dB Technologies Opera 15

Aktiver Lautsprecher

  • Lautsprecherbestückung: 15"/1"
  • digitale Endstufe
  • Leistung: 1200 W Peak, 600 W RMS
  • Maximalpegel: 130 dB
  • asymmetrisches Hochtonhorn 100°x85°
  • XLR und 6,3 mm Klinken Eingang
  • 56-Bit DSP
  • 8 Soundpresets für Monitor und Stativanwendung
  • 2 separat regelbare Eingänge mit Mix-Out
  • Multifunktionsgehäuse inkl. Monitorschräge
  • 3 x M10 Flugpunkt
  • Abmessungen: 420 x 722 x 419 mm
  • Gewicht: 18,3 kg
  • passendes Cover: Art. 410403 oder Art. 418192 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Breite 420 mm
Tiefe 419 mm
Höhe 722 mm
Gewicht 18,3 kg
Bauform Standard
Tieftöner in Zoll 15
Anzahl Tieftöner 1
Wege 2-Wege
Leistung laut Hersteller 600 W
Schalldruck in dB 130 dB
Monitorschräge Ja
Input zeitgleich 2
Mic Preamps 1
Klangregelung pro Kanal Nein
Bluetooth Player Nein
USB Play Nein
Low Cut Ja
Lüfter Nein
Gehäuse Kunststoff
Farbe Schwarz

Boxen mit Hochdruck

Sich als Musiker nicht nur in seinem Bereich auszukennen, ist aus mehreren Gründen gut. Einerseits versteht man so besser, wie die Mitmusiker ticken, andererseits ist man so für den Notfall gewappnet, falls man mal einspringen muss. Und auch eine tontechnische Basis ist sicher nicht verkehrt - beispielsweise, um im Jugendzentrum den Mischer zu ersetzen oder gar die eigene Band gleich selbst zu mixen. Erfreulicherweise unterstützt einen da modernes Equipment wie die dB Technologies Opera 15, eine schicke Allroundbox, die gleichermaßen zur Beschallung, als Bühnenmonitor oder für Sprache zum Einsatz kommen kann. Leicht im Transport, blitzschnell angeschlossen und kraftvoll in der Performance, bietet der Speaker eine ganze Menge fürs Geld.

Mehr Power

Einer der Vorteile moderner Fullrange-Boxen wie der dB Technologies Opera 15 ist ja, dass sie vielfältig einsetzbar sind. Das liegt, neben der ausgeklügelten Konstruktion, am integrierten DSP, mit dem man acht verschiedene EQ-Prestes abrufen kann. Somit lässt sich die Box für Sprache, Bandmusik oder DJs optimal voreinstellen. Dank ihrer beider Kombibuchsen kann man sowohl direkt ein Gesangsmikro oder Akustikgitarre & Co mit der Opera 15 verbinden, beispielsweise für einen kleinen Gig im Pub, kann sie aber auch über ein Mischpult ansteuern und dank ihres Ausgangs problemlos auch in größere Setups mit mehreren Speakern und Subwoofern einbinden. So kommt das Publikum in den optimalen Klanggenuss. Selbstverständlich kann man die dB Technologies Opera 15 auch perfekt für das Bühnenmonitoring nutzen und bekommt damit einen richtig fetten Sound geliefert.

Professioneller Sound

Ob ambitionierte Band oder Einsteiger in Sachen Bühnenbeschallung - das Wichtigste ist, dass man sein Handwerk beherrscht, sei es das Spielen des Instrumentes oder das perfekte Aufbauen und Bedienen der PA. Doch damit einem das Equipment keine Grenzen setzt, benötigt man qualitativ überzeugende Komponenten. Und die dB Technologies Opera 15 bietet sich hier als multifunktional einsetzbarer Beschallungsallrounder an, wobei der Betrieb im Paar zu empfehlen ist. Damit kann man sowohl den Proberaum als auch mittlere Konzerte locker bespielen oder hat immer zwei angenehm transportierbare Aktivboxen im Gepäck, wenn zwar eine Anlage vorhanden ist, man aber zum Beispiel mit der Monitoringsituation unzufrieden ist. Und gerade wer nur zwei Fullrange-Boxen einsetzen möchte, aber viel Druck im Bass braucht. liegt mit der dB Technologies Opera 15 genau richtig. Wem das allerdings immer noch nicht reicht, der kann zusätzlich mit einer Subbass-Erweiterung (z.B. dem dB Technologies Sub 618) für größtmöglichen Schub in den Tiefen sorgen.

Über dB Technologies

Mitte der 90er Jahre wurde dBTechnologies als 100-prozentige Tochter der A.E.B. Industriale s.r.l. etabliert. Seither hat das Unternehmen sich als einer der weltweit führenden Anbieter von professionellen Beschallungssystemen etabliert. dBTechnologies ist heute in mehr als 100 Ländern mit direkten Vertriebsniederlassungen oder Vertriebspartnern vertreten. Den Wechsel zur digitalen Verstärkertechnologie hat dBTechnologies aus eigener Kraft und als einer der ersten Hersteller der Industrie Mitte der 2000er-Jahre vollzogen und blickt allein hier auf über 10 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von digitalen Endstufen und ihrer Umgebung inkl. Netzteil und DSP zurück. Das heutige Portfolio umfasst aktive und passive Lautsprecher, Endstufen und Elektronik sowie Drahtlossysteme für eine Vielzahl an Anwendungen von Musikern und DJs über Dienstleister für Veranstaltungstechnik bis hin zur Festinstallation.

Plug & Play

Mit rund 18 Kilo pro Box und noch überschaubaren Abmessungen dürfte sich für zwei dB Technologies Opera 15 immer ein Plätzchen im Bandbus finden. Sei es, um Gigs selbst zu beschallen oder eben um die vorhandene PA noch etwas aufzuwerten. Dank einer Class D-Enstufe mit 600 Watt RMS und maximal 130 dB pro Speaker kann man schon mit einem Pärchen satt Druck machen und auch mittlere Locations fett beschallen - auch wenn die Musik ziemlich basslastig ist. Und das Erfreuliche bei dB Technologies ist ja, dass alle Produkte sowohl miteinander kombinierbar als auch erweiterbar sind, sodass man sich auch Stück für Stück eine Anlage aufbauen kann, die noch flexibler einsetzbar ist und auch für größere und anspruchsvollere Aufgaben locker reicht, beispielsweise mit Flugrahmen für die dB Technologies Opera 15 oder mit zusätzlichen Subwoofern. In der Bedienung sind die Multifunktionsboxen auf jeden Fall so narrensicher aufgebaut, dass man auch als Einsteiger kaum etwas falsch machen kann.

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

dB Technologies Opera 15
36% kauften genau dieses Produkt
dB Technologies Opera 15
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
395 € In den Warenkorb
the box pro DSP 115
8% kauften the box pro DSP 115 243 €
dB Technologies Opera 12
7% kauften dB Technologies Opera 12 379 €
Alto TS 315
7% kauften Alto TS 315 308 €
JBL Eon 615
3% kauften JBL Eon 615 395 €
Unsere beliebtesten Aktive Fullrange Lautsprecher
36 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Top
Sebi., 18.05.2020
Nutze den Lautsprecher erst seit 2 Tagen, bin aber bis jetzt zufrieden.
Ich nutze sie bei mixen von Elektronischer Musik und Hip Hop.
Die Höhnen sind klar und mit dem 15" Bass kann man die Wände wackeln lassen. Zuhause nutze ich aber hauptsächlich die Bass reduzierte Voreinstellung. So bleibt auch der Besuch der Nachbarn aus.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Das was sie versprechen halten sie meiner Meinung nach nicht.
Nobby27, 13.10.2020
Der Klang ist für meine Verhältnise echt schlecht!!
Haben die Opera 715dx die sind 1000 mal besser vom Klang.
Die Opera 15 sind sehr schnell am Limit und das Hört man auch.
Die Opera 15 würde ich nicht weiter Empfehlen.
Sorry aber die können es nicht.
Mfg
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Absolut genialer LSP
JosephN, 23.08.2017
Ich habe gleich 4 dieser Lautsprecher gekauft, weil ich eigentlich diese als Monitor nutzen wollte. Ich hatte vorher 3x Cromo 12 Club bzw. 12+. Die waren absolut nicht geeignet als Monitor, da die höhen sehr bissig waren.

Habe die Lautsprecher inzwischen auch mal in der Front benutzt. Für 300 Personen Open Air absolut zu empfehlen. Durch die zwei Flugpunkte konnte ich die Lautsprecher sogar an die Truss hängen!!!

Ich habe auch den DB 712dx und 510dx im Vergleich und muss da eine deutliche Steigerung feststellen. Der Monitorbetrieb hat sich absolut gelohnt! Absolut genialer sound...

Ich werde mir auf jeden Fall noch ein paar 10er oder 12er davon besorgen und meine schweren Monitore abgeben :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Top Box!
Matz., 28.09.2019
Wir verwenden die Boxen in Kombination mit zwei the box Pyrit 212 Sub A für mobile Discos, auch aber Band Auftritte. Die Verarbeitung ist wie bei dB gewohnt einwandfrei, optisch sind sie auch super und vor allem haben sie richtig Power. Wer 15 Zöller Boxen kauft, muss natürlich mit einer gewissen Größe rechnen, sie sind aber trotzdem sehr handlich und super für den mobilen Einsatz. Der Sound ist kurz gesagt klar und (wenn man möchte) laut. Mehr braucht man nicht! Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Dienstag, 8.12.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Lautsprecher
Lautsprecher
Sie sind das schwächste und dennoch das wichtigste Glied in der elek­tro­akus­ti­schen Über­tra­gungs­kette – Lautsprecher.
Online-Ratgeber
PA-Anlagen
PA-Anlagen
Wie kommt der Sound von der Bühne zum Publikum?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
Thomann DP-28 Plus

Thomann DP-28 Plus Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik, 25 Sounds, Metronom 50 Rhythmen, 192-stimmige Polyphonie, Layer Mode, Split Mode, Duo Mode,Twinova, Master EQ, Reverb, Chorus, Harmony, Music Library: 100 Preset Songs, Metronom, Transpose-Funktion, Bluetooth Midi für Pianotool App...

Kürzlich besucht
iZotope Holiday Bundle

iZotope Holiday Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 9 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Iris 2, Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2; unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2 /...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Videokonverter, der einen H.264-Stream von einem beliebigen ATEM Mini Pro empfangen und in SDI- und HDMI-Video zurückwandeln kann; das gestattet es, Video an Remote-Standorte auf einem lokalen Ethernet-Netzwerk oder per Internet sogar in die ganze...

Kürzlich besucht
Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m

Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m; Mobiler Chromakey-Hintergrund; Einfacher Transport und sichere Lagerung dank Roll-Up System im stabilen Aluminium-Case; schneller Auf- und Abbau durch zwei hydraulische Stützen; Stabiles und langlebiges Scheren-System; zwei klappbare Füße für sicheren Stand; Keine Falten dank automatischer...

Kürzlich besucht
Presonus Revelator

Presonus Revelator; USB-C Mikrofon mit Effekten; bus-powered USB-C-kompatibles Mikrofon für Podcasts, Streaming, Homerecording usw.; Richtcharakteristik; Niere, Kugel und Acht; 2x Kopfhörerausgang mit Lautstärkeregler und latenzfreiem Monitoring; 96 kHz / 24-Bit-Betrieb; 6-In/6-Out-Audio Interface; virtuelle 4-in/4-out-Streams für die Aufnahme und Wiedergabe von...

Kürzlich besucht
Warwick Gnome

Warwick Gnome - Pocket Bass Amp Head, extrem kompaktes, leichtes Bass-Verstärker Topteil, Transistor-Schaltung, Class D Endstufe, 200 W an 4 Ohm / 130 W an 8 Ohm, 3-Band EQ mit +/- 15 dB Cut/Boost je Band, 6,35 mm Kopfhörer-Ausgang für...

Kürzlich besucht
Sadowsky Onboard Bass Preamp

Sadowsky Onboard Bass Preamp (4-Knob System), vorverdrahteter Onboard Bass Preamp für J-Style Bässe mit einer Control Plate aus Metall, aktiver Preamp für passive Tonabnehmer, 4-Knob Layout mit Regelmöglichkeiten für Master Volume / Balance / Vintage Tone Control (P/P) / Treble...

Kürzlich besucht
Epiphone ES-339 Vintage Sunburst

Epiphone ES-339 Vintage Sunburst; E-Gitarre, Inspired by Gibson" ES-339; Semi-Hollow; Decke Ahorn; Boden und Zargen Ahorn; Binding Cream; Mahagoni Hals, Rounded C; Griffbrett Indian Laurel; Sattelbrteite 43mm (1,693"); Mensur 628mm (24,724"); 22 Bünde; Sattel GraphTech NuBone; Tonabnehmer 2x Alnico Classic...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher

Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; eine Zeitreise zurück in die Zeit, als Pac Man und Donkey Kong die Arkaden beherrschten und der Commodore 64 High-Tech war; reduziert die Samplerate von 48kHz auf 110Hz, was zu...

Kürzlich besucht
tc electronic DYN 3000-DT

tc electronic DYN 3000-DT; Dynamics-Plugin mit USB Hardware-Controller; vielseitiger Kompressor und Gate auf Basis der Midas Heritage 3000-Konsole; natürlich klingende Präsenz-Anhebung frischt die Höhen subtil auf; einstellbare Sidechain-Filter; Steuerungs-Hardware für schnellen, präzisen und intuitiven Zugriff auf alle wichtigen Parameter über...

Kürzlich besucht
Varytec VR-260 Video Ring Light LED Bi

Varytec VR-260 Video Ring Light LED BiLight mit integriertem Akku; perfekte Video und Foto Ringleuchte mit einstellbarer Farbtemerpatur und unzähligen Montage Möglichkeiten für Stative, Mobile Devices und Kameras., Integrierer Akku mit USB Stromausgang um Kameras oder Smartphones zu laden; Batterie...

(4)
Kürzlich besucht
Nux MG-300

Nux MG-300; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; vielseitiges Multi-Effekt Pedal; realistisches Spielgefühl und Spielbarkeit; Studio-Klangqualität; Quick Tone™ Edit-Software zur Auswahl und optimieren von Patches; 3rd-party IRs laden, um die Klangmöglichkeiten zu erweitern; 56 Drumbeats; 60 Sekunden Phrase Loop mit Rhythmus Synchronisierung, Globaler...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.