Zum Seiteninhalt
seventy years logo
Thomann feiert Jubiläum! Danke für eure Treue! Entdeckt jetzt unsere Jubiläumsangebote. Zu den Deals

Thon Rack 3HE Eco II 35

474

19"-Economy-Case

  • 3 HE Nutzhöhe
  • 33 cm Einbautiefe
  • Material: 7 mm Doppelsteg-Kunststoff
  • stufenlose Rackschiene
  • 2 Deckel
  • Schnappschlösser
  • 1 Koffergriff
  • 25 x 25 mm Alukante
  • Außenabmessungen (B x T x H): 535 x 460 x 180 mm
  • Gewicht: 4,1 kg
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Schraubensatz
  • hergestellt in Deutschland
Erhältlich seit Juni 2000
Artikelnummer 142732
Verkaufseinheit 1 Stück
Ausführung 19"
Bauart Double-Door
vertikale Höheneinheiten 3 HE
Nutztiefe 330 mm
waagrechte Höheneinheiten 0 HE
mit Aufsteller Nein
Rackschiene hinten Nein
Serviceklappe Nein
mit Rollen Nein
Trolley Nein
Shock Mount Nein
Verschlüsse Schnappverschluss
Material Kunststoff
Farbe Dunkelbraun
Außenbreite 535 mm
Außenhöhe 180 mm
Außentiefe 460 mm
Gewicht 4,1 kg
Mehr anzeigen
82 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 26.07. und Samstag, 27.07.
1

474 Kundenbewertungen

4.6 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Stabilität

Handling

Verarbeitung

191 Rezensionen

T
Gut und Günstig
TTThomas 28.05.2021
Bei mir beherbergt das Rack einen EQ und einen 1 HE Stromverteiler.
Für diesen Einsatzzweck ist es meiner Meinung nach auch völlig ausreichend.
Die Verarbeitung ist für diesen Preis wirklich gut. Man sollte aber immer bedenken, dass man hier die Economy-Serie kauft, das Rack besteht also nicht aus Multiplex, sondern aus Kunststoff. Der Vorteil neben dem Preis ist deshalb auch ein relativ geringes Gewicht.
Anfangs wirkt das Rack zwar etwas Instabil, was aber durch den Einbau eines Geräts noch etwas besser wird. Hier sollte man aber trotzdem nicht zu viel erwarten.
Für alle die nicht die schwersten und empfindlichsten Geräte damit transportieren und nicht so viel Geld ausgeben wollen, sind mit diesem Rack gut beraten.
Stabilität
Handling
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

t
Eco Preis, Eco Qualität
tubear 18.01.2022
Zufrieden mit dem Preis/Leistungsverhältnis. Man zahlt wenig und kriegt ein Rack-Case, welches nicht ganz sauber verarbeitet ist, schon eine Delle hatte und dünnes Material hat.
Erfüllt seinen Zweck, wenn man vorsichtig mit seinem Material umgeht und in dem Sinn nur "Vertrauenspersonen" ran lässt. Für den harten Tour-Einsatz absolut NICHT zu empfehlen.
Stabilität
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Das Thon Rack 3HE Eco II im harten Bandalltag
Phillip 27.10.2009
Wir haben uns in unserer Band eine "neue-alte" PA angeschafft, die ihren "Saft" von zwei Mono-Block-Endstufen bekommt. Die beiden Blocks ergeben zusammen 3HE im Rack und werden nebeneinander montiert.

Also gut, da wir die PA nicht nur als Proberaum-Anlage nutzen, sondern sie auch dem harten Bühnenleben aussetzen wollten, wurden entsprechende Gehäuse angeschafft. So letztendlich auch für die Endstufen. Folgende Kriterien hatten wir dabei:

Der Preis sollte nicht zu hoch sein,
das Case muss robust sein und
die üblichen Anforderungen an ein Road-Case
müssen selbstverständlich erfüllt werden (wie Griffe, Abdeckungen vorne UND hinten, etc.).

Nach dem Auspacken waren wir zunächst sprachlos, wie leicht das Case ist. Der Grund dafür wurde schnell ersichtlich, die Wände sind aus einem Kunststoff und die Ecken aus Aluminium. Wer nun denkt, das Gerät sei dadurch instabil, dem sei widersprochen. Das Case ist extremst robust!
Dass wir Löcher oben und unten in das Case gebohrt haben, um die Mono-Blocks vernünftig zu befestigen und das Case nicht ein Fünkchen seiner Robustheit veroren hat, ist nur ein weiteres Indiz dafür, dass hier durchdacht produziert wurde.

Das Case ist nun bereits seit längerer Zeit immer wieder Belastungen ausgesetzt, es ist nicht nur unempfindlich gegenüber Kratzern (Man hat keine so tiefen Spuren, wie beispielsweise bei Holz), sondern auch einfach zu transportieren und sicher.

Die Verschlüsse schließen das Gerät zuverlässig ab und können mit Schlössern versehen werden. Die abnehmbaren Deckel vorne und hinten gewährleisten eine gute Durchlüftung. Das Gerät ist sehr gut verarbeitet: Alles passt, nichts steht über, keine Ausfransungen am Kunststoff, etc..

Alles in allem ein echter Tipp, für die Live-Verwendung.
Stabilität
Handling
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

t
Leider für einige meiner Einsatzzwecke nicht geeignet
tikayevent 01.05.2023
Ich nutze die Eco 2 Racks viel und gerne, nur zeigt sich in letzter Zeit immer häufiger, das diese für meine Einsatzzwecke nicht passen.

Ich nutze die Racks viel für den Schutz und Transport von IT-Geräten wie Switches und Router (vorrangig Cisco- und LANCOM-Geräte). Immer häufiger passen die Geräte nicht ins Rack, weil der Abstand der Rackschienen zu gering ist. Soeben wollte ich ein Rack mit einem Router bestücken, der problemlos zwischen die Schienen passte, sich aber nicht anschrauben ließ, weil 2mm fehlten.
Kurz vorher wollte ich einen Switch einbauen und bin daran gescheitert, das die Schraubenköpfe des Rackmountkits einen halben Millimeter pro Seite überstanden.

Jetzt kommt das unfassbare: Ich habe von einem anderen Händler das gleiche Rack hier. Einziger Unterschied: kein Thon-Logo drauf. Ist ja kein Geheimnis, dass die Cases bei LT-Cases gefertigt werden.
Hier sind andere Rackschienen verbaut oder diese sind anders befestigt. Das macht 4mm mehr Platz zwischen den Rackschienen aus und erspart viel Ärger.

Auch wenn ich hier von IT-Geräten spreche, die Racks aber für den Einsatz von Veranstaltungstechnik gedacht sind, wäre es eine gute Überarbeitung, diese 4mm mehr Platz zwischen den Rackschienen zu schaffen, da insbesondere in der professionellen VAT immer mehr IT Einzug hält und diese mehr und mehr das Rückgrat der VAT wird (siehe DANTE, ArtNet und die ganze Videotechnik)
Stabilität
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden