Fender Tele Threaded Bridge saddles

19

3er Set Saitenreiter

  • aus der American Vintage US Tele Serie
  • vernickelter Stahl
  • inkl. Saitenreiter, Intonations Feder, Schrauben und Höhenverstellschrauben
Erhältlich seit Januar 2014
Artikelnummer 332325
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Chrom
Bauweise T-Style Saddle
Einzelreiter Ja
Saitenhalter Nein
24,90 €
34,99 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 12.08. und Samstag, 13.08.
1
D
Gut für Squier Classic Vibe Custom Telecaster
DocR 21.03.2016
Nach einem Umweg über Messing-Bridge Saddles bin ich bei meiner Classic Vibe Tele wieder bei den "Gewindestangen" angekommen. Da ich die originalen Squier Saitenreiter anderweitig verwendet habe, habe ich mir den Satz Fender Tele Threaded Bridges geleistet. Genau genommen ist er für 3 Federn, drei Stücke Gewindestande mit Bohrungen und einige Schrauben sehr teuer, aber die Classic Vibe Tele (also aus der "luxuriösen" Squier Baureihe) ist so gut, dass sie auch gute Ersatzteile bekommen kann.

Die Montage ist natürlich sehr einfach, Saiten runter, Saitenreiter auswechseln, mit dem Lineal auf 648 mm drehen, Saiten drauf und die Oktavreinheit und Saitenhöhe wieder justieren. Funktioniert gut und für mich ausreichend genau.

Leider sind die Madenschrauben wieder einmal sehr scharfkantig. Vor allem bei der tiefen E-Saite stört das, da ich die Saitenlage so einstellen konnte, das relativ viel Gewinde heraussteht. Immerhin sind die Gewinde der Längsverstellschrauben sauber geschnitten.

Wir klingt es? Für mich sehr gut. Die Messing-Saddles waren auch nicht schlecht, aber die Tele hat damit im Vergleich zu anderen Teles - auch mit Messingreitern - irgendwie "träge" angesprochen und es fehlte an Frische. Die Stahlreiter klingen offener, etwas höhenreicher und ich bilde mir ein, dass die Tonansprache schneller wurde. Ob die teuren Fender Ersatz-Bridges besser klingen als die von Squier kann ich nicht mehr beurteilen.

Eine Warnung an alle, die noch keine "Gewindestangen" auf der Tele hatten. Man muss sie mögen, da man manchmal die Saite aufgrund der Tatsache, dass sie in die "Täler" des Gewindes einrastet nicht dort hat wo man sie haben will. Da muss man etwas Justierarbeit leisten.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Top Qualität !!
Rockberger 21.08.2021
Wer glaubt, diese kleinen Dinger haben keinen Einfluss auf den Klang, irrt gewaltig !!!!!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Perfekter 60ies Tele-Sound
Tomteleman 08.04.2014
Möglichkeiten der Bridge - Reiter für Fender Telecaster gibt es einige, die sich soundmäßig voneinander unterscheiden: warmer Sound der Messing - Reiter für den frühen 50ies Sound, knackiger Mid/End 50ies Sound durch Stahl - Reiter, füher 60ies Sound durch Gewinde - Stahl - Reiter, 70ies Sound durch Stahl - Reiter mit einer Führung je Saite. Die hier angebotenen Gewinde - Reiter sind endlich wieder vom Originalhersteller Fender erhältlich und lassen hinsichtlich Authentizität nichts vermissen. Sie sind stilecht verarbeitet und liefern einen knackigen, leicht schwirrenden höhenreichen Sound. Diesen mag man oder nicht. Der Preis geht meiner Meinung nach vollkommen in Ordnung.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Tele Twang
Gerhard9899 27.03.2014
Mir war der Ton mit den Messing-Reitern zu fett. Da hat mir der "Twang" gefehlt. Mit den Nickel Plated Steel Reitern kam der gewünschte "Twang".
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden