Kundencenter – Anmeldung

the box pro Achat 118 Bass

Leistungsstarker horngeladener Bass

  • für Touringanwendungen
  • 500 W RMS/ 2000 W peak
  • 8 Ohm
  • SPL 102 dB / (1 W / 1m)
  • 135 dB / Peak
  • Frequenzbereich 37- 150 Hz (-3 dB)
  • Anschlüsse: 2 x NL4 ( 1+/ 1- ) + 2 x NL4 für Systemverdrahtung ( 2+/ 2- )
  • Strukturlack schwarz
  • 2 x M20 Flanschadapter (1 x oben, 1 x seitlich )
  • Abmessungen (B x H x T) ohne Rollen: 55 x 85 x 68 cm
  • Gewicht: 52,0 kg
  • in Deutschland entwickelt
  • passendes Rollenset: Art 415294 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passende Schutzhülle: Art. 222252 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Bauweise Horn
Flugfähig Nein
Hochständervorrichtung Ja
Rollen Nein
Bestückung der Tieftöner 1x 18"

Robuster Soundlieferant

Der the box pro Achat 118 Bass ist ein passiver Basslautsprecher, der sich aufgrund seiner Bauweise für den Tourbetrieb eignet. Mit seinem robusten Holzgehäuse ist der Speaker mit 52 kg gegenüber Lautsprechern mit Aluminium- oder Kunststoffgehäuse zwar vergleichsweise schwer und aufgrund seiner Materialstärke auch etwas breiter als ähnlich bestückte Geräte, zugleich ist er dadurch aber auch robust und tourtauglich. Der Lautsprecher kommt ohne Flugschienen und Fangseilösen für die Festinstallation aus. Um ihn aber als Stack in Kombination mit einer Fullrange-Box zu betreiben, befindet sich für die horizontale wie vertikale Ausrichtung auf der Oberseite und der Seite je ein M20-Flanschadapter.

Klangwunder und Optimierer

In Sachen Leistung stellt der the box pro Achat 118 Bass viele teurere Mitbewerber-Lautsprecher in den Schatten. Die Box kann direkt an einem Verstärker/Endstufe mit ausreichender Leistung angeschlossen werden oder auch in Verbindung mit dem optionalen Frequenzmanagementsystem the t.racks Achat DSP 24 zum Einsatz kommen, das vorgespeicherte Presets für alle Boxen (auch Subwoofer) der the box pro Achat-Serie enthält. Damit ist es möglich, angeschlossene Lautsprecher klanglich zu optimieren und/oder an die jeweilige Setup-Konfiguration anzupassen, z.B. in Verbindung mit Subwoofern. Das the t.racks Achat DSP 24 fungiert dabei also als Klangoptimierer und aktive Frequenzweiche.

Effiziente Bässe, flexible Aufstellung

Als horngeladener Basslautsprecher kommt der the box pro Achat 118 Bass ohne Bassreflex-Aufbau aus. Aufgrund des mit seiner Horn-Bündelung verbundenen höheren Wirkungsgrades und der fehlenden Bassreflex-Laufzeit kann er Bässe sowohl effizienter und damit präziser wiedergeben als auch weiter transportieren als vergleichbare Lautsprecher mit Bassreflex-System. Aufgrund seiner Form lässt sich der Lautsprecher sowohl in höhenmäßig begrenzten Räumen horizontal einsetzen als auch in schmalen Locations vertikal nutzen. Wer den Lautsprecher häufig transportiert, kann optional eine passende wasserabweisende Schutzhülle hinzukaufen, und wer den Lautsprecher häufig in Locations über weite Strecken bewegen muss, kann ihn zusätzlich mit einem Rollenset ausstatten.

Über the box pro

Seit über 20 Jahren bereichern die Produkte von the box pro bereits das umfangreiche Thomann-Sortiment. Wer robuste Kleinlautsprecher, Drum Monitor Systeme, aktive Bassboxen, Säulensysteme, aktive Fullrange Lautsprecher, Line Arrays oder Limiter zum günstigen Preis sucht, wird bei the box pro sicher fündig. Die Produkte werden ausschließlich von namhaften Herstellern gefertigt, die auch für andere Marken produzieren. Wer Markenqualität zum günstigen Preis sucht, ist bei den knapp 200 Artikeln von the box pro bestens aufgehoben.

Gezielte Beschallung

Durch seine Horntechnik eignet sich der the box pro Achat 118 Bass für die gezielte Beschallung von Veranstaltungsräumen, die eher lang als breit sind. Da sein Frequenzgang bis 37 Hz hinabreicht, kann er tieffrequente Töne bis zum tiefen D#/Eb abbilden. Entsprechend fällt die tiefe H-Saite von 5-Saiter-Bässen nicht mehr in sein Frequenzspektrum. Kommt der Lautsprecher bei Beschallungen in geschlossenen Räumen zum Einsatz, erweitert er die Beschallungsgröße eines Fullrange-Speakers um etwa 100 Personen. Wird er zusammen mit Fullrange-Lautsprechern im Stereobetrieb verwendet, lassen sich mit ihm entsprechend sogar bis zu 200 Hörer mehr beschallen.

55 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Features
  • Handling
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
Pegelfester PA Bass
M.SC, 18.06.2021
es ist ein echt geiler Subwoofer gerade für Outdoor.
Pegel als auch drucktechnisch zieht er vielen einfach davon. Vom Frequenzbild her spielt er bis ca.42 HZ echt sauber runter und ab da abwärts wird er sehr schnell sehr still auch wenn man noch die volle Leistung rein gibt. Das ist aber dem Gehäuse geschuldet dass sollte man sich bei einem Hornbass auch klar sein. dafür geht er in den Kickbässen richtig ordentlich und mit richtig druck.

Vom Handling hab ich einen Stern Abgezogen da er zwar durch seine extra zu erwerbenden rollen einfach zu rollen ist allerdings bei Treppen wird man sich schwer tun da man nicht viele griffige stellen hat an dem man ihn vernünftig die Treppen herunter bzw. hoch tragen kann.

Von der Verarbeitung her kann ich sagen ich habe 2 etwas ältere und 2 die ca. 4 Monate alt sind. von den damaligen Beschwerden über den lack und die schnell rostigen Distanzstangen aufnahmen haben sich die Jungs bei den neuen schon etwas einfallen lassen. Die Bässe sind jetzt deutlich besser und strapazierfähiger lackiert und auch die Distanzstangen aufnahmen wurden aus einem anderen Material gefertigt das auch deutlich hochwertiger aussieht und nicht sofort das rosten beginnt.

Von den Features her kann man sagen da haben sie sich auch was gutes einfallen lassen mit der 1-er und 2-er Polung. Diese kann man einfach hinten ändern durch dass drehen der platte an den Speakon Anschlüssen ändern. Somit kann man entscheiden ob man die 1-er oder die 2-er Polung haben möchte. Die jeweilig anderen sind durch die platte verdeckt und somit sicher gegen Fehler beim Anschließen

Im Endeffekt ein super Subwoofer. Für das Geld kann man den auf jeden Fall besten Wissens Weiterempfehlen :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
Viel Bumms für wenig Geld - guter Klang!
Florian630, 28.04.2012
Anfangs war ich ja etwas skeptisch, da ich während meiner Ausbildung nur mit wirklich amtlichen Material gearbeitet habe - von Herstellern, die Rang und Namen haben. Sicher, kann man Äpfel nicht mit Birnen vergleichen, aber dieser Bass hat einen sehr guten Rang verdient. Hatte sie beim ersten Einsatz in einem Raum mit ca. 20m länge, wo ich ehrlich gesagt etwas enttäuscht war. Beim nächsten Einsatz war es ein Saal, wo mit Ballbestuhlung ca. 120 Leute Platz fanden. Konservenmusik war dran und es ging richtig nach vorne. Eigentlich waren 4 Bässe dort schon etwas zu viel. Erst im Open Air Einsatz, haben diese Teile gezeigt, was sie wirklich können. Druck, der in diesem Preissegment seines gleichen sucht. Trockene und klar definierte Bässe. Ich finde, es hätten ein paar mehr Griffe sein können und ohne Bluewheels kann man die Dinger ohnehin sehr schwer bewegen, daher hab ich sie gleich mitbestellt. Betreibe sie an einer Crown XLS5000 mit einem DCX2496 Ultradrive Pro davor.

Danke an den Ingenieur für diese tolle Entwicklung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
Sehr kräftiger Sub
Dirk096, 11.03.2012
Mächtiger Bass der schon bei wenig Leistung die Nachbarn weckt ;-)) Für die Rollen sind auch schon die Schrauben im Gewinde dabei. Hosenflattern bei basslastiger Mucke ist hier garantiert. Ob openair oder im Saal, hier wird richtig viel Luft beschleunigt.
Kann diesen Lautsprecher wirklich jedem empfehlen.(Wenn diese Speaker ungeschützt stehen und Regen droht, klebt einfach oben die serviceklappe mit PVC-Tape ab(kein Gewebeband den das enthält Säure und das frisst sich in den Lack.) So kann kein Regen auf die Speaker kommen.)
Nachtrag: Bei 2Sub´s je Seite kamen keine Nahmhaften Hersteller(bei 8Ohm) an den Druck im Mid-High Bereich herann. Betrieben am Amprack L musste ich die Sub-Endstufe herunterregeln, damit die Mucke nicht zu bassig wird. Die Pro Achat 112 passt doch am besten zu den 2 Woofern pro Seite.Von der TSA2200 auf die TSA4000 gewechselt beim Amping merkt man wirklich was in den Dingern steckt. Da braucht es dann wirklich mehr für das Innenfeld wie die Monitorversion(Achat112M parallelgeschaltet) geflogen und wer es erhabener möchte die EV ZLX . Wer noch mehr Gesangsqualität sucht sollte die Innenfeldsysteme Aktiv betreiben um Frequenzauslöschungen zu fermeiden.
Nächtelanges Tecknogewitter oder Metalpartys, diese Speaker machen alles mit. Dafür brauchen sie aber auch Leistung von der Endstufe.

Kleine Meckerzeile: Bei mehr Griffen wäre dise Box wirklich besser zu handhaben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
Perfekter Sound !
DominicH, 11.01.2012
Jetzt nach einen halben Jahr und einigen Event kann ich einiges über diesen Subwoofer berichten.
Ich habe mir im Mai letzten Jahres das Achat System 1 zugelegt bestehend aus 4 x Achat 118 Subwoofern und 2 x Achat 112 Topteilen.

Erster Eindruck damals war das die Subwoofer sehr gut verarbeitet sind. Auch die Montage der Blue Wheels war Kinderleicht, da die Gewinde bereits vormontiert sind. Zu zweit tragen ist einfach, und wer kräftig genug ist stackt 4 Subwoofer auch alleine oder schiebt sie in den Transporter.

Wer zum ersten mal diesen Subwoofer sieht ahnt nicht welchen Druck das Teil macht.
Auch der Tiefgang welchen man bei machen Hörnern vermisst ist hir mehr als vorhanden. Schöne 40 Hz und Hose Flattern nach guten 20 Metern. Die 4 Subwoofer laufen über eine Proline 3000 aus dem Systemrack.

Die Subwoofer vertragen auch ohne Probleme 1000 Watt RMS ohne das großartig Powercompression entsteht - ich mein bissel warm wird jeder Speaker.

Mit 4 von diesen Subwoofern könnt ihr ohne weiters 600 - 800 leute beschallen.

Ich kann diesen Subwoofer jedem empfelen, egal ob Rockband oder DJ. Auch würde ich ohne bedenken diese Sub's in einer mittleren Diskothek verbauen.

Preisleistung: ***** 5 Sterne Thomann einfach nur Top !!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
598 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 4-5 Wochen lieferbar
In 4-5 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Mengenrabatt
Menge Stückpreis Sie sparen
1 598 €
2
588 € 1,67 %
4
578 € 3,34 %
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
Online-Ratgeber
Lautsprecher
Lautsprecher
Sie sind das schwächste und dennoch das wichtigste Glied in der elek­tro­akus­ti­schen Über­tra­gungs­kette – Lautsprecher.
Online-Ratgeber
PA-Anlagen
PA-Anlagen
Wie kommt der Sound von der Bühne zum Publikum?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.