EV EKX-18S

8

Passiver 18" Subwoofer

  • Frequenzbereich: 35 - 300 Hz
  • Maximalpegel: 134 dB
  • Belastbarkeit: 400 W / 1600 W (Peak)
  • Ein- und Ausgang: Speaker Twist
  • Hochständerflansch (M20)
  • Abmessungen: 520 x 606 x 612 mm
  • Gewicht: 31,8 kg
  • passende Distanzstange: Art. 462627 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Mai 2015
Artikelnummer 363025
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauweise Bassreflex
Flugfähig Nein
Hochständervorrichtung Ja
Rollen Nein
Bestückung der Tieftöner 1x 18"
777 €
986,51 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 23.08. und Mittwoch, 24.08.
1

Maximaler Schub von unten

Auch wenn Subwoofer mit integrierter Endstufe sich gerade bei Bands und für kleinere Beschallungsaufgaben großer Beliebtheit erfreuen, gibt es immer noch verschiedenste Anwendungen, bei denen passive PA-Speaker wie der Electro-Voice EKX-18S die Nase vorne haben. Dieser 18-Zoll-Sub überzeugt durch sein geringes Gewicht, seine robuste Bauweise und satten, durchsetzungsstarken Sound – gerade wenn man im Bassbereich richtig fetten Schub braucht. Insbesondere für Heavy Music oder elektronische Klänge perfekt. Und gleichzeitig absolut unkompliziertes Equipment, das man mit verbundenen Augen benutzen kann und das Musiker wie Besucher gleichermaßen massiv durchschüttelt. Das bekommt man mit dem Electro-Voice EV EKX-18S in Reinkultur, und zwar zum mehr als fairen Preis.

Das gewisse Extra an Power

Du suchst einen passiven Subwoofer für deine Band, als Beschaller oder als DJ? Dann ist die EV EKX-18S ein echter Tipp. Auch wenn du schon recht fett klingende Beschallungsboxen nutzt – mit diesem passiven 18“-Subwoofer bekommst du noch mal deutlich mehr Druck und Reserven. Das gilt vor allem dann, wenn du eine entsprechend kraftvolle Endstufe für deine Speaker hast. Darüber hinaus bieten sich passive PA-Boxen an, wenn du dein Beschallungssetup flexibel halten möchtest und auch keine Lust hast, diverse Stromkabel quer über die Bühne legen zu müssen – einfach ein Speaker-Kabel in den Input, zur nächsten Box über den Output weiter und fertig. Übrigens: ein weiterer Vorteil passiver Speaker ist, dass sie konstruktionsbedingt nicht über Kühlventilatoren verfügen. Gerade bei Events, wo es zwischen Sprache oder Musik leise zugehen muss (etwa im Theater oder bei Sprechern) ein nicht zu unterschätzender Vorteil.

Mehr als nur Wumms

Gerade, wer als Band, Beschaller oder DJ seine erste Anlage zusammenstellt, möchte keine Unsummen ausgeben, aber dennoch einen überzeugenden Sound und genug Durchsetzungskraft und Tiefdruck erhalten. Stößt man dann mit einem typischen Einsteiger-Setup wie etwa zwei 12- oder 15-Zöllern an die Grenzen, was Druck und raumfüllenden Klang angeht, ist ein Electro-Voice-EKX-18S (oder auch zwei) eine optimale Erweiterung des Equipmentparks. Denn für rund 600 Euro bekommt man hier einen Subwoofer, der satte 1.600 Watt vertragen und bis zu 134 dB SPL liefern kann. Zudem liefert er bis hinunter auf 35 Hertz klare und markerschütternde Sounds ohne zu Matschen. Und das Beste dabei: der Speaker ist so flexibel, dass er zu verschiedensten Boxen, Endstufen und Sounds passt.

Über EV

Electro-Voice wurde 1927 gegründet und widmet sich bereits seit den 1930er-Jahren dem Bau von Beschallungsanlagen und Mikrofonen. Die ursprünglich in Indiana, USA beheimatete Firma gilt dabei als einer der Pioniere der Branche und brachte viele neue Technologien, die bis heute Verwendung finden, hervor. So war beispielsweise die von Electro-Voice entwickelte Brummkompensationsspule nicht nur ein Meilenstein für den Mikrofonbau, sondern lieferte auch die Grundlage für die in vielen Gitarren zum Einsatz kommenden Humbucker-Tonabnehmer. In der langen Firmengeschichte erweiterte Electro-Voice sein Portfolio ständig und bietet heute eine große Produktpalette für Beschallungsaufgaben vom Einsteigersegment bis zum professionellen Bereich.

Bass satt!

Du stößt immer wieder an die Grenzen deines Beschallungssetups? Mit einer Erweiterung deiner Topteile um den Electro-Voice EKX-18S und einer soliden Endstufe + Aktivweiche (sofern noch nicht vorhanden) kannst du problemlos Locations mit Fassungsvermögen von weit über 500 Personen richtig satt beschallen, egal ob mit Musik aus der Konserve oder mit einer Live-Band. Gerade wer extrem viel Bass erwartet wird hier jede Menge Spaß haben – und seine Kunden bzw. Fans begeistern. Übrigens: Sollte es dir nicht so sehr auf maximalen Tiefbass ankommen und du lieber ein paar Kilo weniger transportieren willst, gibt es mit dem Electro-Voice EV EKX-15S auch noch den kleineren Bruder – einfach etwas günstiger und leichter zu bewegen. Doch mit dem EKX-18S bekommst du eben massiven Tiefdruck bei extrem einfachem Auf- und Abbau sowie entspanntem Betrieb auch über viele Stunden.

8 Kundenbewertungen

4 Rezensionen

S
Sehr feiner Sub von EV
Samba79 25.11.2018
Der Sub ist EV typisch sehr wertig verarbeitet und macht einen robusten eindruck. Damit das so bleibt, habe ich das passende Cover ebenfalls bestellt, was sehr gut passt und Bass und Transportfahrzeug schützt.

Ich nutze den Bass in Kombination mit zwei EV EKX 12. Aktuell noch an einer Dynacord L1800DSP. Da ich alle Lautsprecher auch bei Gesprächsrunden für die Beschallung nutze, kam die aktive variante mit dem zeitweise durchaus hörbaren Lüfter nicht in Frage. Dies habe ich mir bei Thomann vor Ort sehr gut anhören können (vielen Dank dafür).

Nach der ersten Veranstaltung (Party) habe ich mich entschieden, einen zweiten hinzuzukaufen und per M20 Distanzstange diese immer mit den EKX12 zu betreiben. Es entsteht ein schöner knackiger, definierter und durchdringender Bass. Kein verzerren, auch bei höheren Lautstärken - Genauso wie ich es haben wollte. Sicherlich wird der klare Bass auch durch das ausgewählte Preset für den Bass an der Endstufe unterstützt (Dynacord MARC).

Der Bass ist für einen 18"er sehr gut zu händeln und lässt sich auch zur Not mal alleine ein paar Treppen hochtragen. Bei dem Gewicht ist aber eine zweite Person durchaus empfehlenswert. Die Griffe sind meiner Meinung nach unpraktisch angebracht. 90° gedreht hätte mir besser gefallen.
Er lässt sich als Paar gerade noch so mit den anderen Lautsprechern im PKW transportieren - genauso wie ich es haben wollte. Klare Empfehlung für alle, die neben Lautstärke auch auf die Qualität des Klangs achten.
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

E
Verarbeitung und Klang perfekt!
Entertainer_de 31.07.2018
Ich nutze die Boxen für Indoor Rockpartys in Räumen bis 200qm.
Ich betreibe die beiden Boxen mit einem QSC PLX 3402 Verstärker.
Der Klang ist hervorragend!
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

s
super
schnellviss 16.10.2018
im Gespann mit EKX-15, ein Gitter resonierte, ließ sich aber durch sanften Druck von außen beheben, seitdem nicht mehr aufgefallen, sehen edel aus
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
p
Loved the quality
pelecristos 30.06.2021
Bought for a church auditorium of 550 square meters and it feels the law freqs in a nice way even when we want to play loud music
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden