Daddario NYXL1149-3P

28

3er Set E-Gitarrensaiten

  • Stärken: .011, .014, .018, .028, .038, .049
  • High-Carbon-Stahllegierung
  • Nickel Wound
  • 30% reißfester
  • höherer Output
  • Leistungsanstieg im Frequenzbereich von 1 bis 3,5 kHz sorgt für mehr Punch, Crunch und Biss
Erhältlich seit Dezember 2015
Artikelnummer 376404
Verkaufseinheit 1 Stück
Saitenstärke 011 - 049
Saitenstärke 0,011" – 0,049"
Material Stahl
Mit umwickelter G-Saite Nein
34 €
48 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 10.08. und Donnerstag, 11.08.
1
A
Gewohnte Qualität von Daddario
Anonym 04.02.2016
Ich benutze schon seit Ewigkeiten Saiten von Daddario. Meine bevorzugte Saitenstärke ist .11-.49 (der EXL 115 Satz). Ich ziehe diese Saiten auf alle meine Gitarren auf, besonders auf meine geliebte Fender Strat. Ich finde der 11er Saitensatz ist nicht ganz so monströs wie die von Stevie Ray Vaughan gespielte Saitenstärke, gibt aber trotzdem mehr Power bei Vintage Single Coils als ein 10er oder gar 9er Satz. Durch die Saitenstärke ist mir nur einmal in ungefähr zehn Jahren eine Saite gerissen (und das bei vintage pressed steel Satteln). Auch die Stimmstabilität wird durch den 11er Satz gestärkt. Bei Vibrato-Einsatz kehrt meine Strat immer in die richtige Stimmung zurück, es sein denn man macht ganz wilde Sachen, aber da ist sicher ein Floyd Rose besser.

Mit den EXL 115 Saiten war ich im Grunde glücklich bis auf zwei kleine Mankos. Erstens: ich musste die Saiten immer für ein bis zwei (manchmal drei) Tage ?stretchen? damit sie ihre Stimmung hielten. Nervig. Zweitens: ich fand, dass die EXL 115 Saiten sehr schnell ihre Brillanz verloren. Nach zwei bis drei Wochen war es vorbei, trotz Saitenpflege. Also habe ich gedacht, die NYXL Saiten auszuprobieren.

Die Saiten fühlen sich gut an. Wer Daddario kennt braucht keine lange Eingewöhnungsphase. Der Unterschied im Spielgefühl zu den EXL 115 ist, dass die NYXL E-A-D Saiten minimal weniger Tension haben. Dies ist vielleicht für einige Gitarristen angenehm, denen Daddario Saiten im Vergleich zu anderen Marken zu steif sind. Für regelmäßige Nutzer ist sonst alles wie gewohnt.

Ich konnte keinen großen Unterschied zwischen den EXL und NYXL Saiten bei der Stimmstabilität feststellen. Ich muss meine NYXL Saiten noch immer ziemlich oft stretchen. Da ist der Unterschied zu den EXL 115 nicht supergroß. Wenn die Saiten ihre Stimmung gefunden haben ist alles perfekt. Dann ist relativ wenig Nachstimmen erforderlich.

Einen großen Unterschied habe ich bei der Langlebigkeit und dem Sound festgestellt. Die NYXL halten bei mir ungefähr zwei Monate, und verlieren ihre Brillanz langsam. Gerade die umwickelten Saiten (E-A-D) bleiben knackig. Ich habe vor einiger Zeit Saiten mit Beschichtung getestet, mir gefiel der Sound aber nicht. Was Langlebigkeit angeht sind die NYXL für mich hier eine echte Alternative.

Auch klingen die Saiten ein wenig klarer als die EXL Saiten (und im Vergleicht zu den beschichteten Saiten sowieso), was sich bei meiner Strat vor allem bei den in-between settings bemerkbar macht. Gerade die Kombination Mittel- und Halstonabnehmer kann manchmal etwas gedämpft oder dumpf klingen. Mit den NYXL tut sie das nicht. Time to get funky!

Ich werde bei den NYXL Saiten bleiben. Sie sind teurer als EXL Saiten, was allerdings durch die Langlebigkeit ausgeglichen wird. Der 3er Satz wird bei Thomann zu einem guten Preis angeboten; die nächsten sechs Monate werde ich wohl keine neuen Saiten kaufen müssen. Die Qualität von Daddario ist wie gewohnt gut. Ich bin sehr zufrieden.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

u
Volle Zustimmung
uwe_r 04.11.2021
Ich kann eigentlich auch nur wiederholen, was hier bereits zu lesen ist...

Klingen sofort gut, sind sehr schnell stimmstabil und mindestens so langlebig wie "coated" Strings, die sich anfühlen und die ersten Tage auch klingen wie Plastik.

Auch ich habe deutlich bemerkt, dass die Positionen 2 und 4 auf einer "klassischen" Strat mit low output pick ups wesentlich besser klingen (weniger dumpf, weniger Pegelverlust), nahezu erstaunlich.

Volle Empfehlung und im Vergleich zu den EXP115, die ich bislang verwendet habe, neutralisiert sich durch die Langlebigkeit auch der Preisunterschied.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

j
011er, die richtig smooth sind
jojomokam 09.02.2021
Das sind bisher die besten Saiten für mich. 11er, aber super ausgewogen, nicht zu viel Kraft auf dem G, und sehr geeignet für bending.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Löffel 10.12.2020
Sehr guter Klang, lange Haltbarkeit
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube