• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Harley Benton HBZ-2005

5-saitiger E-Bass

  • Korpus: Mahagoni
  • durchgehender 7-streifiger Ovangkol/Ahorn/Nato-Hals
  • Griffbrett: Ovangkol
  • Sattelbreite: 45 mm
  • ovale Abalone-Einlagen
  • 24 Bünde
  • Mensur: 864 mm (Long Scale)
  • Tonabnehmer: 2 Keramik Bar
  • aktive Klangregelung
  • schwarze Hardware
  • DieCast Mechaniken
  • 5 einzelne Saitenreiter
  • Farbe: Natur matt
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Funk
  • Jazz
  • Metal
  • Rock

Weitere Infos

Farbe Natur
Korpus Mahagoni
Hals Ahorn, Nato
Griffbrett Ovangkol
Bünde 24
Mensur Longscale
Tonabnehmerbestückung JJ
Elektronik Aktiv
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
Harley Benton HBZ-2005 Deluxe Series + Harley Benton HB-20B 2017 + Thomann CTG-10 Clip Tuner + Thomann Guitar Strap 6 BR +
6 Weitere
Harley Benton HBZ-2005 Deluxe Series + Thomann E-Bass Gigbag Eco + Artec Cubix B2 + Thomann CTG-10 Clip Tuner +
5 Weitere

Kunden, die sich für Harley Benton HBZ-2005 interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Harley Benton HBZ-2005 Deluxe Series 54% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton HBZ-2005 Deluxe Series
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
279 € In den Warenkorb
Harley Benton PJ-5 HTR Deluxe Series 26% kauften Harley Benton PJ-5 HTR Deluxe Series 129 €
Marcus Miller V7 Alder-5 BK 6% kauften Marcus Miller V7 Alder-5 BK 498 €
Marcus Miller V7 Vintage Swamp Ash-5 NT 4% kauften Marcus Miller V7 Vintage Swamp Ash-5 NT 649 €
Marcus Miller V7 Swamp Ash-5 WB 2% kauften Marcus Miller V7 Swamp Ash-5 WB 589 €
Unsere beliebtesten 5-Saiter J-Bässe
195 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
118 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Harley Benton "Edelbass"

SigiZ, 24.12.2011
Nachdem ich dieses optische 5-Saiter Schmuckstück im Katalog entdeckt habe dachte ich mir: Für das bischen Geld so ein Teil - das musst Du probieren.

Nachdem der Bass ankam und ausgepackt war, wanderte mein kritisch geschulter Blick den Bass entlang. Die Oberfläche ist sehr schön gemasert, das Holz wirkt fast roh - nur ein Hauch von Satinfinish. Die ovalen Einlagen aus Abalone wirken sehr schön.

Die Gesamtverarbeitung macht einen guten Eindruck. Der Hals liegt gut in der Hand, die ersten Läufe - trocken gespielt - zeigen dass die Grundeinstellung bereits ganz gut passt. Das Holz resoniert sehr schön. Durch das Mahagoni wirkt der Grundcharacter warm und dunkel.

Die erste Schwäche offenbart sich. Die Saiten färben die Finger schwarz und klingen leblos. Nun ja, das ist bei dem Preis und nach dem Weg aus China verständlich. Die Bridge (Einzelreiter) und Mechaniken sind schwarz und zweckmässig - sie wirken nicht ganz so wertig wie auf der Abbildung. Aber auch damit ist zu rechnen gewesen - man schaue nur mal in den Katalog was Einzelreiter kosten.... Für den Preis ist das mehr als ok.

Ausstattung: Zwei Keramik Singlecoils, vier Drehregler, kein Umschalter. Die Elektronik ist aktiv. Der vordere untere Knopf bestimmt das Volume, der Knopf darüber regelt die Balance der PUs, hinten unten ist der Bass, oben die Höheneinstellung. Die Klangmöglichkeiten sind ausreichend, dadurch dass die PUs recht dicht zusammen montiert sind, ergeben sich allerdings nicht so extreme Unterschiede wie bei Montage näher am Hals, resp. der Bridge. Nimmt man z.B. den Precision mit seinem einen PU mittig, so liegen die beiden etwas oberhalb und unterhalb davon. Konstruktionsbedingt (SC) also brummempfindlich.

Hals & Bünde: Der 7-teilige Hals wirkt optisch sehr schön und fühlt sich gut an. Die Bünde - was soll ich sagen - wirken etwas roh bearbeitet. Das Crowning wurde scheinbar nur oberflächlich ausgeführt. Dafür ist die Abrichtung relativ gut ausgefallen, es scheppert bei bequemer Saitenlage nichts. Und das ist mir fast wichtiger als hochglanzpolierte aber unregelmässig hohe Bundstäbchen. Die Enden der Bundstäbe sind jedenfalls korrekt geschliffen, da schneidet nichts in die Finger beim Wandern entlang des Halses. Ein Bundstäbchen hatte einen kleinen Grat am Griffbrett, nur optisch unschön - kein Problem, kurz Griffbrett abgeklebt und mit der kleinen Dreikantfeile entfernt. Die Oktavreinheit muss bei meinem Exemplar allerdings noch etwas angepasst werden - bei der Einzelreiterkonstruktion ist das etwas friemelig, da die Saite gelöst werden und der Reiter dann manuell verschoben werden muss. Die Position lässt sich dann mit Imbusschräubchen fixieren.

Öffnen des Elektronikfachs zeigt wiederum eine gute Verarbeitung, die Rückseite der Abdeckung ist mit Kupferfolie!! ausgekleidet, das Innere mit Graphitlack bestichen. Bravo! Gerade für die Preisklasse. Der EQ ist fest vergossen, die Verdrahtung aufgeräumt. Die Potis sind kleine Bauarten, das Poti für die Balance der PUs ist ein Doppel-Poti. Bass, Höhen und Balancepoti haben eine rastende Mittelstellung.

So, der Klangtest: Beim Anschluss an den Amp passiert zunächst gar nichts. Ein leichtes Wackeln an der Klinkenbuchse verursacht ein hässliches Krachen. Fast ein KO ! Nun ja, habe noch eine Zargenbuchse (leider nur chrom) in der Bastelkiste und diese schnell getauscht. Diese verbaute Buchse macht keinen wertigen Eindruck. Irgendwie die falsche Stelle um sich den ersten wirklichen Lapsus zu leisten, den das merkt man zuerst. Für mich war das kein Problem, allerdings - sofern das öfter vorkommt - dürfte das für viele die Stelle sein wo gedacht wird: Das geht ja gar nicht. Dabei ist das Problem wirklich sehr leicht mit einem Lötkolben und einer gescheiten Buchse zu lösen.

Nach Tausch der Zargenbuchse konnte ich nun endlich den Sound testen. Ein runder, warmer Ton. Bass und Höhenregler greifen gut. Die Balance bestätigt den optischen Eindruck. In den Extremstellungen (oberer / unterer PU) ist der Klangunterschied nicht riesig. Der Bridgeseitige ist etwas spitzer, knurriger - der Halsseitige ewtas wärmer. Auffällig ist, das in Mittelposition der Druck im Bass ungemein ansteigt, die Aussenpositionen bringen ein fast knurrendes Soundverhalten. Der Gesamteindruck ist ein gefälliger, warmer Ton mit ausreichend Flexibilität. Wohlgemerkt: Noch sind die alten Saiten drauf, ich bin mir sicher dass neue Saiten dem Klangbild sehr sehr gut tun werden.

Gesamteindruck:
Die Features bewerte ich mit vier Sternen, da die Flexibilität sich in Grenzen hält, jedoch ausreichend ist.
Der Sound ist - gerade angesichts des Preises - sehr gut, daher volle Punktzahl.
Die Verarbeitung ist - wieder muss man den Preis sehen - abgesehen von den Bünden und der Zargenbuchse sehr gut, dennoch muss ich wegen dieser Mängel einen Stern abziehen. Mehr Abzug wäre in meinen Augen angesichts des Preises nicht angemessen.

Gesamteindruck. Sehr sehr viel Bass für kleines Geld. Wer mit den zu erwartenden kleinen Mängeln leben resp. diese selber beheben kann, bekommt für das Geld einen wirklich wunderschönen und wertigen Bass. Man muss sich immer wieder den Preis vor Augen halten, denn für das Geld bekommt man normalerweise nicht einmal die Teile. Diese kleinen Mängel können (für mich) nicht die insgesamt doch sehr gute Verarbeitung überdecken.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Eigentlich ganz gut.

Danny C., 17.01.2014
War vom Sound her ganz zufrieden, bis zum 1.Totalausfall, nix ging mehr, kein Ton war zu entlocken, dank Thomann-Team aber problemlos ein Austauschgerät erhalten, (welches ich jetzt wieder zurückschicke und mir etwas höherwertiges bestelle da ich plötzlich einen EQ-Knopf in der Hand hatte incl. Stift der eig. in das dazugehörige Drehpotentiometer gehört , beim nachschauen ob noch was zu retten war, fielen mir die vielen miserablen Lötstellen auf, wer öfter viel zu Bandproben fährt und Auftritte hat der möchte dann doch etwas verlässlicheres haben) nun gut, bei dem wenigen Geld und der Chinaproduktion ist mit sowas wohl in Einzelfällen zu rechnen, im großen und ganzen denke ich das ich Pech hatte mit Serienstreuung, denn ansonsten ist das Teil ne echte Granate für den Preis.

Ok, mit den Rotosound Flatwounds klang er sehr matschig und drucklos, aber das kann auch an der Kombination liegen. Auf jeden Fall sieht das Gerät hammermäßig aus, klingt sehr (zu) ausgewogen von punchy druckvoll bis milde jazzig (es fehlt mir z.B. der nötige... weiss auch nicht , für ganz harte Metalsachen, mir fehlte da irgendwie das aggressive Ansprechen an meiner 4x10" Marshall an dem dazugehörigen Marshallamp,trotz aller Einstellungen war immer was undefiniertes dazwischen) , aber eig. echt für fast jede Muckerichtung einstellbar, für 5 Saiter Einsteiger sicher eine gute Wahl da Saitenlageneinstellung und Oktavreinheit keine Wünsche offen lassen.

Für mich persönlich habe ich auf Dauer aber mehr Zuverlässigkeit erwartet und hatte wohl zu hohe Erwartungen was die Elektronik angeht (je mehr Treble desto heftiger war auch ein sehr deutliches Brummen/Rauschen zu hören und Totalausfälle wegen defekter günstiger Hardware möchte ich nicht mehr haben.

Trotz meiner Probleme muss ich sagen, ein guter 5 Saiter Bass mit schönen Features, mehr als ausreichenden Einstellmöglichkeiten, hammergeilem edlen Aussehen welches man sonst erst ein paar Preisklassen höher bekommt, guter Bespielbarkeit und insgesamt sehr wertigem Erscheinungsbild wenn alles auf Dauer heile bleibt :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
279 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Bässe
Bässe
Der Bass sorgt für den Groove - aber was muss man beim Kauf eines Basses beachten? Hier gibt's alle Infos!
 
 
 
 
 
Video
Harley Benton HBZ-2005
0:48
Harley Benton HBZ-2005
Rank #7 in 5-Saiter J-Bässe
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade Roland SH-01A gray Toontrack Superior Drummer 3 Orange Fur Coat Boss Katana Mini Fender Standard Telecaster MN BB Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX Arturia KeyLab Essential 61 Digitech SDRUM Strummable Drums Varytec LED Theater Spot 100 3000K Arturia KeyLab Essential 49
(5)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade

Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; Upgrade von Toontrack Superior Drummer 2 auf Superior Drummer 3; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Roland SH-01A gray

Roland SH-01A gray, Sound des Roland SH-101 Synthesizer durch ACB Technologie; Unison, Chord und 4 stimmige Polyphonie erweitern die Möglichkeiten des Originals; Eingebauter Sequenzer mit 64 Patterns; Arpeggiator mit 3 Playback Modes, Note Hold, 3-Wege Transpose Schalter; CV/Gate Ausgang; Vielseitige...

Zum Produkt
399 €
(1)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3

Toontrack Superior Drummer 3 (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über 230 GB natürliche Drumsamples ohne Effekte; 6 Drumkits von Ayotte, Gretsch,...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Orange Fur Coat

Orange Fur Coat, Fuzz Pedal für E-Gitarre, inspiriert durch Foxx Tone Machine, Regler Volume, Fuzz regelt das Fuzz Gain, EQ Tone-Control, Octave addiert eine höhere Oktave, Betrieb über 9V-Batterie oder optionales 9V- oder 12V DC-Netzteil, wobei 12V den Headroom und...

Zum Produkt
155 €
(2)
Für Sie empfohlen
Boss Katana Mini

Boss Katana Mini, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre, 3 Basis Verstärkertypen wählbar (BROWN / CRUNCH / CLEAN), Analog multi-stage Gain-Schaltung mit 3-Band analog EQ, Kanäle: 1, Leistung: 7 Watt, Bestückung: 1 x 4" Lautsprecher, Gehäuse Konstruktion: geschlossen, Regler: (Mono): Gain...

Zum Produkt
98 €
Für Sie empfohlen
Fender Standard Telecaster MN BB

Fender Standard Telecaster MN BB E-Gitarre, Mexiko, Erle Korpus, Ahorn Hals, Modern C-Shape, Ahorn Griffbrett, 21 Medium Jumbo Bünde, 42mm Sattelbreite, 648mm Mensur (25,5"), 2 Standard Tele Single Coil Tonabnehmer, 3 weg Schalter, Volume und Toneregler, Standard Brücke mit Saitenführung...

Zum Produkt
598 €
Für Sie empfohlen
Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele

Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele, Sopran Korpusgröße, 348 mm Mensur, Gesamtlänge 533 mm, Fichte Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 12 Neusilber Bünde, Schwarznuss Griffbrett, Schwarznuss Brücke, chrom-farbene, übersetzte Mechaniken, Aquila Super Nylgut Saiten, seidenmatte Oberfläche, inkl. Sopran Tasche...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX

Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX, LED-Spot farbiger COB-LED, Sehr gleichmäßige Beleuchtung für Künstler, Aussteller, Messestände und vieles andere. Die RevueLED-120 ist ideal um Lampen der 500 - 650 W Klasse zu ersetzten. Mit dem Flügeltor können Kunden das...

Zum Produkt
289 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 61

Arturia KeyLab Essential 61; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
249 €
(1)
Für Sie empfohlen
Digitech SDRUM Strummable Drums

Digitech SDRUM Strummable Drums, Drum Computer im Stompbox Format, kreiert Drum Rhythmen basierend auf Scatches und Strums über die gedämpften Saiten, 5 Drumkit Sounds in Studioqualität, 12 verschiedene Hats/Rides Styles, speichert bis zu 36 verschiedene Songs, jeweils 3 Song-Teile programmierbar,...

Zum Produkt
219 €
Für Sie empfohlen
Varytec LED Theater Spot 100 3000K

Varytec LED Theater Spot 100 3000K, LED Theaterscheinwerfer mit Fresnel-Linse und 3000K Farbtemperatur, ersetzt konventionelle Stufenlinsen-Scheinwerfer der 500 - 650 W Klasse, einstellbarer Abstrahlwinkel durch manuellen Zoom, sehr leiser temperaturgeregelter Lüfter für geräuscharmen Betrieb, Technische Daten: Lichtquelle: 100 W COB...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 49

Arturia KeyLab Essential 49; USB Midi-Keyboard mit 49 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
199 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.