• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

7. Transport

Wenn Sie Anfänger sind und sich zum ersten Mal Gedanken darüber machen, sich ein eigenes Cello zuzulegen, werden Sie wahrscheinlich der Frage des Transports erst einmal nicht so viel Aufmerksamkeit schenken. Aber das Violoncello ist eben schon ein relativ großes Instrument, nicht ganz so wuchtig wie der Kontrabass, aber es lässt sich jedenfalls nicht so einfach wie eine Querflöte mal eben in die Tasche stecken.

Es kommt natürlich darauf an, ob Sie hauptsächlich zu Hause üben und spielen, oder ob Sie viel unterwegs sind. Vielleicht müssen Sie mit dem Cello zum Unterricht fahren, zu Orchesterproben radeln oder Sie wollen das Violoncello zu Fuß zu Freunden mitnehmen.

Letztendlich sind es zwei Überlegungen, die für die Auswahl eines Transportmediums entscheidend sind. Zum einen soll das Cello optimal geschützt werden, zum anderen müssen Sie es irgendwie tragen oder anderweitig transportieren können.

Wie gut das Cello geschützt werden soll, hängt zum einen vom Wert des Cellos ab. Ein hochwertiges Instrument möchte man mit Sicherheit sehr viel besser aufbewahren als ein preiswertes Schülerinstrument. Natürlich sollten auch die Gefahren auf dem Weg in die Überlegung einfließen. Sind Sie beispielsweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs, dann kann die Vollbremsung im überfüllten Bus aus dem Violoncello in der preiswerten Hülle ein Häuflein Kleinholz machen. Das wäre mit einem stabilen Kasten natürlich nicht passiert. Gut, obige Schilderung war sicherlich ein wenig übertrieben dargestellt, aber es wäre auch schon recht ärgerlich, wenn „nur“ der Steg verrutscht oder umgefallen ist. Auch beim Sturz mit dem Fahrrad ist das Cello in einer Hülle oder in einem Gigbag nur unzureichend geschützt.

Taschen (Gigbags)

Zunächst einmal zu den Taschen. Sie werden oft als Cellohülle, Gigbag oder Softcover gehandelt. Es gibt sie in unterschiedlichsten Ausführungen, von einer kaum gepolsterten dünnen Umhüllung, die höchstens gegen Staub schützt, bis zu sehr dick gepolsterten Luxusausführungen mit ausgefeilten Tragesystemen. Ein Vorteil dieser Cellohüllen ist das geringe Gewicht, die relativ hohe Flexibilität und ein meistens noch moderater Preis. Viele Cello-Komplettsets werden mit einer Hülle ausgeliefert. Wenn man das Cello nur gelegentlich transportieren muss und das Instrument selber kein Meisterstück ist, ist für den Anfang eine Cellohülle ohne weiteres geeignet. Man sollte dann aber auf eine gute Qualität und eine gute Polsterung achten. Will man das Instrument öfter mal auf dem Rücken transportieren, sollte man von vornherein auf ein gutes Tragesystem achten. Einfache Rucksackriemen reichen da in der Regel nicht aus, vor allem dann nicht, wenn man sein Cello auf dem Fahrrad mitnimmt. Bei Reisen, bei denen das Gepäck aufgegeben werden muss (z.B. Flug), ist ein Gigbag nicht geeignet.

Koffer (Cases)

Den besten Schutz gegen Transportschäden bieten Cellokästen, die auch oft als Case, Celloetui, Flightcase oder Hartschalenetui bezeichnet werden. Ein Standardcase wiegt ca. 5 kg ein Leichtkasten so um die 3 kg. Wenn man sich einen Cellokasten zugelegt, muss man natürlich erst einmal relativ tief in die Tasche greifen, dafür kann so ein Case auch bis zu 20 Jahre halten. Vor dem Kauf sollte man bereits wissen, welche Funktionalität das Case erfüllen sollte. Es fängt schon damit an, ob der entsprechende Kasten nur für den Transport verwendet wird, oder ob man ihn später irgendwo hinstellen möchte. Einige Modelle können stehend geöffnet werden (ohne dass das Instrument herausfäll – andere können nur liegend geöffnet werden. Einige Koffer haben Transportrollen an der unteren Kofferkante und können dadurch leicht hinterhergezogen werden. Für den Transport auf dem Rücken zu Fuß oder auf dem Fahrrad reichen manchmal die mitgelieferten Rucksackriemen nicht aus. Will man es ganz bequem haben, so muss man sich eventuell noch ein zusätzliches Tragesystem zulegen (zum Beispiel das Fiedler-Tragesystem).

Natürlich spielt auch Farbe und Material eine wichtige Rolle bei der Auswahl des passenden Cases. Ein dunkles, dünnwandiges Case erwärmt sich und das Instrument in seinem Inneren bei direkter Sonnenbestrahlung wesentlich schneller als ein helles Case. Das Instrument sollte jedoch vor extremen Temperaturschwankungen bewahrt werden. Einige Koffer sind zudem mit einem Hygrometer und einem Luftbefeuchter ausgestattet. So ist das Instrument zu jeder Zeit optimal gegen Umwelteinflüsse geschützt.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-370
Fax: 09546-9223-24
Holen Sie sich die kostenlosen Hot Deals!

Über 8.100.000 Musiker lesen sie schon: die Thomann Hot Deals. Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar mit über 500 aktuellen Angeboten!

Hot Deals
Quizfrage!
Quizfrage! Nennen Sie uns die richtige Antwort und gewinnen Sie 1x Harley Benton LP DIY-KIT E-Gitarrenbausatz im Wert von 98 €.
Was ist ein Metronom?
Teilnahmebedingungen
Teilnahme- und Durchführungsbedingungen
für Online-Gewinnspiele

Hinweis: Die Teilnahme an einem Online-Gewinnspiel bzw. die Gewinnchance ist losgelöst und unabhängig von einer Warenbestellung bei der Thomann GmbH. Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf der Thomann-Website und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

  1. Gewinnspiel

    1. Die Gewinnspiele werden von der Thomann GmbH, Geschäftsführer: Hans Thomann, Hans-Thomann-Straße 1, 96138 Burgebrach, Deutschland, durchgeführt.
  2. Teilnahme

    1. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen.
    2. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie Gewinnspielfragen richtig beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons "Abschicken" an die Thomann GmbH abschickt.
      Mit Betätigung des Buttons "Abschicken" erklärt sich der Teilnehmer mit den hier angeführten Teilnahme- und Durchführungsbedingungen einverstanden.
    3. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars wird elektronisch protokolliert.
  3. Ausschluss vom Gewinnspiel

    1. Mitarbeiter der Thomann GmbH sowie deren beteiligten Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, insbesondere durch den Einsatz unerlaubter Hilfsmittel und anderweitige Manipulationen, behält sich die Thomann GmbH das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können bei derartigen Verstößen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  4. Durchführung und Abwicklung

    1. Die Gewinner werden von der Thomann GmbH per E-Mail oder auf dem Postweg schriftlich benachrichtigt und können auf der Website www.thomann.de namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.
      Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, nicht erfolgen kann. In diesem Fall wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.
    2. Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Es können Abweichungen hinsichtlich des Modells, Farbe o. Ä. bestehen.
    3. Die Sachpreise werden von der Thomann GmbH oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet.

      Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Für den Fall, dass die Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.
    4. Es ist in keinem Falle ein Umtausch der Gewinne, eine Barauszahlung, oder ein etwaiger Gewinnersatz möglich.
    5. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht an Dritte abgetreten werden.
  5. Datenschutz

    1. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Thomann GmbH alle erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und ausschließlich zum Zwecke der Gewinnabwicklung an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Personenangaben ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels speichern darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Den Widerruf richten Sie bitte an:

      Thomann GmbH
      z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
      Hans-Thomann-Straße 1
      96138 Burgebrach
    2. Die Thomann GmbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz nach dem aktuell bei Abschluss des Gewinnspieles gültigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die allgemeine Datenschutzbestimmung unter Hinweise zum Datenschutz verwiesen.
  6. Haftung

    1. Die Thomann GmbH wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.
    2. Die Thomann GmbH haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
  7. Sonstiges

    1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
Ein Thomann-Fan
Thomann ist das beste Musikgeschäft auf der Welt. Das könnt ihr mir glauben.
cy.xxxard.allen@xxxil.com, 08.05.2017

Cello im ‹berblick

(2)
(2)
(3)
(3)
(1)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen