Doepfer A-156 Zweifach Steuerspannungs-Quantisierer

46

Eurorackmodul

  • zweifacher Steuerspannungs-Quantisierer
  • wandelt kontinuierliche Eingangsspannung in stufige Ausggangsspannung
  • Eurorackformat
  • Breite: 8 TE
  • Tiefe: 55 mm
  • Strombedarf: +50 mA (+12V) / -10 mA (-12V)
Erhältlich seit Dezember 2004
Artikelnummer 176366
Verkaufseinheit 1 Stück
Switch-Module Nein
CV-Bearbeitung / VC-Prozessoren Ja
Tools Nein
Breite 8 TE / HP
119 €
135 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 19.05. und Freitag, 20.05.
1

46 Kundenbewertungen

27 Rezensionen

S
Ideale Ergänzung zum Step-Sequencer
Stratoblaster4711 11.12.2017
Ich kaufte mir den Dual-Quantizer als Ergänzung zum A-155 Step-Sequencer. Er passt mit dem A-154 und der Dual S&H ideal in eine Reihe mit 84TE. In meinem Fall benutze ich ihn primär als exakte Stufung der analogen Step-Potis am Sequencer, um schnell auf den richtigen Ton zu rasten. In Verbindung mit dem S&H-Modul ist man weiter in der Lage, auch CV-Spannungen über Steps hinweg zu halten, was sich zu komplexen Pseudo-Akkorden nutzen lässt. Das war nebenbei von mir der Anwendungsfall, um damit drei VCO's zu betreiben. Eine nette Sache ist, das man sowohl die Minor/Major-Tonleiter zur Verfügung hat, wie auch parallel dazu einen zweiten in 1/12V (Halbton) gestuften Quantizer. Die Transpose-Funktion per CV-Spannung habe ich mittlerweile auch über einen Clock-Divider und lin-Mixer verwendet. In der Verbindung lassen sich die Oktavierungen mit 0V/1V/2V sehr gut zu recht komplexen Mustern verkoppeln. Alles in allem bin ich mit diesem Modul sehr zufrieden, es hat genau die Funktionen sauber an Bord, die ich hier benötige, ohne das dieses Modul im Betrieb zu komplex wird.
6
1
Bewertung melden

Bewertung melden

W
Döpfer immer gut
Wahlfriese 13.05.2020
Ich habe viele Döpfer Module. Mitlerweile kann ich mit Döpfer Module all die neuen Konzepte der digitalen Module mit analogen Döpferteilen nachstecken. Die Qualität ist hervorragend.
Bedienung
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

So
Dual-Quantizer
Son of MooG 22.05.2015
Das A-156 ist eine große Hilfe bei der Bedienung meines Pittsburgh Modular Sequencers. Außerdem erlaubt er mir arpeggio-artige Läufe per LFO oder Pitch-Bender. Der erste Quantizer rastert Steuerspannungen in 1/12-Volt-Schritten, der zweite bietet darüber hinaus noch weitere Möglichkeiten, z.B. in Major oder Minor mit oder ohne Quinte zu quantisieren und vieles mehr. Bisher nutzte ich den Sequencer hauptsächlich als Modulationsquelle für Filter etc.; jetzt ist es viel leichter, auch tonale Sequenzen zu erstellen.
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Melody Maker
MarkusCologne 31.12.2020
Der Quantisierer macht aus Rauschen Musik - zumindest fast. Ich verwende das A-156 mit dem Mimetic Digitalis, der eine Zufallsnotenfolge ausgibt, die dann mit Hilfe des Quantisierers zur Melodie wird. Die kann dann mit dem Transpose-Eingang interessanter gestaltet werden. Fertig! Und wenn ich diese Taste drück, spielt er ein kleines Musikstück ... :-)
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden