Doepfer A-106-5 SEM Filter

50

Filter

  • 12 dB-Multimode-Filter, in dem die Schaltung des SEM-Moduls zum Einsatz kommt
  • Breite: 8TE 40.3 mm
  • Tiefe: 55 mm (gemessen ab der Rückseite der Frontplatte)
  • Strombedarf: +30 mA (+12V) / -20 mA (-12V)
Erhältlich seit September 2010
Artikelnummer 253405
Verkaufseinheit 1 Stück
Breite 8 TE / HP
80 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 12.08. und Samstag, 13.08.
1

50 Kundenbewertungen

30 Rezensionen

P
Klein aber fein
Pavlos 13.12.2021
Obwohl es fuer meine Finger am Modul eng wird ist der A-106-5 SEM Filter erste klasse. (Bandpass Highpass Lowpass sind dabei und klingen sehr samt und weich) Der einzige Mangel wäre die Reihenfolge der Regler, da nach dem Freq regler nicht die Resonanz kommt sonder Cv2 (Polarizierer ) dann Volume und erst dann Resonanz und Mix des Highpass -Lowpass Filters. Es wäre vielleicht auch besser wenn man cv in fuer Resonanz und Mix haette, aber mit so einem gutem Preis-verhältnis und so einem Platzersparnis (8TE) isτ es eine Unverschämtheit darüber zu meckern. Geniessen pur.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Klasse Filter
Stratoblaster4711 22.11.2016
Dieses Filter hat in meinem System mittlerweile den häufigsten Einsatz, da es nicht zu harsch, und sanft mit seinen 12dB in das Frequenzspektrum eingreift. Qualitativ ist es wie die anderen Doepfer-Module, eben solide und präzise im Live-Betrieb zu bedienen. Die Überblendung von Low in Highpass, die auch einen Notch in Mittelstellung bereitstellt, ist auch sehr genial wenn man Dronen mit anderen Modulen zaubern will. Der Mangel einer Resonanz-CV stört mich an diesem Modul in der Baugröße eher weniger, das hat man an den anderen Filtern falls man das brauchen sollte. Allgemein stelle ich sie eher gerne im Live-Betrieb selbst von Hand ein. Es arbeitet auch gutmütig bis in die Sättigung, bedeudet wenn man extrem hohe Signalamplituden einspeist, kreischt es nicht sofort, sondern bildet angenehme Obertöne aus. Mit diesem Modul kann man eben sehr feinfühlig in die Verzerrungen fahren, was mir an anderen Filtern oftmals fehlt. Alles in allem ist es hier im Rack für mich ein Must Have, und wird auch im nächsten Modularsystem ohne Nachdenken wieder gekauft werden.
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

So
Multimode Filter
Son of MooG 18.01.2015
Das A-106-5 ist sehr erfolgreich dem Filter der Oberheim 1 - 8-Voice nachempfunden. Auf begrenztem Platz gibt es Ausgänge für je Bandpass- und HP/LP-Filtern; durch Kombination auch Notch-Filter. Die Frequenz kann durch 2 CV-Eingänge gesteuert werden, von denen einer regelbar ist. Die Resonanz ist leider nur manuell regelbar. Wie bei vielen anderen Multimode-Filtern ist die Flankensteilheit auf 12 dB beschränkt, was aber eben auch den seidigen Klang ausmacht. Es ist eine günstige Erweiterung meines Sonic Horizons...
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Cooles VCF
Psychomorphosis 28.04.2018
Ein schöner Filter mit coolen Soundmöglichkeiten und externen Kontrollmöglichkeiten.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube