB Hardware-Controller; vielseitiger Kompressor und Gate auf Basis der Midas Heritage 3000-Konsole; natürlich klingende Präsenz-Anhebung frischt die Höhen subtil auf; einstellbare Sidechain-Filter; Steuerungs-Hardware für schnellen, präzisen und intuitiven Zugriff auf alle wichtigen Parameter über...

Kürzlich besucht
Varytec VR-260 Video Ring Light LED Bi

Varytec VR-260 Video Ring Light LED BiLight mit integriertem Akku; perfekte Video und Foto Ringleuchte mit einstellbarer Farbtemerpatur und unzähligen Montage Möglichkeiten für Stative, Mobile Devices und Kameras., Integrierer Akku mit USB Stromausgang um Kameras oder Smartphones zu laden; Batterie...

Kürzlich besucht
Epiphone ES-339 Vintage Sunburst

Epiphone ES-339 Vintage Sunburst; E-Gitarre, Inspired by Gibson" ES-339; Semi-Hollow; Decke Ahorn; Boden und Zargen Ahorn; Binding Cream; Mahagoni Hals, Rounded C; Griffbrett Indian Laurel; Sattelbrteite 43mm (1,693"); Mensur 628mm (24,724"); 22 Bünde; Sattel GraphTech NuBone; Tonabnehmer 2x Alnico Classic...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.