Golden Age Project Comp-3A

30

1-kanaliger Vintage-Style Kompressor

  • transformer symmetrierter Ein- und Ausgang
  • klassischer T4-Style elektro-optischer Abschwächer zur Gain-Kontrolle mit programmabhängiger Attack und Release Zeit
  • Regler für Gain und Peak-Reduction
  • VU-Meter zur Anzeige von Gain-Reduction und Ausgangslautstärke
  • Hardwire Bypass
  • Line-Eingang XLR und 6.3 mm Klinke
  • Line-Ausgang XLR und 6.3 mm Klinke
  • Link-Eingang für Stereo-Betrieb mit zweitem Comp-3A
  • externes Netzteil
  • Bauform: 9.5", 2HE
Erhältlich seit März 2016
Artikelnummer 383812
Verkaufseinheit 1 Stück
Kompressor Ja
Gate Nein
PEAK Limiter Ja
2-Kanal Nein
Attack/Release regelbar Nein
478 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 20.08. und Montag, 22.08.
1

30 Kundenbewertungen

21 Rezensionen

a
Vintage Audiotechnik zum kleinen Preis
axtorsamsim 03.04.2018
Derzeit ist "Retrotechnik" allerorten zum Hype geworden, die Preise für alte original Geräte teilweise nur noch mit der sie umgebenden Aura zu erklären. Aber auch selbst einen "Nachbau" dieser Geräte hätte ich mir nicht gekauft, wäre da nicht seit längerem Unzufriedenheit mit der Kompressoreinheit meines Focusrite Voice-Channel. Diese reagiert ziemlich ungehalten auf lautere Spitzen bei Gesang, v.a. bei lauten Anfangskonsonanten, was sich dann z.B. in gedrücktem Knacken äußert. Nun habe ich den Comp-3A in den Insertweg des Focusrite eingeschliffen, dessen Bauart eine gewisse Trägheit bedingt und alles ist in bester Ordnung. Zur Zeit verwende ich auch nicht mehr den EQ des Focusrite, die o.g. Kombination hat alles, was ich benötige. Die Features sind umfangreich, es lässt sich alles schalten, was geschalten werden könnte. Den einzigen Abzug erhält das Gerät, weil keine Gummifüßchen dran sind. Das beeinträchtigt die Leistung in keiner Weise, hat mich aber doch gewundert - heutzutage fehlt da einfach was, wenn man kein Rack mehr nutzt.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Sehr guter Kompressor.
Timo035 27.10.2020
Das Gerät spricht für sich super Nachbau des original. Sound Qualität ist super. Die Verarbeitung ist gut.
Kann es nur empfehlen, gerade für Musiker und Produzenten die einen Preiswerten, aber guten analogen Kompressor suchen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SD
Extrem zufrieden
Sw33t Dr34mz 07.03.2019
Benutze den 3A nach meinem GAP Premier Pre73 mit einem Shure Sm7B als auch mit einem Neumann TLM103 - ich recorde damit Voice - Rap & Autotune Gesang - kein Vergleich zur Plugin Version auch wenn manche meinen das gleiche Ergebnis hinzubekommen, was ich anzweifle, weil ich selbst seit 1j mit dem Plugin arbeite - wenn man während der Aufnahme seine Stimme schon compressed und fett hört, werden die Aufnahmen direkt anders - Stimmeinsatz und Experimente werden auf das nächste Level gebracht. Ich empfehle dieses Gerät wärmstens!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

RR
Der beste LA3A Klon fürs kleinste Geld?
Randy Random 16.08.2021
Man bekommt ne Menge für den kleinen Preis- Absolute Empfehlung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube