Fender CD-60 NA V3 Westerngitarre

Westerngitarre

  • Bauform: Dreadnought
  • Decke: Fichte laminiert
  • X-Bracing
  • Boden und Zargen: Mahagoni laminiert
  • Hals: Nato
  • Griffbrett: Walnuss
  • Mensur: 643 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Steg: Walnuss
  • Werksbesaitung: Fender 880L .012 - .052 (Art. 254209)
  • Farbe: Natur
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Country
  • Picking
  • Strumming

Weitere Infos

Decke Fichte
Boden und Zargen Mahagoni
Cutaway Nein
Griffbrett Walnuss
Sattelbreite in mm 43,00 mm
Bünde 20
Tonabnehmer Nein
Farbe Natur
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Fender CD-60 NA V3
48% kauften genau dieses Produkt
Fender CD-60 NA V3
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
125 € In den Warenkorb
Fender CD-60 SB V3
9% kauften Fender CD-60 SB V3 118 €
Harley Benton D-120CE NT
5% kauften Harley Benton D-120CE NT 79 €
Harley Benton D-120CE BK
5% kauften Harley Benton D-120CE BK 79 €
Harley Benton D-120BK
3% kauften Harley Benton D-120BK 69 €
Unsere beliebtesten Dreadnought Gitarren
211 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Tolle, minimalistische Gitarre zum kleinen Preis
Ronas, 18.01.2010
Ich spiele seit ca 3 Jahren E-Gitarre und wollte mir nun mal eine günstige Western für Fingerpicking und das Spielen unterwegs kaufen. Ich wollte nur eine Gitarre, keinen Cutaway, kein Pickup System, einfach nur eine gut bespielbare gut klingende Gitarre. Ein Freund von mir meinte , dass man unter 300EUR bei akustischen Gitarren nur Sperrholz bekommt...da ich dort leider wenig Erfahrung habe habe ich mich mal im Internet schlau gemacht.

Da fand ich geteilte Meinungen über Westerngitarren aus dem Niedrigpreissegment. Da ich nur ein begrenztes Budget hatte, jedoch eine Markengitarre haben wollte fiel meine Wahl auf die Fender CD-60 ohne farbige Lackierung (finde ich bei akustischen Gitarren einfach besser). Meine Erwartung war aber schon fast, dass ich das 30 Tage Rückgabe Recht nutzen würde und sie zurückschicken würde.

Donnerstag bestellt, Montag geliefert, wie von Thomann gewohnt war die Lieferzeit einfach nur Top. Schnell ausgepackt und von der Optik schonmal total umgehauen...die Gitarre ist einfach nur wunderschön anzusehen, sowohl die Decke aus hellem Fichtenholz alsauch der Boden aus dunklem Mahagony sind wunderschön gemasert und werden durch den glänzenden Klarlack wunderschön zur Geltung gebracht.

Das Rosetten Inlay rund um das Schallloch fällt eher spartanisch aus, was bei einer Gitarre dieser Preisklasse aber auch nicht weiter tragisch ist. Die Mechaniken wirken auf den ersten Blick hochwertig....auf den zweiten auch. Kein Knacken, kein Quietschen, kein größeres Verstimmen selbst bei aggressivem Spiel.

Der Hals ist fendertypisch eher dünn, was mir persönlich sehr entgegen kommt da ich mit dicken Hälsen eher schlecht klar komme.
Weiterhin fiel mir positiv auf, dass ab Werk schon gut klingende D'addario EXP Saiten aufgezogen waren....dies ist alles andere als selbstverständlich, selbst auf meiner 400EUR teuren Hagstrom waren ab Werk völlige Schrottsaiten drauf.

Schnell gestimmt und vom Klang und der Bespielbarkeit völlig überzeugt, der Hals lässt sich gut greifen, Oktavrein ist die Gitarre auch ab Werk (kann man glaub ich bei Westerngitarren garnicht selbst justieren wenn ich richtig informiert bin) Den Klang würde ich eher als knackig,silbrig und obertonreich beschreiben, nicht so weich und warm. Mir gefällt dies sehr gut da ich viel mit Plektrum spiele und Appreggios picke.

Alles in allem wurden meine Erwartungen völlig übertroffen und ich bin komplett von der Klampfe überzeugt. Sicher gibt es bessere Gitarren, aber diese Gitarre ist für 100EUR ein echtes Schnäppchen....Leute denen ich vorgespielt haben und die selbst Gitarre spielen haben sie um die 300-400EUR eingeschätzt. Vor der 300EUR Ibanez von meinem Bruder braucht sie sich übrigens auch nicht zu verstecken.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Wie macht Fender sowas?
Dirk Schierenberg, 12.02.2013
Ich besitze mehrere Gitarren und Bässe, spiele seit über 33 Jahren in Bands und auf Platten etc. Meine Instrumente sind hauptsächlich Fender u Gibson. Sie beginnen bei mir um die1500Eu. meine teuerste ist eine alte G. Casino die ich vor Jahren meinem Vater abgekauft habe und heute laut Liste um die 23000US Dollar wert hat. Gerade wurde eine für 25,000 Euro auf E-c angeboten. Damit will ich hier jetzt nicht motzen sondern nur klarstellen das ich weiss wie sich eine gute Gitarre anhört. Da ich einen12 Jährigen Sohn habe und er sich jetzt endlich für s Gitarre spielen interessiert habe ich ihn um erst mal zu gucken ob es ihm liegt u zum lernen, eine Fender CD-60 für um die 115. -gekauft. Habe nix großes für das Geld erwartet. Tja, was soll ich sagen für das Geld der totale Hammer, zur Zeit spiele ich da mehr als mein Sohn drauf, der probiert gerade meine viel teureren Geräte aus, aber nicht weil die Fender CD 60 so mies ist sondern weil ich die immer in den Pfoten habe. Diese Gitarre ist für das Geld unschlagbar. Mein Vater ist 77Jahre alt und in OWL bei zig Bands und Veranstaltern unter Fender Willi bekannt. Leider kann er die letzten Jahre nicht mehr so wie er will, zwei Schlaganfälle etc., er kann nicht mehr richtig greifen, ihn fehlt die Kradt in der Greifhand. Neulich (wir wohnen wieder zusammen) hörte ich aus unserem Musikzimmer die Fender CD60, mein Sohn konnte es nicht gewesen sein, zu viele Akorde, zu viel Melodie dafür. Tja, was glaubt ihr wehr wohl darauf gesielt hat??? Ja richtig Fender Willi, mein Herz machte Luftsprünge. Jetzt will er auch eine, CD60, da sie so leicht zu spielen ist und der Sound so gut... Tja wie macht Fender das für so wehnig Geld???

Also eine Absolute Kaufempfehlung von mir und ja, auch von Fender Willi, der Mann ist wirklich vollprofi und über 55 Jahre Fender Fan!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Wahnsinn
George79, 17.12.2009
Also ich finde wirklich diese Gitarre ist so super dass sie garnicht nach 99,00 euro aussieht und auch nicht so günstig klingt sondern eher nach viel mehr wie man es vom Namen FENDER gewohnt ist.
Als ich sie auspackte ist mir die super verarbeitung sofort aufgefallen. Sauber verarbeitete Bundstäbchen, ordendlich gefertigtes Griffbrett und die noch völlig sauber und ohne Kratzer.

Dann hab ich das ganze Gebembel abgeschnitten (Schildchen) und den Aufkleber am Schlagbrett entfernt, Saiten gestimmt und losgelegt. Ein wirklich WAHNSINNS-KLANG. Selbst meine knapp 300 euro epiphone-hummingbird klingt nicht so schön. Was mich auch umgehauen hat war als ich die Gitarre umdrehte und diese wunderschöne laminierte Mahagonymaserung sah, ein richtig schönes visueller Effekt wenn man die Gitarre etwas hin und her dreht.

Ich spiele jetzt seit 18 Jahren Gitarre und ich kann sie wirklich absolut jedem empfehlen und ich finde ganz und garnicht dass sie nur für anfänger oder fortgeschrittene ist nur weil sie günstig ist, sondern auch für Profis die tollen Klang wollen ohne viel Geld auszugeben zu empfehlen.
Also greift ruhig zu, mit dieser Gitte könnt ihr nix falsch machen.

TOP INSTRUMENT
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Was braucht man mehr ?!
Black-Eye-Production, 20.06.2010
Habe mir diese Gitarre im Zusammenhang mit einem passenden Koffer bestellt und dachte noch bei mir das man für 99euro für eine Fender eigentlich nichts falsch machen kann. STIMMT!!! Als die Gitarre kam wurde sie natürlich erstmal vorsichtig ausgepackt und von allen ecken und seiten beschaut (wie sind die Mechaniken, das Holz, die Verarbeitung, etc,pp...) ! Dann kam das Stimmen an die reihe und auch hier absolut nichts zu bemängeln. Vor allem wenn die gitarre sich aklimatisiert hat bleibt sie auch stimmstabil.

Der Sound selbst hat mich doch schon beeindruckt, da ein befreundeter Gitarrist noch 'ne alte teure Catalina von Fender spielt war ich ja schon etwas verwöhnt und gespannt wie diese "günstige" denn im gegensatz dazu klingen würde. Tja, auch hier punktet die CD-60 NA und braucht sich hinter teureren vertretern von Gitarrenherstellern nicht verstecken. Im gegenteil... Sie hat doch einen sehr schönen Transparenten und gut ausgewogenen klang. Selbst abgenommen im Studio klingt sie sehr schön und warm mit den verschiedensten Mikrofonen. Alles in allem kann ich diese Gitarre nur wärmstens empfehlen.

Und da sie auch noch zu so einem Super Preis angeboten wird ist es auch ruhig OK die Gitarre mal mit in den Park zu nehmen. Mein Tip: Daumen Hoch und kaufen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Farbe: Natur
Fender CD-60 NA V3
(211)
Fender CD-60 NA V3
Zum Produkt
125 €

Fender CD-60 NA V3; Westerngitarre, Dreadnought; Decke laminierte Fichte, X-Bracing; Boden & Zargen laminiertes Mahagoni; Hals aus Nato; Griffbrett und Steg aus Walnuss; 20 Bünde, Mensur 643mm,...

  • Decke: Fichte
  • Boden und Zargen: Mahagoni
  • Cutaway: Nein
  • Griffbrett: Walnuss
  • Sattelbreite in mm: 43,00 mm
  • Bünde: 20
  • Tonabnehmer: Nein
  • Farbe: Natur
  • Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Fender CD-60 SB V3
(182)
Fender CD-60 SB V3
Zum Produkt
118 €

Fender CD-60 SB V3; Westerngitarre, Dreadnought; Decke laminierte Fichte, X-Bracing; Boden & Zargen laminiertes Mahagoni; Hals aus Nato; Griffbrett und Steg aus Walnuss; 20 Bünde, Mensur 643mm,...

  • Decke: Fichte
  • Boden und Zargen: Mahagoni
  • Cutaway: Nein
  • Griffbrett: Walnuss
  • Sattelbreite in mm: 43,00 mm
  • Bünde: 20
  • Tonabnehmer: Nein
  • Farbe: Sunburst
  • Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
B-Stock ab 115 € verfügbar
125 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Westerngitarren
Wes­tern­gi­tarren
Der Kauf einer Wes­tern­gi­tarre ist oft der Anfang einer langen Freundschaft zwischen Spieler und Instrument.
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Kürzlich besucht
Fender LTD SQ CV 70 P-Bass MN SFG

Fender Limited Squire Classic Vibe 70 P Bass MN SFG, Precision E-Bass, Limited Edition; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Block; 20 Narrow Tall Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42,8 mm (1,69"); Mensur: 864 mm...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 3 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 440...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.