• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

5. Der Rest der Familie

Rods, Tala Wands

Rods und Wands sind gebündelte Stäbe, meistens aus Holz oder Bambus. Klang und Lautstärke sind materialabhängig. Man kann das Ende ähnlich wie bei Besen auffächern und so den Druck, Sound und Rebound beeinflussen.

Tala Wands sind eine neue Entwicklung von Steve Smith. Es handelt sich dabei um einen Schaumkern, um den dünne Holz- oder Bambusstäbe angeordnet sind. Das ganze wird von einem dünnen PVC Mantel zusammengehalten. Tala-Wands sind exzellente Stöcke für leise Gigs oder zum leisen Üben. Sie ermöglichen dem Drummer aggressiv und schnell, jedoch mit reduzierter Lautstärke zu spielen. Tala Wands haben für einen leichten Stock einen realistischen Rebound.

Besen

Ein Klassiker. Besen haben fächerförmig angeordnete Drähte aus Metall, die man bei vielen Modellen teleskopisch in den Griff ziehen kann. So verändert sich die Länge und Festigkeit und somit der Sound. Besen gibt es auch mit Kunststoff-(Borsten) Anstelle von Metall, wobei Kunststoffbesen lauter sind. Metall klingt dagegen "cleaner".

Für Jazz- aber auch Country-Musik sind Besen unverzichtbar. Um den typischen Besensound auf dem Schlagzeug zu spielen, braucht man beschichtete, aufgeraute Felle. Meistens hat man ja ein weißes beschichtetes Ambassador auf der Snare, also kein Problem. Besen eignen sich auch sehr gut zum leise spielen, haben aber keinen Rebound.

Timbale sticks

Timbale Sticks sind in der latein-amerikanischen Percussion Zuhause. Ein gerader Stock ohne Verjüngung von meistens 16”, ca. 40,5cm Länge. Timbale Sticks werden in verschiedenen Durchmessern angeboten. Je größer der Durchmesser, umso lauter und klangvoller der Stock. Timbale Sticks sind meistens aus Hickory.

Mallets

Mallets sind Stöcke mit einem Klöppel am Ende. Es gibt sie in vielen Ausführungen, um die verschiedensten Musik-Instrumente bedienen zu können. Die meistverwendeten Materialien sind Filz, Garn, Holz, Kunststoff und Gummi.

Normalerweise wählt man Mallets nach der Größe des Instrumentes, also kleines Instrument – kleine Mallets, Großes Instrument – große Mallets.

Für die Klangerzeugung gilt das Gleiche, wie für Bassdrum-Beater, die ja eigentlich auch Mallets sind:

  • Mehr Gewicht bringt einen tieferen Ton, weniger - mehr Obertöne
  • Härteres Material bringt eine klarere Ansprache, Weiches - mehr Wärme
  • Eine große Kontaktfläche macht einen dumpfen Ton
  • Eine kleinere Kontaktfläche macht einen schärferen Ton

Beim Schlagzeug nimmt man Mallets oft, um einen "stehenden" Becken Sound zu spielen. Dafür verwendet man einen mitteldichten Filz Kopf. Für diesen Zweck gibt es extra Kombinations-Sticks, die am einen Ende normale Schlagzeugstöcke sind und am hinteren Ende Filzklöppel haben.

Kombi Sticks

Verschiedene Instrumente werden mit verschiedenen Mallets gespielt. Timpani Mallets haben meistens einen Ahornstil mit einem austauschbaren Filzklöppel. Die Keyboard Percussioninstrumente, also Xylophon u.s.w. werden mit Garn- oder Holz-Mallets gespielt.

Man kann ruhig etwas experimentierfreudig sein und eine Reihe von verschiedenen Mallets ausprobieren. Dadurch kann man das volle Klang-Spektrum des Instruments ausschöpfen.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Holen Sie sich die kostenlosen Hot Deals!

Über 8.100.000 Musiker lesen sie schon: die Thomann Hot Deals. Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar mit über 500 aktuellen Angeboten!

Hot Deals
Quizfrage!
Quizfrage! Nennen Sie uns die richtige Antwort und gewinnen Sie 1x the t.racks DSP 26 im Wert von 279 €.
Welche Noten zählen für einen Berufs-Musiker am meisten?
Teilnahmebedingungen
Teilnahme- und Durchführungsbedingungen
für Online-Gewinnspiele

Hinweis: Die Teilnahme an einem Online-Gewinnspiel bzw. die Gewinnchance ist losgelöst und unabhängig von einer Warenbestellung bei der Thomann GmbH. Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf der Thomann-Website und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

  1. Gewinnspiel

    1. Die Gewinnspiele werden von der Thomann GmbH, Geschäftsführer: Hans Thomann, Hans-Thomann-Straße 1, 96138 Burgebrach, Deutschland, durchgeführt.
  2. Teilnahme

    1. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen.
    2. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie Gewinnspielfragen richtig beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons "Abschicken" an die Thomann GmbH abschickt.
      Mit Betätigung des Buttons "Abschicken" erklärt sich der Teilnehmer mit den hier angeführten Teilnahme- und Durchführungsbedingungen einverstanden.
    3. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars wird elektronisch protokolliert.
  3. Ausschluss vom Gewinnspiel

    1. Mitarbeiter der Thomann GmbH sowie deren beteiligten Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, insbesondere durch den Einsatz unerlaubter Hilfsmittel und anderweitige Manipulationen, behält sich die Thomann GmbH das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können bei derartigen Verstößen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  4. Durchführung und Abwicklung

    1. Die Gewinner werden von der Thomann GmbH per E-Mail oder auf dem Postweg schriftlich benachrichtigt und können auf der Website www.thomann.de namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.
      Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, nicht erfolgen kann. In diesem Fall wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.
    2. Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Es können Abweichungen hinsichtlich des Modells, Farbe o. Ä. bestehen.
    3. Die Sachpreise werden von der Thomann GmbH oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet.

      Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Für den Fall, dass die Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.
    4. Es ist in keinem Falle ein Umtausch der Gewinne, eine Barauszahlung, oder ein etwaiger Gewinnersatz möglich.
    5. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht an Dritte abgetreten werden.
  5. Datenschutz

    1. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Thomann GmbH alle erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und ausschließlich zum Zwecke der Gewinnabwicklung an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Personenangaben ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels speichern darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Den Widerruf richten Sie bitte an:

      Thomann GmbH
      z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
      Hans-Thomann-Straße 1
      96138 Burgebrach
    2. Die Thomann GmbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz nach dem aktuell bei Abschluss des Gewinnspieles gültigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die allgemeine Datenschutzbestimmung unter Hinweise zum Datenschutz verwiesen.
  6. Haftung

    1. Die Thomann GmbH wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.
    2. Die Thomann GmbH haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
  7. Sonstiges

    1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
Ein Thomann-Fan
Ihr seid die beste: Weiter so!
Unbekannt, 27.04.2017

Drumsticks im Überblick

(2)
(2)
(3)
(3)
(1)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen