Tama 7AW Oak Japanese Sticks

104

Schlagzeugstöcke

  • Holzkopf
  • Japanese Oak (Eichenholz) Serie
  • extrem hartes Japanisches Eichen Holz
  • lackierter Stock
  • Länge: 390 mm
  • Durchmesser: 13 mm
  • Kopfform: Träne
Erhältlich seit Januar 2007
Artikelnummer 108936
Verkaufseinheit 1 Stück
Material Eiche
Mit Nylonkopf Nein
Tip Tränenförmig
Länge in mm 390 mm
Durchmesser Griff in mm 13,0 mm
Gewicht in g 42,5 g
9,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 27.05. und Samstag, 28.05.
1

104 Kundenbewertungen

57 Rezensionen

CA
Meine neuen Lieblinge
Christian A. 173 03.01.2017
Welchen Stick man bevorzugt ist ja von Geschmack und Spieltechnik und Einsatzzweck abhängig.
Ich spiele hauptsächlich mit diesen Sticks und mit den Dave-Weckl Sticks von Vic firth.
Die Tama 7AW Japanese Oak sind im Vergleich zu den Dave-Weckl Sticks sehr flink, klingen im Vergleich auf den Becken brillanter, auf den Toms knackiger. Dafür kann man nicht so reinwummern, weil sie einfach etwas leichter und kürzer sind.
Und das beste: Sie halten eeeeeewig!!!
Diese japanische Eiche scheint sehr hart, aber überhaupt nicht spröde zu sein und ist einfach nicht tot zu bekommen. Das Tip splittert viel weniger als bei anderen Holzarten und auch die Bruchgefahr scheint stark reduziert zu sein.

Mein absoluter Favorit für wahrscheinlich alles außer Metal und schweren Rockdrums. Dafür sind sie einfach etwas zu leicht.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Stabile Sticks und leichtes Handling
Stefan726 31.12.2009
Wir haben diese Sticks für unseren Drummer bestellt, damit er nicht immer die ganz dicken Knüppel nehmen muss, unsere Ohren etwas geschont werden und dennoch ein sauberer Anschlag verbunden mit gutem Handling möglich ist. Das geht mit diesen Sticks recht gut. Sie liegen - trotz des schmalen Schaftes - gut in der Hand. Sie halten auch einige kräftigere Kantenschläge aus (ohne dann gleich abzubrechen). Für den proberaum oder auch den gedämpften Einsatz nach Aussage auch des Drummers - gute und preiswerte Sticks!
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Der Edle unter den Dünnen.
ApartmentDrummer 23.09.2020
Filigrane, aber sehr harte Stöcke, bei denen man einfach merkt, dass es Eiche ist. Eigentlich spiele ich keine 7A(W) Stöcke, aber ich habe festgestellt, dass es meiner Fingerfertigkeit einiges bringt, wenn ich immer mal mit verschiedenen Stockstärken übe.
Ein paar dieser Stöcke sollte meines Erachtens in keinem Drummerhaushalt fehlen.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

E
Der robusteste filigrane Stock auf dem Markt
Ebbi 12.03.2019
Ich habe mehr Stöcke ausprobiert als mir lieb ist, und bin bei den Tama Oak angekommen. Sie spielen sich eben wie 7A stöcke, halten aber bei mir mindestens 3 mal so lange wie Stöcke anderer Hersteller.

Das Holz ist sehr hart, gepaart mit den Kegel/tropfenförmigen TIps ergibt das einen recht scharfen, prägnanten Sound insbesondere auf dem Ride Becken.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden