The Loar LM-310F-BRB

27

Mandoline

  • Modell Honey Creek
  • Bauform: F-Style
  • Ahornkorpus
  • massive Fichtendecke
  • Ahornhals
  • Revebond Griffbrett
  • Ivoroid Binding
  • 20 Bünde
  • Mensur: 349 mm
  • Sattelbreite: 28,60 mm
  • Steg: Ebenholz
  • Besaitung ab Werk: Daddario EJ74 (Art. 194478)
  • Farbe: Brownburst
  • passender Koffer: Art. 250310 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Hinweis: Thomann ABS Mandolin Case (Art: 383355) passt nicht!

Erhältlich seit Dezember 2017
Artikelnummer 427028
Verkaufseinheit 1 Stück
Art F-Mandoline
Farbe Sunburst
Korpus Ahorn
Decke Fichte, Massiv
Hals Ahorn
Tonabnehmer Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
Mensur 349
359 €
399,99 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 31.05. und Mittwoch, 1.06.
1

27 Kundenbewertungen

22 Rezensionen

t
Tolle Mandoline, Werkeinstellung befriedigend
tim_lem 20.11.2021
Die Loar Mandoline ist meine erste Mandoline, Vergleiche sind also schwierig. Spiele allerdings schon lange Gitarre. Das Instrument kam ordentlich verarbeitet an und sieht super aus. Der Sound ist toll, voll und "akustisch".

2 Wermutstropfen. Die Bünde sind etwas schwarfkantig an den Rändern, aber das fällt nahezu nie auf.

Ab Werk war die Saitenlage VIEL zu hoch. Die Mandoline war quasi unbespielbar. Wenn man sich, wie ich, nicht mit Mandolinen auskennt, beißt man die ersten Tage durch, hat aber irgendwie nicht richtig Spaß. Als ich die Saitenlage runtergenommen habe (übrigens spielt sich das Instrument selbst in der niedrigsten Einstellung noch ohne jedes Schnarren) kommt die Mandoline plötzlich richtig zur Geltung.

Bin sehr zufrieden.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Sehr gut
Bluegrasser 27.04.2020
Ich habe eine teuere Eastman- Mandoline, die mir für Camping-Einsätze oder Urlaub etwas zu schade ist. Daher suchte ich eine nicht zu kostspielige aber spielbare Alternative vor allem für draußen. Angesichts des Preises für eine F-Mandoline kann ich nicht wirklich meckern. Die Mandoline gefällt, klingt gut, wenn auch in den Bässen nicht so voll wie mein Hauptinstrument (Oval Hole, A Form) sondern eher "spitz", macht aber auf ihre Art Spass. Die Verarbeitung ist spitze, lediglich ist mir der untere Gurtknopf bei der Installation des Gurts entgegen gekommen, so dass ich den wieder einkleben musste. Ansonsten aber: Top Zweitinstrument!
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

k
wo licht da auch schatten
klause1 27.06.2018
das instrument ist an sich gut, hätte mir aber etwas mehr erwartet, lackierung da und dort unsauber, mechanik hat etwas spiel, sound find ich dafür gut und hoffe das der mit der zeit natürlich noch besser wird, mandolinen spieler habens halt nicht leicht, entweder ein billiginstrument um 100 - 300 ? - oder ein profiteil um 1000? bis schier unendlich ?, und irgendwie hat man das gefühl das alle in china gefertigt werden....hm - ausprobieren hilft, ich werd sie behalten .

nachtrag nach einem jahr: nach einer einspielphase muss ich sagen das sie immer besser wird, habe noch nen shadow piezo tonabnehmer nachgerüstet und bin jetzt vollends zufrieden, für den preis eigentlich der hammer
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Bin sehr zufrieden
FabDo 13.01.2018
Die The Loar LM-310-F-BRB ist meine erste Mandoline. Als Anfänger auf der Mandoline habe ich natürlich nicht so die Vergleichswerte was Bespielbarkeit usw. betrifft. Da ich mich aber mit Gitarren ganz gut auskenne, kann ich zumindest erkennen, ob ein Saiteninstrument eher gut oder schlecht verarbeitetet ist. An meinem Exemplar habe ich nichts zu meckern, der Klang gefällt mir auch.
Und da die ersten Griffwechsel schon ganz gut klappen, habe ich auch die erhoffte Freude am Spielen.
Fazit: habe den Kauf nicht bedauert und bin sehr zufrieden mit dem Instrument.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden