Friedman Amplification Runt-20 Head

Topteil für E-Gitarre

  • Vollröhre
  • 2 Kanäle: Clean und Overdrive
  • Leistung: 20 W
  • 3 Vorstufenröhren 12AX7
  • 2 Endstufenröhren EL84
  • Clean Channel: Volumeregler und 3-Position Bright-Schalter
  • Overdrive Channel: Gain, Master, Bass, Middle, Treble und Gain
  • globaler Presence Regler
  • gebufferter serieller Effektloop
  • Record Out mit Speaker Simulation
  • leises Spielen ohne angeschlossene Lautsprecherbox möglich
  • Impedanz Wahlschalter: 8 / 16 Ohm
  • Abmessungen (B x T x H): 457 x 222 x 222 mm
  • Gewicht: 10 kg
  • made in USA
  • inkl. Fußschalter für Kanalwechsel

Weitere Infos

Leistung 20 W
Endstufenröhren EL84
Kanäle 2
Hall Nein
Fußschalter Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Friedman Runt-20 Head
32% kauften genau dieses Produkt
Friedman Runt-20 Head
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.399 € In den Warenkorb
Jet City Amplification JCA22H Guitar Head
8% kauften Jet City Amplification JCA22H Guitar Head 279 €
Marshall DSL20HR
6% kauften Marshall DSL20HR 369 €
Hughes&Kettner GrandMeister Deluxe 40
6% kauften Hughes&Kettner GrandMeister Deluxe 40 1.145 €
Victory Amplifiers VX The Kraken Head
5% kauften Victory Amplifiers VX The Kraken Head 1.029 €
Unsere beliebtesten Topteile mit Röhrenverstärker
5 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
3 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Meist Top und leider auch etwas Flop

wolle1802, 16.04.2017
Die tollen Wertungen auf Sweatwater u.ä. kann ich leider nicht ganz bestätigen. Für sich gesehen klingt der Runt 20 toll, Boxen 1960AX bis frontloaded à la Diezel. Überraschend der spartanische Clean Kanal, trotz fehlendem 3 Band EQ klingt er rund und satt, somit die ideale Basis für Pedale von TS bis heavy, der Lead Kanal bringt den Brown Sound à la BE 100 wunschgemäß und deckt alles von late 60ies bis Ende 80er ab und reagiert super aufs Gitarren Volume, nur was dann? Im direkten Vergleich mit einen Recto (bes. auf Modern) ist die Welt dann für den Runt 20 leider zu Ende.
Soll er ja auch nicht unbedingt, nur, der Clean Kanal mit einem entsprechenden Pedal davor gefällt mir bald besser, zumal, wenn es wie das MXR 5150 ein Noisegate hat.
Die ganz große Enttäuschung ist aber die loop, die läuft leider nur auf instrument level, also - 20 dB und ein Kabel in den Send gesteckt unterbricht auch noch intern das Signal. Wie dann den Runt 20 einbinden in dual/triple amping? Also Mitte Runt 20 trocken, Effekte R + L über zusätzliche Endstufen mit Boxen? Geht hier nicht. Man kann nur zurückschleifen und auch nur von hochwertigen low level Pedalen, mit high level 19 Zoll Geräten brummt es deutlich, kein Wunder, läuft doch der Return in Aufholverstärkung auf + 20 dB. Somit ist der Amp über den Return auch nicht als Endstufe für externe Preamp Signale nutzbar, da dieser damit total übersteuert wird. Und er hat ja auch kein MV.
Aber old school wie bei nem Plexi das Normal Kanal Volume nutzen zur Endstufen Verstärkung geht beim Runt 20 vorzüglich im Clean Kanal, Bright switch ganz aus. Was aber nur ein Notbehelf ist.
Völlig daneben kommt bei mir der XRL Ausgang mit Boxen Simulation, klingt für mich total dünn und kann auch kein geeignetes Signal für meinen Kopfhörerverstärker liefern. Es soll ja hierbei ein dummy load drin sein zum lautlosen Betreiben des Amps. Für meine Kopfhörergeschichte war das ein Haupt Kaufargument, aber klappt so nicht.
Zum Glück habe ich einen Powersoak PoS 100 von Tube-Town, der zusätzlich ein Line Level Signal liefert und über den Ausgang zur Box völlig zugedreht auch als dummy load agiert, also die ideale Basis für Amps ohne MV ist (z.B. einem Plexi) und eben auch ein verwertbares Signal für andere Endstufen liefert. Kopfhörergeschichten inbegriffen.
Schlußendlich: Für spartanisch/trockene Sachen ist der Runt 20 prima geeignet. Und für Besitzer von hochwertigen Hall/Delay usw. Pedalen auch, aber für komplexe Anwendungen wie dual/triple amping ist er leider nicht geeignet. Klartext: Oft hat man stimmigere Sounds, in dem man die Effekte R + L nach Geschmack zum trockenen Amp in der Mitte dazu gibt, beim Recording legt man ja auch mehrere takes übereinander. Zurückschleifen verwässert oft den schönen Vollröhre Sound viel zu viel. Gerade die beiden EL 84 des Runt 20 kommen rel. früh in die Sättigung, was allein super klingt - dafür 5 Punkte - aber wer will Chorus u.ä. mit Endröhren Overdrive?
Für den hohen Preis hätte man noch ein MV erwarten können, loop level Regelung high/low und auch einen Stand By Schalter, von einer fußschaltbaren loop will ich gar nicht reden. Habe ich alles in meinem custom made JTM 45 incl. MV verbauen lassen, nur hat der eben keinen satten high gain Sound, wäre aber als zusätzliche Endstufe für den BE Sound vom Runt 20 ideal, wenn, ja wenn der eben ein vielseitig verwertbares Preamp Signal liefern würde. Schade, schade, geht leider mit nur insgesamt 4 Punkten zurück.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Erwartungen erfüllt!

Thomas110, 26.02.2018
Ich spiele nur zuhause. D.h., zu laut darf es nicht sein.
Das ist auch das einzige was für mich nicht optimal ist. Der Amp wird sehr schnell sehr laut. Ich habe noch einen Engl Rockmaster mit 20 Watt , der sich bei geringerer Lautstärke besser einstellen lässt.

Ansonsten ist der Runt ein toller Verstärker. Einfach zu bedienen, 2 geil klingende Kanäle (insbesondere der Gainkanal) und sehr Pedal freundlich.

Für Highgain benötigt man noch einen Zerrer. Der bereits angesprochene Engl Rockmaster hat hier mehr Gainreserven.

Bin sehr zufrieden!

Zu guter letzt noch vielen Dank an den super Thomann Service. Lieferungen sind immer super schnell und Rücksendungen werden perfekt und kundenfreundlich abgewickelt! Das ist nicht selbstverständlich. Weiter so.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
1.399 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Röhrentopteile
Röh­ren­t­opteile
Röh­ren­t­opteile haben das besondere Flair, von dem Gitarristen träumen. Alles was Sie dazu wissen sollten, finden Sie hier.
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online­rat­geber.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Steinberg Cubase Pro 10 Sony WH-1000XM3 Black Electro Harmonix Grand Canyon Harley Benton SpaceShip 80 w/Hardcase the t.mix 201-USB Play Hughes&Kettner BlackSpirit 200 Singular Sound BeatBuddy Mini 2 Akai MPK mini Limited Black Korg PA-1000 Musikant SD Dongle EarLabs dBud Harley Benton SpaceShip 60 w/Hardcase Quilter Interblock 45
Für Sie empfohlen
Steinberg Cubase Pro 10

Steinberg Cubase Pro 10; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan n utzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 phys ikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Not en-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor; Mul ti Track Bearbeitung;...

Zum Produkt
555 €
Für Sie empfohlen
Sony WH-1000XM3 Black

Sony WH-1000XM3 Black Noise Cancelling Kopfhörer, kabellos via Bluetooth (LDAC), geschlossen, ohrumschließend, 40 mm Treiber - Kalotte (Kupfer-Schwingspule), Übertragungsbereich 4 - 40000 Hz, Schalldruck 104 dB/mW, Impedanz 47 Ohm, hochwertiges Audio Streaming mit LDAC, Touch-Bedienung am Ohrhörer, einseitig geführtes, abnehmbares...

Zum Produkt
369 €
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix Grand Canyon

Electro Harmonix Grand Canyon, Delay und Looper Effektpedal für E-Gitarre, digitale Arbeitsweise, 12 Effekt-Typen, voll funktionsfähiger Looper, bis zu 3 Sekunden Delayzeit, Tap Tempo, Stereo Ausgänge, 13 Delay Presets, Looper hat bis zu 16 Minuten Aufnahmezeit, unbegrenzte Anzahl an Overdubs,...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton SpaceShip 80 w/Hardcase

Harley Benton SpaceShip 80 w/Hardcase; einstellbares & leichtes Pedalboard; stabiler pulverbeschichteter Aluminium Rahmen; teppichbezogen; einstellbare Höhe & Neigung; einfache Netzteil-Installation unter dem Rahmen; Abmessungen: (BxTxH) 800 x 390 x 70-85 mm; Gewicht: 2,48 kg, inkl.: Koffer mit Schaumschutz und Griff;...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
the t.mix 201-USB Play

the t.mix 201-USB Play, 2 Kanal DJ Mixer mit USB/SD/Bluetoot h Player, 2 Stereoeingänge (Phono/Line/MP3), 1 Mikrofoneinga ng (Klinke) mit Talkover, Kopfhörerausgang (6,3mm Stereoklin ke), Master Out (XLR/Cinch), Rec Out (Cinch), Booth Out (Kli nke), Gewicht: 2,75 kg, Maße: 310...

Zum Produkt
89 €
(1)
Für Sie empfohlen
Hughes&Kettner BlackSpirit 200

Hughes&Kettner BlackSpirit 200; Topteil für Gitarre; Das Ge heimnis hinter dem faszinierenden Sound des BlackSpirit 200 ist eine vollkommen neuentwickelte Technologie der Klangerz eugung: das "Bionic Tone Generating". Dabei werden die kompl ex-dynamischen Prozesse einer klassischen Röhrenschaltung in einem...

Zum Produkt
799 €
Für Sie empfohlen
Singular Sound BeatBuddy Mini 2

Singular Sound BeatBuddy Mini 2; Effektpedal; ein Schlagzeuger in einem Gitarrenpedal, steuere den Beat live mit dem Fußschalter, während du spielst, keine Programmierung erforderlich, 9 Drumsets, 24 Genres, 200+ Styles, mehrere Taktarten, nicht quantisierte Beat-Aufnahmen von professionellen Schlagzeugern bieten original...

Zum Produkt
179 €
Für Sie empfohlen
Akai MPK mini Limited Black

Akai MPK mini Limited Black; Sonderedition des MPK mini MKII in schwarz; Kompakter USB/MIDI Pad und Keyboard Controller; 25 Synth-Action Tasten; 4-Wege Joystick für dynamische Pitch/Modulation-Regelung; 8 MPC Pads mit Note Repeat; Arpeggiator; 8 zuweisbare Regler für Mixing, PlugIn-Steuerung und...

Zum Produkt
99 €
(2)
Für Sie empfohlen
Korg PA-1000 Musikant SD Dongle

Korg PA-1000 Musikant micro SD Karte, deutsche Version, 240 Styles, 250 Keyboard-Sets, 244 Sounds, 31 Drum-Kits, 266 Pads, 400 Songbook Einträge, 240MB PCM-Daten. Die MicroSD-Karte dient zum Aktivieren der Musikant-Software, das dazugehörige Software-Installationspaket muss über Korg heruntergeladen werden.

Zum Produkt
199 €
Für Sie empfohlen
EarLabs dBud

EarLabs dBud, Gehörschutz mit variabler Dämpfung (-15 dB / - 30 dB), vollständig mechanisch aufgebaut, wechselbare Ohrpas sstücke für optimalen Tragekomfort, verlust-erschwerende mag netische Inlays, elastisches Verbindungsband, kompakter Aufb ewahrungsbehälter, 3 Sets Ear Tips in Silikon und 3 Sets Foa...

Zum Produkt
49 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton SpaceShip 60 w/Hardcase

Harley Benton SpaceShip 60 w/Hardcase; einstellbares & leichtes Pedalboard; stabiler pulverbeschichteter Aluminium Rahmen; teppichbezogen; einstellbare Höhe & Neigung; einfache Netzteil-Installation unter dem Rahmen Abmessungen: (BxTxH): 600 x 305 x 70-85 mm; Gewicht: 1,54 kg; inkl.: Koffer mit Schaumschutz und Griff;...

Zum Produkt
94 €
(1)
Für Sie empfohlen
Quilter Interblock 45

Quilter Interblock 45; ultrakompakte 45 Watt Gitarren Endstu fe, ideal als Ersatz- oder Pedalboard Amp, Umschaltung zwisc hen Cab Sim und Full Range Modus, lautlose Aufnahme über Bal anced Line Output; 1 Kanal; Leistung: 45 Watt bei 4 Ohm, 33...

Zum Produkt
199 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.