Thomann ACM-01 Mikro

Akkordeon-Tonabnahmesystem

  • 2 Diskant- und 1 Basskondensatormikrofon
  • Charakteristik: Kugel (zum Einbau im Akkordeon)
  • Frequenzgang: 50 - 19.000 Hz
  • max. SPL: 135 dB
  • Diskant-/Bass-Regler
  • Klinke-Out
  • Speiseadapter (9V)
  • inkl. Montageanweisung (Klettbandstreifen wird Innenseitig unter Diskant- bzw. Bassverdeck aufgeklebt und die Mikros - die auch Klettverbindung haben - daran befestigt) und Speiseadapter (9V)

Hinweis: die Batterie ist nicht im Lieferumfang enthalten.

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Thomann ACM-01
48% kauften genau dieses Produkt
Thomann ACM-01
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
325 € In den Warenkorb
Thomann Guard for Accordion Stripes
15% kauften Thomann Guard for Accordion Stripes 3,22 €
Thomann Screw Assembled for bass strap
12% kauften Thomann Screw Assembled for bass strap 5,40 €
Myers Pickups The Grip Plus 3" Goosenecks
6% kauften Myers Pickups The Grip Plus 3" Goosenecks 165 €
Thomann Bass Strap 120 bass
5% kauften Thomann Bass Strap 120 bass 19,40 €
Unsere beliebtesten Sonstiges Zubehör
52 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
THOMANN ACM-01 ausbaufähig
Udo aus E., 25.10.2009
Kürzlich habe ich das THOMANN ACM-01 Tonabnehmersystem für Akkordeon käuflich erworben. Eigentlich habe ich ein Tonabnehmersystem gesucht, bei dem nur ein Stecker am Akkordeon zu sehen ist. Ein solches habe ich aber nicht gefunden. Jedoch das ACM-01 erschien mir dazu geeignet, diesen Gedanken zu verwirklichen. Wie in der Anleitung beschrieben brachte ich die drei Mikrophone an. Für das Bassmikrophon musste ich zwei kleine Löcher bohren, da ich dieses durch den Balg nach vorn zum Diskant führte. Damit bei evtl. Reparaturen das Kabel getrennt werden kann habe ich dieses zweimal mit Cinchsteckverbindungen versehen. In der Diskantabdeckung bohrte ich unten ein Loch und brachte eine Fünfpolsteckerbuchse an. Dort lötete ich die Diskantmikrophone an und wiederum für das Bassmikro ein Kabel mit Cinchsstecker. So dass auch die Diskantabdeckung weggenommen werden kann. Jetzt sind also die drei Mikrophone intern mit einer Steckerbuchse verbunden und sonst ist nach außen hin nichts zu sehen. Dann lötete ich an einem abgeschirmten 6-Pol-Comoputer-Kabel (3 Meter lang) den dazugehörenden 5-Pol-Stecker an (an einem Pin zweimal Masse für Diskantmikrophone). Dieser ist sogar verschraubbar. Am anderen Ende die abgetrennten Klinkenstecker für das Vorverstärkerkästchen und meine Vorstellung von einem Tonabnehmersystem für ein Akkorden war in die Tat umgesetzt. Akustisch gesehen haben die Mikrophone hervorragende Klangeigenschaften. Der Bass kommt besonders gut mit viel Volumen rüber. Jetzt sieht man als nur ein dünnes Kabel, das vom Akkordeon weggeht und sonst nichts. Damit ich nicht auf einen 9-V-Block angewiesen bin habe ich noch eine 3,5er Klinkensteckerbuchse in das Vorverstärkerkästchen eingebaut, so dass auch ein Netzteil angeschlossen werden kann. Der Batteriestromkreis ist dann natürlich unterbrochen. Das Konzept für das ACM-01 sieht vor, dass man mit wenig möglichst Aufwand und Eingriffe am Akkordeon ein Tonabnehmersystem verwenden kann. Jedoch widerspricht es den ästhetischen Grundsätzen, an einem Akkordeon "Anbauten" anzubringen und unnötig mehrere Kabel herum hängen zu lassen. Und schon gar nicht an der Diskantabdeckung ein schwarzes Kletterschlussband für alle Zeiten zu kleben. Für die Mikrophonverdrahtung und die Stromverdrahtung habe ich einen übersichtlichen Schaltplan gezeichnet. Mein Vorschlag wäre parallel zum dem bereits bestehenden System ein zweites ACM-System anzubieten - z. B. ACM-02 - bei dem die oben genannten Veränderungen berücksichtigt werden. Das äußere Kabel jedoch sollte schon fertig mitgeliefert werden. Im Innenraum müssen dann nur fünf Lötstellen und drei Bohrungen angebracht werden. Für technisch versierte Menschen kein Problem. Ansonsten kann Thomann diesen Eingriff in seiner Werkstatt vollziehen. Gern bin ich bereit, den Schaltplan und Photos vom Einbau der Firma Thomann unentgeltlich auf dem elektronischen Wege zu überlassen. U d o
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Gutes Teil
19.02.2015
Habe früher direkt vor dem Mikrofon gespielt. Da waren allerdings nur die Diskanttöne zu hören. Jetzt ist auch der Bass sehr kräftig hörbar. Habe die Mikrofone in meine Hohner Morino eingebaut. Bin mit dem Klang sehr zufrieden. Ich war überrascht, ob des guten Klangs.
Sehr zu empfehlen. Gute getrennte Regelung von Bass- und Diskantlautstärke.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Fehlende Information
11.11.2016
Wie die Mikros installiert werden, ist gut beschrieben.
Der Anbau auch kein Problem.
Beim Kauf wurde leider nicht darauf hingewiesen, dass der Bass-Ausgang am ACM-01 mit einem extra Ausgangskabel und einem Ein-gang am Mischpult belegt werden muss. D.h.: Alle Eingänge und Ausgänge am ACM-01 müssen belegt sein. So werden Diskant und Bass übertragen.
Für die Batterie-Abdeckung würde ich mir etwas mit Bajonett- oder Schnell.-Verschluss wünschen, statt einer Bef.-Schraube, wo man immer einen kleinen Schraubendreher zur Hand haben muss.
Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit der Übertragungstechnik.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Ein brauchbares System...
Stephan M., 22.03.2010
... kann aber leider mit den Marktführern nicht mithalten. Allein der Preis ist natürlich ein Argument für Thomann. Aber der eher komplizierte Einbau, die etwas amateurhafte Optik (bei der Konkurrenz ist alles "unterputz"), und die Anzahl der Mikros (nur 2 für Diskant...) lassen das ACM01 eher in der zweiten Liga spielen.

Aber genug der Kritik. Das System klingt ganz ordentlich, hat einen eher geringen Stromverbrauch ( ein 9volt Block reicht für 2 Gigs) und ist auch schnell eingebaut. Wer aber in den Festzeltbetrieb einsteigen will sollte lieber die ca. 1500.- EUR für ein "Profisystem" anlegen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
325 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-26
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Hercules DJ Control Inpulse 500

Hercules DJ Control Inpulse 500; All-in-one-DJ-Controller; Bedienelemente pro Deck: 1x Filter-Regler, 3 x Equalizer-Regler, 1 x Gain Regler, 1 x Lautsttärkenregler, 1 x VU-Meter, Play/Pause, Cue, Shift, Sync, Jogwheels mit Touch-Erkennung, 8 x Pads x 8 Modi (Hot Cue, Loop,...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
DAngelico Deluxe Bedford Nat Swamp Ash

DAngelico Deluxe Bedford Natural Swamp Ash; Solid Body Gitarre mit Offset Korpus Form. Korpus, Boden und Zargen aus Sumpfesche;. 3 lagiger Hals aus Ahorn / Walnuss / Ahorn. Hals mit satiniertem finish für bessere Bespielbarkeit. C-Shape Neck. Pau Ferro Fingerboard...

Kürzlich besucht
Zoom G 11 Guitar Multi Effect

Zoom G 11; Multieffektprozessor für Gitarre; Effektpedal; Integriertes Pedalboard mit separatem Verstärker-Bedienfeld; fünf Fußschaltern und einem Expression-/Lautstärke-Pedal; Farbige LCD-Touchscreen-Oberfläche mit Drag-and-Drop- und Wischfunktionalität für eine einfache und schnelle Bedienung; Effektketten mit bis zu neun Effekten plus Verstärker-Emulation; " Einzigartige Amp-Modeling-Kombinationen;...

Kürzlich besucht
Ortega NL-Walker-WH

Ortega NL-Walker-WH Konzertgitarre, Traveler Serie, Cutaway, Agathis Korpus, Mahagoni Hals, Sonokelin Griffbrett und Brücke, Mensur 625mm, 19 Bünde, Sattelbreite 43mm, B-Band A1.2 Pickupsystem, Farbe Weiß Hochglanz, inkl. Gig Bag, Originalbesaitung Savarez 510CJ

(1)
Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Pro-Ject Debut RecordMaster white

Pro-Ject Debut RecordMaster white; Audiophiler Plattenspieler mit Hi-Res Aufnahme; Präzisions-Riemenantrieb mit Synchronmotor; elektronische Motorsteuerung mit Umschaltung 33/45 (78) und überragende Drehzahlstabilität wie "Speed Box"; Plattenteller: 300 mm Metall mit Filzauflage; Eingebaute MM Phono-Vorstufe mit USB Ausgang; Ortofon OM5e Tonabnehmer vormontiert;...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer MIC2200 V2

Behringer MIC2200 V2 Ultragain Pro - Audiophiles Vakuum-Röhren-Mic/Line-Preamp; 2 kanalig; große Bandbreite von 10 Hz bis 200 kHz für "offenen" Sound; Mic/Line schaltbar; Phantomspannung 48V; durchstimmbare Hi und Lo Cut; Phasereverse; Outputlevel regelbar (VU-Meter); Ein- und Ausgägnge: sym. XLR/Klinke; 19"/1HE

(1)
Kürzlich besucht
Source Audio SA 270 - One Series EQ2

Source Audio SA 270 - One Serie EQ2 Programmable Equalizer; 10-Band Equalizer Effektpedal, 10 editierbare Frequenzbänder von 31 Hz bis 16 kHz mit +/- 18 dB Boost/Cut pro Band, parametrische Regelmöglichkeiten verändern Frequenz-Bereich oder Q-Faktor, 4 Onboard-Presets (bzw. 8 im...

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Kürzlich besucht
Klark Teknik Mic Booster CM-2

Klark Teknik Mic Booster CM-2; Dynamischer Mikrofon Booster; 25 dB Verstärkung; Phantomspeisung, 48 V Phantomspeisung; 2 XLR Ein-/ Ausgänge; Frequenzbereich 10 Hz to 20 kHz (± 1 dB); Abmessung 65 x 39 x 85 mm; Gewicht: 0.37 kg

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.