Evans G2 Studio / Fusion Set Coated

133

Schlagzeugfell-Set

  • ETP-G2CTD-F
  • Fellsatz bestehend aus: Evans 10" - 12" - 14" G2-Fellen
  • weiß aufgeraut
  • doppellagig
  • Fellstärke: je 0,178 mm
  • die zweite Fell-Lage verleiht den Tomfellen ihren knackigen Attack, da auf weitere Arten der Dämpfung verzichtet wird
  • der Sound behält ausreichend Obertöne
Erhältlich seit April 2013
Artikelnummer 313818
Verkaufseinheit 1 Stück
Größen 10"+12"+14"
Farbe Weiß
Felltyp Doppellagig
Finish Aufgerauht / Coated
Dämpfungsring Nein
Dot Nein
48 €
65 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 11.08. und Freitag, 12.08.
1
RS
Meine neuen Standard Felle - Haltbar ist Wichtig
Rishi S. Vlote 17.11.2018
Für lange Jahre waren Remo Emperor meine Leib- und Magenfelle. Dann bin ich über einen befreundeten Vertrieb für brasilianische Percussion auf RMV Felle gestossen (die ich sage und schreibe 6 Jahre draufgelassen habe. Bei einem Besuch eines großen Musikhauses in Karlsruhe gab es dann ein Test Setup mit 12 Stk. 12" Toms mit unterschiedlichen Fellen. Und der Sound meines Favoriten war nach 5 minütigem Test ganz klar das G2 coated. Seit ich vor ca. 2 Jahren dann das erste Set mit G2 bestückt habe, gibt es eigentlich kaum noch ein anderes Fell für mich - ausser - Vielleicht - Remo Vintage A, die ich wahrscheinlich auf mein neustes Set mal aufziehen werde.
Aber zurück zu den G2: der Sound ist warm und hat Attack und das Sustain ist klar da aber nicht zu lang. Inszwischen kann ich den Fellen auch Haltbarkeit attestieren. Ich bin kein Freund von zweimal spielen und dann wegwerfen, daher bleiben die Felle bei mir drauf, bis es nicht mehr geht. Es gibt wahrlich genug Plastikmüll und ich denke, langsam könnte mal jemand mit einer Alternative für Fellmaterial rauskommen das 15 - 20 Jahre hält! Die 6 Jahre RMV sind schon ein guter Anfang, Und Aluminium kann man gut recyclen. Und wenn wir unseren Enkeln nicht einen völlig versiften Planeten hinterlassen wollen, sollten wir da mal bei mithelfen...
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

LG
Der Klassiker halt
Laurenz G. 04.03.2020
Die Felle haben einen schönen warmen Sound mit nicht so viel "Nachhall" wie bei Remo oder Aquarian (liegt am dickeren Coating -> Coating hält auch länger) aber das ist ja Geschmackssache. Da ich nur mit einem 10'' und 14'' Tom spiele habe ich das 12'' auf meine Zweitsnare gespannt, was überraschend gut funktioniert (der Ton ist etwas kürzer als bei einem normalen Snarefell aber wenn man sie tief stimmt kann da ein Fetter Disco-backbeat Sound entstehen).
In der Verpackung sind die Felle außerdem mit einer kleinen Plastikklammer zusammengehalten sodass sie beim Transport nicht aneinander stoßen oder kaputt gehen.
Fazit: egal oder Jazz, Funkt oder Rock die Felle lassen sich in allen Richtungen gut spielen und sind auch immer leicht zu stimmen.
Volle Kaufempfehlung
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
G2 Weiß Aufgerauht und Prächtig
Tobi.SAP 29.11.2017
Wer die G2s schon kennt - kannt bei dem Set ein paar Euros sparen.
An sich sind die Felle sehr gut - im Vergleich zu den transparenten G2 Fellen sind diese dumpfer und bass-lastiger.
Bei meinen Birke Drums macht das einen sehr fetten Sound.

Evans Felle benutze ich seit jeher und bin vollends zufrieden von den Teilen. Die Beschichtung ist super langlebig - wobei ich das bei den Snarefellen deutlich besser finde - als bei den G2.
Dennoch lohnen sich die Felle für einen besseren fetten Sound. Als Resonanz Fell nutzte ich die ECR Rwsonant Control Felle.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Trockener präziser Sound
Symbiont 11.07.2018
Ich bin von klaren, unbeschichteten Fellen auf diesen Fellsatz umgestiegen, da ich mir von der Beschichtung etwas mehr Präzision und Definition vom Sound versprochen habe. Die Erwartung wurde auch vollkommen erfüllt, da kann ich nicht meckern. Jeder Schlag klingt trocken, direkt, mit angenehm kurzen Nachhall. Positiv überzeugt hat mich auch die Langlebigkeit der Beschichtung, da habe ich wesentlich früher mit "kahlen Stellen" gerechnet, doch die Felle machen einen guten und ausdauernden Job diesbezüglich. Ich finde jetzt auch nicht, dass der Klang grundsätzlich zu speziell klingt, ich würde in aller Bescheidenheit unterstellen, dass man damit eigentlich in jeder Musikrichtung nichts falsch macht. Ich nutze die Felle für Metal, und klanglich passt es auch genauso gut ohne die Obertöne und den Punch von klaren Fellen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden