Allen & Heath ZEDi-8

19

8-Kanal Mischpult

  • 2 Mic/Line Eingänge
  • 2 Dual Stereo Eingänge
  • Hi-Pass Filter
  • 2 Band EQ
  • XLR Main Ausgang
  • 2 in 2 out USB Interface
  • 8 LED Signalanzeige
  • 48 V Phantomspeisung
  • Kopfhöreranschluss
  • Abmessungen (H x B x T): 89 x 249 x 237 mm
  • Gewicht: 1,5 kg
  • inkl. Software Cubase LE
Erhältlich seit Dezember 2015
Artikelnummer 376932
Verkaufseinheit 1 Stück
zeitgleich verwendbare Kanäle 4
Mic-In 2
Mono Line-in 2
Stereo-In 2
Hi-Z Input 2
Phantom Power 48V
Master Out XLR
Auxwege 0
Anzahl Pre Aux maximal 0
PC-Schnittstelle USB-B
Interface Input 2
Interface Output 2
Multitrack-Recording Nein
USB/SD Direkt Record Nein
Rec Out (Analog) Nein
Low Cut Ja
Insert Nein
Direct Out Nein
Parameteric Nein
Kompressor Nein
Panorama Ja
PFL Ja
Effekt Prozessor 0
USB Play Nein
Bluetooth Play Nein
Lampen Anschluss Nein
Fußschalter Nein
Matrixmixer Nein
Tasche Nein
Zonen 0
19" Nein
110V fähig Ja
Breite 249 mm
Tiefe 237 mm
Höhe 89 mm
Gewicht 1,3 kg
19" Rackmount Nein
Rackmount Nein
Case Thomann 268315
Case Thon Nein
Mehr anzeigen
199 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 10.08. und Donnerstag, 11.08.
1

19 Kundenbewertungen

16 Rezensionen

T
Top Mixer mit edlen inneren Werten
Teutos 09.05.2017
Allen&Heath ZEDi 8 - ein kompakter Mixer auf den ich sehr gespannt war:
originalverpackt in umweltschonender Verpackung aus Karton und Formpappe, mitgeliefertes Zubehör: 2 Netzkabel (Deutschland und GB), Steinberg Cubase LE als Downloadversion.
Der Mixer liegt als Modul in einem kompakten Kunststoffgehäuse und kann jederzeit im (Reise-)Gepäck mit verschwinden. Die 4 XLR-Buchsen sind von Neutrik mit vergoldeten Kontakten, alle (!) Buchen sind mit der Metallfront verschraubt, der Schieberegler ist vom Japanischen Traditions- und Qualitätshersteller ALPS, genauso wie alle anderen Regler im Mixer! Die Regler sind leichtlaufend und präzise. Das eingebaute 8-stufige LED VU-Meter ist angemessen, Der innere Aufbau ist modular, die Kanäle sind über einen Bus verbunden, die einzelnen Züge sind extrem rauscharm, bei voll aufgedrehter Verstärkung ist allein bei den beiden Mikrofonkanälen ein Rauschen zu vernehmen! Die Hüllkurven der Höhen- und Tiefenregelung ist sehr ausgeglichen und setzt sehr angenehm ein.
Der Kopfhörerverstärker spielt sehr laut (an einem magnetostatischen Kopfhörer).
Die Qualität des eingesetzten Digital-Analog-Wandlers für die Wiedergabe über die USB-Schnittstelle kann sich mit weitaus teureren Stand-alone-Wandler messen (verglichen u.a. mit TEAC (Tascam) UD-301, die Samplingrate ist auf 96kHz begrenzt.
Anbindung an MacOS ohne Treiberinstallation, für Windows (7, 8.x, 10 jeweils 32- und 64-Bit) gibt es ein unkompliziert zu installierendes Treiberpaket mit Anleitung in deutsch auf der Hersteller Website.

Anschlüsse siehe Thomann Artikelbeschreibung.
Probegehört mit Genelec 8040A Monitor und Hifiman HE400 Kopfhörer

Fazit: best buy für ein unkompliziert zu bedienendes Gerät mit sehr guten klanglichen Werten und hochwertigen Komponenten im Innern.
Bedienung
Features
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Hv
Tolles Mischpult - nur nichts für's Recording
Hell van Sing 08.12.2021
Machen wir es kurz:
Es ist ein Mischpult von Alien & Heath und dementsprechend enorm gut verarbeitet und Klangtreu - zumindest bis zu einem gewissen Punkt. Dieser kommt zum Tragen, wenn man mit dem Gerät Recording über "schnelle Demo zum Festhalten von Ideen" hinaus betreiben will. Der Grund ist an dieser Stelle simpel:
Das Gerät verfügt über einen nicht abschaltbaren und auch nirgendwo genannten Limiter - was die Hi-Z Eingänge quasi unbrauchbar macht, wenn man halbwegs gut aussteuern will. Gleiches gilt auch für die Nutzung von Monitoren. Wenn das Signal der DAW also zu heiß ist, kann das Mischpult selbst zu internen Übersteuerungen führen (Stichwort Peaks!), welche eine neutrale Abhöre unmöglich machen.
Für's Recording also lieber ein richtiges Interface und einen Monitorcontroller - für Livestreams ist das Gerät jedoch super!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
2
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Robust und hochwertig, Kopfhörer leise und MONO
Stephan652 02.02.2016
Das Zedi8 ist hochwertig verarbeitet, übersichtlich und macht einen robusten Eindruck. Trotz der kompakten Größe hat es einen USB Aus- und Eingang, Phantomspannung, sowie einen symmetrischen (XLR) Stereo-Ausgang.

Das Kunststoffgehäuse macht das kleine Mischpult um jew. 4cm in Tiefe und Breite größer, was m. E. unnötig ist, mir wären die kleineren Maße lieber!

Größtes Manko ist der Kopfhörerausgang, dieser ist sehr leise (im Vergleich zu anderen Pulten).

Den Kopfhörerknopf (auch PFL) fände ich viel sinnvoller, wenn er bei Betätigung, das Main-Signal muten würde.
Bedienung
Features
1
2
Bewertung melden

Bewertung melden

r
Tolle Verarbeitung!
radioaktiva 30.04.2018
Wirklich super verarbeitet, da knackt und wackelt einfach nichts. Fühlt sich sehr hochwertig an. Sehr übersichtlich und selbsterklärend.
Kopfhörerausgang in der Tat nicht super laut aber für meine DT990 vollkommen in Ordnung!
Ist etwas größer als es auf den Fotos wirkt!
Nutze Windows 10 und habe mit dem (auf der Homepage verfügbaren) Treiber keinerlei Probleme, funktionierte sofort.
Bedienung
Features
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube