Roland CY-8 V-Drum Stereo Beckenpad

183

V-Drum Stereo Becken Pad

Die CY-8-Becken verfügen über eine schwingende Aufhängung mit hervorragender Ansprache, separates Spielfläche/Rand Triggering und Choke-Fähigkeit sowie ein neues Erscheinungsbild, welches dem eines akustischen Beckens ähnelt.

  • Größe: 12"
  • Gummi Ausführung
  • schwingende Aufhängung
  • separate Spielfläche/Rand
  • Triggering Choke-Fähigkeit
  • Kuppe / Rand-Sounds
  • inkl. Beckenschraube, Filzunterlegscheibe, Stopper, Verbindungskabel
Erhältlich seit Mai 2004
Artikelnummer 167890
Verkaufseinheit 1 Stück
Größe in Zoll 12"
Mono Nein
Stereo Ja
Drei Zonen Nein
Runde Beckenform Ja
129 €
142,80 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 18.08. und Freitag, 19.08.
1

183 Kundenbewertungen

74 Rezensionen

C
Hält hoffentlich genauso lange wie der Vorgänger!
Capi 03.01.2020
Ich habe ein Roland TD-6K seit 2003 und nutze das Kit seitdem regelmäßig zum proben oder wenn ich mit meiner Band kleine Gigs habe und das große Double Bass Kit nicht mit kann/soll. Ich kann also mit Fug und Recht behaupten, dass das TD-6 gut eingespielt ist und viel mitmachen musste. Angesichts dessen ist es für mich überhaupt nicht schmerzlich, dass eines der Becken-Pads jetzt seinen Geist aufgegeben hat und gelegentlich Fehl-Trigger produziert - das hätte ich schon vor sehr viel längerer Zeit erwartet, zumal der scheinbar zarte Kunststoff mit Gummierung regelmäßig hart mit dem Stick getroffen wurde.
Nun gut, also das direkte Ersatzteil/Nachfolger bei Thomann bestellt. Es fällt sofort auf, dass bei der äußeren Materialanmutung (Optik/Haptik) nachgebessert wurde. So ist das Gummi auf dem Pad jetzt nicht mehr rau, sondern glatt und die Form wurde noch mehr einem echten Becken nachempfunden (es ist jetzt vollkommen rund, nicht mehr abgesetzt wie das alte Teil). Der Anschluss für das Stereo-Klinkekabel ist jetzt auf der anderen Seite, wodurch man die metallene Haltemutter um 180 grad drehen muss, da sonst der Vierkant der Klemmschraube das Einstecken des Kabels verhindert. Ansonsten gibt es hinsichtlich Bespielbarkeit und Triggerpräzision nichts zu bemängeln, das Gefühl ist genau wie beim alten Becken. Zusammen mit der hohen Verarbeitungsqualität erwarte ich ein tolles Spielgefühl für viele weitere Jahre und spreche hiermit uneingeschränkte Kaufempfehlung aus. Wenn das Becken ähnlich lange hält, wäre das eine für die heutige Zeit außergewöhnliche Produktqualität - schauen wir mal.
Geräuschemission
Verarbeitung
Bespielbarkeit
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Da
CY-8
Daniel aus H. 09.01.2010
Ich habe mir das CY-8 als Hi-hat für mein Selbstbau E-drum Set gekauft, aber auch schon als Crash und Ride getestet.

Die Größe ist meiner Meinung nach genau richtig, ein kleineres Becken, z.B. 10" und kleiner, erinnert einfach zu wenig an das echte Pendant. Dazu kommt natürlich auch die bessere Bespielbarkeit. Während das für eine Hi-hat weniger bedeutend ist, finde ich, dass ein Crash und vor allem ein Ridebecken zum sicheren Anschlagen wenigstens so groß wie dieses Becken sein sollte. Die Anschlagsfläche besteht aus weichem Gummi und ist auch längere Zeit angenehm zu spielen. Der Rebound ist ziemlich realistisch aber ansonsten hat das Spielgefühl natürlich nichts mit dem eines echten Beckens aus Bronze zu tun. Für ein realistisches Schwingverhalten usw. muss man schon etwas tiefer in die Tasche greifen und sich eines der High-End Becken von Roland bestellen.

Zumindest im Vergleich mit meinen mit Meshheads bezogenen Trommeln fällt die relativ hohe Geräuschentwicklung auf. Lesen oder schlafen können andere im selben Raum jedenfalls nur bedingt. (Das ist aber bei diesem Material einfach so und ich habe das auch noch bei keinem anderen E-Becken anders erlebt!)

Alles in allem ein lohnenswerter Kauf, das Becken ist zum Einsatz an allen (Becken-)Anschlüssen gut geeignet und man bekommt für sein Geld auch eine einwandfreie Verarbeitung.

Kauftipp!
Geräuschemission
Verarbeitung
Bespielbarkeit
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Beckenpad einmal anders
RLO 28.10.2009
Das Preis-Leistungsverhältnis ist ok. Ich wollte ein günstiges aber gutes Beckenpad das lediglich als Crash funktionieren sollte. Dabei wurde ich beim CY-8 von Roland fündig. Es ist gegenüber den CY-12R/C oder CY-14C etwas härter im Anschlag, scheinbar auch dünner.

Jedoch für den Einsatz als Effektbecken ist es ausreichend und erfüllt alle Ansprüche die man an solch eine Funktionalität stellt. Dauerhafte Rhythmen mag ich auf diesem Pad jedoch nicht spielen, dazu ist es nicht unbedingt geeignet, kann aber auch dafür mit Abstrichen verwendet werden.

Mein Fazit ist, dass ich dieses PAD jederzeit als Effektpad einsetze. Warum teuer wenn es auch günstig geht.
Geräuschemission
Verarbeitung
Bespielbarkeit
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Rund um gut
GStar 27.11.2020
Das Cymbal Pad ging einfach zu montieren und war nach Anschluß sofort spielbereit. Macht was es soll und eine gute Ergänzung für das drumming.
Geräuschemission
Verarbeitung
Bespielbarkeit
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden