Gravity Vari-G 7

548

Multigitarrenständer für bis zu sieben Instrumente

  • geeignet für E-Gitarre, E-Bässe und Akustikgitarren
  • verstellbare Halsstützen mit Gummipolsterung
  • schaumstoffgepolsterte Korpusstützen
  • schwarzes pulverbeschichtetes Stahlrohr
  • zusammenklappbar
  • Abmessungen (BxHxT): 800 x 780 x 430 mm
  • Abmessungen zusammengeklappt (BxTxH): 800 x 780 x 80 mm
  • Gewicht: 3,9 kg
  • inkl. schwarzer Ringsatz

Hinweis: nicht für Gitarren mit Nitrolack geeignet!

Erhältlich seit November 2016
Artikelnummer 395782
Verkaufseinheit 1 Stück
Material Stahl, beschichtet
Art 7-Fachständer
Geeignet für E-Bass, E-Gitarre, Konzertgitarre, Westerngitarre
Für Gitarren mit Nitrolack Nein
65 €
98,77 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 23.08. und Mittwoch, 24.08.
1
FB
Top Gitarrenständer - lässt andere weit zurück!
Frank B. 24.10.2020
Ich spiele mittlerweile schon mehrere Jahrzehnte Gitarre und da hat sich so einiges an Klampfen angesammelt ;-) Ich habe/hatte auch bereites mehrere Multistands, vor allem von Rockstand/Warwick. Leider muss ich sagen, dass sich Qualität und auch Konstruktion dieser Ständer immer wieder geändert hat und mit dem letzten Multistand aus diesem Hause war ich gar nicht zufrieden. Der Abstand der beiden unteren Streben, auf denen die Gitarren stehen, hat sich immer wieder geändert, so dass die guten Stücke überhaupt nicht stabil standen, schlackerten und teilweise (je nach Bauart) auf den Buchsenblechen auflagen.

So, genug gelästert und nun zu Gravity. Absolute top Verarbeitung, die Gitarren stehen total sicher und die ganze Konstruktion ist viel wertiger und stabiler. Auch finde ich?s ne Top-Idee, dass man die oberen Halterungen der Gitarrenhälse entfernen und frei platzieren kann. Ich habe in diesem 7er Stand nur 6 Gitarren und konnte somit einen Halter enfernen und die restlichen demensprechend neu aufteilen. So haben die Gitarren mehr Platz und könnte dies auch jederzeit wieder ändern. Auch kann man sie natürlich nach unten klappen, was beim Transport super ist und der Ständer flach transportiert und auch besser gestapelt werden kann. Der Preis für dies Qualität ist auch mehr als angemessen. Die Sache mit den grünen Gummiringen, die durch schwarze (auch im Lieferumfang) ersetzt werden können, finde ich auch witzig. Ich steh auf grün und hab?s so gelassen ;-) Auch ein toller kleiner Schraubenzieher ist im Lieferumfang enthalten und in diesem Falle mal kein Inbus, sondern ein Kreuzschlitz-Schrauber, was mir persönlich auch lieber ist.

Einen ganz kleinen Minuspunkt muss ich aber auch vergeben, reicht aber trotzdem nicht ganz für einen Stern Abzug. Diese Halter für die Halsauflage sind nur leicht gummiert und wenn man die Gitarre reinstellt, schlägt der Hals doch relativ hart auf. Es wird wohl nix passieren, trotzdem wäre mir eine dickere Schaumstoff/Moosgummi-Auflage lieber gewesen.

Fazit:
Super stabiler, wertiger und gut aussehender Ständer mit durchdachten Features, der mir wesentlich besser gefällt als andere Multi-Stands. Einziges kleines Manko ist die relativ harte Auflage der Gitarrenhälse. Dies werde ich wohl selber durch Moosgummi-Auflagen ändern.
Verarbeitung
Stabilität
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Individuell einstellbar, robust, geräumig.
Metlieb 01.02.2022
Im Laufe der Jahre sammeln sich sowohl Instrumente als auch einzelne Gitarrenständer an. Irgendwann sieht es nunmal Käse aus, wenn 6 oder 7 Gitarrenständer in der Wohnung rumstehen. Daher die Kaufentscheidung. Dieser Multigitarrenständer war in 10 Minuten zusammengebaut. Benötigtes Werkzeug war enthalten (sowie auch mehrere Gummibänder, deren Anwendung nicht weiter spezifiziert wird - ab in die Werkzeugkiste damit). Der Ständer steht sehr robust und ist ausreichend gepolstert. Die Halshalterungen lassen sich dabei sowohl entfernen als auch verschieben, sodass individuell je nach Bedarf alles eingestellt werden kann. Bei mir haben dort nun eine 3/4 Konzertgitarre, eine Westerngitarre, 3 E-Gitarren und ein E-Bass Platz. Die Instrumente stehen dabei recht kuschelig, das liegt aber an den breiten Korpora der Akustikgitarren. Wenn man stattdessen elektrische Instrumente aufstellt, haben dort geschmeidig 8 Äxte platz. Klare Kaufempfehlung.
Verarbeitung
Stabilität
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

CS
Aufpassen.
Carlos Sentana 25.10.2021
Aufpassen: In der Beschreibung steht zwar für Akustik- und E-Gitarren, aber es passen niemals sieben Gitarren in einen Vari-G7 wenn eine Akustik-Gitarre dabei ist. Wenn man das haben möchte, sollte man zum nicht viel teureren größeren Modell greifen - sofern der Platz im Proberaum, Studio, Auto usw. dafür vorhanden ist.
Der Gravity lässt sich zum Transport zwar zusammenlegen, aber zum Lösen der Schrauben benötigt man den (mitgelieferten) Schraubenzieher. Ernsthaft? Hätte man da nicht einen Drehgriff oder einen Spannmechanismus anbringen können?
Die Farbringe sind eine nette Spielerei - auch wenn sie ausser zur Individualisierung im Zusammenhang mit dem Vari-G7 keinen Sinn machen - aber die giftgrüne Variante bringt erstmal gar nichts (es sei denn man steht auf grell und hat Gitarren mit so einer Lackierung) und die schwarze eigentlich auch nicht (aber sie macht dann wenigstens nichts kaputt). Tipp: Der Giftgrüne Gravity-Logo-Aufkleber lässt sich am Anfang noch rückstandsfrei entfernen! (Solche farblichen Geschmacksverirrungen sind eigentlich sonst nicht die Domäne deutscher Hersteller...)
Kaputt gehen können Gitarren mit Nitrolackierung. Das verstehe ich überhaupt nicht. Warum kann man keine Polster für einen G i t a r r e n s t ä n d e r nehmen, die einer Paula oder SG nicht weh tun?
Noch ein Punkt: Die Bodenfreiheit reicht bei manchen Gitarrentypen nicht aus, um sie mit eingestecktem Plug (Kabel oder Sender) in den Ständer zu stellen. Also für die Bühne ist der Ständer daher nur bedingt tauglich, zumal es einiger Übung bedarf die Gitarren da schnell ohne Macken einzustellen. Wenn man in den G7 allerdings nur vier Gitarren einstellt, geht das prima. ;-)
Ansonsten ist der Ständer sehr gut verarbeitet und die variierbaren Abstände der Halterungen sind auch gut. Teurere Ständer machen es meistens nicht viel besser - im Gegenteil (bei runden Haltern berühren Saiten die Halterungen).
Wenn man mit den genannten Umständen leben kann, ist der Gravity ein echter Preis-/Leistungstipp!
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

w
Robuster Ordnungshelfer
whoozl 19.01.2021
Positiv: Der Ständer steht schnell, beim Zusammenbau kann man eigentlich nix falsch machen und das Endprodukt macht einen sehr robusten Eindruck! Sehr praktisch sind die Halteklammern, in denen die Hälse gut parkiert sind, was im Vergleich zu meinem alten Rockbass 4er Ständer mit den recht breiten, fixen Abständen nicht so ideal war. Auch der Klappmechanismus ist simpel und und gut gelöst.
In meinem 7er Ständer stehen jetzt 7 Bässe schön ordentlich nebeneinander! 🤩

Auf der Minusseite gibt es nicht viel zu meckern, aber es sei trotzdem aufgeführt:
Der mitgelieferte Kreuzschlitzschraubendreher, den ich zunächst nicht als solchen erkannte, ist meiner Meinung nach kein ideales Werkzeug, um den ganzen Ständer damit zusammenzubauen, eignet sich aber gut dafür, die Schrauben am Schluss gut festzuziehen.
Für manche Schrauben bedarf es von Anfang an relativ viel Kraft zum reindrehen, so dass man sich nicht recht sicher ist, ob sie verkantet sind, aber ein paar gehen nun mal einfach schwerer.

Fazit: der Gravity 7-fach Ständer ist schnell zusammengebaut und hinterlässt einen sehr stabilen, praktischen und gutausschauenden Ständer. Sehr gut finde ich zudem die verschiebbaren Halteklammern sowie den Klappmechanismus. Klar empfehlenswert!
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden