Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Remo PP-1412-BE Emperor Coated

67

Tom Tom Fellsatz

  • Emperor Coated Modell
  • PP-1412-BE
  • 10", 12", 16" Tom Tom Schlagfelle
  • doppellagig weiß aufgeraut
Größen 10"+12"+16"
Farbe Weiß
Felltyp Doppellagig
Finish Aufgerauht / Coated
Dämpfungsring Nein
Dot Nein
Artikelnummer 309425
47 €
59 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Montag, 25.10. und Dienstag, 26.10.
1
12 Verkaufsrang

67 Kundenbewertungen

5 51 Kunden
4 13 Kunden
3 2 Kunden
2 0 Kunden
1 1 Kunde

Sound

Verarbeitung

A
Preis/Leistung hervorragend!
ArminG 30.03.2013
Nachdem ich mehrere Marken von Fellen ausprobiert habe (Evans, Aquarian,etc.), muss ich feststellen, das Remo-Felle doch gesamt gesehen für mich die bessere Wahl ist. Evans-Felle klingen im Neuzustand etwas satter und voller, aber eben nur zwei Wochen lang (bei täglicher Beanspruchung). Danach bauen die Evans-Felle sehr ab und klingen matt und pappig. Da kann man Remo nur loben. Sie sind im Neuzustand vielleicht klanglich nicht ganz so gut wie die Evans, aber die Emperors halten ihren Sound erstaunlich lange. Somit ist Remo für die Drummer, die kein Endorsement mit nem Fell-Lieferanten haben, meiner Meinung nach die bessere Wahl, denn ein Satz Felle kostet eben richtig Geld, und wer kann sich schon alle 4 Wochen einen neuen Fellsatz leisten.

Was speziell die Remo-Emperor coated betrifft, kann ich folgendes feststellen: Nachdem ich viele Drumsets repariere und auch Oldschool-Drumsets restauriere, habe ich eigentlich alle Marken schon mal in den Fingern halten dürfen. Die Emperor coated sind für mich die besten Allrounder, die es gibt. In Verbindung mit nem Ambassador Resofell harmonieren die beiden Felle sehr gut. Satte Bässe, genügend Obertöne, aber durch die weiße Beschichtung schon etwas gedämpft. Ich hab hier z.B. ein Pearl EXR und ein Masters mit dieser Fellkombination stehen, und nachdem ich es sauber gestimmt hatte, war keinerlei Dämpfung notwendig, weder auf dem Schlag-, noch auf dem Resofell. Die Toms klingen bassig und haben genügend Sustain. Auf die Stimmung achten, damit die Obertöne harmonieren und alles klingt prima!

Für mich sind die Emperor sehr empfehlenswerte Felle; Preis - Leistung sehr gut!
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Remo Emperor Drumheads Coated
Hardy68 05.11.2019
Was soll man noch gross zu REMO sagen? Verarbeitung und Sound sind auf hohem Niveau, die Felle sind sehr langlebig und stabil.
Ich habe jetzt nach der Clear-Variante die Coated-Heads genommen, um auch mal mit Besen arbeiten zu können, die Optik ein bissl mehr in Richtung Vintage zu optimieren und auch eine kleine Soundvariante gegenüber den klaren Fellen zu haben. Ich meine, die Coated sind einen Tick 'trockener' als die Clear.
Ich kann REMO jedenfalls weiterhin uneingeschränkt empfehlen.
Und zu Thomann muss man auch nix sagen - schnell, zuverlässig, preiswert. Weiter so!
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
TOP
Anonym 09.03.2016
Pearl Export aus den 80ern. Die Felle haben eine gute Qualität, sind nach einem Jahr immer noch für Aufnahmen geeignet, nicht durchgescheuert, haben einen ausgewogenen Sound mit moderatem Attack.
Halten lange die Spannung, ich muss also nicht jede Woche nachstimmen.
Hatte vorher unbeschichtete Felle von einem anderen Hersteller, die haben bei weitem nicht so lange gehalten und klangen auch schnell dumpf.
Mit den Fellen von Remo dagegen habe ich ins Schwarze getroffen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Remos Nr. 1
Mark2402 11.12.2014
Es gilt auf jeden Fall eines: Geschmacksache und diese Bewertung ist mein persönlicher Geschmack.
Ich spiele die Felle auf ein Superstar Hyperdrive, da die mit mitgelieferten Felle von Tama eher nicht so meinen Geschmack getroffen haben.
Durch die Emporer hole ich jetzt trotz der geringen Kesseltiefen ein richtig sattes Klangspektrum aus allen Trommeln von 10"-16".
Sehr warm, wenig Obertöne, - restliche Höhen lassen sich dann noch mit monogel eliminieren wer es haben mag.
Zudem ist das stimmen der Fälle eigentlich ein Kinderspiel. Fell drauflegen, schrauben handfest andrehen, ringsherum eine Umdrehung mit dem Stimmschlüssel, etwas feintuning damit die Kessel miteinander harmonieren und fertig!
Mein Fazit: Es müssen nicht immer die teuersten Felle auf dem Markt sein.
Mit diesen Set holt man einiges aus seinem Rumset raus.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung