Cloud Microphones Cloudlifter CL-1 Mic Activator

1-Kanal Pegelverstärker

  • +25 dB für dynamische oder passive Bändchenmikrofone
  • verwendbar mit Mikrofonvorverstärker mit Standard-Phantomspeisung an Mischpulten/Vorverstärkern/Audiointerfaces mit Mic-Eingang
  • benötigt Phantomspeisung
  • XLR Ein- und Ausgang
  • Metallgehäuse
  • inkl. Band zur Befestigung an einem Mikrofon-Stativ

Weitere Infos

Kanäle 1
Anzahl der Mikrofoneingänge 1
Instrumenten Eingang Nein
Röhre Nein
Kompressor/Limiter Nein
Equalizer Nein
De-Esser Nein
Phantomspeisung Nein
Phasenumkehrung Nein
Externer Effektweg Nein
Analoge Ausgänge XLR
Digitale Ausgänge Keine
Kopfhöreranschluss Nein
Pegelanzeige Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Cloud Microphones Cloudlifter CL-1 Mic Activator
44% kauften genau dieses Produkt
Cloud Microphones Cloudlifter CL-1 Mic Activator
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
163 € In den Warenkorb
TritonAudio FetHead
29% kauften TritonAudio FetHead 67 €
Thomann FetAmp
5% kauften Thomann FetAmp 58 €
DBX 286 S
4% kauften DBX 286 S 155 €
Behringer ADA8200 Ultragain
2% kauften Behringer ADA8200 Ultragain 165 €
Unsere beliebtesten Preamps
160 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Macht, was er soll, aber das Geld wäre woanders besser angelegt
Matthias Krause, 19.11.2017
Ich habe eine zeitlang zwei Cloudlifter benutzt, um an einem Zoom H5 zwei Electro-Voice RE20 für Interviews zu betreiben. Mittlerweile meine ich allerdings, dass die Cloudlifter

a) überflüssig sind und
b) den Sound verschlechtern.

Zu a): Sofern man mit 24 Bit aufnimmt und nicht unbedingt bis -12db aussteuern muss (und selbst das klappt, meine ich, mit dem RE20 am Zoom H5 noch), kann man einfach niedriger aussteuern (um das Preamp-Rauschen zu vermeiden) und später den Pegel digital erhöhen.

Zu b): Der Cloudlifter wird mit "clean gain" beworben. Damit ist offenbar gemeint, dass er kein hörbares Rauschen hinzufügt. Er coloriert allerdings den Klang geringfügig und "verschmiert" ihn etwas. M.E. erhält man daher mit niedriger Aussteuerung ohne Cloudlifter bessere Aufnahmen als mit Cloudlifter und höherem Pegel. (Aber das hängt sicher vom Interface ab.)

Meines Erachtens ist das Geld besser angelegt, wenn man die 180 Euro (oder 360 für zwei) statt in den Cloudlifter in ein besseres Interface oder einen besseren Recorder steckt. Beispiel: Ein Zoom H5 und zwei CL-1 kosten knapp 640 Euro. Dafür dürfte man schon einen MixPre-3 von Sound Devices kriegen (den Thomann leider noch nicht im Angebot hat). Und der schlägt die Kombination H5+Cloudlifter klar um Längen, wie ich mittlerweile aus eigener Erfahrung sagen kann. Für den Preis eines Focusrite Scarlett plus Cloudlifter wird man vermutlich auch ein Apogee One bekommen, und ich vermute, dass der Klang bei letzterem besser ist.

Alternativ kriegt man für den Preis eines Cloudlifters auch den populären dbx 286 S Channel Strip mit Preamp, De-Esser, Gate und Kompressor. Wer nicht auf die Kompaktheit des Cloudlifters angewiesen ist, dürfte mit dem dbx oft besser bedient sein.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ein klassisches Arbeitstier für den täglichen Einsatz
04.01.2016
Ich besitze den Cloudlifter nun schon bereits einige Wochen und kann daher ein wenig darüber Berichten.

Ich nutze den Cloudlifter im Einsatz mit einem Shure SM7b, da mein Interface im Heimstudio, ein MOTU 8Pre, nicht genug Vorverstärkung für das sehr leistungshunrige Mikro zur Verfügung stellen kann.

Zum Arbeiteinsatz:
Der Cloudlifter wird einfach mittels XLR Kabel zwischen Interface und dem Shure SM7b gesteckt. Er liefert eine lineare Vorverstärkung von +25db ohne den Klang zu färben. Zumindest ist mir kein wesentlicher Unterschied aufgefallen.
Auch habe ich absolut kein Rauschen bei diesem Gerät erlebt. Er benötigt allerdings noch die klassische Phantomspeisung.
Die restliche noch fehlende minimale Vorverstärkung liefert dann mein Motu.

Das Metallgehäuse ist sehr stabil gefertigt und dürfte selbst den gröbsten Umgang im Studio überleben.

