Playtime Engineering Blipblox After Dark

6

Synthesizer

  • für Kinder und Erwachsene ab 3 Jahre
  • einfachste Bedienung zum spielerischen Erlernen von Klangsynthese
  • überarbeitete Elektronik und Klangsynthese
  • 16 Oszillator-Modelle mit je zwei wählbaren Modulationseingängen für Pulsbreitenmodulation, Detune, FM, Oszillator-Synchronisation, Wavetable-Scanning und mehr
  • 256 Wavetables
  • Multimode-Resonazfilter mit Tiefpass-, Bandpass- oder Hochpass-Charakteristik
  • 2 LFOs und 2 Modulations-Hüllkurven
  • 3x3 Modulationsmatrix
  • Stereo Multitap-Delay
  • 100 Kick- und Snare-Samples mit editierbarer Tonhöhe
  • integrierter Sequenzer mit 300 Melodien und Beats
  • integrierter Lautsprecher (4 Watt)
  • MIDI-Eingang
  • Stromversorgung über Batterien (3x AA) oder USB-Netzteil (5V DC)
  • Stereo Audio-Ausgang: 6,3 mm Klinke
  • Abmessungen: 335 x 190 x 35 mm
  • Gewicht: 678 g
  • inkl. 3x AA Batterien und Netzteil (5V DC)
Erhältlich seit Januar 2021
Artikelnummer 502094
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauweise Desktop
Tonerzeugung Digital
MIDI Schnittstelle 1x In
Speichermedium Keine
USB Anschluss Nein
Effekte Ja
Arpeggiator Nein
Anzahl der analogen Ausgänge 1
Digitalausgang Nein
Display Nein
Pads 2
Fader 2
Optionale Erweiterungen keine
Besonderheiten keine
Mehr anzeigen
199 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1

Ein Synthesizer für Kinder

Mit der Blipblox After Dark von Playtime Engineering kann Klangsynthese spielerisch erlernt werden. Diese Edition der Blipblox verfügt über eine erweiterte Klangerzeugung inklusive Wavetable-Synthese. Die Oszillatoren bieten eine umfangreiche Auswahl an Wellenformen und Zugriff auf Parameter wie die Pulsweite. Das Tiefpassfilter lässt sich modulieren. Die Ausstattung umfasst außerdem zwei LFOs, eine Modulations- und eine Verstärkerhüllkurve, einen integrierten Sequenzer sowie eine Kickdrum und eine Snare. Damit ist beim Erkunden elektronischer Klänge für eine Vielfalt an Klangmöglichkeiten gesorgt. Verwirrende Beschriftungen gibt es bei der einladend gestalteten Blipblox nicht. Im Gegenteil: Die Blipblox macht das Erlernen des komplexen Synthesizers mit ihren intuitiven Bedienelementen zu einem Kinderspiel für Jung und Alt

Einfache und kindgerechte Bedienung

Der Oszillator der Blipblox ist mit 16 wählbaren Algorithmen ausgestattet, fünf davon basieren auf der Wavetable-Synthese. Hier hat man auch Zugriff auf die Parameter Pulsweite, Frequenz, Verstimmung und Synchronisation. Die Modulationshüllkurve verfügt über eine regelbare Attack-Zeit, die Verstärkerhüllkurve über eine regelbare Release-Zeit. Bei den beiden LFOs können die Wellenformen Sinus und Sägezahn eingestellt werde, während das Filter sich zwischen Hochpass- und Tiefpass umschalten lässt. Mit dem Zufallsgenerator des integrierten Sequenzers können Melodien und Beats spielerisch erzeugt werden. Zur Klangwiedergabe wurde die Blipblox mit einem internen Lautsprecher ausgestattet. Für einen noch besseren Klang kann der Sound aber auch über die 6,3mm-Klinke abgegriffen werden. Zudem ist die Blipblox auch MIDI-fähig. Die Stromversorgung erfolgt entweder über ein separat erhältliches Netzteil oder über drei AA-Batterien, sodass man mit diesem Instrument bis zu 12 Stunden mobil ist.

Robustes Design

Die Blipblox After Dark eignet sich für Kinder ab drei Jahren. Bei der Box handelt es sich um einen vollfunktionsfähigen Synthesizer, der dafür ausgelegt ist, Kinder dazu zu inspirieren, die Welt der elektronischen Musik kennenzulernen. Das einfache Bedienkonzept und die farbenfrohen Drehreglern sprechen dabei die kindliche Kreativität an – feste Regeln oder Schritte, die einzuhalten sind, gibt es hier nicht. Damit auch das Auge am Ball bleibt, geben die LEDs visuelles Feedback zum Klang. Die Blipblox After Dark wurde kinderzimmertauglich und robust designt und ist so fest verarbeitet, dass sie Schlägen und Stürzen mühelos standhalten kann. Dementsprechend wurde sie nach internationalen Standards zertifiziert, wodurch Kinder sicher und sorgenfrei mit ihr herumexperimentieren können. Aber auch Erwachsene können mit der Blipblox Spaß haben und sie etwa als unterhaltsames Studio-Tool oder Liveinstrument auf der Bühne nutzen.

Über Playtime Engineering

Playtime Engineering ist ein Startup mit dem Sitz in San Francisco in den Vereinigten Staaten von Amerika. Diese Firma hat sich zur Aufgabe gemacht hat, intelligentes Kinderspielzeug zu entwickeln, das die Kreativität und das Erforschen von Tonkonzepten fördert. Das erste Produkt wurde 2018 vorgestellt und ist ein Synthesizer mit dem Namen Blipblox. Hiermit können Kinder spielerisch mit einem Oszillator, LFOs, Hüllkurven und Sequenzer die Welt der elektronischen Musik kennen lernen – einfach und doch umfassend.

Interne Klangerzeugung mit eigenen Algorithmen

Alle Klänge der Blipblox After Dark werden durch die internen Schaltungen erzeugt. Dadurch basiert sie nicht auf Samples, sondern greift auf eigene Algorithmen zurück. Neben dem Empfang von MIDI-Daten auf allen 16 Kanälen reagiert die Blipblox After Dark auch auf MIDI-Stop und Sync-Befehle. Sie erlaubt den Anschluss eines externen Keyboards, mit dem dann die Klangerzeugung angesteuert werden kann. Daneben gibt es 16 Oszillatormodi, die mit den beiden LFOs und dem Hüllkurvengenerator moduliert werden können. Der Einfachheit wegen passen die Hüllkurven einige auf Tempo und anderen Faktoren basierende Parameter automatisch an. Die Wellenform kann mit dem Filter bearbeitet werden, sodass mit dem Sequenzer anschließend ein Beat gestaltet werden kann. Die After Dark Edition verfügt im Vergleich zur regulären Edition über pitch-geshiftete Drum-Samples. Darüber hinaus können mit dieser Version auch Multi-Tap-Delay-Effekte realisiert werden. Der Effekt "tappt" hier verschiedene Verzögerungspunkte an und echot sie dann auf dem linken und rechten Kanal getrennt. Auf diese Weise entsteht mit der Blipblox After Dark spielend leicht Musik.

6 Kundenbewertungen

6 Rezensionen

JG
Ein tolles Spielzeug - aber leider auch nicht mehr
Jan-Peter G 30.01.2021
Seit die BlipBlox mal auf irgendeiner Gadget-Seite vorgestellt worden war, habe ich sehr neugierig auf das Erscheinen der neuen Generation (After Dark) gewartet. Alle Beschreibungen und Reviews lasen sich sehr lustig - und so waren meine Erwartungen nach langer Wartezeit vielleicht einfach zu hoch.

Positiv:
- Gut verarbeitet, es wackelt nichts, alle Regler fühlen sich sehr wertig an. Die BlipBlox macht tatsächlich einen sehr stabilen Eindruck.
- Der Sound ist gut, leider auf der Kopfhörerbuchse etwas leise. Eine Benutzung als Kinder-Spaßgerät auf langen Autofahrten scheidet damit leider aus. Vielleicht war aber auch der Limiter aktiv (ja, den gibt es) um Kinderohren nicht zu schädigen.
- Meinen Kindern und mir hat es sehr viel Spaß gemacht, wild durcheinander an allen Regler zu drehen und immer neue Sounds zu kreieren, von klein (2 Jahre) bis groß (8 Jahre) und sehr groß (39 :-)).

