Roland FD-8 V-Drum Hi-Hat Controller

V-Drum Hi-Hat Controller

Ultra-sensible Hi-Hat-Kontrolle.

Dank Rolands neuem FD-8 Hi-Hat Controller, klingt die Hi-Hat noch realistischer, mit stufenlosen Übergängen zwischen offen und geschlossen.

  • realistische Hi-Hat
  • stufenlose Übergänge zwischen offen und geschlossen
  • neuer Look

Weitere Infos

Art Hi-Hat Controller

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Roland FD-8 V-Drum Hi-Hat Controller
62% kauften genau dieses Produkt
Roland FD-8 V-Drum Hi-Hat Controller
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
99 € In den Warenkorb
Millenium Hi-Hat Controller
9% kauften Millenium Hi-Hat Controller 29 €
Roland FD-9 Hi-Hat Controller Pedal
9% kauften Roland FD-9 Hi-Hat Controller Pedal 175 €
Roland CY-5
6% kauften Roland CY-5 89 €
Yamaha HH-65 Hi-Hat Controller
5% kauften Yamaha HH-65 Hi-Hat Controller 98 €
Unsere beliebtesten E-Drum HiHats und Controller
111 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Bespielbarkeit
  • Geräuschemission
  • Verarbeitung
Gesamt
Geräuschemission
Verarbeitung
Bespielbarkeit
Die preiswerte Alternative zur VH11 oder VH12
Frank J., 08.10.2009
Den HiHat-Controller habe ich nun zum zweiten Mal gekauft. Einen habe ich zu Hause an meinem Übungs-Set und im Proberaum habe ich damit mein Roland SPD20 als "Schnell-EDrum" aufgebohrt, da ich keine Lust habe, das Teil bei Bedarf immer mit zum Proberaum zu schleppen.

Am Haupt-Set spiele ich ein Roland VH-11, ok, das ist vom Spielgefühl schon besser, da man auch mit einer "normalen HiHat-Maschine" arbeitet. Die habe ich aber auch aus optischen Gründen gekauft.

Der FD-8 V-Drum-Hihat Controller ist für kleines Geld (Faktor ~ 2-3 zur VH-11) eine echte spielerische Alternative. Von der Empfindlichkeit merke ich keinen oder nur einen geringen Unterschied, was aber bei der VH-11 auch am mechanischen Widerstand des Hihat-Stands liegen kann, den der FD-8 mit seinem "Feder-Widerstand" natürlich nicht bietet.

Natürlich hängt die Spielbarkeit auch vom verwendeten Modul ab. Ich verwende ein TD-12 und bin mit dem FD-8 sowohl zu Hause als auch am SPD-20 vollauf zufrieden.

Daher: Wer einen HiHat-Controller sucht, sollte sich den FD-8 auf jeden Fall mal anschauen.

btw: Ich hatte auch mal die Gelegenheit eine FD-7 zu spielen. Der FD-8 macht auf mich einen besseren Eindruck.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Geräuschemission
Verarbeitung
Bespielbarkeit
Zweitbeste Lösung
RocknRoland, 11.05.2010
Das FD-8 ist in schwerer Profiqualität gefertigt, macht einen wertigen Eindruck und rutsch nicht weg. Der Pedalwiderstand wird durch eine eingebaute Feder sehr authentisch simuliert.

Ich habe das Pedal in Verbindung mit einem einfachen Mono-Noname-Beckenpad ausprobiert, zusammen mit einem Roland TD-12. Das Pedal setzt stufenlos jeden Öffnungsgrad der Hihat sauber um. Der einzige Grund, es nicht zu nehmen, war, dass es sehr gewöhnungsbedürtig ist, die Synchronisation zwischen den Schlägen auf der Hihat in Verbindung mit dem Öffnen und Schließen hinzubekommen. Ich meine damit Schläge, die ganz kurz vor den völligen Schließen oder Öffnen gesetzt werden, um bestimmte Klangeffekte zu erzeugen. Eigentlich eine ganz alltägliche Spielweise.

Da man keine Hihat sieht oder Fühlt (im Bezug auf das Öffnen und Schließen), empfand ich das als recht schwierig. Dieses Problem hat man aber bei jedem reinen Hihatcontroller ohne zwei Becken, die sich Öffnen und Schließen. Bin mir sicher, dass man das nach einiger Zeit rausbekommt und dann ist das eine sehr gute Lösung für den Mittleren Geldbeutel. Durch die vielen Zwischenstufen wird der Sound schon sehr lebendig und authentisch, zumindes in Verbindung mit dem TD-9 und TD-12.

Da ich ein größeres Budget eingeplant hatte und ein möglichst authentisches Spiel- und Klangerlebnis haben wollte (habe kein "echtes" Schlagzeug mehr), habe ich mich dann für eine Roland VH-12 entschieden (zwei Becken mit Fläche und Randtrigger sowie einem Sensor für Schließungsgrad der hihat) zusammen mit einer Millenium DHS-1018 Hihatmaschine, die wirklich klasse ist. Näher kann man an eine richtige Hihat nicht rankommen, das hat aber leider seinen Preis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Geräuschemission
Verarbeitung
Bespielbarkeit
annehmbarer Kompromiss
Peter2061, 16.11.2018
Sicher, ist nicht wirklich mit einem "echten" Hi-Hat Pedal zu vergleichen. Aber dennoch spricht der FD-8 V-Drum recht gut an. Die Verarbeitung entspricht der gewohnt guten Roland-Qualität. Wenn man etwas heftiger damit spielt, entstehen schon so blechernde Geräusche. Für mich tolerierbar. Wenn man sich erstmal an das Spielgefühl gewöhnt hat, kann man doch recht gut damit umgehen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Geräuschemission
Verarbeitung
Bespielbarkeit
Echtes HH feeling kommt da nicht auf...
Andreas, 23.07.2014
Ich hab den Controller schon eine ganze weile. Die gute Nachricht dabei: Ich hab ihn trotz jahrelanger Benutzung noch nicht kaputt bekommen. Die schlechten Nachrichten:


- Er altert. Bedeutet man muss irgend wann deutlich doller drauftreten bevor etwas passiert.

- Die Empfindlichkeit war auch in neuem Zustand nicht optimal. Bedeutet, der Regelweg zwischen offener und geschlossener HH ist extrem gering und funktioniert nur unter deutlich höherem Druck als das bei einer echten HH der Fall ist - wohlgemerkt bei empfindlichster kalibrierung.

Ich spiele ihn eigentlich nur weil ich keine Lust / Platz habe mir ein HH Pad mit Fussbedienung hin zu stellen. Optimal ist es nicht aber es geht halt irgendwie.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Roland FD-8 V-Drum Hi-Hat Controller
(111)
Roland FD-8 V-Drum Hi-Hat Controller
Zum Produkt
99 €

Roland FD-8, V-Drum Hi-Hat Controller, realistische Hi-Hat, stufenlose Übergängen zwischen offen und geschlossen,Neuer Look

Roland FD-9 Hi-Hat Controller Pedal
(20)
Roland FD-9 Hi-Hat Controller Pedal
Zum Produkt
175 €

Roland FD-9 Hi-Hat Controller Pedal, leiser Hi-Hat Controller für E-Drum Sets, mit einer patentierten den Trittschall vermindernen Mechanik ausgestattet, ermöglicht offene, halboffene und...

Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 26.02. und Samstag, 27.02.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
E-Drums
E-Drums
Elektronische Drumsets sind absolut ernst zu nehmende Instrumente. Sie haben ihren eigenen Platz gegenüber ihren akustischen Geschwistern.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
Roland FP-30X BK

Roland FP-30X BK; Digital Piano; 88 Tasten PHA-4 Tastatur mit Ivory Feel; Klangerzeugung: 12 SuperNATURAL Piano Klänge, 20 E-Pianos und 24 andere Klänge; max. Polyphonie: 256 Stimmen; Bluetooth Audio (V3.0) und Bluetooth MIDI (V4.0); integriertes Lautsprechersystem (2x12cm) mit 2x 11...

Kürzlich besucht
Rode VXLR Pro

Rode VXLR Pro; Steckeradapter mit Übertrager und Spannungswandler; TRS-Miniklinkenbuchse (3,5mm) auf XLR3M; integrierter Spannungswandler von Phantomspeisung (12-48V) auf Plugin-Power (4V); zum Anschluss von VideoMic, VideoMic GO, VideoMicro, VideoMic Pro, VideoMic Pro+, VideoMic NTG an XLR-Mikrofoneingänge sowie für HS2, RODELink LAV...

(1)
Kürzlich besucht
Dante AVIO Bluetooth IO Adapter 2x1

Dante AVIO Bluetooth IO Adapter 2x1; für die Anbindung eines Computers, Tablets oder Smartphone an ein Dante Netzwerk via Bluetooth; ideal für das Aufnehmen oder Abspielen eines Stereosignals; robustes Gehäuse; voll funktionsfähige Dante-Schnittstelle; überträgt zwei Eingänge und einen Ausgang mit...

Kürzlich besucht
Zoom PodTrak P8

Zoom PodTrak P8; Podcasting-Recorder; farbiger LCD-Touchscreen; 6 Mikrofoneingänge mit XLR-Anschlüssen und optionaler Phantomspeisung; 6 Kopfhörerausgänge mit individuellen Lautstärkereglern: 3.5 mm Stereoklinke; pro Eingang Gain-Regler, Mute-Taste und „ON AIR“-Anzeige; eigenständiger Kanal für die Aufnahme von Telefoninterviews (Mix-Minus-Funktion zur Verhinderung von Echo-...

Kürzlich besucht
Elation KL Fresnel 150W 6" CW

Elation KL Fresnel 150 W 6" CW; LED Fresnelscheinwerfer inkl. Torblende und Farbfilterrahmen; stufenloser manueller Zoom von 15° bis 38°; homogene 16-Bit Dimmung; je nach Einsatzzweck lassen sich Dimmer-Modus, Dimmer-Kurve und Dimmer-Delay anpassen; Frequenz der Pulsweitenmodulation ist frei wählbar; LC-Display...

Kürzlich besucht
Behringer MO240

Behringer MO240 - In-Ear-Monitoring Ohrhörer; 1x dynamischer, 1x Balanced Armature Treiber; Crossover Frequenz: 500 Hz; Impedanz: 32 Ohm; Frequenzgang: 20 Hz - 20 kHz; max. SPL 102 dB; Kabellänge: 1,5 m; 3,5-mm-Stereoklinke; Farbe: schwarz; inkl. vergoldetem 6,3-mm-Adapter, Schaumstoff- und Silikon-Ohrstöpsel...

Kürzlich besucht
Zaor Miza 88 Flex Wengé Grey

Zaor Miza 88 Flex Wengé Grey; Studiotisch mit 19" Rack und Keyboardauszug; bietet Platz für Computerbildschirme (2 x 30"), Tastatur, Maus, DAW Controller, Monitorcontroller usw.; 2 x 4HE 19" Rack-Einbauschächte und zentrale Schublade; ausziehbare Ablage, höhenverstellbar in 6 Stufen, für...

(2)
Kürzlich besucht
Tascam MiNiSTUDIO Creator US-42B

Tascam MiNiSTUDIO Creator US-42B; USB 2.0 Audiointerface für Personal Broadcasting, Podcasting, Live Gaming, Filmvertonung und weitere Anwendungen; 24Bit / 96kHz Audio-Wandler; 2x XLR/Klinke Combo-Eingangsbuchsen mit schaltbarer +48V Phantomspeisung für Kondensatormikrofone; 2 hochauflösende Mikrofonvorverstärker; zusätzlicher Mikrofoneingang und 4-poliger Headset-Anschluss (3,5mm KLinke);...

(1)
Kürzlich besucht
Boss BCB-90X Pedalboard

Boss BCB-90X Pedalboard; BCB-Serie Pedalboard der nächsten Generation, aktualisiert für moderne Pedal-Setups; anpassbarer hochdichter Schaumstoffeinsatz für eine Vielzahl von Pedalgrößen, einschließlich BOSS Pedale der Kompakt-, 200-/500-Serie und mehr; leichtes und robustes Design aus geformten Kunststoff mit platzsparender Grundfläche, integriertem Tragegriff...

Kürzlich besucht
Roland FP-30X WH

Roland FP-30X WH; Digital Piano; 88 Tasten PHA-4 Tastatur mit Ivory Feel; Klangerzeugung: 12 SuperNATURAL Piano Klänge, 20 E-Pianos und 24 andere Klänge; max. Polyphonie: 256 Stimmen; Bluetooth Audio (V3.0) und Bluetooth MIDI (V4.0); integriertes Lautsprechersystem (zwei 12cm Lautsprecher) mit...

Kürzlich besucht
EVO Start Recording Bundle

EVO Start Recording Bundle; USB Audiointerface Recording Set; ideal für Homerecording, Streaming, Gaming und Podcasting; Set bestehend aus EVO 4 Audiointerface, SR1 Großmembran-Kondensatormikrofon, SR2000 Over-Ear Kopfhörer (geschlossen), Mikrofonspinne und XLR Kabel; 2 In / 2 Out USB 2.0 Audiointerface mit...

Kürzlich besucht
Zaor Miza M Flex Cherry Black

Zaor Miza M Flex Cherry Black; Studiotisch; robustes und modernes Studiodesign mit Kabelauslässen und Kabelfach; ausziehbare Ablage, höhenverstellbar in 8 Stufen, für Geräte bis zu 141cm Breite (z.B. Keyboards, Mixer etc.); doppeltes Schienensystem mit Fußboden-Rollen; optional erweiterbar mit bis zu...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.