the box pro DSP 110 BP

19

Aktiver Fullrange-Akku-Lautsprecher

  • 2 Class D Endstufen
  • Bestückung: 10" Woofer und 1" Kompressionstreiber
  • eingebauter DSP mit 4 Presets und Low Cut
  • Leistung bei Netzanschluss: 120 W RMS / 360 W Peak
  • Leistung bei Batteriebetrieb: 90 W RMS / 270 W Peak
  • Maximalpegel: 125 dB
  • Abstrahlverhalten: 90° x 60°
  • Bluetooth 5.0 Empfänger
  • 2 Eingänge: XLR/Klinke Combobuchse
  • 1 Ausgang: XLR
  • 1 Line-Eingang: 3,5 mm Stereoklinke und Cinch
  • Akkulaufzeit: 4h bei mittlerer Musikleistung
  • 35 mm Stativflansch
  • Gewicht: 10,5 kg
  • Abmessungen: 298 x 523 x 307 mm
  • passendes Cover: Art. 498873 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passender Ersatzakku: Art: 502692 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Mai 2020
Artikelnummer 476686
Verkaufseinheit 1 Stück
Breite 298 mm
Tiefe 307 mm
Höhe 523 mm
Gewicht 10,5 kg
Bauform Standard
Tieftöner in Zoll 10
Anzahl Tieftöner 1
Wege 2-Wege
Leistung laut Hersteller 360 W
Monitorschräge Ja
Input zeitgleich 3
Mic Preamp 2
Klangregelung/Ch. Nein
Bluetooth Play Ja
USB Player Nein
Low Cut Regelbar
Lüfter Nein
Gehäuse Kunststoff
Farbe Schwarz
Multifunktionsgehäuse 1
Art PA
Bestückung der Tieftöner 1x 10"
Hochtöner 1" und größer 1
Line Eingang 1
Hochtöner in Zoll 1
Leistung RMS 120 W
Anzahl Hochtöner 1
Mitteltöner in Zoll Kein Mitteltöner
Schalldruck in dB 125 dB
Freq von 60 Hz
Anzahl Mitteltöner 0
Leistung Herstellerangabe 360 W
Freq bis 19 kHz
Akku 1
Summenklangregelung 1
Fernbedienung IR/WiFi/Bluetooth Nein
Line Out 1
Funkmic Hand/Head Nein
Abstrahlwinkel Hor 90 °
Abstrahlwinkel Ver 60 °
Frequenzbereich (-3dB) von 80 Hz
Frequenzbereich (-3dB) bis 10000 Hz
Ständerflansch 35 mm
Hülle Nein
Batterie Info 4h @RMS
Flugfähig Nein
Mehr anzeigen
298 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 6.12. und Mittwoch, 7.12.
1

Bluetooth mit Akku

Der pro DSP 110 BP ist ein Allrounder mit tollen Zusatzfeatures. Das unter dem Dach der Thomann-Eigenmarke the box entwickelte Modell zeichnet sich durch einen in dieser Preisklasse vergleichsweise großen Tieftöner und Endstufen der Klasse D aus. Besonders sind darüber hinaus die Möglichkeiten, die der eingebaute DSP eröffnet. Ob zur Sprachverstärkung oder für die nächste Partybeschallung: Der the box pro DSP 110 BP bringt fertige Klang-Presets mit. Ein Line-Delay eröffnet zahlreiche Aufbauvarianten. Neben kabelgebundenen Eingängen steht auch ein Bluetooth-Empfänger bereit. Akku-Betrieb ist ebenfalls möglich. Ein weiterer Pluspunkt: Der Lautsprecher kann sowohl zur Saalbeschallung als auch als Monitor dank zweier Flansche horizontal oder angewinkelt ausgerichtet werden.

Gut gerüstet dank DSP

Der the box pro DSP 110 BP ist ein Fullrange-Lautsprecher mit einem 10-Zoll-Tieftöner plus 1-Zoll-Kompressionstreiber. Im Netzbetrieb erreicht er 120W RMS. Mit Akku sind es immerhin 90W RMS. Übrigens hält der Akku etwa vier Stunden. Aufgeladen wird er zweieinhalb Stunden in der Box, die mit einem Kaltgerätenetzstecker an den Strom angeschlossen wird. Aber nun zum DSP: Zur optimalen Verstärkung stehen Presets für Musik, Livemusik, Sprache und DJ-Sets zur Auswahl. Auch für den Einsatz in der Saalbeschallung oder als Monitor gibt’s fertige Einstellungen. Wer möchte, kann mit einem dreibandigen Equalizer und einem Low Cut den Sound weiter verfeinern. Last but not least lässt sich mit einem Line-Delay der Schallaustritt um 0,1 bis 16ms verzögern. An Anschlüssen stehen neben Bluetooth 5.0 zwei XLR-Klinken-Kombibuchsen, ein Cinch-Eingang in stereo und ein XLR-Line Out zur Verfügung.

Kann Saal und Bühne

Der the box pro DSP 110 BP ist ein flexibler aktiver Lautsprecher. Besonders im Musikbetrieb entfaltet er seine klanglichen Möglichkeiten. Betriebsgeräusche treten hinter dem druckvollen Sound zurück. Betreiber von Multifunktionsräumen können den Lautsprecher mit einem Gewicht von 10,5kg je nach Veranstaltung aufbauen. Anfängern erleichtert die Ein-Knopf-Bedienung den Einstieg in die DSP-Technik. Überdies können sie dank der fertigen Presets mit Leichtigkeit ihren Sound optimieren. Partyveranstalter versorgen mit optional erhältlichen Ersatzakkus ihre Boxen durch lange Partynächte hindurch mit Strom. Mobile DJs schützen die Speaker beim Transport zum nächsten Auftritt mit den Schutzhüllen the box pro DSP 110 Cover oder Thomann Cover the box pro DSP 110 BP.

Über the box pro

Seit über 20 Jahren bereichern die Produkte von the box pro bereits das umfangreiche Thomann-Sortiment. Wer robuste Kleinlautsprecher, Drum Monitor Systeme, aktive Bassboxen, Säulensysteme, aktive Fullrange Lautsprecher, Line Arrays oder Limiter zum günstigen Preis sucht, wird bei the box pro sicher fündig. Die Produkte werden ausschließlich von namhaften Herstellern gefertigt, die auch für andere Marken produzieren. Wer Markenqualität zum günstigen Preis sucht, ist bei den knapp 200 Artikeln von the box pro bestens aufgehoben.

Klarer Klang in langen Sälen

Mancher Saal ist lang wie ein Schlauch. Um den Klang dennoch verständlich zu halten, bietet sich der Aufbau von Delaylines an. Und hier kommt der DSP des the box pro DSP 110 BP ins Spiel. Mit ihm kann der Output der Boxen so verzögert werden, dass er zeitgleich mit dem Originalschall, der von der Bühne kommt, ans geneigte Ohr gelangt. Dazu baut man links und rechts der Bühnenkante erstmal zwei Frontlautsprecher auf. In einigen Metern Abstand von der Bühne, beispielsweise zehn Meter entfernt, stellt man wieder links und rechts eine Box auf, die Delayline. Mit optionalen XLR-Kabeln verbindet man den Mix Out des jeweils vorderen mit einem Eingang des hinteren Lautsprechers. Nun stellt man an den hinteren Speakern das Delay ein. Bei Zimmertemperatur wären das bei zehn Metern Abstand zum Schallereignis ca. 29ms. Bei einem Vergleich wird man feststellen, dass mit Delay im hinteren Teil des Raums der Klang deutlich verständlicher wird.

19 Kundenbewertungen

16 Rezensionen

E
Für Vocals gut, Preis-Leistung sehr gut
Erig 05.04.2022
Ich habe das Gerät ausführlich getestet gegen die akkubetriebenen Bose S1, HK Move 8, JBL Eon One, the box pro MBA1. Anforderung: Sprech und Tenor-Vocals im Akkubetrieb, ohne Effekte/EQs mit meinem e945 (recht starke Mitten/Höhen).

Zwischen Move 8 und der 110 BP habe ich lange hin- und hergesungen. Die Move 8 ist super flat, transparent und clean, definitiv der bessere Vocal- und Sprech-Klang. Aber viel leiser, besonders untenrum spürbar weniger, vor allem aber: doppelt so teuer und nicht lieferbar, dazu Features, die ich nicht brauchte.

So hätte ich, wenn es nur die PA-Abteilung bei Thomann gäbe, die110 BP mitgenommen. Größter Wermutstropfen wäre für mich das in meinen Ohren konkurrenzlos starke Grundrauschen der Box gewesen - in einem ruhigen Setting macht mich das total nervös. Außerdem etwas unpraktisch sind die Bedienelemente, die immer hinter oder gar halb unter der Box sind.

Letztlich ließ ich die 110 BP dann doch im Laden, da ich in der Gitarrenabteilung noch den Acus ONE 5 und die Fishman Loudbox Mini ansingen konnte. Ich traute meinen Ohren nicht - welch runder und klarer Sound! In meiner Wahrnehmung klangen beide hervorragend, der Acus etwas flacher, der Fishman etwas runder und als B-Stock fast zum halben Preis. Also sang ich den Fishman sicherheitshalber noch im Keller der PA-Abteilung gegen die 110 BP, um den Einfluss des Raumes zu neutralisieren. Gleiches Ergebnis: Total überzeugend.

Also Tipp für Vocalisten (und Gitarristen sowieso), die akkubetrieben klein(st)e Audienzen beschallen wollen: Nicht nur bei der PA suchen!
Features
Sound
Verarbeitung
Akku Betriebszeit
1
2
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Kabellos glücklich?
Mediasnovus 20.06.2020
Eine Akkubox mit Bluetooth, DSP zwei Mikro Eingängen. Was will man mehr? Die Box ist sehr brauchbar als kleine aktive Universalbox für?s Beschallen, als Monitor und zum Musikhören. Die Leistung ist für eine 10" Box auch im Bassbereich ordentlich. Klanglich ist es natürlich kein Studiomonitor, aber gut abgestimmt und der Limiter arbeitet vernünftig. Die Akkuleistung entspricht den Angaben und die Leistungsreduzierung fällt kaum ins Gewicht. Die Ladezeit des Akkus ist mit der eines durchschnittlichen Akkuschraubers vergleichbar. Die Verarbeitung erscheint wertig.
Zwei bis drei Kritikpunkte habe ich dennoch. Leider ist ein starkes Grundrauschen vorhanden. Bei Musikanwendungen weniger störend, beim Monitoring und Beschallung ist es je nach Anwendung kritisch zu beurteilen. Zum zweiten wird die passiv gekühlte Box auch im Leerlauf an der Rückseite schon sehr warm. Bei längerem Betrieb wird es schon fast heiß. Wie sich das draußen bei Sonnenschein auswirkt, konnte ich noch nicht testen, es könnte aber zur Überhitzung der Elektronik führen.
Eine kleinerer Wehrmutstropfen ist die Pegelanzeige, die nicht in einem optimalen Bereich arbeitet.
Nicht zuletzt ist der Preis für eine Thomann Eigenmarke ansprechend.
Für meinen Anwendungsbereich ist die Box durchweg brauchbar und ich kann eine Empfehlung aussprechen.
Features
Sound
Verarbeitung
Akku Betriebszeit
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Brauchbar
Klaus231 13.02.2022
Guter Speaker, nicht zu schwer, aber recht groß. Ich suchte was für draußen um zum Playback zu spielen. Für den Preis und mit kleinem Bassspeaker darf man keine Wunder erwarten.
Ich habe 4 Speaker getestet.
the box pro DSP 110 BP ganz schön rund aber nicht so präzise wie Behringer MPA200BT
Behringer MPA30BT klingt ganz gut, aber deutlich zu leise für draußen.
LD Systems Road Jack 10 sehr laut aber zu mittig im Klang, gut für Gitarristen
Behringer MPA200BT klingt am präzisesten auch mit gutem Bassdruck, für den hab ich am Ende dann entschieden
Features
Sound
Verarbeitung
Akku Betriebszeit
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Solide Box
Matze2 13.03.2021
Ich bin nun seit ca. ein halbes Jahr im besitz dieser Box und hab schon eine menge Freude damit gehabt.

Verarbeitung der Box ist okay, Leistung für eine Akku box gigantisch hab nicht gedacht das sowas nur mit Akku möglich ist.

Der Sound ist für mich gut, man hat zwar ein Grundrauschen was man aber nur hört wenn die Musik wirklich leise ist dreht man etwas auf ist es nicht mehr hörbar und somit für mich trotz des rauschen eine geile Box. #Musik ist nur gut wenn sie laut ist

Über das DSP kann man gewisse Sachen noch anpassen also ein schönes Feature.

Ich würde sie mir kaufen wenn ich sie nicht schon hätte vor allem bei den Preis Leistungsverhältnis. :D
Ich benutze die Box im Privaten Bereich.
Features
Sound
Verarbeitung
Akku Betriebszeit
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden