Ibanez SRF705-BBF

5-Saiter fretless E-Bass

  • fretless / bundlos
  • Korpus: Okume
  • 5-streifiger durchgehender Hals: Ahorn/Walnuss
  • Griffbrett: Panga Panga
  • Halsprofil: SRF5
  • Tonabnehmer: 2 aktive Bartolini MK-1 und Piezosystem
  • 2-Band EQ
  • Custom Bridge mit AeroSilk Piezosystem
  • Cosmo Black Hardware
  • Farbe: Brown Burst Flat
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Groove
  • Jazz
  • Solo

Weitere Infos

Linkshänder Modell Nein
Farbe Sunburst
Anzahl der Saiten 5
Korpus Okoume
Hals Ahorn, Walnuss
Griffbrett Panga Panga
Mensur Longscale
Tonabnehmerbestückung HH
Elektronik Aktiv
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Ibanez SRH500F-NNF
20% kauften Ibanez SRH500F-NNF 699 €
Harley Benton JB-40FL 3-Tone Sunburst
18% kauften Harley Benton JB-40FL 3-Tone Sunburst 149 €
Cort B4 FL MHPZ
9% kauften Cort B4 FL MHPZ 749 €
Harley Benton B-650FL BK Progressive Series
9% kauften Harley Benton B-650FL BK Progressive Series 169 €
Unsere beliebtesten Fretless Bässe
16 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Top Qualität und guter Ton!
Roland606, 26.10.2014
Hab mir letzte Woche den SRF-705 BBF geholt. Jetzt soll ich eine Bewertung dafür abgeben. OK, mach ich hiermit. Ach ja: Ich bin Musiker und habe keinerlei Verbindungen zu Thomann, Ibanez oder sonst irgend einem Vertrieb oder Händler.
Der Bass ist bis auf ein paar Kleinigkeiten sehr gut verarbeitet und eingestellt. Die aufgespannten Flatwound-Saiten sind wie die Daddario Chromes seeeeehr gut und haben erstaunlich viele Höhen. Der Bass hat einen genau richtigen, nicht zu flachen und nicht zu dicken Hals. Er ist angenehm breit und lässt sich in allen Lagen sehr gut bespielen. Die einzigen Kritikpunkte sind die Lackierung der Hals-Rückseite, das Griffbrett und der Sattel. Ich bin geölte Hälse aus Padouk, Riegel-, Vogelaugen- und Bergahorn gewöhnt. Bei dem Ahorn-Bubinga-Hals des SRF-705 sind die lackierten, offenen Poren der Bubinga-Streifen spürbar. Eine geölte Rückseite wäre für mich deutlich angenehmer. Aber das wäre halt auch teurer in der Fertigung und pflegeintensiver für den Spieler. Apropos Öl: Das Griffbrett könnte ab Werk ruhig ein paar Tropfen Pflegeöl vertragen. Ich hab das Holz vor der ersten Benutzung erstmal richtig eingeölt, weil es so trocken war. Der Sattel war recht scharfkantig. Eine Berührung empfand ich als sehr unangenehm. Da musste ich erstmal die Kanten nachbearbeiten. Alle Regler sind gut bedien- und erreichbar. Ein Panorama-Poti statt zwei Lautstärke-Regler wäre für mich persönlich praxisgerechter. Damit ließe sich ein gewünschter Sound schneller und einfacher einstellen. Der AeroSilk-Piezo-PU ist richtig gut und färbt den Ton schön holzig. Man muss natürlich mit der persönlichen Spieltechnik etwas nachhelfen, damit es nach Akku- oder Kontrabass klingt. Ach ja, eine Aktiv-Passiv-Umschaltung wäre auch noch OK.
Das Wichtigste an einem Fretless-Bass ist die Bespielbarkeit und vor allem der Ton. Durch die eingelegten Markierungen an der Griffbrettflanke kann auch ein "Neuling am Bundlosen" mit etwas Übung schnell den exakten Ton finden. Der Ibanez bringt je nach PU-Einstellung und Spieltechnik genau den Ton, den ein Fretless bringen muss. Der Hals-PU ist sehr gut geeignet für Standard-Begleitung. Muss es singen, dann helfen der Bridge-PU oder der Piezo sehr gut weiter. Je nach Vibrato-Technik spürt und hör man trotz Flatwounds die Saiten auf der Oberfläche des Palisander-Griffbrettes etwas kratzen.
Mein Fazit: Ja, ich hab jetzt viel gemeckert. 35 Jahre Spielerfahrung hinterlassen halt einfach ihre Spuren. Trotzdem: Der Ibanez SRF-705 BBF ist in seiner Preisklasse ein ganz besonderer Fretless-Fünfsaiter. Er liefert mit einer erstaunlichen Leichtigkeit von der leeren H-Saite bis zur letzten Lage genau den Ton, der von einem Bundlosen erwartet wird. Ob man wirklich 30 Lagen braucht, sei jedem selbst überlassen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist meiner Ansicht nach sehr gut.
Mein persönlicher Tipp:
Wer einen Bundlosen sucht, sollte den SRF-705 unbedingt persönlich testen. Wenn möglich in einem passenden musikalischen Umfeld. Wen die oben genannten Punkte nicht stören, erhält einen richtig guten bundlosen Bass für's Leben.
Ob ich den SRF-705 BBF nochmal kaufen würde? Der SRF-705, den ich letzte Woche bekommen habe, hat so einen phänomenal guten Ton und ist so unglaublich gut bespielbar. Wenn er aus irgend welchen Gründen plötzlich weg wäre... Ja, ich würde ihn mir wieder zulegen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Jeder Bassist sollte einen haben...
FelixD, 09.07.2019
... und zwar einen fretless. Ursprünglich wollte ich weit weniger dafür ausgeben, aber bekanntlich ist das Bessere des Guten Feind.

Herausragend sind für mich Bespielbarkeit und Sound des Ibanez. Sowohl Korpus, als auch Hals sind auf der schlanken Seite. Wer sich mit einem fetten Korpus-Block und einem Baseball-Schläger-Hals wohlfühlt, wird mit diesem Bass weniger Freude haben. Mir dagegen passt die Ergonomie sehr gut, auch der schmale Saitenabstand von 16,5 mm. Die 30 Bünde sind für mich in erster Linie ein optisches Feature, ich bewegen mich doch lieber in den tiefen Lagen. Die minimalistischen Bundmarkierungen funktionieren in der Praxis ausgezeichnet und erhalten die fretless Optik.
Die Piezo-Abnehmer sind für mich der entscheidende Faktor zum grandiosen Sound dieses Basses, der ihn deutlich von seinen Mitbewerbern abhebt. Bei Piezo darf man nicht nur an Höhen denken, gerade die Bässe kommen damit deutlich machtvoller, als nur mit den magnetischen Abnehmern. Der eigene Tone-Regler für die Piezos ist sehr sinnvoll, um den Klang nach den eigenen Vorstellungen zu formen. Bei den magnetischen Tonabnehmern hätte ich einen Master-Volume und einen Blend-Regler bevorzugt. Wenn ich das Instrument stumm drehe, will ich nicht beim Aufdrehen jedes Mal den Mischsound wieder finden müssen. Das ist aber im Grunde mein einziger Kritikpunkt an diesem Instrument. Den EQ lasse ich in der Regel neutral, die Soundformung findet in der Verstärkungselektronik statt.

Nach einigen Bässen in der 500 € Region habe ich beim Testen noch diesen in die Hand genommen und es war schnell klar, dass ich mein Budget aufstocken musste. Denn dieser fretless ist für mich sein Geld definitiv wert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Mein erster Fretless
25.10.2016
Nachdem ich mittlerweile seit 18 Jahren als Bassist in verschiedenen Bands spiele, habe ich mich endlich entschieden, einen Fretless Bass zu kaufen. Die Suche war nicht leicht : ich wünschte mir einen qualitativ guten Bass, der gleichzeitig meinen finanziellen Möglichkeiten angepasst sein sollte. So entschied ich mich für den Ibanez SRF 705 ? eine absolut gute Investition , denn dieser Bass ist ein Volltreffer.
Ich spiele hauptsächlich Latin Jazz und traditionelle Musik aus Südamerika, wozu ein Upright Bass sehr gut passt. Ich wollte aber keinen riesigen Kontrabass, sondern einen Bass, den ich gut transportieren kann. E-Kontrabässe sind auch sehr teuer, wenn man einen guten Klag und eine gute Qualität erwartet. Genau das war der Grund, einen SRF705 zu kaufen.
Dank des Piezo- Systems und des durchgehenden Halses kommt der Klang des SRF 705 dem eines E - Kontrabasses sehr nah.
Der Bass ist tadellos verarbeitet. Er ist auch sehr leicht, wenig als 4 kg. Er lässt sich wunderbar spielen, die Markierungen an der Griffbrettflanke sind sehr hilfreich - so kann man auch, ohne zuvor Erfahrung mit einem Fretless ? Bass gehabt zu haben, sehr leicht den richtigen Ton finden.
Alle Regler funktionieren optimal. Mir gefällt besonders, dass es einen Volumenregler für jeden Tonabnehmer gibt sowie für das Piezo ? System, so kann man den gewünschten Ton finden. Live habe ich kein Problem damit, zwischen Tonabnehmer und Piezo zu wechseln. Die Bartollini Tonabnehmer klingen auch sehr gut.
Der Sound des Ibanez SRF 705 ist einfach Klasse, ebenso seine Klangvielfalt mit ihren sowohl akustischen (Piezo) als auch elektrische Tönen.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist meiner Meinung nach sehr gut !
Am Anfang war ich skeptisch, wie ein solch modernes Instrument zu traditioneller Musik passen würde. Aber, seitdem ich den SRF 705 in meinen Bands spiele, sind alle meine Kumpels total fasziniert und begeistert von seinem Sound. Keiner von ihnen möchte jetzt mehr, dass ich mit meinem Fender Jazz Bass spiele, denn sie vermissen dann sofort den Fretless - Klang.

Es ist unglaublich, wie ein einziges Instrument den Klang einer Band prägen kann.

Fazit: Klare Empfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Sehr schöner leichter 5 Saiter
Henning aus B., 08.04.2017
Verarbeitung, Bespielbarkeit und Sound ist sehr gut - einziger persönlicher Kritikpunkt ist die Wirkungsweise der Ton Poties/EQ. Ich habe den Eindruck es passiert recht wenig, wenn man diese verändert. Würde sie daher mehr als "Finetuner" bezeichnen - krasse Soundveränderungen erreicht man nach meiner Erfahrung mit dem EQ nicht. Dennoch kann man mit dem Blendmöglichkeiten von Hals- , Steg- und Piezo PU den Sound variieren. Man muss aber auch nicht all zu viel verändern, der Grundsound ist sehr schön, Kontrabass vergleichbare Sounds lassen sich teils erreichen, Mitten- und Höhenbasierte "Jaco" Sounds eher weniger, da ist ein Fender Jazz Bass Modell eher geeignet. Dafür hat dieser 5-Saiter etwas mehr bassigen fetten Ton, also "Wumm" von unten, was in einer Band vorteilhaft ist. Und schaut sehr edel aus - und für alle jenseits der 40 - er ist rückenfreundlich! Wichtiges Argument!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Ibanez SRF705-BBF
(16)
Ibanez SRF705-BBF
Zum Produkt
939 €

Ibanez SRF705-BBF, E-Bass, 5-Saiter, Fretless, Okume Korpus, 5-teiliger durchgehender SRF5 Ahorn/Walnuss Hals, Panga Panga Griffbrett, 2x Bartolini MK-1 Tonabnehmer, aktiv, 2-Band EQ, Custom Bridge...

  • Linkshänder Modell: Nein
  • Farbe: Sunburst
  • Anzahl der Saiten: 5
  • Korpus: Okoume
  • Hals: Ahorn, Walnuss
  • Griffbrett: Panga Panga
  • Mensur: Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Elektronik: Aktiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Ibanez SRH505F-NNF Bass Workshop
(6)
Ibanez SRH505F-NNF Bass Workshop
Zum Produkt
729 €

Ibanez SRH505F-NNF Bass Workshop, Fretless 5-Saiter E-Bass, Fichten Decke/ Okume Boden, Semi-Hollow Body Korpus, SRH, 5-teiliger Jatoba/Walnuß Hals, Panga Panga Griffbrett mit weißen...

  • Linkshänder Modell: Nein
  • Farbe: Sunburst
  • Anzahl der Saiten: 5
  • Korpus: Okoume
  • Hals: Jatoba, Walnuss
  • Griffbrett: Panga Panga
  • Mensur: Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: Piezo
  • Elektronik: Passiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Ibanez SRH500F-NNF
(11)
Ibanez SRH500F-NNF
Zum Produkt
699 €

Ibanez SRH500F-NNF, 4-Saiter E-Bass, Fretless, Fichten Decke/ Okume (Aucoumea klaineana) Boden, Semi-Hollow Body Korpus, SRH, 5-teiliger Jatoba(Hymenaea courbaril)/Walnuss Hals, Panga Panga...

  • Linkshänder Modell: Nein
  • Farbe: Sunburst
  • Anzahl der Saiten: 4
  • Korpus: Okoume
  • Hals: Jatoba, Walnuss
  • Griffbrett: Panga Panga
  • Mensur: Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: Piezo
  • Elektronik: Aktiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Ibanez SR370EF-BBT
(4)
Ibanez SR370EF-BBT
Zum Produkt
398 €

Ibanez SR370EF-BBT, Fretless, E-Bass, Ahorn Korpus, Ahorn/Walnuss Hals, Jatoba Griffbrett, 38mm Sattelbreite, 864mm (34") Mensur, 2x PowerSpan Humbuckers, 3-band EQ, 1x Volume Regler, 1x Balance...

  • Linkshänder Modell: Nein
  • Farbe: Sunburst
  • Anzahl der Saiten: 4
  • Korpus: Ahorn
  • Hals: Ahorn, Palisander
  • Griffbrett: Palisander
  • Mensur: Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Elektronik: Aktiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
939 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Bässe
Bässe
Der Bass sorgt für den Groove - aber was muss man beim Kauf eines Basses beachten? Hier gibt's alle Infos!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

Kürzlich besucht
Yamaha PSR-E273

Yamaha PSR-E273 Keyboard, 61 Standard-Tasten, 384 Sounds + 17 Drum/SFX Kits, 143 Preset Styles, 112 interne Songs, 32 stimmige Polyphonie, Effekte: Reverb, Chorus, Ultra-Wide Stereo, Master EQ; One Touch Setting, Metronom, Transpose, Duo-Modus, Lernfunktion, Quizmodus, Record, Anschlüsse: AUX In (Stereo-mini),...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.