Monkey Banana Turbo 8 black

Aktiver Nahfeldmonitor

  • Tieftöner: 8 Zoll magnetisch geschirmte Polypropylen/Keramik -Membran
  • Hochtöner: 1 Zoll Seidenhochtöner
  • Frequenzgang: 45 Hz - 30 kHz
  • Hochfrequenz - Pegel: -6 dB / +6 dB variabel bei 10 kHz
  • Niederfrequenz - Pegel: -6 dB / +6 dB variabel bei 100 Hz
  • Frequenztrennung: 3 kHz
  • Niederfrequenz - Verstärkerleistung: 80W
  • Hochfrequenz - Verstärkerleistung: 30 W
  • Signal-/Rauschabstand HF/NF: >94 dB / 100 dB
  • THD+N @RatedPower HF/NF: 0.04%/0.02%
  • Eingänge: XLR / Klinke - Combobuchse, Cinch-Eingänge, S/PDIF - Eingänge für digitale Signale
  • Ausgänge: S/PDIF - Buchse für digitale Signalweiterleitung
  • Eingangswahl: Analog oder Digital
  • Kanalwahl: Links oder Rechts (nur bei digitalem Signal)
  • Eingangsimpedanz: 20 kOhm balanced, 10 kOhm unbalanced
  • Eingangsempfindlichkeit: +4 dBu (balanced), -10 dBV (unbalanced)
  • Gewicht: 12,2 kg
  • Maße: 308 x 272 x 390 mm
  • Farbe: Schwarz

Weitere Infos

Bestückung (gerundet) 1x 8"
Verstärkerleistung pro Stück (RMS) 110 W
Magnetische Abschirmung Ja
Analoger Eingang XLR Ja
Analoger Eingang Klinke Ja
Analoger Eingang Miniklinke Nein
Analoger Eingang Cinch Ja
Digitaleingang Ja
Manuelle Frequenzkorrektur Ja
10 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
6 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound

Gute Einsteiger Monitore

cristbeats, 29.09.2012
Nachdem ich mich relativ lange mit dem vergleichen und suchen beschäftigt habe war es dieses Jahr soweit. Habe mir bei einem Konkurrenten in der nähe verschiedene einsteiger Monitore angehört... dabei waren die Adam A7X, Event BAS V3, Yamaha HS80M, M Audio BX8 usw. ... Mein Budget lag bei ca. 400EUR pro Box.

Kurz und knapp: Die Turbo 8 haben mir am meisten spaß gemacht.
Sie Klingen ausgewogen, haben eine wahnsinns stereo ortung und gehen tief genug runter! Bei Jazz aufnahmen mit Klarinette oder Akkordeon sind die Klappen/Tastengeräusche zu hören - das war bei meinen Hifi boxen und den anderen Monitoren oft nicht der fall!
Die aufstellung in meinem durchaus Problematischem 9qm zimmer hatte mir sorgen gemacht, war aber kein Problem! Der Sweetspot ist relativ breit. Auch der abstand zur Wand ist kein Problem!

Im Endeffekt ist es eine Top Produktionsbox, sie klingt nicht zu analytisch (Adam A7X), es macht also spass darauf zu produzieren, ist aber im Verglich z.B. zu den Event oder HS 80M viel Linearer und differenzierter im Klangbild, somit ist auch mixen darauf sehr gut möglich! (Phasenproblemen, Stereo Ortung, tiefenstaffelung usw.) Im vergleich klingen die HS80M und Event BAS v3 wie mit eingebautem Kompressor und smile im Frequenzverlauf. Im gegensatz zu den ADAM A7x klingen sie aber nicht so zurückhaltend und lahm sondern machen echt einfach spass! Der Frexenzverlauf ist super, sie gehen schön Tief runter und die Höhen klingen echt beeindruckend Klar und klirren/Kreischen nicht!

Meiner Meinung nach das beste was es in diesem Preissegment gibt!

So, nun zur Verarbeitung:
Die Lautsprecher wirken sehr robust, nichts wackelt alle Schalter und Potis sitzen bomben fest.
Leider rasten die Potis nur in der Mitte ein. Da hätte ich mir eine feine Rasterung gewünscht.
Auch das 'Designed and Engeneered in Germany, Assembled in China' merkt man. Die Frontplatte ist nicht ganz sauber aufgesetzt, bei genauem hinschauen sieht man verschiedene Spaltmaße zum Gehäuse. Anderseits kann ich darüber gut hinwegsehen, denn der Sound kann - wie in vielen Testberichten beschrieben - locker in einem höheren Preissegment mitspielen...
Ein leichtes Grundrauschen der Hochtöner ist zu hören, aber schon in einem Meter Entfernung nicht mehr wahrnehmbar.

Einer der gelieferten LS hat Lackierfehler und die Front ist dann doch zu stark 'verrutscht'.

Ich denke diese Lautsprecher haben ihre Zielgruppe klar im Bereich der Elektronischen Musik. Für Mastern/Mischen von Klassik/Film und anderen Bereichen klingen sie dann mMn doch zu fett.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound

Guter Allrounder

24.11.2015
In der 400EUR-Klasse hat man die Qual der Wahl. Entweder es geht weit runter und der Rest passt nicht, oder es gibts seidige Höhen, eine gute Phantomquelle aber es ist bei 55-60Hz schluss.

Monkey Banana hat mit dem Turbo 8 für mich eine Punktlandung hinbekommen. Die Höhen sind unaufdringlich, man kann auch 3-4h-Sessions unangestrengt abhören. Die tiefen Mitten stechen nicht so hervor wie bei z.B. den günstigen 6" und 8" KRKs.
Bassmässig war ich mir erst unsicher, ob ich ohne Sub auskomme. Daher habe ich alles aufgestellt, die Absorber angebracht und den Raum ausgemessen. Das Ergebnis am Hörplatz ist super, so ab 40Hz ist dann langsam das Ende der Fahnenstange erreicht. Im Sweep merkt man aber deutlich, dass sich ab 33Hz was tut, aber das ist dann mit -10dB gegenüber dem Rest nicht mehr linear. Für meine Anwendungen (EDM, Fernsehton, Klangmontagen) werde ich mir keinen Sub zulegen müssen. Aaaber: zum Prüfen auf Trittschall oder für die 18Hz-Orgel reichts auf jeden Fall nicht mehr.
Zu erwähnen ist, dass die Turbo 8 NICHT nochmal kurz vorm unteren Ende um 2-3dB überhöhen, um den Eindruck zu machen, dass sie unglaublich satten Bass liefern können. Toll.

Ausgesprochen gut ist das Panorama zu bewerten. Jedes Geräusch lässt sich klar im Feld positionieren, das hatte ich so bisher noch nicht. Auch Toll.

Zur Farbe: Ich dachte mir - biste mal mutig und orderst dir die in rot. Hatte ich mir auch bei einem Mitbewerber vor Ort angeschaut... bei gedimmtem Licht.
Zu Hause dann das böse Erwachen... aus dem satten Rot wird bei mir ein... French-House-Rosarot. Daher hab ich noch mal auf die schwarze Variante gewechselt.

Pros:
- Gutes Panorama
- unangestrengtes Arbeiten möglich, auch lange Sessions
- Gute Verarbeitung
- Ziemlicher Tiefgang
- Digitaleingang (nicht benutzt, aber wer weiss wann man den mal brauchen kann...)
- gibts auch in SCHWARZ
- TOP Support, auch um 5h morgens hatte ich nach 30 Minuten eine Antwort. Ja, auch die 8er Bananas haben ein Gewinde im Boden unter der Folie. Schrauben für das zöllige Gewinde wurden mir frei Haus zugeschickt.
- Gut eingestelltes Auto-Standby. man kann bequem bei 55 dB abhören ohne dass die Teile ausgehen.

Cons:
- Nur in Mittenstellung gerasterte HP- ,LP- und Volumenregler
- Keine Wandhalterung vom Hersteller. Die gibt es nur für die 4,5,6"

Aber das Wichtigste zum Schluss: lesen kann man viel wenn der Tag lang ist, aber Moitore muss man sich anhören. Und zwar nicht im toll linearisierten Vorführraum beim Händler, sondern in den eigenen vier Wänden. Und: absolut linear müssen Monitore auch nicht sein, man muss sich nur an sie gewöhnen können/wollen und mögen, was man da hört. Natürlich kann man einfach das Doppelte ausgeben, das muss dann aber nicht zwangsläufig zum besseren Mix führen. Für das Geld würde ich mich erst mal um die Raumakustik kümmern.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Studiomonitore
Stu­dio­mo­ni­tore
Stu­dio­mo­ni­tore sind die entscheidende Referenz, ob der Mix am Ende passt. Monitor gut, Ende gut!
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio ? ein Cocktail, der es in sich hat!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(5)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Kontrol M32

Native Instruments Komplete Kontrol M32; Kompaktes Controller-Keyboard; 32 anschlagdynamische Synth-Action Mini-Tasten; zwei Touch-Strips für Pitch und Modulation; acht berührungsempfindliche Drehregler; OLED Display; 4D-Push-Encoder; Smart Play; Maschine Integration; Steuerung von Logic ProX,Ableton Live, Garage Band, Cubase und Nuendo; Stromversorgung über USB;...

Kürzlich besucht
Erica Synths Plasma Drive

Erica Synths Plasma Drive; Eurorack Modul; Verzerrer-Modul mit Plasma-Technologie von Gamechanger Audio; Regler für Eingangspegel, Wet / Dry Mix, Verzerrungsgrad (Voltage) und Voltage-CV; Treble / Bass Equalizer; EQ-Bypass-Schalter; zusätzliche Obertöne über Octave Up / Down Schalter; CV-Eingänge für Voltage und...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 2

Native Instruments Komplete Audio 2; USB Audio-Interface; 24-Bit / 192 kHz; 2x Mikrofon- / Line-Eingänge (XLR / TRS Combo-Buchse), auf Hi-Z umschaltbar; 1x Stereo Kopfhörerausgang (6.3 mm Klinke); 1x stereo line output (6.3 mm Klinke); Regler für Lautstärke und Direct-Monitoring-Mix;...

(2)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10S

Line6 Relay G10S, 2,4 GHz Wireless System für Gitarre und Bass, bis zu 40m Reichweite (freie Sicht), digitale 24-bit Übertragung, robuste Metallkonstruktion, Ausgänge: XLR (symmetrisch) und 6,3 mm Klinkenbuchse, eingebauter Akku, Frequenzauswahl: automatisch oder manuell, Stromversorgung über 9V DC Netzteil...

Kürzlich besucht
ADJ mydmx GO

ADJ mydmx GO, App zur DMX-Beleuchtungsteuerung für iPad oder Android-Tablet, 256 DMX-Kanäle, Kompatibel mit Ableton-Live, DMX über WLAN und USB, Bibliothek von mehr als 15.000 Beleuchtungsgeräten, manuelle Kanalsteuerung, Kalibrierung der Lichtposition, 21 automatische Effekte, 50 benutzerdefinierte Voreinstellungen, Steuerung von Speed/Size/Shift/Fade/Fan...

Kürzlich besucht
Fender FC-1 Classical Guitar

Fender FC-1 Classical Guitar Klassikgitarre, Decke Fichte laminiert, Tone Bar Bracing, Boden und Zargen Linde, Mahagoni Hals, U-Shape, Griffbrett und Brücke Walnuss, Sattelbreite 52mm (2,04"), 19 Bünde, Mensur 650mm, Finish Natur Hochglanz, Originalbesaitung Fender 100 (241736)

Kürzlich besucht
Friedman BE-OD Deluxe Overdrive Ltd.

Friedman BE-OD Deluxe Clockworks Overdrive LTD; Effektpedal; Authentische britische Overdrive-Sounds basierend auf dem legendären ""BE-100"" Röhren Topteil, Inklusive Splitterkabel für 18V-Betrieb (Verbindung zur Stromversorgung über 2 x 9V isolierte Ausgänge); Regler: per Channel (2 x): Volume, Gain, Bass, Middle, Treble...

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Modern Midnight Sky V2

Chapman ML1 Modern Midnight Sky V2, E-Gitarre, Mahagoni Korpus, Riegelahornfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radius: 350 mm, 24 Bünde, 648 mm (25,5 Zoll) Mensur, Chapman Sonorous Zero Humbucker Tonabnehmer, Master Volume und Master...

Kürzlich besucht
Orange Pedal Baby 100

Orange Pedal Baby 100 Class A/B Solid-State Amp; 1 Kanal; 10 0 Watt; Lautsprecher Ausgänge: min. 8 Ohm gesamt, 2 x Klinke ; Maße (B x H x T): 30 x 7.7 x 19.5 cm; Gewicht: 3,2 kg; Far be...

Kürzlich besucht
SanDisk Extreme Pro SDXC 128GB

SanDisk Extreme Pro SDXC 128GB; Secure Digital Card SDXC; Class 10 & UHS Class 3 (U3); Datentransfergeschwindigkeit: bis zu 170 MB/s lesen, bis zu 90 MB/s schreiben; Schreibschutzschalter um das versehentliche Löschen oder Überschreiben zu verhindern; sehr gut geeignet für...

(1)
Kürzlich besucht
Korg Volca Modular

Korg Volca Modular; Semimodularer Synthesizer; analoge Klangerzeugung nach Vorbild der "West Coast Synthese"; Dreieck-VCO mit FM-Modulator; "Woggle" Zufalls-Generator; zwei Low-Pass-Gates; Stereo-Reverb-Modul; zwei separate Funktions-Generatoren; Splitter- / Mixer-Modul; Utility-Modul zum Skalieren und invertrieren von CV- und Audiosignalen; interner Stepsequenzer für Tonhöhen...

Kürzlich besucht
MXR M 280 Vintage Bass Octave

MXR M 280 Vintage Bass Octave; Sub Octave Bass Effekt Pedal; basierend auf einem klassischen Sub Octave Schaltkreis; von fettem Growl bis hin zu bebenden Dub Tones; überlegenes Tra cking; zwei unabhängige Sub-Oktav Stimmen; schaltbarer Midra nge Boost bis zu...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.