Negativ:
Leider ist damit aber auch relativ schnell alles gesagt, was man mit der BlipBlox machen kann. Mir fehlen ein paar weitere Funktionen, mit der sich aus dem Spielzeug wirklich mehr hätte machen lassen.
- Einmal gefundene Sounds lassen sich nicht speichern. Das ist schade, wenn man wirklich "länger" an einer Einstellung herumgepfriemelt hat, vielleicht um sie später mal aufzunehmen, und dann drückt dein Sohn im Vorbeigehen den "RANDOM" Button :-). Mag sein, dass sich jemand anders die Farb- und Blinkkombinationen der LEDs merken kann und seinen Weg zurück findet - für mich bleibt das Ergebnis leider eher Zufall.
- Manche Hebel und Regler sind doppelt belegt. Sie erfüllen bei gedrückter Zusatztaste eine andere Funktion. So kann mit dem Filter-Hebel z.B. auch die Filter Resonance verändert werden. Lässt man die Zusatztaste wieder los, springt aber auch der Filter-Wert auf die neue Stellung des Hebels. Bei einer dreifach Belegung muss man entweder sehr geduldig sein wenn man ein bestimmten Sound festhalten möchte, oder aber einfach mit dem Zufall leben.
- Sicher keine Überraschung, aber ich hatte es einfach nicht auf dem Schirm: Die BlipBlox ist monophon. Das reicht für Experimente mit Sound, aber ich hatte gehofft, dass ich mit einem angeschlossenen MIDI-Keyboard danach noch etwas mehr heraus holen könnte.

Mein Fazit:
Die BlipBlox ist ein echtes Spaßgerät, das cool blinkt und tolle Geräusche macht. Und im Gegensatz zu einem Fischer-Price Actioncenter steckt auch was dahinter. Enttäuscht muss ich zugeben: Das wissen meine Kinder nicht zu würdigen. Und mir fehlt leider der letzte Kniff, um mit den gebastelten Sounds auch was anzufangen.

PS:
Die größte Enttäuschung für mich war war eigentlich, dass meine Kinder kein bisschen enttäuscht waren, als ich die BlipBlox wieder eingepackt und zurückgeschickt habe :-(.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
11
0
Bewertung melden

Bewertung melden

v
Ein Blipblox für jung und alt
vheadz 24.04.2021
Kurz gesagt: Mein Sohn (4) liebt seine(n) Blipblox. Im Kinderzimmer hat sie einen festen Platz und obwohl die sounds recht unberechenbar scheinen bekommt er immer einen recht eigenartigen "grunge-blubber" hin, der ihn irgendwie zu Breakdance Versuchen zu ermuntern scheint.
Vor allem, nachdem er verstanden hat wie man das "Schlagzeug" ein- und ausschalten kann. Die doch recht gewagte Farbwahl der LEDs und merkwürdigen Auswahl an epischen Klängen stimmen mich doch etwas nachdenklich, sorgen aber immer wieder für gute Momente. Ich würde die Blipblox wieder kaufen und freue mich schon auf die angekündigten updates.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Mehr als nur ein Spielzeug
Tobywan 01.02.2021
Dieses Plastikpult sieht zwar aus, als käme es aus einer Toys'R us Filiale, aber das ist nur Fassade. Der Synthi ist ein vollwertiges Instrument mit tolle Soundabfolgen, die in ihrer Delay und Resonance,Filter und Tempo Modulen unterschiedlich bearbeitet werden können. Auf YT kann man sich ein paar Videos bzgl. dem Sound anschauen. Toll ist, dass hier auch ein MIDIeingang ist, mit dem ein Keyboard seinen Meister findet. Lediglich der Sound aus dem eingebauten Lautsprecher kann nicht all das wiedergeben, was der Klangprozessor so produziert. Aber, heheh, Klinke into the Amp und es geht eine neue Welt auf.
Kürzlich hatte ich Sturmfrei und habe mich nach umfangreicher ;-) #Vorbereitung mit dem Tool beschäftigt. Wahnsinn....! Eine Klangwelt tat sich auf, die mich hat irre werden lassen
Mein Sohn 10 ist auch ganz begeistert und tastet sich voran.
Im Großen und Ganzen eine echt feine Maschine mit großem Unterhaltungswert. Ich bin Musiker und lerne auf diese spielerische Art die Entstehung von Klängen.
Eine Anleitung auf englisch liegt bei und erklärt, wie die Filterabfolgen funktionieren.
199,- ist Geld, aber eingetauscht in Fun!
Give it a try!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
m
joujou d apprentissage
manolitoo18 25.01.2021
J ai des enfants et j ai egalement un studio de creation musicale , j adore m amuser avec mes synthétiseurs analogiques
le probleme c est que ca fascine mes garcons qui veulent faire du ("rro son") sur mes synthes mais j avoue etre moyennement chaud pour les laisser s 'éclater sur mon moog
du coup j ai acheter le BLIPBLOX
Alors ils adorent , c est une super base pour leur expliquer petit a petit la synthèse analo
oscillos lfo etc... il y a des patern et systemes automatiques , ils peuvent jouer sur tout un tas de parametres
le petit haut parleur integrer est moyen mais on peu brancher un systeme derriere
bon on est d accord c est plastoque mais quand meme costaud
perso je valide c est un bon produit
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube