Kundencenter – Anmeldung

Seymour Duncan SPB-1 P-Bass Tonabnehmer

Replacement Vintage Pickup

  • für P-Bass
Hinweis: Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.

Weitere Infos

Aktiver Pickup Nein
Verdrahtung 2-adrig
Farbe Schwarz
Position Neck

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Seymour Duncan SPB-1
32% kauften genau dieses Produkt
Seymour Duncan SPB-1
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
93 € In den Warenkorb
Fender Vintage P-Bass Pickup
19% kauften Fender Vintage P-Bass Pickup 89 €
Seymour Duncan SPB-3
15% kauften Seymour Duncan SPB-3 89 €
EMG Geezer Butler PHZ Black
8% kauften EMG Geezer Butler PHZ Black 91 €
Fender Pure Vintage 63 P-Bass PU
7% kauften Fender Pure Vintage 63 P-Bass PU 135 €
Unsere beliebtesten 4-Saiter P-Bass Tonabnehmer
53 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Preis-Leistungs-Hammer
Christian551, 24.06.2015
Ich habe schon einige originale Fender Ps aus den 60ern in der Hand gehabt und besitze selbst einen. Der Seymour Duncan SPB-1 Tonabnehmer kommt dem Charakter der originalen Fender-P-Pickups aus dieser Zeit sehr nah! Ich habe ihn in einen '63er-Preci-Nachbau (Limelight) eingebaut, wo er sich wirklich sehr gut macht, sowohl optisch als auch klanglich. Passt!

Im Vergleich zum Fender "Original Vintage" Tonabnehmer, der ja im selben Preisbereich liegt, hat der SPB-1 aufgrund der leichten Überwicklung etwas mehr Bumms im Bass. Der Fender klingt mittiger und dadurch mMn spezieller. Für welchen man sich nun entscheidet, ist eine reine Geschmacksfrage. Mir gefällt der wärmer klingende SPB-1 besser als der Fender Vintage.

Leider fehlt dem SPB-1 das Messing-Grundblech. Dafür habe ich mal einen Stern bei der Verarbeitung abgezogen. Das schmälert aber nicht den sehr positiven Gesamteindruck. Der SPB-1 liefert einen ziemlich authentischen 60's Ton - wozu noch in einen Antiquity investieren?? Insofern ist der Preis sensationell.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Ich habe einen neuen Precision Bass!!
GioG, 21.01.2019
Spiele einen SX Preci Bass. Mit Flatwounds, da fetter. Und viel Wumms untenrum.
Habe bei meinem HB PB 50 schon den Wilkinson PU durch einen Seymour Duncan SCPB-1 Black ersetzt, was dem Bass einen grossen Mehrwert in Sachen Sound verleiht.
Nun das selbe, den No Name PU von SX raus und den Seymour Duncan eingebaut.
Ich habe einen neuen Bass!!
Wo vorher unten viel Wummms jetzt viel Wummms mit dem schönsten denkbaren Preci Knurren à la Duck Dunn und Konsorten.

Tönt definitiv besser als mein Fender Preci, den ich in den 80ern hatte. Sorry, F.

Aus- und Einbau für geübte BastlerInnen eine kleine Sache, PU macht sehr robusten Eindruck, Pläne, welches Kabel wo anlöten liegen bei.

Enormer Mehrwert für alle, die auf das tiefmittige Knurren des Precis stehen. Oder weiche Knie davon kriegen.

Uneingeschränkte Kaufempfehlung. Das Preis Leistungsverhältnis ist phänomenal.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Prima
Horst D., 02.01.2020
Die Befestigungsschrauben passen wirklich nicht.Hier müssen die Tonabnehmerkappen leicht aufgebohrt werden.Die Polepieces sind teilweise ganz schön scharfkantig.
Im Vergleich mit den Fender Pickups die einen Vintage orientierten Ton bringen...
Der SPB-1 klingt etwas moderner und schiebt dafür etwas mehr.Die Höhen werden etwas weniger beleuchtet.
Ein klarer ,punchiger,angenehmer Ton
Da ich die Höhenblende am Bass eh immer etwas zugedreht habe, gefällt mir das ganze sehr gut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Ein super P-Bass Abnehmer.
Steffen aus W., 03.12.2019
Tonabnehmer sind ja bekanntlich Geschmackssache. Die hier treffen genau meinen. Die Verarbeitung und der Preis stimmen auch. Wenn die einem klanglich gefallen, kann man meiner Meinung nach nichts falsch machen.

Wie sie klingen. Zu mindest in meinem P-Bass nach gutem, kräftigen, warmen P-Bass.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
93 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Dienstag, 21.09.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Bass Pickups
Bass Pickups
E-Bass Tonabnehmer haben einen ent­schei­denden Einfluss auf den Sound des Basses.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.