Von mir eine klare Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Nur Probleme
crypes, 07.12.2018
Ich habe es mir bestellt für mein Shure SM7B. Ich hatte auch das DBX 286s zu Hause, also habe ich es in Verwendung mit dem DBX 286s und alleine versucht. Egal wie ich es benutzt habe, ich hatte immer irgendwelche Störgeräusche! Also für mich total unbrauchbar!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Perfekt für ShureSM7B
Clytax, 06.06.2020
EInfach ein muss für das Shure SM7B da dieses ja sehr viel clean gain benötigt ist es perfekt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 3.12. und Freitag, 4.12.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Mikrofon-Preamps
Mikrofon-Preamps
Brauche ich einen Preamp oder doch eher einen Channelstrip? Reicht nicht sogar der Preamp in meinem Mischpult oder Audio­in­ter­face?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Thomann DP-28 Plus

Thomann DP-28 Plus Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik, 25 Sounds, Metronom 50 Rhythmen, 192-stimmige Polyphonie, Layer Mode, Split Mode, Duo Mode,Twinova, Master EQ, Reverb, Chorus, Harmony, Music Library: 100 Preset Songs, Metronom, Transpose-Funktion, Bluetooth Midi für Pianotool App...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Videokonverter, der einen H.264-Stream von einem beliebigen ATEM Mini Pro empfangen und in SDI- und HDMI-Video zurückwandeln kann; das gestattet es, Video an Remote-Standorte auf einem lokalen Ethernet-Netzwerk oder per Internet sogar in die ganze...

Kürzlich besucht
iZotope Holiday Bundle

iZotope Holiday Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 9 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Iris 2, Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2; unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2 /...

Kürzlich besucht
Behringer Modamp Module 1005

Behringer Modamp Module 1005; Eurorack Modul; Ringmodulator und VCA; 2 Signaleingänge mit Pegelregler; MOD- und UNMOD-Modus zur Verwendung als Ringmodulator oder VCA; 2 regelbare CV-Ausgänge zur Ansteuerung externer Oszillatoren; Gate-Eingänge zur Umschaltung der Modulationsmodi; integrierter VCA mit Gain-Regler und Umschalter...

Kürzlich besucht
Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m

Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m; Mobiler Chromakey-Hintergrund; Einfacher Transport und sichere Lagerung dank Roll-Up System im stabilen Aluminium-Case; schneller Auf- und Abbau durch zwei hydraulische Stützen; Stabiles und langlebiges Scheren-System; zwei klappbare Füße für sicheren Stand; Keine Falten dank automatischer...

Kürzlich besucht
Roland TD-07KV V-Drum Set

Roland TD-07KV V-Drum Set, bestehend aus: 1x TD-07 Sound Modul mit25 preset kits, 25 user kits, und 143 Instrumenten Sounds, V-Edit, EQ, ambience, und 30 multi-effects, Bluetooth, internes Metronom, Coaching Funktion, USB für Audio und MIDI, 1x 8" Zwei-Zonen PDX-8...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher

Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; eine Zeitreise zurück in die Zeit, als Pac Man und Donkey Kong die Arkaden beherrschten und der Commodore 64 High-Tech war; reduziert die Samplerate von 48kHz auf 110Hz, was zu...

Kürzlich besucht
Thomann 12H Ocarina C3 Roses blue

Thomann 12H Konzertocarina AC Rosen C3 Alt, Größe: 18,5 cm, Stimmung: C- Dur, Tonumfang professionell: a1-f3, inkl. 72-seitiger Anleitung, in farbiger Kartonbox, aus Keramik, Farbe: blau-weiß, Gewicht: 326g, laut dem weltberühmten Ocarinavirtuosen Satoshi Osawa ist dies die perfekte Wahl für...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus PD-70

Presonus PD-70; dynamisches Sprecher und Recording Mikrofon; ideal für Sprachanwendungen wie Podcasts, Live-Streaming oder traditionelle Rundfunkanwendungen; Richtcharakteristik: Niere; Empfindlichkeit: 1.6mV/Pa; Frequenzgang: 20Hz - 20kHz; Nennimpedanz: 350 Ohm; robuste Konstruktion; integrierte Halterung und Windschutz

Kürzlich besucht
tc electronic PEQ 3000-DT

tc electronic PEQ 3000-DT; Equalizer-Plugin mit USB Hardware-Controller; 12-Band-Equalizer auf Basis der Midas Heritage 3000-Konsole; Stereo-, L/R- und M/S-Betrieb möglich; bietet vollparamtrische Glockenfilter, Cut-und Shelf-Filter und Phase-EQ; Echtzeit-Frequenzanalyse zur präzisen optischen Kontrolle; Steuerungs-Hardware für schnellen, präzisen und intuitiven Zugriff auf...

(3)
Kürzlich besucht
Arturia MicroFreak Vocoder Edition

Arturia MicroFreak Vocoder Edition - Limited Edition; Hybrid Synthesizer inkl. Schwanenhals Elektretmikrofon; kompaktes Performance-Instrument für experimentelle Klänge und neuartige Texturen; Touch-Keyboard mit 25 Tasten, anschlagsdynamisch und mit polyphonem Aftertouch; digitaler Oszillator mit Syntheseverfahren wie Karplus Strong, Harmonic OSC, Superwave und...

(4)
Kürzlich besucht
Nux MG-300

Nux MG-300; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; vielseitiges Multi-Effekt Pedal; realistisches Spielgefühl und Spielbarkeit; Studio-Klangqualität; Quick Tone™ Edit-Software zur Auswahl und optimieren von Patches; 3rd-party IRs laden, um die Klangmöglichkeiten zu erweitern; 56 Drumbeats; 60 Sekunden Phrase Loop mit Rhythmus Synchronisierung, Globaler...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.