Millenium BS-2011 MK II

446

Professioneller Boxenständer

  • für Flanschdurchmesser 35 mm
  • Belastbarkeit: bis 30 kg
  • Material: Aluminium
  • Länge: 1,08 - ca. 2,00 m
  • Gewicht: 2,2 kg
  • Farbe: Schwarz
Erhältlich seit Februar 2014
Artikelnummer 323921
Verkaufseinheit 1 Stück
Speaker Aufnahme 35 mm
Set aus 2 Stativen Nein
Material Aluminium
Kurbelstativ Nein
Ringlock Nein
Pneumatik Nein
Fuß Art Dreibein
Farbe Schwarz
Höhe ab 1080 mm
Höhe bis 2000 mm
Gewicht/pro Stativ 2,2 kg
Belastbarkeit 30 kg
Mehr anzeigen
25,50 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 25.05. und Freitag, 27.05.
1

446 Kundenbewertungen

197 Rezensionen

KW
Für den Einstieg ok - Leider zu viele Schwächen
Kevin Winkens 30.05.2017
Vorab:
Ich bin als Singer/Songwriter mit eigener PA unterwegs. Dies ist meine erste PA und ich habe mir für meine 12er Fullrange Box den Millenium Boxenständer gekauft.

Der erste Eindruck nach dem Auspacken war gut. Dicke, stabil wirkende Rohre, zusätzlicher Sicherungsstift der in gewissen Abständen durch das obere Rohr gesteckt werden kann um den Ständer zusätzlich zu sichern.

Die Ernüchterung kam leider nach dem ersten Aufflanschen des Lautsprechers. Der Flansch des Lautsprechers ging sehr schwer auf den Ständer. Ok, dachte ich mir, vielleicht liegt es an der Box (Ebenfalls bei Thomann gekauft, die Aktive 12" Box der Hausmarke), vielleicht ist hier der Flansch etwas kleiner als bei Highend Lautsprechern.
Des Weiteren ist direkt nach dem Aufflanschen des Lautsprechers (ja er geht komplett drauf, allerdings schwergängig), die nächste Ernüchterung. Die Box wackelt sehr stark auf dem Lautsprecher... Da bin ich von der PA meiner Band anderes gewohnt. Dort benutzen wir K&M Stative, die stehen Bombenfest! (klar wackelt auch etwas, aber nicht so, dass man Angst haben muss wenn ein Gast der Location beim Tanzen gegen den Ständer stößt, dass die komplette Box umfällt). Naja, mit dem Wackeln könnte ich zur Not auch noch leben, gibt schlimmeres!
Trotzdem wollte ich gerade bezüglich dem schweren Aufflanschen und dem Wackeln noch andere Ständer bzw. andere Lautsprecher testen. Auch hier wieder eine Ernüchterung. Am besten die Box mit 2 Personen abbauen! Nicht weil der Lautsprecher so extrem schwer ist, nein, man muss das Stativ mit 2 Personen aus der Box ziehen... Raus wesentlich schwerer als rein!

Nachdem der Lautsprecher runter war, habe ich mit meinem Tontechniker aus der Band, andere Lautsprecher auf das Milleniumstativ gesetzt. Auch hier sehr schwergängig rauf und runter. Meinen Lautsprecher auf ein anderes Stativ gesetzt. Er sitzt Bombensicher und ging sehr leichtgängig.
Siehe da beide Probleme kommen vom Millenium Stativ.

Die Verarbeitung des Ständers (Ohne Lautsprecher gesehen), ist das einzige was in irgendeiner Weise leicht Positiv auffällt.

Ich kann das Stativ leider nicht wirklich empfehlen. Vielleicht für den Einstieg oder wenn das Budget nicht mehr hergibt, allerdings sollte man in letzterem Fall dann doch etwas länger sparen und direkt einen hochwertiges Stativ kaufen!
Handling
Stabilität
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Günstig & Gut
Anonym 13.12.2015
Der Milenium Boxenständer machen einen wertigen Eindruck.
Ich habe zwei davon mit je einer 20kg Top-Box darauf im Einsatz - Die Lautsprecher werden zwar gut getragen, beim 'ankommen' an den Ständern merkt man jedoch eine gewisse Instabilität, welche nur durch maximales Ausfahren der drei Standbeine ausgeglichen werden kann - So verbrauchen diese dann natürlich mehr Platz und bieten eine willkommene Stolperfalle (für sowohl Menschen als auch den Lautsprecher selbst, der dann umzukippen droht).
Für kleinere Anwendungen, bei welchen die Lautsprecher nicht in unmittelbarer Nähe zu Personen aufgestellt werden, bzw. bei Veranstaltungen, bei welchen generell nicht viele Gäste teilnehmen, lassen sich die Ständer aber durchaus super verwenden, was bei einem Preis von derzeit gut 23,-¤ meiner Meinung nach voll ausreicht - Etwas günstiger bekommt man diese auch im Set mit einer Tragetasche.
Zur Portabilität: Das Zusammenklappen und Aufbauen der Ständer funktioniert auch nach mehrfachen Einsätzen wunderbar, in nur wenigen Minuten sind die Lautsprecher einsatzbereit.
Die Gummifüße zeigen nur eine geringe Abnutzung, und schützen das Setup vor Verrutschen wie am ersten Tag.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Handlich und leicht - für leichte Boxen
Messter 25.01.2016
Habe einen Boxenständer für eine kleine Box gesucht und bin bei diesem hier gelandet. Besonders positiv sind das Gewicht (leicht) und die Handhabung. Der Ständer lässt sich stufenlos verstellen und je nach Platz lässt sich die dreieckige Stütze enger oder weiter ausfahren. Für allzu schwere Boxen sollte man gewiss auf Metallständer zurückgreifen aber für Kunststoffboxen mehr als gut und das gerade im Hinblick auf sein leichtes Gewicht.
Für Boxen wie den Roland Cube CM30, die nur ein kleines Gewinde unten haben, verwende ich den Ständer mit Adapteraufsatz, hält super.
Toll ist auch, dass er eingeklappt sehr platzsparend ist.
Einziger negativer Punkt sind die Gummifüße, die auf manchen Böden minimal verrutschen.
Fazit: Für leichte Boxen top, kinderleichte Handhabung, leichter Transport und vom Preis sehr günstig. Empfehelnswert.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Top Preis-Leistungs-Verhältnis
D4NIEL 29.05.2021
Die Stative haben bereits einige Einsätze hinter sich und funktionieren gut! Für den harten Roadalltag in einem Veranstaltungstechnikbetrieb würde ich sie nicht empfehlen, aber für den gelegentlichen Gebrauch oder für ein paar wenige Veranstaltungen im Jahr sind sie top!

Ein Stativ kam bei der Bestellung defekt bei mir an. Mir wurde direkt und ohne viele Worte ein neues Stativ geschickt. Gewohnt einwandfreier Thomann-Service :)
Handling
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden