Presonus Eris 3.5 2nd Gen

74

Aktive Studiomonitore

  • Bestückung: 3,5“ Tiefttöner und 1”-Hochtöner mit Seidenmembran
  • Leistung: 2x 25 W sinus
  • Class-AB-Endstufe
  • Frequenzbereich: 80 – 20.000 Hz
  • Maximalpegel: 97 dB @ 1 Meter
  • Auto-Standby schaltbar
  • Eingänge: TRS-Klinken (L/R, symmetrisch), Cinch-Paar (L/R)
  • Höhenregler und Tiefenregler - jeweils -6 bis +6 dB
  • frontseitiger Aux-Eingang für Smartphone etc.: 3,5 mm Stereo-Miniklinke
  • frontseitige Kopfhörerbuchse: 3,5 mm Stereo-Miniklinke
  • frontseitiger Lautstärkeregler mit An/Aus-Schalter und Betriebs-LED
  • geschirmt gegen HF-Einstreuungen, Einschaltverzögerung und Ausgangsstrombegrenzer, Überhitzungsschutz und Subsonic-Filter
  • Abmessungen (H x B x T): 210 x 141 x 153 mm
  • Gewicht: 3,1 kg (Paar)
  • inkl. Miniklinke TRS auf 2x Cinch Kabel, 3,5 mm TRS auf 3,5 mm TRS Kabel und 1,5 m Verbindungskabel von linker zu rechter Box
Erhältlich seit September 2023
Artikelnummer 572877
Verkaufseinheit 1 Paar
Bestückung (gerundet) 1x 3,5", 1x 1"
Verstärkerleistung pro Stück (RMS) 25 W
Magnetische Abschirmung Nein
Analoger Eingang XLR Nein
Analoger Eingang Klinke Ja
Analoger Eingang Miniklinke Ja
Analoger Eingang Cinch Ja
Digitaleingang Nein
Manuelle Frequenzkorrektur Ja
Frequenzgang von 80 Hz
Frequenzgang bis 20000 Hz
Maße in mm 210 x 141 x 153 mm
Gewicht in kg 3,1 kg
Gehäusebauform - Bassabstimmung Bassreflex
Mehr anzeigen
93 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 18.06. und Mittwoch, 19.06.
1
104
Besucher
betrachten dieses Produkt
3
Verkaufsrang
in Aktive Nahfeldmonitore

Kompakter Budget-Monitor im Stereoset

Der Presonus Eris 3.5 2nd Gen ist ein aktiver 2-Wege-Studiomonitor im Stereoset. Mit einem 3,5-Zoll-Tieftöner sowie einem 1-Zoll-Hochtöner ist dieses Modell die kleinste Ausbaustufe aus der Kompaktklasse des Herstellers. Die Serie kombiniert einen attraktiven Preis mit einer ehrlichen und ausgewogenen Klangwiedergabe, die in der zweiten Generation insbesondere im Bassbereich präziser gestaltet wurde. Die einfachen Eris-Modelle punkten zudem mit vielfältigen Anschlussmöglichkeiten. Der hier angebotene Eris 3.5 2nd Gen (ohne den Zusatz „BT“) verzichtet zugunsten des Preises auf eine Bluetooth-Schnittstelle.

Presonus Eris 3.5 2nd Gen

Ausgewogener Klang

Der Presonus Eris 3.5 2nd Gen kommt in einem sehr kompakten und grundsolide gebauten Bassreflexgehäuse aus Vinyl-laminiertem MDF. Der 3,5-Zoll-Tieftöner arbeitet mit einer Verbundmembran und bietet eine saubere Basswiedergabe ab 80Hz sowie ein gleichmäßiges Abstrahlverhalten über das gesamte Frequenzspektrum. Gleichzeitig sorgt der 1-Zoll-Hochtöner mit seiner Seidenkalotte für eine natürliche Darstellung der Höhen und einen breiten Sweetspot an der Abhörposition. Jede Box wird von einer 25 Watt starken Class-AB-Endstufe befeuert, wobei beide Endstufen in der linken Box untergebracht sind. Diese bietet auf ihrer Frontseite zusätzlich einen praktischen Kopfhörerausgang. Die rechte Box wird wie ein Satellit angebunden und benötigt keine eigene Stromversorgung.

Presonus Eris 3.5 2nd Gen Bedienelemente

Ideal fürs Heimstudio

Der Presonus Eris 3.5 2nd Gen eignet sich für alle Anwender, die nach einer verlässlichen Abhöre zum kleinen Preis suchen. Vor allem an minimalistisch gestalteten Arbeitsplätzen von YouTubern und Podcastern, aber auch bei der häuslichen Musik- und Videoproduktion macht sich das sehr kompakte Gehäuse des Lautsprechers hervorragend. Der 3,5-Zoll-Tieftöner ist dabei bestens für die Anwendung im Nahfeld in kleinen bis sehr kleinen Räumen geeignet. Eine einfache Filtersektion mit zwei Shelving-Filtern für Bässe und Höhen (jeweils +/- 6dB) erlaubt zudem, den Klang grundlegend an die Akustik eines Raums anzupassen. Um die Wiedergabe im Sub-Bass zu optimieren, kann eine Kombination mit einem Subwoofer wie dem Eris Sub 8BT durchaus sinnvoll sein. Übrigens bietet der Subwoofer selbst bereits eine Bluetooth-Schnittstelle, sodass man diese beim Eris 3.5 kaum vermissen wird.

Presonus Eris 3.5 2nd Gen Frontseite

Über Presonus

Die Firma Presonus ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das 1995 von Jim Odom und Brian Smith in Baton Rouge, Lousiana gegründet wurde und sowohl professionelle als auch preiswerte Hard- und Software für Musiker und Produzenten anbietet. Erstes Aufsehen erregte Presonus Mitte der 90er mit dem DCP8, einem analogen Acht-Kanal-Kompressor/Limiter/Gate mit Fader und Mute Automation, der digital durch MIDI gesteuert werden konnte. Es folgten eine Serie von Mikrofonverstärkern sowie erste Audio-Interfaces für die damals aufkommende Home-Recording Szene Anfang der 2000er Jahre. Heute finden sich im Katalog des Herstellers neben Audio-Interfaces, Mikrofonvorverstärkern, digitalen Mischpulten und Studiomonitoren auch die etablierte DAW-Software Studio One.

Vielfältige Anschlussmöglichkeiten

Der Presonus Eris 3.5 2nd Gen bietet umfangreiche Anschlussmöglichkeiten und ist damit ideal zur Integration in einen vielseitig genutzten Wohn- und Arbeitsbereich. An der linken Box finden sich sowohl symmetrische 6,3mm TRS-Klinkenbuchsen zum Anschluss eines Audiointerfaces als auch ein unsymmetrischer Cinch-Einfang für HiFi-Systeme. Zum schnellen Anschluss von kabelgebundenen Wiedergabegeräten (z.B. Smartphone oder Tablet) eignet sich weiterhin der 3,5mm Stereo-Klinkeneingang an der Frontseite. Und auch die Lautstärkeregelung und der Kopfhöreranschluss direkt am Lautsprecher sind ausgesprochen praktisch.

74 Kundenbewertungen

4.8 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Features

Sound

Verarbeitung

46 Rezensionen

J
Super Multimedia Boxen für preisbewusste Einsteiger
JNTHN72 08.10.2023
Was diese kleinen Multimedia Boxen leisten ist schlichtweg der Hammer.
Ich habe sie mit allen Arten von Musik getestet, von Electro bis Jazz und was soll ich sagen : Es wird schwierig in dieser Preisklasse etwas besseres zu finden. Zur Not kann man sie auch als Studiomonitore benutzen, allerdings sollte einem klar sein das man in punkto Auflösung und Räumlichkeit gegenüber teueren Monitoren nicht zu viel erwarten kann, aber selbst da machen die Eris zur schnellen Notlösung oder für den ambitionierten Einsteiger einen guten Job. Von mir eine klare Kaufempfehlung. Die Lieferung von Thomann war wie immer Klasse.
Features
Verarbeitung
Sound
13
1
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Der Klang kann leider nicht überzeugen.
HolgiHero 29.12.2023
Schnell geliefert, schnell ausgepackt. Oh je. Klingt im Bassbereich wie Pappröhre.
Gut, dann habe ich mir ein bisschen mehr Zeit genommen. Zuerst mal von der Schreibtischplatte entkoppelt, dann eine bessere Platzierung auf dem Arbeitstisch gesucht, dadurch wurde es besser. Trotzdem blieb eine seltsame, topfige Überhöhung in den Bässen deutlich hörbar, die auch mit Absenkung der Bässe durch die eingebaute Klangregelung nicht ganz aus der Welt zu schaffen war. Mitten und Höhen spielen tadellos. Allerdings ist der Sweetspot recht eng, da macht die Kopfpositionierung innerhalb einiger 10 cm schon viel aus.
Ganz schlimm wurde es dann allerdings, als die Boxen dort platziert wurden, wo sie hin sollten, nämlich an den Rand des Schreibtisches mit Wand im Rücken, ca. 6-8cm Abstand von der Wand. Hier schlägt das große Manko der rückwärtigen Reflexöffnung voll zu. Ganz unangenehme Bässe, die klingen wie durch eine große Pappröhre gehört. Für mich leider unbrauchbar.
Ich will nicht ausschließen, dass das Ergebnis bei anderer, freier Aufstellung oder mit Subwoofer ein besseres ist. Ich weiß auch, dass die "Monitor"- Boxen in dieser Preisklasse alle nur ein schlechter Kompromiss sind. Für mich funktionieren die Eris allerdings gar nicht und gehen zurück.
Features
Verarbeitung
Sound
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Für den Preis unschlagbar
Dennis_Berlin 13.11.2023
Meine Yamaha HS5 klingen im Vergleich grundsätzlich besser, aber die Eris sind für den Preis unschlagbar. Wenn man den Bass direkt an den Lautsprechern etwas aufdreht und die Höhen reduziert, dann klingen sie erstaunlich gut für die Größe. Was mich aber am meisten verwundert hat, dass sie für mich viel besser zum Mischen sind. Wenn es auf den Eris gut klingt, dann klingt es überall sehr gut. Für mich die beste Lösung.
Features
Verarbeitung
Sound
9
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Bin begeistert
Klausen1 10.11.2023
Normalerweise schreibe ich keine Rezensionen.
Hier war ich ohne Erwartungshaltung ich suchte nach einer kleinen und günstigen Lösung für mein nun knapp bemessenes Homestudio.
Ich besitze anbei Monitore, die um ein fünffaches teurer sind, nutze zusätzlich hochwertige Kopfhörer von Beyerdynamik.
Die Teile hier sind eine klare Kaufempfehlung, man kann damit nach meiner Einschätzung tatsächlich Musik produzieren, adäquat abhören.
Insofern sie weiter ihren Dienst tun und nicht die Hufe hochreißen bin ich mehr als beeindruckt.
Die Abwicklung von Thomann wie immer top.
Features
Verarbeitung
Sound
9
2
Bewertung melden

Bewertung melden